Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart > Stuttgarts Speckgürtel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.10.18, 22:22   #256
Silesia
Benztown Mixdown
 
Benutzerbild von Silesia
 
Registriert seit: 15.10.2008
Ort: Weinstadt
Alter: 36
Beiträge: 5.645
Silesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes Ansehen
Hier noch einmal ein Bericht der Ludwigsburger Kreiszeitung über das Gipfeltreffen, auf dem man nun eine Einigung erzielen konnte. Allerdings nur eine unter Vorbehalt, da Gremien noch zustimmen müssen. Dies soll jedoch bis Weihnachten geschehen. In Ludwigsburg könnte es noch daran scheitern.
Die Bahnstrecke von Markgröningen über Möglingen nach Ludwigsburg soll baldmöglichst reaktiviert werden. Eine Stadtbahn soll dort definitiv verkehren, Wasserstoffzüge sind vom Tisch. Dazu soll es 2 Äste geben, einen zum Bosch in Schwieberdingen (wo die Freude groß ist) und einen zu Wüstenrot in Ludwigsburg. Im Endausbau soll es dann von Ludwigsburg auch nach Remseck gehen. Bis dahin wird ein Schnellbussystem installiert, jedoch nur dort wo es künftige Stadtbahnstrecken nicht torpediert.


Ein weiterer Artikel des Verlags greift die Frage auf, ob nach den Beschlüssen nun auch bald die U14 (die nun in Stuttgart-Mühlhausen endet) nicht nach Pattonville, von der Bestandsstrecke in Aldingen abzweigend, verlängert wird. In Pattonville entsteht dann ein "Umsteigeknoten" vom Stuttgarter Hochflurnetz, auf das Ludwigsburger Niederflurnetz. Remsecks OB freut es sehr, dass man dann von Pattonville aus sowohl nach Stuttgart, als auch nach Ludwigsburg, umsteigefrei fahren kann.
Weiter wird im gleichen Artikel der erste Artikel oben aufgegriffen. Thematisiert wird die Freude in den Rathäusern der Strohgäukommunen. Schwieberdingens OB freut sich über den Stadtbahnanschluss von Bosch als deutliches Zeichen für den Standort. Markgröningens OB betont, dass mit der Niederflurvariante auch das Ortszentrum und der Festplatz angesteuert wird. Man gehöre zu den Gewinnern. Möglingens OB freut sich über die endlich beigelegten Streitigkeiten, die der Bürgerschaft nicht mehr zu vermitteln waren und darüber dass endlich überhaupt ein Projekt auf die Schiene gesetzt wird.
Die politische Zustimmung gilt in den 3 Kommunen als reine Formsache. Im Gegensatz zu Ludwigsburg (siehe Artikel oben).


Ein dritter Artikel des Verlags beerdigt die Wasserstoff-Bahn.


Interessant am Rande, ist ein weiterer Artikel des Verlags: Die erste Stadtbahn fuhr bis nach Aldingen! Ein Artikel über eine "gleislose Bahn" die elektrisch über Oberleitungen gespeist wurde und wie Busse auf Rädern durch die Städtchen rollte.
Silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.18, 22:37   #257
Silesia
Benztown Mixdown
 
Benutzerbild von Silesia
 
Registriert seit: 15.10.2008
Ort: Weinstadt
Alter: 36
Beiträge: 5.645
Silesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes Ansehen
Auch die Stuttgarter Zeitung hat einen Artikel über die "wichtigsten Fragen und Antworten" zusammengestellt!

Einige interessante Infos:

- die geschätzten Kosten von 215 Millionen beinhalten noch nicht die beiden Äste nach Schwieberdingen zu Bosch (6500 Angestellte) und zu Wüstenrot nach Ludwigsburg (5000 Angestellte)
- SSB respektiert die Entscheidung für ein Niederflursystem, findet es aber schade.
- Ob die Ludwigsburger Ratsmehrheit den Kompromiss mittrage bleibt spannend
- in Korntal-Münchingen ist man enttäuscht, man prüft mit der SSB nun einen zweiten Anschluss von Bosch in Schwieberdingen, über das Gewerbegebiet Kallenberg, von der U15 in Stammheim ausgehend. Diese Idee gibt es schon lange, ob sie positiv bewertet wird ist fraglich.
- OB von Ludwigsburgs Nachbarstadt Kornwestheim ist auch zufrieden über den Anschluss an Wüstenrot, da er sich unweit der Stadtgrenze befindet.
Silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.19, 04:07   #258
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.220
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Es geht wohl endlich Richtung Einigung, bis 2030 soll durch LB Stadtbahn fahren, erste Strecken bereits ab 2025.

Quelle: StZ
https://www.stuttgarter-zeitung.de/i...4df075f7f.html
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.19, 20:14   #259
Ludwigsburger85
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 22.09.2016
Ort: Ludwigsburg
Beiträge: 60
Ludwigsburger85 wird schon bald berühmt werdenLudwigsburger85 wird schon bald berühmt werden
Nachdem Werner Spec jetzt heute abgewählt wurde und Matthias Knecht neuer Oberbürgermeister wird, bin ich gespannt, wie es jetzt weitergeht mit der Straßenbahn und dem BRT Bus.
Meiner Meinung nach eine schlechte Wahl.
Ludwigsburger85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.19, 23:58   #260
Silesia
Benztown Mixdown
 
Benutzerbild von Silesia
 
Registriert seit: 15.10.2008
Ort: Weinstadt
Alter: 36
Beiträge: 5.645
Silesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes Ansehen
Meiner Meinung nach eine sehr gute Wahl! Getoppt nur noch durch den deutlichen Ausgang. Spec wurde nicht abgewählt, er wurde entsorgt und das war auch überfällig. Ein Politiker den man als leuchtendes Beispiel aufführen kann für das Argument, warum Politiker nicht 16 Jahre an der Macht seien sollten (ob Bürgermeister oder Kanzler...). Kaum einem ist die Macht so zu Kopf gestiegen. In den letzten Jahren dachte Spec er sei Gott! Nun da er entsorgt wurde kann LB vielleicht endlich wieder in einem normalen Ton mit seinen Nachbargemeinden und dem Landkreis kommunizieren/kooperieren.
Das BRT landet hoffentlich nun dort, wo es hingehört, nämlich zusammen mit seinem Initiator auf den Müll der Stadtgeschichte. Braucht kein Mensch, war nur ein teurer und sinnloser Lückenbüßer, dessen einziges Ziel war den Geltungsdrang seines Initiators zu befriedigen. Spec war nie in der Lage bessere Ideen zu ertragen oder auch nur zu akzeptieren. BRT drängte er den "Partnern" nur als Zugeständnis auf damit er in der Niederlage sein Gesicht wahren konnte. Gegen Ende ging es immer nur um ihn und nicht um die Stadt. Bin gespannt wo er mittelfristig landet und welcher Kreis sich dann schließt .
Für die Stadtbahn, über deren Ablehnung er keinen Hehl machte, kann seine Entsorgung nur gut sein. Für die weitere Entwicklung Ludwigsburgs ebenso, Schuhgröße hin oder her.
Silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.19, 07:47   #261
luchs
Mitglied

 
Registriert seit: 20.06.2008
Ort: Ludwigsburg
Beiträge: 125
luchs sorgt für eine nette Atmosphäreluchs sorgt für eine nette Atmosphäreluchs sorgt für eine nette Atmosphäre
Die beste Wahl, welche die Ludwigsburger treffen konnten.

Jetzt hört hoffentlich das schleimige verdrehen und unterschlagen von Fakten auf, genauso wie diese Pseudo Info Veranstaltungen, bei denen es letztendlich nur um Selbstdarstellung einer Person ging. Ich konnte es kaum ertragen wie vermeindliche und echte Fachleute entweder zum Wohlgefallen einer Person oder auf die Zunge gebissen mit virtuellem Maulkorb daher redeten.

Jetzt können Verwaltungen und Planer hoffentlich bald wieder konstruktiv zusammenarbeiten.
luchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.19, 08:56   #262
ippolit
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 07.12.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 865
ippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbar
Zitat:
Zitat von Silesia Beitrag anzeigen
Meiner Meinung nach eine sehr gute Wahl! Getoppt nur noch durch den deutlichen Ausgang. Spec wurde nicht abgewählt, er wurde entsorgt und das war auch überfällig. Ein Politiker den man als leuchtendes Beispiel aufführen kann für das Argument, warum Politiker nicht 16 Jahre an der Macht seien sollten (ob Bürgermeister oder Kanzler...). Kaum einem ist die Macht so zu Kopf gestiegen. In den letzten Jahren dachte Spec er sei Gott! Nun da er entsorgt wurde kann LB vielleicht endlich wieder in einem normalen Ton mit seinen Nachbargemeinden und dem Landkreis kommunizieren/kooperieren.
Das BRT landet hoffentlich nun dort, wo es hingehört, nämlich zusammen mit seinem Initiator auf den Müll der Stadtgeschichte. Braucht kein Mensch, war nur ein teurer und sinnloser Lückenbüßer, dessen einziges Ziel war den Geltungsdrang seines Initiators zu befriedigen. Spec war nie in der Lage bessere Ideen zu ertragen oder auch nur zu akzeptieren. BRT drängte er den "Partnern" nur als Zugeständnis auf damit er in der Niederlage sein Gesicht wahren konnte. Gegen Ende ging es immer nur um ihn und nicht um die Stadt. Bin gespannt wo er mittelfristig landet und welcher Kreis sich dann schließt .
Für die Stadtbahn, über deren Ablehnung er keinen Hehl machte, kann seine Entsorgung nur gut sein. Für die weitere Entwicklung Ludwigsburgs ebenso, Schuhgröße hin oder her.
Ich kenne den Spec nicht persönlich und fand seinen Kampf gegen die Stadtbahn auch befremdlich. Mir dünkt nur ein Deja-vu auf, dass ich bei der Allianz gegen ihn bekommen habe, den dass man einen Kandidaten gefunden hat, der von 3 so unterschiedlichen Parteien unterstützt wurde, das hier bald einer regieren wird der es allen Recht machen will/muss.
Das könnte am Ende so aussehen, wie im Stuttgarter Gemeinderat nachdem Schuster weg war, totaler Stillstand.
Ich hoffe für Ludwigsburg, dass hier einer gewählt wurde, der gute Ideen auch durch bekommt und sich damit eben nicht nur Freunde machen kann.
ippolit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.19, 12:37   #263
Ludwigsburger85
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 22.09.2016
Ort: Ludwigsburg
Beiträge: 60
Ludwigsburger85 wird schon bald berühmt werdenLudwigsburger85 wird schon bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von ippolit Beitrag anzeigen
Mir dünkt nur ein Deja-vu auf, dass ich bei der Allianz gegen ihn bekommen habe, den dass man einen Kandidaten gefunden hat, der von 3 so unterschiedlichen Parteien unterstützt wurde, das hier bald einer regieren wird der es allen Recht machen will/muss.
Das könnte am Ende so aussehen, wie im Stuttgarter Gemeinderat nachdem Schuster weg war, totaler Stillstand.
Ich hoffe für Ludwigsburg, dass hier einer gewählt wurde, der gute Ideen auch durch bekommt und sich damit eben nicht nur Freunde machen kann.
Das sind derzeit auch meine Befürchtungen. Gerade auch, da Knecht keinerlei Erfahrungen hat. So sympathisch er auch sein mag.

Man kann auch von Spec und seinen Führungsstil halten was man will. Man muss ihm aber zu Gute halten, das er einiges in Ludwigsburg voran gebracht hat. Ob es das Marstall oder die MHP Arena waren, Ansiedlung von Arbeitsplätzen in der Weststadt oder andere Projekte.
Ludwigsburger85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.19, 19:14   #264
Ludwigsburger85
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 22.09.2016
Ort: Ludwigsburg
Beiträge: 60
Ludwigsburger85 wird schon bald berühmt werdenLudwigsburger85 wird schon bald berühmt werden
Laut Stuttgarter Zeitung soll beim freiwerdenden Wüstenrot Areal ein neuer Hochschulstandort entstehen mit dem Studiengang Digital Engineering and Management.

Laut einem Gutachten der Deutschen Bahn soll bei Wüstenrot demnach ein Bahnhalt möglich sein.
Eine Abzweigung der Stadtbahn zu Wüstenrot wäre damit fast schon sinnlos, sollte dort wirklich ein Bahnhalt entstehen.
Ludwigsburger85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.19, 07:35   #265
luchs
Mitglied

 
Registriert seit: 20.06.2008
Ort: Ludwigsburg
Beiträge: 125
luchs sorgt für eine nette Atmosphäreluchs sorgt für eine nette Atmosphäreluchs sorgt für eine nette Atmosphäre
Zitat:
Zitat von Ludwigsburger85 Beitrag anzeigen
Laut einem Gutachten der Deutschen Bahn soll bei Wüstenrot demnach ein Bahnhalt möglich sein.
Eine Abzweigung der Stadtbahn zu Wüstenrot wäre damit fast schon sinnlos, sollte dort wirklich ein Bahnhalt entstehen.
Naja - 1. Wurde eine Haltestelle für die Stadtbahn untersucht - und 2. vorbehaltlich der Trassenkapazitäten.

Im Klartext: man kann zwar nen Bahnsteig bauen - aber S-Bahn (*) und Regionalbahn werden dort nie halten und ob die Stadtbahn überhaupt regelmäßig dort hin kommt ist weiterhin fraglich. Auch bezweifle ich, dass ein Halt unten bei der Bahnunterführung auf Höhe Steinbeisstraße/Domertalstraße bei dem Straßentunnel unter den Gleisen ein Gewinn für den Fachhochschulbetrieb wäre: 1. läuft man halt von der anderen Seite etwa einen halben Kilometer. 2. Wird die Haltestelle von Stuttgart aus kommend nicht angefahren. Bringen würde das nur dem W&W Campus selbst etwas der da unten gerade gebaut wird.

(*) Erst vor etwa 2 Jahren wurde vom VVS in einem von der W&W beauftragtes Gutachten ein S-Bahnhalt abschlägig beantwortet - daran wird sich nichts geändert haben, weil die höheren Nachfrage des aktuellen Campus-Bau schon berücksichtigt wurde.
luchs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.19, 21:29   #266
jack000
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von jack000
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Stuttgart
Alter: 45
Beiträge: 1.054
jack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbar
Gibt es denn Pläne, wo die Strecken der Stadtbahn verlegt werden sollen? Ludwigsburg ist komplett Land-Unter was den Strassenverkehr betrifft.
=> Wenn die Bahn an der B27 fährt, dann ist der MIV Geschichte in LB ...
jack000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.19, 06:42   #267
Ludwigsburger85
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 22.09.2016
Ort: Ludwigsburg
Beiträge: 60
Ludwigsburger85 wird schon bald berühmt werdenLudwigsburger85 wird schon bald berühmt werden
https://bw.vcd.org/fileadmin/user_up...2018_final.pdf

In dem Flyer wird grob die Streckenführung eingezeichnet.
Für den BRT gab es die letzten Wochen auch immer wieder in der LKZ einen möglichen Verlauf der Strecke.
Ludwigsburger85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.19, 19:30   #268
jack000
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von jack000
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Stuttgart
Alter: 45
Beiträge: 1.054
jack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbar
@ Ludwigsburger85
Danke für den Link

@ Topic
Die B27 ist nach dem Plan ja nicht betroffen und das Zentrum ist immer der HBF. Auf den ersten Blick scheint das erstmal eine sinnvolle Planung zu sein.
jack000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.19, 21:55   #269
tyset
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 19.07.2014
Ort: Stuttgart
Beiträge: 541
tyset ist im DAF unverzichtbartyset ist im DAF unverzichtbartyset ist im DAF unverzichtbartyset ist im DAF unverzichtbartyset ist im DAF unverzichtbartyset ist im DAF unverzichtbartyset ist im DAF unverzichtbartyset ist im DAF unverzichtbar
Hat sich Knecht bzgl. Stadtbahn eigentlich irgendwie positioniert? Habe bisher eher allgemeine Aussagen gefunden von wegen dass er gegen den Landrat keine Politik machen will und so.
tyset ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.19, 05:57   #270
Ludwigsburger85
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 22.09.2016
Ort: Ludwigsburg
Beiträge: 60
Ludwigsburger85 wird schon bald berühmt werdenLudwigsburger85 wird schon bald berühmt werden
Knecht will die Stadtbahn wie geplant umsetzen.
Wie er sich beim BRT positioniert weiß ich allerdings nicht. Gerade da dort der erste Bus wohl schon 2020 fahren soll.
Ludwigsburger85 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:13 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum