Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Umfrageergebnis anzeigen: Welcher der neuen Entwürfe (Beitrag 61) soll Deiner Meinung nach umgesetzt werden?
Entwurf von Architekten Kalmbacher und Ludwig 1 1,79%
Entwurf von Architekt Dieter Köhler 0 0%
Entwurf von Architekt Landes 7 12,50%
Entwurf von Architekt John Seifert 6 10,71%
Entwurf von Architektenduo Patzschke 22 39,29%
Entwurf von Architekten Braun und Schlockermann 18 32,14%
Entwurf von Architekt Dr. C. Mäckler 2 3,57%
Teilnehmer: 56. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.05.05, 12:59   #61
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.651
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
Hier nun die Scans der Entwürfe aus den Printausgaben der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, 3.5.2005 und aus der Frankfurter Neuen Presse, 3.2.2005

Ich möchte beginnen mit dem relativ modern wirkenden Entwurf der Frankfurter Architekten Kalmbacher und Ludwig für die mainzer Feuring Gruppe, besonders interessant dabei die rückversetzten oberen Geschosse:



Ansicht von der Hochstrasse:



Fortfahren möchte ich mit dem Entwurf von Dieter Köhler der für die Frankfurter Hotelimmobilien ( FHI ).
Dieser Entwurf zeichnet sich durch 2 Gesicher aus, auf der Seite der alten Oper eine Sandsteinfassade mit Kupferdach, im Norden eine Glasfassade.



Ansicht von der Hochstrasse:



Weiter geht es mit dem Entwurf von Architekt Landes für die Hochtief-Projektentwicklung, ein Hauch von "Adlon":



Erstmals zu sehen der Entwurf von John Seifert aus London, der sich bereits für das Hotel Blue Heaven verantwortlich zeigte, ebenfalls für Hochtief:



Kommen wir zu einem weiteren Entwurf für Hochtief, diesmal vom Architekturbüro Patzschke, Berlin:



Hier nun der Entwurf von Braun und Schlockermann, Frankfurt für die Stiller Immobilien ING Real Estate in einer Abend Visualisierung:



Abschliessend noch einmal die bekannte Visualsierung vom Büro Mäckler Frankfurt im Auftrag der FAAG, Entwicklung Gross und Partner:
Edit: Laut GJM zeigt dieses Auarell nicht den letzten Stand des Entwurfs, Gross und Partner sei laut FAZ nicht bereit Visualsierungen zur Verfügung zu stellen. Schade.


Und jetzt bin ich auf Kommentare gespannt
Zusätzlich habe ich mal eine Umfrage anghängt, weil mich interssiert welchen Entwurf die mehrheit favorisiert, wäre also dankbar wenn Ihr abstimmen würdet, danke.
Adama ist offline  
Alt 03.05.05, 13:25   #62
Knotsch
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: London
Beiträge: 254
Knotsch könnte bald berühmt werden
Vielen Dank für die Scans!

Bin eigentlich durchweg positiv überrascht, was die Qualität der Entwürfe betrifft. Allerdings gefallen mir die historisierenden Entwürfe im Schnitt besser: Denn wenn modern, dann bitte richtig modern, und nicht irgendein Kompromiss zwischen historisierenden Materialien und modernen Formen...
Knotsch ist offline  
Alt 03.05.05, 13:43   #63
arnd
Wahrheit ist alles
 
Benutzerbild von arnd
 
Registriert seit: 06.01.2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.236
arnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nett
Finde ich auch. Diese Reminiszenzen öden die Leute allmählich an. Also: Wenn schon denn schon, finde ich.
arnd ist offline  
Alt 03.05.05, 13:48   #64
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.651
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
Dann will ich auch einmal meine Favoritenliste, natürlich nur ausgehend von den bisher bekannten Renderings, preisgeben:

Mein absoluter Favorit ist der Entwurf von Patzschke.
Er besticht einfach mit seinen wunderschönen klassizistischen Elementen und fügt sich meiner Meinung nach am besten in die vorhandene Gebäudezeile ein, vor allem passt er am besten zum alten Commerzbankbau.

Mein 2. Favorit wäre der Entwurf von Braun und Schlockermann.
Bei beiden Entwürfen gefällt mir die hohe Eckbebauung als auch die sehr gelungene und harmonische Einbindung in das sie umgebende Umfeld.

Der 3. in der Liste wäre der Entwurf von Landes, wobei mir hier die extrem langen Dachgauben nicht gefallen, hier passen die Proportionen nicht so ganz, dennoch 3. Platz.

Darauf folgend würde mir auch der Mäcklerische Entwurf gut gefallen, allerdings wirkt es noch nicht ganz schlüssig.

Schlieslich die letzten Entwürfe von Seifert, Köhler und Kalmbacher.
Der Kalmbacherische Entwurf gefällt mir, aber an dieser Position neben der Oper in dieser Form überhaupt nicht. Auch die offensichtliche Fächerform des Grundrisses halte ich für absolut misslungen.
Köhler ist mir zu streng und zu schnörkellos. Der Glasanteil an der Hochstrasse stört extrem, schade.
Seiferts Stil passt nicht nach Frankfurt, gerade das Tonnendach stört mich immens, diese viktorianischen Elemente würden besser nach hamburg passen.
Adama ist offline  
Alt 03.05.05, 13:50   #65
Chewbacca
 
Beiträge: n/a
Ich hasse es wenn andere schneller sind als ich, zumal ich schon gescannt hatte!

Also, here are the results of the Wookie Jury:

Kalmbacher und Ludwig entwickeln das Ambiente eines Ausflugshotels, oder Altenwohnstifts mit Seeblick.
Gott erspare uns das Am Opernplatz!!!

Mäcklers Entwurf ist ntürlich nicht so schön gerendert, und ich finde auch die Perspektive der Darstellung unglücklich gewählt, aber so, wie ich ihn dort sehe, gefällt er mir auch nicht besonders.
Wirkt auf mich uninspiriert, und nimmt sich auch in den Proportionen/Dimensionen unnötig zurück, ohne dabei wenigstens entsprechend Eleganz daraus zu ziehen. Die Fassadengestaltung finde ich zwar nicht unbedingt schlecht, aber würde ich eher einem Flachdachgebäude angemessen finden.

Für Patschzke gilt was die Darstellung angeht dasselbe wie für Mäckler. Den Großen Wurf erkenne ich da nicht. Kaputtmachen würde er aber wohl auch nichts. Zumindest würde er sich wohl gut in die Häuserzeile zur Opr hin einfügen. Ich weiss ehrlich gesagt nicht, was ich davon halten soll.

Der Entwurf von Michael Landes wäre eigentlich auch ganz gut, wären da nicht diese schrecklichen Dachgauben. ich hoffe, dass wenn dieser Entwurf zum Zug kommt, das dann noch geändert wird.

Köhler gefällt mir da besser. Schlicht, elegant, unaufdringlich. Allerdings frage ich micht, wie der Glasfassadenteil angeschlossen wird, und ob es nicht auch zur Hochstrasse hin Naturstein hätte sein dürfen.

John Seifert wäre wohl die Nummer 2 auf meiner Liste, und am meisten kann ich so spontan mit Braun & Schlockermann anfangen.

P.S.: Was sind denn "Historisierende Materialien"
 
Alt 03.05.05, 13:55   #66
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.219
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Das ist mir auch schon passiert, Chewbacca, heute habe ich mal abgewartet. Jedenfalls auch von mir vielen Dank für die Scans.

Meine vorläufige Reihenfolge:

1. Patzschke
2. Seifert
3. Braun & Schlockermann

Während Patzschke gekonnt das entworfen hat, was von ihm zu erwarten war, ist besonders Seiferts Entwurf eine gelungene Überraschung. Sicherlich der eleganteste Entwurf von allen. Erstaunlich allerdings, wie wenig Geschosse er vorsieht. Braun & Schlockermanns Vorschlag ist ebenfalls sehr gefällig, doch die ewigen Staffelgeschosse gehen mir zur Zeit ziemlich auf den Geist.

Der Rest fällt dagegen ganz deutlich ab. Mäcklers Entwurf ist eher nichtssagend, der von Landes irgendwie krude und unstimmig. Der Vorschlag von Kalmbacher und Ludwig erinnert an die Kölner Oper und ist etwa ebenso unansehnlich. Dieter Köhlers Entwurf ist aus meiner Sicht der schlechteste, besonders die Fassaden zur Hochstraße sind schrecklich.
Schmittchen ist offline  
Alt 03.05.05, 14:09   #67
Chewbacca
 
Beiträge: n/a
Die Staffelgeschosse sind an der Stelle aber ein probates Mittel, um die Baumasse unter die dortige Traufhöhe zu verteilen, zumal das Gebäude, wenn ich das richtig sehe, sich ja auch an seiner Nordecke vertikal zurückstaffelt. Wenn dir Staffelgeschosse auf den Geist gehen, dann lass uns lieber woanders ein paar Gebäude mit Staffelgeschossen abreißen!

Bei Seifert habe ich mich anfangs auch über die Anzahl der Stockwerke gewundert, aber wenn man die Gebäudehöhe näher betrachtet, denke ich dass er mit Fenserhöhen über jeweils 2 Geschoße die Geschoßzahl faked. Leider ist das wiederrum etwas , was mir auf den Geist geht, da so etwas immer irgendwie unmaßstäblich wirkt. Riesenbaby sage ich immer dazu. Sonst wäre das vielleicht sogar mein Favorit gewesen.
 
Alt 03.05.05, 14:20   #68
GJM
Mitglied

 
Registriert seit: 07.06.2004
Ort: Frankfurt
Beiträge: 197
GJM ist im DAF berühmtGJM ist im DAF berühmt
Beim Mäckler-Entwurf gilt es aufzupassen. Das Aquarell zeigt nicht den letzten Stand. Wie die FAZ schreibt, war Groß und Partner nicht bereit, Ansichten zur Verfügung zu stellen. Möglicherweise gibt es da ja noch eine positive Überraschung.
GJM ist offline  
Alt 03.05.05, 14:23   #69
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.651
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
Zitat:
Zitat von GJM
Beim Mäckler-Entwurf gilt es aufzupassen. Das Aquarell zeigt nicht den letzten Stand. Wie die FAZ schreibt, war Groß und Partner nicht bereit, Ansichten zur Verfügung zu stellen.
Tolle Öffentlichkeitsarbeit.
Adama ist offline  
Alt 03.05.05, 14:31   #70
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.219
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Chewbacca, beim Seifert-Entwurf könntest du Recht haben mit der Doppelgeschoss- und Riesenbaby-Theorie.

Dass Staffelgeschosse bei Wahrung der Traufhöhe letztlich die Ausnutzung erhöhen, ist mir schon klar. Dass dies wiederum eine höhere Zahlung an die Stadt erlauben würde, was gleichbedeutend mit verbesserten Chancen in diesem Verfahren sein dürfte, ebenfalls. Aber ein doppelstöckiges Staffelgeschoss, plus eine weitere Staffel, plus Mansarddach ist vielleicht doch ein bisschen viel auf einmal.

Beim Patzschke-Entwurf vermute ich eine relativ monumentale Nordfassade, wie dieser Vorschlag überhaupt eine erstaunlich hohe Ausnutzung ahnen lässt. Gerade deswegen gefällt mir die der Alten Oper zugewandte Seite mit ihrer (scheinbaren) Kleinteiligkeit als Fortsetzung der bestehenden Altbau-Zeile.

Na, wenn sich Groß + Partner mit dieser seltsamen Praxis nicht mal selbst ins Knie schießen.
Schmittchen ist offline  
Alt 03.05.05, 15:36   #71
yyyves
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von yyyves
 
Registriert seit: 06.05.2003
Beiträge: 432
yyyves ist ein geschätzer Menschyyyves ist ein geschätzer Menschyyyves ist ein geschätzer Menschyyyves ist ein geschätzer Mensch
Bis auf den Kalmbachentwurf könnte ich mir alle Projekte an dieser Stelle vorstellen. Am beseten gefällt mir jedoch der Entwurf von Braun und Schlockermann (soweit man das von dieser Perspektive beurteilen kann), weil er sich hier anscheinend im Baustil sowie bei Materialien sehr an die Alte Oper (dem alles dominierendem Projekt an diesem Platz) anlehnt.

Grüße yyyves
yyyves ist offline  
Alt 03.05.05, 16:44   #72
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.236
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
1. Patzschke - fügt sich perfekt in die bestehende Altbauhäuserzeile ein. Besticht durch eine selten gewordene Ungezwungenheit, die gelungene Stadtreparatur ausmacht. Detailreich, schön gegliedert, absolut stimmiger Entwurf.

2. Braun & Schlockermann - auch nicht schlecht. Leider ein bißchen stark gerastert, die Gliederung des Baukörpers zur Alten Oper hin könnte - soweit erkennbar - besser sein.

3. Seifert - interessanter, sehr schöner Entwurf, passt aber wohl besser nach London als nach Frankfurt.

Landes - das Dach ist viel zu hoch. Fassadengestaltung langweilig. Müsste dahingehend überarbeitet werden.

Köhler - krampfig, klobig, langweilig. Man sieht, wie sich der Architekt ob der Vorgaben der Stadt gewunden haben muss. Zur Rückseite musste es natürlich Glas sein. Nix kapiert, setzen, 6!

Kalmbacher & Ludwig - jetzt muss ich zur Toilette :puke:

Mäckler - sieht aus wie eine Kopie der Marktgalerie in Leipzig. Unpassend. Überarbeitung dringend notwendig.
rec ist offline  
Alt 03.05.05, 17:35   #73
MartyMUC
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von MartyMUC
 
Registriert seit: 01.05.2003
Beiträge: 1.339
MartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer Mensch
Meine Reihenfolge:

1. Seifert
2. Patzschke
3. Braun und Schlockermann

die anderen Entwürfe finde ich furchtbar.
MartyMUC ist offline  
Alt 03.05.05, 18:05   #74
Tessenow
Situationist
 
Benutzerbild von Tessenow
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 4.031
Tessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer Anblick
Zitat:
1. Patzschke - fügt sich perfekt in die bestehende Altbauhäuserzeile ein. Besticht durch eine selten gewordene Ungezwungenheit, die gelungene Stadtreparatur ausmacht. Detailreich, schön gegliedert, absolut stimmiger Entwurf.
Jawohl, habe aus dem selben Grund für Patzschke gestimmt!
Tessenow ist offline  
Alt 03.05.05, 21:11   #75
Ben
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Ben
 
Registriert seit: 26.10.2003
Ort: Berlin
Alter: 35
Beiträge: 4.003
Ben ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiell
1. Patzschke, weil es nicht eine Riesenfassade, sondern 3 kleinere (und vielleicht noch Mal 2-3 zur Hochstr.) sind, ein Mansarddach, verschieden förmige Gauben, ein Türmchen hat. Alles, was ich mag eben! Und weil es eben Patzschke ist !

2. Braun und Schlockermann, jedenfalls, sofern man das bei dieser Darstellung, im Abendlicht, aus dieser Perspektive etc. beurteilen kann...

3. John Seifert find ich interessant...Aber eben etw. unproportional. Hat irgendwie was von einer Schildkröte...

Der Rest ist durchschnittlich bzw. langweilig bzw. ein Horror...
__________________
Für alle von mir gezeigten Bilder gilt-soweit nicht anders angegeben-"©Ben".
Ben ist offline  
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:33 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum