Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.01.06, 14:44   #46
Bembel
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.11.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 21
Bembel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Das ist ja sehr ausführlich. Klingt wirklich einigermaßen durchdacht. Der Platz wird (bzw. die Plätze werden) entrümpelt, aber eine zugige weite Fläche wird das doch trotzdem bleiben, oder? Und eine Neubebauung der Töpfergasse (also einer Gebäudezeile vor dem Nouvel-Bau) ist vom Tisch? Ein bißchen "Verengung" und Verwinkelung könnte hier nicht schaden finde ich.
Bembel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.06, 14:57   #47
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.364
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Ein Wiederaufbau der Töpfergasse war nie im Gespräch. Weil der Platz dadurch noch mehr zum "Schlauch" geworden wäre, hätte ich das (ausnahmsweise) auch nicht für sinnvoll gehalten. Diskutiert wurde ein Querriegel in Ost-West-Richtung, eben gerade auch um den von dir angeführten Eindruck der Weite zu beseitigen.

Dazu wird es nun nicht kommen, durch den lebendig wirkenden Bodenbelag und die Unterteilung in verschiedene Bereiche (u. a. Biebergasse, Brunnen, Denkmal mit Baumhain, Gutenberg-Denkmal, dort hoffentlich auch Gastronomie) sollte an sich hinreichend für Gliederung gesorgt sein.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.06, 15:07   #48
Ahligator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Ahligator
 
Registriert seit: 27.07.2004
Ort: Frankfurt
Alter: 41
Beiträge: 1.198
Ahligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle Zukunft
Das ganze klingt sehr attraktiv. Gespannt bin ich auf den Brunnen am Rathenauplatz.
Es ist gut, dass diese ganzen Aufbauten am Rathenauplatz verschwinden und auch am Rossmarkt dieses häßliche Treppen-Loch weitgehend zurückgebaut werden soll.
Bleibt nur die Frage wann das ganze realisiert sein wird. Es war ja zu befürchten, dass es vor der Kommunalwahl nicht mehr abgesegnet wird und sich ein Baubeginn hinziehen könnte.
Das Parkhaus wird ja schon ein halbes Jahr früher fertig als geplant (zur WM).

Wie in der Vorlage beschrieben bleibt zu hoffen, dass sich Cafes oder ähnliches ansiedeln um das Areal zu beleben.
Ahligator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.06, 15:14   #49
Bembel
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.11.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 21
Bembel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Schmittchen
Ein Wiederaufbau der Töpfergasse war nie im Gespräch.
Doch, doch - das war mal im Gespräch!

Das hatte ich vor etwa drei (??) Jahren mal in der Zeitung gelesen. Dadurch habe ich überhaupt erst von der früheren Existenz dieser Straße erfahren, von der man ja bekanntlich überhaupt nichts mehr sieht.

Damals hieß es "eventuell eine Häuserzeile an der Stelle der Vorkriegsbebauung, etwa so hoch wie diese, aber in moderner Architektur, keine Rekonstruktionen".

Zitat:
Wie in der Vorlage beschrieben bleibt zu hoffen, dass sich Cafes oder ähnliches ansiedeln um das Areal zu beleben
Das wäre das richtige, ja. Straßencafés würden hier im Sommer Wunder wirken. Wenn's auch rundherum nicht besonders ausieht, würde man immerhin nett sitzen...
Bembel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.06, 15:33   #50
FMJFRA
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von FMJFRA
 
Registriert seit: 16.01.2004
Ort: Paris
Alter: 34
Beiträge: 467
FMJFRA wird schon bald berühmt werdenFMJFRA wird schon bald berühmt werden
Pfeil Gastronomie am neuen Goetheplatz

meines Wissens nach gibt es Bemühungen mit den Hausbesitzern am westlichen Rand eine gastronomische Nutzung zu erreichen. Hat da jemand mehr Infos oder Neuigkeiten?
FMJFRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.06, 15:36   #51
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.738
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
Eigentlich ist es mir noch immer zu wenig Grün.
Hoffentlich werden an den Stellen an denen keine Baumgruppe geplant ist noch Pflanzkästen integriert.
Wichtig für den Platz: Gastronomie, viel Grün, Sitzgelegenheiten.
Adama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.06, 16:13   #52
GJM
Mitglied

 
Registriert seit: 07.06.2004
Ort: Frankfurt
Beiträge: 197
GJM ist im DAF berühmtGJM ist im DAF berühmt
Im Zusammenhang mit der von Mäckler angestoßenen Diskussion über ein Gebäude auf dem Platz wurde darauf hingewiesen, dass es historisch betrachtet sinnvoller wäre, die Töpfergasse wieder zu errichten. Allerdings geht das aus nachbarschaftsrechtlichen Gründen nicht mehr, der Abstand zur bestehenden Bebauung wäre zu gering.
GJM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.06, 16:23   #53
BMXican
nimby's raus
 
Benutzerbild von BMXican
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: frankfurt
Beiträge: 2.078
BMXican hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
der plan kann aber nicht ganz aktuell sein. es fehlen auf der börsenstrasse fahrspuren richtung norden. das wird nötig, wenn die hauptwache für den verkehr gesperrt wird. der verkehr von der friedenstrasse richtung eschenheimer tor wird dann nach links über den rossmarkt, die börsenstrasse und taubenstrasse geführt.
BMXican ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.06, 16:26   #54
FrankfurterBub
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 08.11.2005
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 468
FrankfurterBub sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreFrankfurterBub sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreFrankfurterBub sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Folge Schmittchens Link aus Post #46 und Du kannst alles nachlesen - die Voraussetzungen für die geänderte Verkehrsführung nach der Hauptwachen-Sperrung werden geschaffen...
FrankfurterBub ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.06, 16:30   #55
rako
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.10.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 334
rako sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärerako sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärerako sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Schade, dass der Merkurbrunnen nicht mehr auf den Rathenauplatz zurückkehrt. Er stand früher mitten auf dem Platz und gab ihm mehr Gewicht in der Platzfolge. Heute steht der Merkurbrunnen etwas deplaziert an der Festhalle.
rako ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.06, 16:31   #56
BMXican
nimby's raus
 
Benutzerbild von BMXican
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: frankfurt
Beiträge: 2.078
BMXican hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
das ist aber aus der zeichnung nicht ersichtlich. ich frage mich überhaupt, wie das möglich sein wird, die börsenstrasse zu verbreitern, ohne dass die entwürfe für die 3 plätze geändert werden.
BMXican ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.06, 16:52   #57
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.364
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Zitat:
Zitat von rako
Schade, dass der Merkurbrunnen nicht mehr auf den Rathenauplatz zurückkehrt. Er stand früher mitten auf dem Platz und gab ihm mehr Gewicht in der Platzfolge. Heute steht der Merkurbrunnen etwas deplaziert an der Festhalle.
Wie ich den Text der Vorlage verstanden habe, möchte man sich mit der gewählten Brunnenlösung die Option offenhalten, Veranstaltungen an dieser Stelle auszurichten. Einen hierfür geeigneten Platz könnte Frankfurt schon noch brauchen, zumal in dieser Lage. Bei bodenbündigen Düsen kein Problem (sofern vorher das Wasser ausgedreht wird), mit dem Merkurbrunnen schwieriger und großflächig eher unmöglich.

Bembel: Dann ersetze "war nie im Gespräch" durch "war nie ersthaft im Gespräch", bzw. wurde schnell wieder fallengelassen, wahrscheinlich aus dem von GJM genanntem Grund. Die konkreten Planungen drehten sich ausschließlich um Frage eines Querriegels.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.06, 19:43   #58
Rohne
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.844
Rohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Zitat von BMXican
das ist aber aus der zeichnung nicht ersichtlich. ich frage mich überhaupt, wie das möglich sein wird, die börsenstrasse zu verbreitern, ohne dass die entwürfe für die 3 plätze geändert werden.
Ich fürchte man verschmälert die Börsenstraße noch. Auf dem Plan sind 2Spuren zu sehen, Ist-Zustand 3spurig. Das heißt nach der Umsetzung der Schnappsidee Hauptwache-Sperrung bleibt eine Spur pro Richtung übrig.
Das Ergebnis wären Dauerstaus.
Ist ja vielleicht so gewollt. Denn von stehenden Fahrzeugen können die Kellner die zwischen Platz und Westseiten-Gastronomie pendeln nicht mehr überfahren werden
Rohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.06, 19:48   #59
BMXican
nimby's raus
 
Benutzerbild von BMXican
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: frankfurt
Beiträge: 2.078
BMXican hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
wenn die börsenstrasse jeweils nur 1 spur in jede richtung hat, gibts in der tat dauerstaus. auch der verkehr, der über die katharinenpforte fliessen soll, wird zum dauerstau. schon witzig, die hauptwache wird verkehrsfrei, dafür wird man die umliegenden strassen verstopfen.
BMXican ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.06, 13:07   #60
GJM
Mitglied

 
Registriert seit: 07.06.2004
Ort: Frankfurt
Beiträge: 197
GJM ist im DAF berühmtGJM ist im DAF berühmt
Zweirichtungsverkehr in der Börsenstraße ist auch nach der Sperrung der Hauptwache nicht vorgesehen. Das geht aus diesem Lageplan hervor. Die Sperrung der Hauptwache ist nötig, um den Verkehr zum und vom Parkhaus Frankfurt Hoch Vier abwickeln zu können. Darüber hinaus, denke ich, ist es auch ein städtebaulicher Gewinn für die Hauptwache - wenn sie denn irgendwann auch umgestaltet wird. In diesem Jahr soll zumindest eine Kostenschätzung für einen Deckel auf dem Abgang zur B-Ebene erstellt werden.
GJM ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:48 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum