Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart > Stuttgarts Speckgürtel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.10.12, 13:23   #16
hfrik
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 16.12.2010
Ort: Leinfelden
Beiträge: 1.457
hfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiell
hmmm - reicht die Kalksteinbank, an der sie sich auf dem Telecom Areal, unterm Roto Frank bis rüber zum Kreisel Richtung Echterdingen dann wohl nicht bis unter das Kobold-Areal?
Auf der anderen Seite sehen die Gebäude auf Bodenklasse 7 - da hatten die Bagger schwer zu arbeiten, als Gründung aber ideal.
hfrik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.17, 11:59   #17
Chris73
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 13.01.2010
Ort: Stuttgart-Nord
Beiträge: 694
Chris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle Zukunft
Ich hänge es einfach mal hier an. Daimler hat einen Steinwurf entfernt eine weitere Fläche gekauft und baut Büros. Diese entstehen auf dem ehemaligen Areal der Firma Georgii-Kobold im Gewerbegebiet Leinfelden. Die Stadt hofft auf möglichst viele Nutzer der nahe gelegenen Stadtbahn - ist aber zu knickig, die Ausweitung des Verkehrs auf einen 10-Minuten-Takt mitzubezahlen ->Speckgürtelengstirnigkeit.....:Nie der:

http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...98860150d.html

Wir haben hier einen Altthread. Verschoben.
Chris73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.17, 13:03   #18
tyset
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 19.07.2014
Ort: Stuttgart
Beiträge: 541
tyset ist im DAF unverzichtbartyset ist im DAF unverzichtbartyset ist im DAF unverzichtbartyset ist im DAF unverzichtbartyset ist im DAF unverzichtbartyset ist im DAF unverzichtbartyset ist im DAF unverzichtbartyset ist im DAF unverzichtbar
^ Oh, das wusste ich nicht. Weiß jemand wo das genau ist? Mir ist das etwas unklar. Ein Link zu einer Karte wäre hilfreich. Danke!
tyset ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.17, 14:07   #19
Shamou
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: DEL
Beiträge: 37
Shamou sorgt für eine nette AtmosphäreShamou sorgt für eine nette AtmosphäreShamou sorgt für eine nette Atmosphäre
^ wohl Ecke Fasanenweg und Meisenweg
Shamou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.17, 14:51   #20
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.219
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Da sind bislang leider schon einige Projekt gescheitert (Filderpoint, MACS Resort).

StZ-Online

GoogleMaps
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.17, 18:53   #21
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Wenn Daimler baut ist wenigstens enorme Flächenversiegelung garantiert.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.17, 21:51   #22
Shamou
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: DEL
Beiträge: 37
Shamou sorgt für eine nette AtmosphäreShamou sorgt für eine nette AtmosphäreShamou sorgt für eine nette Atmosphäre
Ist das Areal direkt an der U-Haltestelle "Leinfelden Frank". Ist eh schon versiegelt - hauptsächlich durch einen Parkplatz.
Shamou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.17, 00:09   #23
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.219
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Daimler-Komplex

Leider wieder O&O, entsprechend desaströs langweilig schon einmal die erste Visualisierung des neuen Daimler Büro-Komplexes.
  • Baubeginn: 2018, Bezug: 2020
  • 2000 Arbeitsplätze
  • 22.000 BGF
  • 3 Gebäude mit - wie immer - max. 6 Geschossen
Zum Einschlafen.

Quellen: StN
http://www.stuttgarter-nachrichten.d...39b5140ac.html
http://www.stuttgarter-nachrichten.d...834a79d87.html
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.17, 07:06   #24
ma-frey
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.09.2014
Ort: Kernen im Remstal
Alter: 54
Beiträge: 466
ma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz sein
Vielleicht solltest du dich mal mit O&O Baukunst näher befassen. Ich finde dieses Architekturbüro so schlecht nicht. Es geht inzwischen in die zweite Generation. Von Falk Jaeger gibt es eine schöne noch aktuelle Monographie.

Einige interessante Bauten zum Beispiel in Wien (Museumsquartier 1, 2, 3), am Bahnhof Wien Mitte (1, 2), in Duisburg (Forum, NRW Landesarchiv) und in Berlin (ARD-Hauptstadtstudio, Hotel am Hbf) habe ich auch schon in Augenschein genommen. Wobei ich das Einkaufszentrum Alexa in Berlin grausig finde. Die Entwürfe in Ludwigsburg und Stgt-Vaihingen gehen für mich in Ordnung.

Das Büro scheint mir gerade immer größer zu werden, was ich aber eher als negative Entwicklung ansehe, wenn dann nur noch die Großen zum Zuge kommen es junge Architekten immer schwerer haben.
ma-frey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.17, 07:24   #25
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.409
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
der Entwurf geht doch in Ordnung, da wird im Bereich Wallgraben noch deutlich langweiligeres gebaut.

Grundsätzlich sehr begeisternd, wie sich die Automobilindustrie, allen Forenunken zum Trotz, für die Region entscheidet und die Herausforderungen der Zukunft anzunehmen scheint.
hans.maulwurf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.17, 09:46   #26
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.219
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Für die Region oder gegen Stuttgart, aus bekannten Gründen.

Du hast aber recht, für Leinfelden ist das vielleicht in Ordnung, während das am Wallgraben zum Haareraufen ist. Anderseits geht es ja um den Daimler, von dem man doch wenigstens ein bisschen mehr als nur "in Ordnung" erwarten kann.

ma-frey, Du wirst lachen, aber ich kenne durchaus einige Bauten von O&O, muss aber schon sagen, dass da qualitativ die letzten Jahre aus architektonischer Sicht abgebaut wurde. Von den Projekten, die Du aufführst (vielen Dank!), gefallen mir aber in jedem Fall der exzentrische Komplex Wien Mitte (gewaltiges Ding) oder das ARD-Studio. Gerade aber die letzten bzw. aktuellen Projekte in der Region, d.h. Killesberg, LB/Kwestheim und Wallgraben sind in der Summe eine rechte Enttäuschung, für mich ist das lustlos aneinander gereihte Gewerbegebietsmonotonie ohne jede Dynamik und Esprit. Das muss doch nicht sein.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.17, 10:01   #27
ma-frey
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.09.2014
Ort: Kernen im Remstal
Alter: 54
Beiträge: 466
ma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz sein
Eine gewisse Abflachung der Architekturqualität sehe ich auch. Ich vermute dass es mit dem Wachsen des Büros und dem Generationswechsel zu tun hat. Die Gründerpersönlichkeiten spielen wohl eine geringer Rolle, die Anzahl der Projekte wird größer, die Originalität schwächer.

Heute hat ein kleines, noch junges Architekturbüro wohl wenig Chancen an bestimmte Aufträge zu kommen, da zum Beispiel für einen Krankenhausbau, schon Erfahrung mit dieser Bauaufgabe verlangt wird.

Trotzdem sehe ich bei den aktuellen Projekten des Büros hier mehr Qualität als bei reinen Investorenprojekten, wo der Architekt nur noch Erfüllungsgehilfe ist.
ma-frey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.17, 07:10   #28
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Da ist einfach mehr zu erwarten. Die Bauten sehen aus als nagte Daimler am Hungertuch. Dabei kann der Konzern seinen betrügerisch schummelnden Mitarbeitern immense Boni zahlen.

Irgendwie unterscheidet sich hinsichtlich Anspruch und Wirklichkeit firmeneigene Architektur gar nicht so sehr von Produkt- und Abgasqualität.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.17, 07:52   #29
Regent
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 2.010
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Hast du dich jetzt auch schon von der Hysterie anstecken lassen? Im ganzen Abgasskandal ist bisher noch NICHTS bewiesen, und die Beweislage mehr als Dünn. Die Medien bauschen alles doch ziemlich auf und Konstruieren hier eine Straftat die vielleicht garkeine ist. Dabei haben die Autobauer noch nichteinmal im Verborgenen agiert, das es eine gemeinsammes Unternehmen zur Abgasforschung gibt ist bekannt – es gibt sogar eine eigene Website http://www.abgaszentrum.de/!

Zur Architektur bei den Neubauten gibt es natürlich trotzdem nicht viel positives zu sagen. Die Bauten sind doch sehr nüchtern und sehr pragmatisch. Meiner Meinung nach hat man sich hier bewusst für Understatement entschieden. Aus diesem Grund wurde ja auch das geplante Hochhaus in Untertürkheim abgesagt, das dieses laut Daimler als zu protzig verstanden werden würde und nicht zum aktuellen Selbstverständniss des Konzerns passe – Naja
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.17, 08:24   #30
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.219
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Das Tragische ist, dass das (angebliche) schwäbische Understatement außerhalb und zumeist auch innerhalb Schwabens nicht verstanden wird. So bleiben die Bauten regelmäßig das, was sie bei objektiver Betrachtung sind: Hasenfüßiges, uninspiriertes Mittelmaß.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:14 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum