Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden > Hamburg > Hanse-Lounge

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.16, 13:39   #151
Häuser
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Häuser
 
Registriert seit: 30.05.2014
Ort: Hamburg
Alter: 41
Beiträge: 3.354
Häuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz sein
Hamburg soll wieder höher und dichter bauen.

Es sollen "Urbane Gebiete" entstehen,

sprich
- 80 % der Grundstücke dürfen bebaut werden (sonst 60%)
- Wohnen und Arbeiten verschemelzen wieder zusammen anstatt erine Gewerbe oder Wohngebiete. Direkt nebeneinander dürfen Wohnungen, Kleingewerbe, Gastronomie und Einzelhandel entstehen

Also Gründerzeitviertel und Gängeviertel 2.1.6.

http://www.ndr.de/nachrichten/hambur...urecht112.html
Häuser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.17, 09:30   #152
Häuser
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Häuser
 
Registriert seit: 30.05.2014
Ort: Hamburg
Alter: 41
Beiträge: 3.354
Häuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Zitat von Häuser Beitrag anzeigen
Riesen Aufregung um diesen Innenhof vom Häuserblock rund um den Moorkamp, die Hohe Weide, Gorch-Fock- und Felix-Dahn-Straße. Dort sollen 2 Häuser gebaut werden
Das Thema ist vom Tisch. Der Innenhof wird nicht bebaut
Häuser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.17, 10:46   #153
HH_Jung
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 18.08.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 372
HH_Jung sitzt schon auf dem ersten Ast
Dafür gibts den nächsten "Hinterhof-Streit", diesmal in Bahrenfeld…
http://www.mopo.de/hamburg/hilferuf-...-wird-25927956
HH_Jung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.17, 17:24   #154
Donjon05
weniger ist mehr
 
Registriert seit: 24.07.2005
Ort: HH
Beiträge: 1.045
Donjon05 wird schon bald berühmt werdenDonjon05 wird schon bald berühmt werden
^^ Verglichen mit Berlin hat Hamburg großzügigere Hinterhöfe.

Wenn es sich bei der Bebauung tatsächlich um eine behutsame Nachverdichtung handelt, ist dagegen nichts einzuwenden. Aber oft ist das leider nicht der Fall.
Donjon05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.17, 08:20   #155
Donjon05
weniger ist mehr
 
Registriert seit: 24.07.2005
Ort: HH
Beiträge: 1.045
Donjon05 wird schon bald berühmt werdenDonjon05 wird schon bald berühmt werden
Wohnungen über Bahngleisen

Aus Platzmangel wird die Überbauung von U-und S-Bahngleisen in Erwägung gezogen. Das ist die Idee der regierenden Parteien SPD und Grüne.

Dazu wird in der nächsten Woche ein gemeinsamer Antrag in die Bürgerschaft eingebracht. Darin wird der Senat aufgefordert, "kreative Konzepte bei der Entwicklung urbaner Räume zur Schaffung von Wohnraum (...) zu berücksichtigen".

Als mögliche erste Standorte werden bereits genannt:

- Linie U3 zwischen den Haltestellen Feldstraße und Sternschanze
- Linie U2 vor und hinter der Haltestelle Hagenbecks Tierpark
- S-Bahn-Strecke vor und hinter der Haltestelle Wandsbeker Chaussee

Ein Knackpunkt sind die höheren Baukosten und der Schallschutz.

Quelle: http://www.abendblatt.de/hamburg/art...hngleisen.html


Ähnliche Pläne gab es bereits in der Vergangenheit. Meiner Meinung nach sollten die Gleise vor und hinter der U2-Station Hagenbecks Tierpark nicht überbaut werden. Das Umfeld sollte parkähnlich bleiben.
Donjon05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.17, 13:08   #156
Häuser
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Häuser
 
Registriert seit: 30.05.2014
Ort: Hamburg
Alter: 41
Beiträge: 3.354
Häuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz sein
Preise für Neubauwohnungen

Die Preise für Neubaueigentumswohnungen im Innenstadtbereich sind um 18% gestiegen!

Spitzenreiter ist Rotherbaum

http://www.immobilien-zeitung.de/100...ern-sich-um-18
Häuser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.17, 15:56   #157
HH_Jung
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 18.08.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 372
HH_Jung sitzt schon auf dem ersten Ast
Nabu will Bebauung von Grünflächen stoppen (Paywall)

Der NABU will eine Volksinitiative starten, um zu verhindern, dass immer mehr Grünflächen mit Wohnungen bebaut werden. Das könnte 2020 dann zu einem Volksentscheid führen (dann sind auch Bürgerschaftswahlen). Offizielles Ziel "Hamburgs Grün nach Fläche, Volumen und Naturwert mindestens zu erhalten", sollten doch Grünflächen bebaut werden, so müsse ein 1zu1-Ausgleich geschaffen werden.
HH_Jung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.17, 08:28   #158
HH_Jung
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 18.08.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 372
HH_Jung sitzt schon auf dem ersten Ast
Was ja eigentlich schon bekannt ist, noch mal vom Bürgermeister zusammen gefasst bei einer Rede - Hamburg soll wieder wie in der Gründerzeit bebaut werden, dichter, Arbeiten und Wohnen in einem Viertel.

Abendblatt: http://m.abendblatt.de/hamburg/artic...n-Hamburg.html (Paywall)
HH_Jung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.17, 20:39   #159
Donjon05
weniger ist mehr
 
Registriert seit: 24.07.2005
Ort: HH
Beiträge: 1.045
Donjon05 wird schon bald berühmt werdenDonjon05 wird schon bald berühmt werden
Der Rot-Grüne-Senat will entlang von Hauptverkehrsstraßen etwa 100.000 neue Wohnungen bauen.

Wegen der Lärm- und Abgasbelastung sind diese Wohnlagen eher für Geringverdiener bestimmt.

Quelle:
https://www.abendblatt.de/hamburg/ar...hsen-soll.html
Kommentar:
https://www.abendblatt.de/meinung/ar...o-Risiken.html
Donjon05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.17, 11:14   #160
DocHH
Mensch
 
Benutzerbild von DocHH
 
Registriert seit: 28.02.2009
Ort: Berlin
Alter: 42
Beiträge: 173
DocHH ist im DAF berühmtDocHH ist im DAF berühmt
Naja, ist doch klar: Diejenigen, die weniger verdienen dürfen an lauten und dreckigen Orten wohnen und die Reichen machen es sich an Alster und anderen schönen Gegenden gemütlich. Willkommen in der 2 Klassen Gesellschaft :-)
DocHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.17, 20:10   #161
HH_Jung
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 18.08.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 372
HH_Jung sitzt schon auf dem ersten Ast
Naja, Rothenbaumchaussee, Mittelweg oder Elbchaussee (sofern das Haus nicht weiter weg am Elbhang steht) ist auch nicht so wirklich leise und sauber, kostet trotzdem richtig Asche
HH_Jung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.17, 07:33   #162
HelgeK
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von HelgeK
 
Registriert seit: 05.02.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 280
HelgeK ist im DAF berühmtHelgeK ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von HH_Jung Beitrag anzeigen
Naja, Rothenbaumchaussee, Mittelweg oder Elbchaussee (sofern das Haus nicht weiter weg am Elbhang steht) ist auch nicht so wirklich leise und sauber, kostet trotzdem richtig Asche
Yap.

Und wenige 100m von der Elbchaussee entfernt, hier bei uns in Finkenwerder, ist es abseits vom Norderdeich sehr ruhig, es gibt Quartiere unterschiedlichster Bauart (Gründerzeit bis 70er), die Elbe ist vor der Haustür und die Strände am Nordufer sowie Ottensen sind nur wenige Fährminuten entfernt, bis zur Innenstadt sind's 25. Trotzdem eine der billigsten Ecken Hamburgs. Laut der beiden führenden Immobilienportale gibts freie Wohnungen und - in kleiner Zahl - sogar kaufbare Häuser.

Ganz so schlimm kann die Wohnungsnot noch nicht sein, wenn die Leute nicht auf die Idee kommen, beim Suchen über den Tellerrand des jeweiligen Traumkiez' zu gucken.
HelgeK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.17, 12:30   #163
DocHH
Mensch
 
Benutzerbild von DocHH
 
Registriert seit: 28.02.2009
Ort: Berlin
Alter: 42
Beiträge: 173
DocHH ist im DAF berühmtDocHH ist im DAF berühmt
^^ naja, wenn das deine Vorstellung ist von fairer Wohnraumverteilung, dann ist das ok. Man kann sich sicherlich Vieles schön reden - für mich entwickelt sich das alles in sehr bedenkliche Richtungen. Wenn sich schon der gut aufgestellte Mittelstand die Neubauwohnungen in zentraler Lage nicht mehr leisten kann, dann gibt das über Kurz oder Lang Konflikte. Wir sehen das Alle jeden Tag und es wird sich weiter zuspitzen. Dagegen stehen Reiche, die sich gleich mehrere Wohnungen in Top Lage kaufen und sich ihre Kieze nach ihren Vortstellungen gestalten. Ich vermute Mal, dass gerade die Reichen kaum in der Lage sind, über ihren eigenen Tellerrand hinauszuschauen und stattdessen ausschliesslich ihre eigenen Belange im Blick haben. Das lässt nämlich die Dynamik des Kapitallflusses nicht zu: Reiche wehren sich mit Händen und Füßen gegen jede Abwertung, egal, wie diese Aussieht. Verzicht passt da nicht ins Konzept, stattdessen gibt es Augenwischerei in Form von irgendwelchen Reden und Verantstaltungen. Praktische Lösungen aber sind aber absolute Ausnahmen.
DocHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.17, 15:20   #164
HH_Jung
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 18.08.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 372
HH_Jung sitzt schon auf dem ersten Ast
NDR: Nabu-Volksinitiative für Hamburgs Grün

Dazu ein schöner Kommentar vom NDR: Volksinitiative: "Hamburgs Grün erhalten"
HH_Jung ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:09 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum