Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.09.19, 21:45   #436
DaWoolF
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 05.04.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 24
DaWoolF sitzt schon auf dem ersten Ast
Oh ja, das wäre eine tolle Aufwertung des Platzes! Ich kann mir das Ergebnis schon sehr gut vorstellen. Gefällt mir!
DaWoolF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.19, 18:46   #437
FanDerModerne
Mitglied

 
Registriert seit: 19.01.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 172
FanDerModerne ist im DAF berühmtFanDerModerne ist im DAF berühmt
Glaspavillon Hansaplatz

Es gab wieder eine Arbeitskreis bezüglich der angedachten gastronomischen Halle (siehe #330)auf dem Hansaplatz.
Da es laut dem Artikel weiter sehr konträre Meinungen dazu gibt, wurde entschieden erst nach Fertigstellung des Boulevard Kampstraße wieder über dieses Projekt zu beratschlagen.

Schade. Die ursprünglich geplanten Ausmaße dieser Halle wurde ja bereits stark reduziert, wie man an den verschiedenen Entwürfen erkennt. Bei Markthändlern und Schaustellern kommt die Planung nach wie vor nicht gut an, obwohl laut Text nur der Bereich der Treppe überbaut werden soll und damit die Veranstaltungsfläche des Hansaplatzes in keinster Weise beeinflusst würde.
FanDerModerne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.19, 18:56   #438
tino27
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.04.2010
Ort: da wos schön ist
Alter: 36
Beiträge: 374
tino27 sorgt für eine nette Atmosphäretino27 sorgt für eine nette Atmosphäretino27 sorgt für eine nette Atmosphäre
Halten wir fest: Der Dortmunder an sich ist kein Kosmopolit.
Die letzten Pläne waren ja wirklich zurückhaltend und unauffällig.

Ich bin letztens über die Markthalle in Rotterdam gestolpert. Würde man hier wohl komplett zerreißen.
tino27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.19, 19:43   #439
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: In einer Filterblase
Beiträge: 1.343
Kreuzviertel ist jedem bekannt und beliebtKreuzviertel ist jedem bekannt und beliebtKreuzviertel ist jedem bekannt und beliebtKreuzviertel ist jedem bekannt und beliebtKreuzviertel ist jedem bekannt und beliebtKreuzviertel ist jedem bekannt und beliebtKreuzviertel ist jedem bekannt und beliebt
Es soll ja nicht wenige geben, die sich mit Händen und Füßen gegen die gläserne Gastrohalle auf dem Hansaplatz wehren. Ich finde die Idee hat durchaus ihren Charme. Dennoch ist es nachvollziehbar, dass die Planungen bis zur Fertigstellung des Boulevard Kampstraße auf Eis liegen. Rund 600 Meter neue Fußgängerzone (≠ Einkaufsstraße) eröffnen eben ganz neue Möglichkeiten.
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.19, 09:15   #440
FanDerModerne
Mitglied

 
Registriert seit: 19.01.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 172
FanDerModerne ist im DAF berühmtFanDerModerne ist im DAF berühmt
Das ist wohl auch der Sinn dahinter. Die Stellfläche für den Weihnachtsmarkt wird größer und kann ganz neu geordnet werden.
Am Hansaplatz selbst wäre durch Wegfall der Treppe wahrscheinlich eine handvoll Stände plus das Weihnachtsdorf betroffen. Mehr nicht. Ich denke eine Umstrukturierung macht sowieso Sinn und wenn der Platz dadurch eben durchgängig belebt wird, kann ich daran nichts schlechtes finden.
FanDerModerne ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:12 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum