Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden > Hamburg

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.05.04, 09:55   #16
Ernst
Der Ernst des Lebens
 
Benutzerbild von Ernst
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: Hamburg und Singen
Beiträge: 733
Ernst braucht man einfachErnst braucht man einfachErnst braucht man einfachErnst braucht man einfachErnst braucht man einfachErnst braucht man einfach
Vielen Dank, daß Du dieses Bild ausgegraben hast. Diese Planung zeigt wirklich etwas vom Geist der 60er Jahre! Damit man sich das vorstellen kann: Das winzige Haus ganz rechts unten, das dem Riesenkomplex zu Füßen liegt, ist das Hotel Atlantic. Für den Gebäudekomplex hätte praktisch der gesamte Stadtteil St. Georg abgebrochen werden müssen. Die Türme wären 400 Meter hoch gewesen, die direkt daneben liegende Innenstadt mit ihrer historischen Kirchturm-Skyline wäre zu Spielzeug degradiert worden. Dagegen sind die heutigen Frankfurter Wolkenkratzer bescheiden (und abwechslungsreich). Und das Jahn-Gebäude ist im Vergleich dazu absolut harmlos.

Wären die Planungen von 1966 tatsächlich verwirklicht worden, hätte das ganze wohl so ungefähr den Charakter des Barbican-Centres in London erhalten - nur fünf Mal so groß. Das wäre wirklich die städtebauliche Apokalypse gewesen.
Ernst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.04, 16:00   #17
arnd
Wahrheit ist alles
 
Benutzerbild von arnd
 
Registriert seit: 06.01.2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.241
arnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nett
Idee

Glaub´ich euch herzlich gerne.
Genau diesen Wahnwitz meinte ich auch. Da hätte man auch wirklich sagen können:AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAARMES Hamburg!
arnd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.04, 18:52   #18
Tessenow
Situationist
 
Benutzerbild von Tessenow
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 4.031
Tessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer Anblick
Stimmt HH hätte dadurch seinen gesamten heutigen Charakter verloren.Die Leute hätten die Sadt nur noch mit diesen Dingern in verbindung gebracht.

Aber dafür wäre die Stadt heute so bekannt wie Paris und Sydney.
Bei Endzeitfilmen wie Deep Impact wäre nicht ein umgestürzter Eifelturm zu sehen, sondern diese Türme in Hamburg.
James Bond hätte sich wohl auch das eine oder ander Mal von so einem Ding runtergestürzt. Und die Dinger würden bis heute zu den höchsten Gebäude der Welt zählen!

Deshalb wäre es mir persönlich eigentlich egal gewesen.
Tessenow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.04, 19:35   #19
Ben
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Ben
 
Registriert seit: 26.10.2003
Ort: Berlin
Alter: 35
Beiträge: 4.022
Ben ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiell
OH GOTT!!! Das wäre ja ei Albtraum gewesen - Nein, schlimmer! Ich könnte (und will) mir das gar nicht vorstellen!
Das hat ja die Dimensionen von Speers "Halle des Voleks", neben der der Reichtag auch wie Kieselstein gewirkt hätte!
Ben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.04, 22:34   #20
wmeinhart
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von wmeinhart
 
Registriert seit: 16.01.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 501
wmeinhart ist ein hoch geschätzer Menschwmeinhart ist ein hoch geschätzer Menschwmeinhart ist ein hoch geschätzer Menschwmeinhart ist ein hoch geschätzer Mensch
Cool

Also wenn ich mich richtig an die 1966er Veröffentlichung erinnere, war das ohne hin ein reines Papierspiel aus einem Architektenenbüro, konkrete Planungen sind nicht eingegangen worden, es gab schon damals einen Aufschrei des Entsetzens.

Zu dem Jahn Projekt muß man vielleicht auch mal den Kontext zu den Bauten der Fachhochschule und dem angrenzenden Hotel und den Komplex um das alte Polizeipräsidium sehen. Dort sind recht nichtssagende Hochhäuser entstanden, in denen IBM jetzt eine der Zentralen hat.

Dies alles liegt im Bereich Berliner Tor, St.Georg, Lohmühlenstraße.

... und Tschüß

wmeinhart
wmeinhart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.04, 23:10   #21
Welfe
Stimmt ->
 
Benutzerbild von Welfe
 
Registriert seit: 14.12.2003
Ort: Köln/Hamburg
Beiträge: 774
Welfe ist im DAF berühmtWelfe ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von wmeinhart
Also wenn ich mich richtig an die 1966er Veröffentlichung erinnere, war das ohne hin ein reines Papierspiel aus einem Architektenenbüro, konkrete Planungen sind nicht eingegangen worden, es gab schon damals einen Aufschrei des Entsetzens.
...was gott sei dank das Projekt zum Scheitern brachte, bevor es richtig anlaufen konnte.
Aber ein reines Luftschloss war es nicht. Die Idee eines Alster-Manhattan war weitverbreitet. Die höchsten Hochhäuser Hamburgs (das Radisson Hotel und die 3 Türme des Mundsburg-Centers / Fertigstellung 1973) waren auch eine Ausgeburt eben dieser Idee.

Aber eins steht fest. Mit diesem gewaltigen Beton-Grabstein im Herzen der Stadt, wäre ich niemals nach Hamburg gezogen. Ich bin ja ansonsten PRO Hochhäuser, aber DAS?
Welfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.04, 11:53   #22
Frank
Mitglied

 
Registriert seit: 10.10.2003
Ort: Neustadt
Beiträge: 202
Frank sitzt schon auf dem ersten Ast
Gefällt mir gut-der Jahn Bau.
Ganz in der Nähe entsteht auch noch der Hanseatic Busines Tower (16/64/2005).
Frank ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.04, 12:57   #23
arnd
Wahrheit ist alles
 
Benutzerbild von arnd
 
Registriert seit: 06.01.2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.241
arnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nett
Ich bin mir da nicht so sicher, denn das Teil sieht ziemlich dick aus. Wie ist denn das enge Umfeld des Komplexes? Stehen da gründerzeitliche Bauten oder auch nur reine Büro-Gebäude?
arnd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.04, 13:08   #24
Frank
Mitglied

 
Registriert seit: 10.10.2003
Ort: Neustadt
Beiträge: 202
Frank sitzt schon auf dem ersten Ast
Ich meinte nicht ganz so eng

Ich meinte damit die Umgebung des Berliner Tores,die durch die ganzen 50m, 60 m,70m und 90m Gebäude zu einer richtigen (kleinen)Skyline heranwächst.
Frank ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.04, 23:34   #25
Ernst
Der Ernst des Lebens
 
Benutzerbild von Ernst
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: Hamburg und Singen
Beiträge: 733
Ernst braucht man einfachErnst braucht man einfachErnst braucht man einfachErnst braucht man einfachErnst braucht man einfachErnst braucht man einfach
Zitat:
Zitat von arnd
Ich bin mir da nicht so sicher, denn das Teil sieht ziemlich dick aus. Wie ist denn das enge Umfeld des Komplexes? Stehen da gründerzeitliche Bauten oder auch nur reine Büro-Gebäude?
In der Gegend kann man nicht viel kaputt machen. Es gibt einige übriggebliebene Gründerzeitbauten aber vor allem viele Brachflächen und unzusammenhängende Einzelgebäude. Vieles ist ziemlich heruntergekommen. Das ist nicht gerade die Schokoladenseite von Hamburg. Also kann man da meiner Ansicht nach auch gerne experimentieren, solange sich kein Größenwahn durchsetzt, der alle Dimensionen sprengt. Und das ist hier nicht der Fall.
Ernst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.04, 00:04   #26
Kampflamm
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kampflamm
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: Lohmar, NRW
Beiträge: 1.398
Kampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer Anblick
So toll sind die Dinger nun auch nicht, dass sie HH jetzt weltberühmt gemacht hätten. Und will man wirklich für ein paar Hollywood Filme die Stadt zerstören (hätte ja die "echte" Hamburger Skyline schon kaputt gemacht)?
Kampflamm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.04, 00:07   #27
Welfe
Stimmt ->
 
Benutzerbild von Welfe
 
Registriert seit: 14.12.2003
Ort: Köln/Hamburg
Beiträge: 774
Welfe ist im DAF berühmtWelfe ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von Kampflamm
So toll sind die Dinger nun auch nicht, dass sie HH jetzt weltberühmt gemacht hätten.
Ein einziger Gebäudekomplex der Manhattan das Wasser reichen kann halte ich schon für spektakulär. Schön sicherlich nicht, aber Spektakulär.
Welfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.04, 01:23   #28
Kampflamm
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kampflamm
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: Lohmar, NRW
Beiträge: 1.398
Kampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer Anblick
Auf dem Bild sehe ich nur 5 Türme. Das mag zwar spektakulär sein, dafür opfert man aber den Rest der Stadt.
Kampflamm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.04, 12:11   #29
arnd
Wahrheit ist alles
 
Benutzerbild von arnd
 
Registriert seit: 06.01.2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.241
arnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nett
Mein Reden. Denn gerade die Kaufmannsbauten und die Backsteinarchitektur, das ist es ,was Hamburg ausmacht. Ausserdem werden derartige Monstrositäten ja gerade im Reich der Mitte erstellt. Von daher wäre das ja eine Allerwelts-Situation geworden. Soll das das Tor der Welt ausmachen. Ich sage: NIEMALS.
arnd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.04, 13:00   #30
Welfe
Stimmt ->
 
Benutzerbild von Welfe
 
Registriert seit: 14.12.2003
Ort: Köln/Hamburg
Beiträge: 774
Welfe ist im DAF berühmtWelfe ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von Kampflamm
Auf dem Bild sehe ich nur 5 Türme. Das mag zwar spektakulär sein, dafür opfert man aber den Rest der Stadt.
Ganz meine Rede
Welfe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:18 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum