Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.01.13, 11:58   #91
Äppler
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Äppler
 
Registriert seit: 21.05.2003
Ort: Nordhessen
Alter: 43
Beiträge: 245
Äppler hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
http://www.deutsches-architektur-for...t=10572&page=3

Zu dem Foto #43:

Aus dieser Perspektive ist die Skyline einfach nur grauenhaft, da werden auch die fehlenden 30 m beim Taunusturm nichts dran ändern. Einheitshöhe par excellence...

Um da was zu retten käme nur ein 230+ Turm ( wenn dann bitte ohne grüne Verglasung ) anstelle dem ehemaligen Vorstandsgebäude der Dresdner Bank infrage, auch was generell die Ansicht vom Sachsenhäuser Ufer angeht.
Äppler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.13, 12:19   #92
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.721
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Die Skyline finde ich aus jener Perspektive weder "grauenhaft" noch "fast grauenhaft". (Ist das seit Herrn Amanns Berlin-Statement ein neues Trendwort?)

Von der Höhe her kann es mehr Abwechslung geben, sicher. Die Lücke werden die Maintor-Türme Porta und Winx verkleinern. Die interessante und abwechslungsreiche Architektur der bestehenden Hochhäuser macht aber für meinen Geschmack jede Einheitshöhenlangeweile wett. Außerdem zeigt MathiasMs Bild nur einen Ausschnitt. Außerhalb der Häufung geht es ja wieder nach unten, bzw. rechts sieht man die Spitzen der historischen Gebäude.

Du kannst Herrn Feldmann und Herrn Cunitz ja mal bitten, einen 230-Meter-Turm mit sozialem Wohnungsbau an geeigneter Stelle bauen zu lassen. Der Ästhetik wegen.
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.13, 16:53   #93
Äppler
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Äppler
 
Registriert seit: 21.05.2003
Ort: Nordhessen
Alter: 43
Beiträge: 245
Äppler hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von epizentrum Beitrag anzeigen
Du kannst Herrn Feldmann und Herrn Cunitz ja mal bitten, einen 230-Meter-Turm mit sozialem Wohnungsbau an geeigneter Stelle bauen zu lassen. Der Ästhetik wegen.
Sehr amüsant...

Wenn man sich mal potentielle Standorte außerhalb des HHRP anguckt, wäre genannter Ort gar nicht mal so abwegig.

Falls es einen Investor gäbe, wäre dieser Standort für einen hohen Turm definitiv besser wie der von Max oder Millenniumtower, zumindest was die Wirkung auf die Skyline angeht ( und darum gehts ja in dem Thread ).
Äppler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.14, 21:30   #94
sweet_meat
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von sweet_meat
 
Registriert seit: 13.04.2006
Ort: Frankfurt City
Beiträge: 634
sweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunft
Von Ansichten und Aussichten.

Ich habe mir auf Grund der aktuellen Entwicklungen im Europaviertel (Neuauflage von Tower 1+2 sowie der Telenorma Planung) mal ein paar Gedanken zu deren Auswirkungen auf die Frankfurter Skyline gemacht. Es ist natürlich immer schön wenn neue Türme dazu kommen, allerdings ist bei den aktuellen Höhen und Positionierungen wohl kein großer Impact auf die Skyline zu erwarten – dachte ich zumindest. Es stellte sich herraus, die Skyline würde von vielen der geplanten Projekte sogar enorm profitieren. Der komplette Hochhauscluster würde in die Breite wachsen und wesentlich massiver wirken. Aber sehr selbst...

Als Grundlage für meine „Analyse“ habe ich eine der wohl bekanntesten Perspektiven gewählt, die Postenkartenansicht von der allseits beliebten Skyline-Webcam auf Helifliegen.de auf dem Main Plaza in Sachsenhausen. Anschliessend habe ich die Sichtachsen der Cam auf einen Google Maps Screenshot der City übertragen und die toten Winkel die durch die bereits bestehenden Hochhäuser entstehen eingezeichnet.

(grün) = 1A Sichtfeld / nur flachere Gebäude im Weg
(gelb) = eingeschränkte Sicht / höhrere Gebäude bis mittlere Hochhäuser im Weg
(grau) = Hochhäuser im Blickfeld (alles unter 150/200 Metern wird dahinter nahezu unsichtbar)


Für größere Darstellung auf die Karte oder hier klicken. Quelle: Luftaufnahme von Google Maps | Photoshop Retusche von mir.

Auf Basis dieses Sicht- und Positionierungs-Plans habe ich mich dann wieder der Webcam-Aufnahme gewidmet und Platzhalter für die geplanten Gebäude eingezogen. Bitte nagelt mich nicht auf 5 Meter fest, aber die Positionierung und die Höhen sollten in etwa hin kommen – der Impact auf die Skyline kann sich durchaus sehen lassen, oder!?


Für größere Darstellung auf die Karte oder hier klicken. Quelle: Skylineaufnahme von der Skyline-Webcam | Photoshop Retusche von mir.

Der einzige wirkliche Verlierer bei meinem kleinen Experiment ist der Tower 1, er verschindet leider komplett im „Kernschatten“ des Tower 185. Der Rest der Newcomer macht sich prächtig, was meint Ihr!?

Geändert von sweet_meat (12.02.14 um 20:13 Uhr) Grund: vertipper
sweet_meat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.14, 22:08   #95
skyliner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von skyliner
 
Registriert seit: 17.01.2008
Ort: Niederdorfelden
Alter: 48
Beiträge: 1.491
skyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehenskyliner genießt höchstes Ansehen
Sähe schon toll aus, WENN diese Projekte alle verwirklicht würden...

Wenn man allerdings mit dem Finger den Milleniumtower zuhält reduziert sich der Bombasteffekt aber gleich um einiges...Und der MT wird viell. nie kommen.

Aber auch ohne, momentan geht ja doch einiges im HH-Bau in Frankfurt (EZB, TaunusTurm+Wohnturm, StMartinsTower, Taunusanlage 8, Porta, Panorama, Axxis, bald Praedium, bald WestsideTower, bald HenningerTurm, bald WINX).

Viel mehr können wir momentan doch nicht wollen, oder, wie Stromberg sagen würde: DAS LÄUFT!

Geändert von skyliner (07.02.14 um 23:46 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler
skyliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.14, 02:06   #96
RYAN-FRA
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 07.04.2009
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.109
RYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz sein
Sehr cool. Gut gemacht sweetie Der MT wäre auch bei 300 m ganz gut. Setz doch mal Hochhäuser aus XY als Demo in das Bild ein... Aber auch die grauen Balken simulieren schon ganz gut.
RYAN-FRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.14, 13:07   #97
RomanKia
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.07.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 52
RomanKia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Tolle Simulation! Interessant wäre eigentlich auch, ob die Hochhäuser die im Europaviertel-West entstehen ebenfalls eine Wirkung auf die Skyline hätten aus der Perspektive.
RomanKia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.14, 12:53   #98
sweet_meat
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von sweet_meat
 
Registriert seit: 13.04.2006
Ort: Frankfurt City
Beiträge: 634
sweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunft
Gracias Jungs.

@skyliner: Ohne den MT/den Hochpunkt verliert das Ganze natürlich ein wenig, aber die Skyline wächst trotzdem (zumindest aus dieser Perspektive) massiv in die Breite. Wie Du bereits erwähntest... ES LÄUFT.

@RYAN-FRA: Ich suche mir mal die letzten Renderings in einem einigermaßen passenden Winkle zusammen und schau mal ob man da was vernünftiges hin bekommt. Ich hoffe das ist (mit Angabe der Quellen natürlich) überhaupt erlaubt!?

@RomanKia: Ich könnte mir vorstellen den HH im hinteren Europaviertel (Blvd. Mitte und West) wird wohl eine Kobination aus deren verhältnismässig geringen Höhe und ihrer Entfernung zur restlichen (eben wesentlich höheren) Skyline zum Verhängnis. Aber auch hier schau ich mal was sich da machen lässt und ggf. folgt demnächst ein kleines Update.
sweet_meat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.14, 18:34   #99
Irrlicht
Mitglied

 
Registriert seit: 15.03.2006
Ort: FFM
Beiträge: 184
Irrlicht ist im DAF berühmtIrrlicht ist im DAF berühmt
Gute Arbeit!

Rechts fehlt noch das geplante Wohnhochhaus an der Stiftstraße ...
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.14, 23:02   #100
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.727
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
ich verweise mal kurz hierher---> http://www.deutsches-architektur-for...?t=4861&page=5

sonst war die ganze mühe umsonst.
Adama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.14, 01:22   #101
RYAN-FRA
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 07.04.2009
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.109
RYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz sein
...warum so versteckt? Schöne Ideen! An der Stelle könnten aber auch etwas spacigere Designs gut passen, zumindest bei den Hochhäusern.
RYAN-FRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.14, 07:56   #102
jan85
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 1.627
jan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunft
Die Skyline wird immer ansehnlicher! Aber inzwischen frage ich mich, ob der Millenium Tower sich da wirklich so gut einfügen würde. Zumindest in der Retusche wirkt er mE doch etwas arg aus dem Maßstab genommen. Da müssten noch ein paar Abstufungen dazwischen, damit es harmonischer wirkt. Eigentlich gefällt mir die Skyline aber ohne fast besser. Oder aber er dürfte bis rund 300m messen und müsste eine überzeugende sich nach oben verjüngende Struktur/ Gliederung erhalten. So ähnlich wie der Gehry in New York etwa. Er könnte dafür meinetwegen gerade unten auch ruhig noch etwas breiter ausfallen.
jan85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.14, 08:44   #103
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.819
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
^ Irgendwo habe ich mal gelesen, der Londoner Shard mit 309 Metern konnte nur entstehen, weil das Projekt noch vor der Finanzkrise begonnen wurde - und Londoner Mieten liegen höher als die in Frankfurt. Dass der Bau eines (noch teureren) Millenium-Tower-Hochhauses mit 365 Metern Höhe völlig unrealistisch ist, dürfte klar sein. Vielleicht wäre ein mit 265 Metern machbar - dass ein höheres zu großen Sprung nach oben bedeuten würde, braucht man sich wirklich keine Sorgen zu machen.

Geändert von Bau-Lcfr (12.02.14 um 09:08 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.14, 14:57   #104
sweet_meat
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von sweet_meat
 
Registriert seit: 13.04.2006
Ort: Frankfurt City
Beiträge: 634
sweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunft
@Irrlicht: Ich habe tatsächlich nur den unteren Teil der Achse / die linke Hälfte Sichtbereits der Webcam berücksichtigt. Der rechte Teil ist quasi komplett unbearbeitet.
Hier würde ja nicht nur das Wohnhaus an der Stiftstraße fehlen sonder auch Metzler Tower, MAX (oder die Stadthöfe...), der FraSpa Trum, das Wohnhochhaus auf dem ehem. Turmpalast Areal oder gar das Allianz Hochhaus an der alten Oper.

@jan85: Wird sie! Ich fände die max. Höhe beim MT gar nicht schlecht. Allerdings wäre ich auch eher bei einer sich verjüngenden Variante, wie z.B. der von Bau-Lcfr erwänte the Shard.
Schauen wir mal was da noch so kommt, muss ja nicht gleich morgen sein - irgendwann wird auch sicher wieder höher gebaut.
sweet_meat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.14, 21:11   #105
sweet_meat
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von sweet_meat
 
Registriert seit: 13.04.2006
Ort: Frankfurt City
Beiträge: 634
sweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunftsweet_meat hat eine wundervolle Zukunft
Ansichten und Aussichten II.

Hier kommt nun das versprochene Update der Übersichtsgrafik aus #96.
Wie von RomanKia in #99 angemerkt, habe ich mir mal angeschaut welchen Impact die Wohnhäuser im hinteren Europaviertel (Blvd. Mitte und West) auf die Entwicklung der Skyline haben. Wie bereits befürchtet wird den Gebäuden eine Kombination aus deren verhältnismässig geringen Höhe und ihrer Entfernung zur restlichen Skyline zum Verhängnis. Ich habe die Höhen der Gebäude mal in die Übersicht mit aufgenommen um das Ganze ein wenig zu verdeutlichen.

Sollten zudem Tower 2 und die Türme auf den Telenorma Areal kommen, verstellen beide aus dieser Perspektive alles aus vielleicht die Hochhäuser auf Baufeld 43a und 26 Nord (und beide haben lediglich 60 Meter).

(grün) = 1A Sichtfeld / nur flachere Gebäude im Weg
(gelb) = eingeschränkte Sicht / höhrere Gebäude bis mittlere Hochhäuser im Weg
(grau) = Hochhäuser im Blickfeld (alles unter 150/200 Metern wird dahinter nahezu unsichtbar)
(rot) = die toten Winkel erzeugt duch Tower 2 und die Telenorma Türme


Für größere Darstellung auf die Karte oder hier klicken. Quelle: Luftaufnahme von Google Maps | Photoshop Retusche von mir.

Hier zur besseren Übersicht ein Cutout des Europaviertels...

Für größere Darstellung auf die Karte oder hier klicken. Quelle: Luftaufnahme von Google Maps | Photoshop Retusche von mir.

Der Impact der Wohntürme dürfte sich also in Grenzen halten, zumindest aus dieser Perspektive. Aber zum Glück nimmt man die Stadt ja nicht nur von dort oben wahr und aus vielen anderen Sichtachsen wird die Wirkung sicher toll.
sweet_meat ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:49 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum