Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.12.18, 12:16   #1246
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.612
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Bäckerweg 10

Der Rohbau im Blockinneren zwischen Bäckerweg, Mauerweg, Baumweg und Elkenbachstraße ist inzwischen zu einer stattlichen Größe herangewachsen. Zustand im April, siehe #1197. Das ist Verdichtung:


Bild: epizentrum
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.18, 15:33   #1247
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.612
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Weimarer Straße (Nieder-Eschbach)

Der Bebauungsplan B917 "Wohngebiet Nieder-Eschbach Süd" - siehe hier - trägt erste Früchte. Schüttke Immobilien aus Bad Nauheim will 4 Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 44 Eigentumswohnungen bauen. Größe: 2-5 Zimmer bzw. 56,6 - 156,6 qm, die Preise liegen zwischen 310.000 und 730.000 Euro. Visualisierungen gibt es ebenfalls:



Wenn direkt an der Weimarer Straße gebaut wird, könnten die Häuser bspw. an dieser Stelle liegen. Weitere Informationen finden sich auf dieser Neubaukompass-Seite, bei Schüttke selbst ist das Projekt noch nicht eingetragen. Weitere Visualisierung:


Bilder: Schüttke Immobilien, Bad Nauheim
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.18, 11:18   #1248
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.219
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Wohnungsbauprojekt Ludwig-Landmann-Straße 389 (Bockenheim)

Das in den Beiträgen #1149 ff. vorgestellte Wohnbauprojekt des Projektentwicklers Corpus Sireo Real Estate an der Ecke Ludwig-Landmann-Straße und Rödelheimer Landstraße steht am Baustart. Antal beginnt.


Bild: Schmittchen
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.18, 18:57   #1249
main1a
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 22.06.2008
Ort: bei Ffm
Beiträge: 341
main1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiell
Neubau Wohnanlage Schwarzburgstraße 12 (Ecke Spohrstraße) | Erstellung der Baugrube

Mitte Juni hatte Schmittchen letztmalig im Beitrag #1219 von dieser Baustelle berichtet.
Mittlerweile (Stand Ende November) wird munter die Baugrube gebaut und eine Menge Beton mit schwerem Gerät zerkleinert und hervor geholt.
Diese "Fräse" in Aktion zu sehen ist schon beeindruckend. Weiß jemand im Forum wie der korrekte Fachbegriff für diese "Fräse" lautet?

Bild: main1a

Das Bauen im Bestand teuer ist, wen wundert's?
main1a ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.19, 10:09   #1250
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.612
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Vatterstraße

Die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte / Wohnstadt teilt mit, dass die 8 Punkthäuser zwischen den Nachkriegszeilen an der Vatterstraße etwas früher als geplant fertiggestellt sind. Entstanden waren seit 2017 insgesamt 32 Mietwohnungen (je Haus 2 kleinere Einheiten im Erdgeschoss und 2 großzügigere Maisonettes im 1. und 2. OG). Einen Infobeitrag dazu findet sich in #1129.

Das Besondere an den Häusern ist ihre serielle Bauweise, mit der Kosten gespart werden konnten. Trotz freier Finanzierung verlangt die NH 8,60 Euro Miete je Quadratmeter, ortsüblich seien inzwischen etwa 14 Euro. Ein Bild eines fertigen Hauses gibt es auch:


Bild: Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte / Wohnstadt, Frankfurt / Kassel
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.19, 19:31   #1251
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.612
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Ben-Gurion-Ring 172-174

Eine weitere ehemals durch die SEB genutzte Immobilie wird neu entwickelt. An der A661 gegenüber dem Golf-Range und dem Gartencenter Sunflower hat die Düsseldorfer Silverlake Real Estate Group (Website) das Bürogebäude mit der Adresse Ben-Gurion-Ring 174 (bzw. 172-174, siehe Karte) erworben und will es kernsanieren. Anschließend soll es Multi-Tenant-Objekt mit etwa 10.000 Quadratmeter Mietfläche vergleichsweise günstig auf dem Frankfurter Markt neu positioniert werden. 200 Stellplätze stünden zur Verfügung. (Q)
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.19, 09:38   #1252
tunnelklick
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.954
tunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehen
Sportzentrum Kalbach: Vollabriss oder Teilabriss?

Der Magistrat überlegt anscheinend, das Sport- und Freizeitzentrum Kalbach, ganz oder teilweise abzubrechen und durch einen Neubau zu ersetzen. Überraschend und mit kurzen Fristen wurde die Erstellung einer Machbarkeitsstudie ausgeschrieben:

Zitat:
Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :
Die 1992 eröffnete Leichtathletikhalle im Sport- und Freizeitzentrum Kalbach deckt als Trainings- und Wettkampfeinrichtung das gesamte Spektrum vom Breiten- bis zum Hochleistungssport ab und ist eine wesentliche Säule des Leichtathletik-Bundes- und Landesstützpunktes in Frankfurt am Main.
Seit mehreren Jahren häufen sich Undichtigkeiten im Glasdach (Oberlichter) und in der Glasfassade, die ständiges Eindringen von Regenwasser zur Folge haben. Um die Verkehrssicherheit unterhalb der Verglasungen (Oberlichter) zu gewährleisten, mussten aufgrund der Gefahr des Herabfallens von Glasscheiben Fangnetze angebracht werden. Weiterhin wurden erhebliche Mängel bei der Sonderbaukontrolle im Brandschutz festgestellt und die technischen Anlagen wie Heizung- Lüftung müssten dringend saniert werden. Auf Grund der erheblichen baulichen Mängel, die durch eine Dach- und Fassadensanierung nicht ausreichend behoben werden können wird angedacht einen Teilabriss und Neubau der Halle in betracht zu ziehen. Der Teilabriss bezieht sich auf die Halle, der Büro- und Umkleidetrakt soll möglichst erhalten bleiben. Die neue Lüftungsanlage soll im Aussenbereich mit zusätzlichen Lagerkapazitäten entstehen.
Die Machbarkeitsstudie soll klären, ob ein Teilneubau und Sanierung, unter der Berücksichtigung von energetisch-wirtschaftlichen Lösung möglich ist.
...
Zeitraum der Ausführung: KURZFRISTIGER BEGINN 2019
Es scheint sehr dringend zu sein.
tunnelklick ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:02 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum