Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.08.16, 08:59   #136
Feinsand
Fast ein Mitglied

 
Benutzerbild von Feinsand
 
Registriert seit: 27.04.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 11
Feinsand sitzt schon auf dem ersten Ast
^
Die Bebauung zwischen Ostkreuz und Haasestrasse ist alles in allem, wie ich finde, sehr gelungen. Hier ist viel Abwechslung drin dank der unterschiedlichen Fassadengestaltung, der z.T. halbrunden Balkone, Markisen und kleinen Vorgärten. Wenn alles fertig ist und Geschäfte/Restaurants/Cafes an den Eckgebäuden für zusätzliches Leben sorgen, dann ist hier ein neues Wohnviertel mit guter Lebensqualität und urbanem Flair entstanden. Schön wärs, wenn nach Abschluss der Arbeiten am Ostkreuz auch die Flächen entlang der Bahngleise eine neue Nutzung fänden und wenn endlich ein Radweg vom Ostkreuz bis zur Warschauer Strasse angelegt würde.
Feinsand ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.16, 13:59   #137
UrbanFreak
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 08.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 515
UrbanFreak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreUrbanFreak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreUrbanFreak sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
^
Für die Flächen entlang der Bahngleise ist wohl eine Nutzung schwierig. Ich habe gehört die Eigentumsverhältnisse sind ungeklärt.

Den vorigen Beitrag in Gänze zu zitieren ergibt keinen Sinn.
Bato
UrbanFreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.16, 14:11   #138
Rotes Rathaus
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Rotes Rathaus
 
Registriert seit: 24.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.670
Rotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle Zukunft
Update

Visavis Haasestraße:
Es geht enorm schnell voran:


Baugruppe Haasetsraße:
Der durch Brand geschädigte Bau wird jetzt fertig. Mit roter Feuerwehr-Fassade:




Die Döringstraße wird als erste neu angelegt:


Rotes Rathaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.16, 13:11   #139
Feinsand
Fast ein Mitglied

 
Benutzerbild von Feinsand
 
Registriert seit: 27.04.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 11
Feinsand sitzt schon auf dem ersten Ast
Revaler Strasse 19

Der R-19 Club ist, zumindest an dieser Stelle, Geschichte. Demnächst baut die Varenta hier ein Eckhaus. Wenigstens verzichtet man hier auf unsinnige Projektnamen. Das BV heißt schlicht und einfach "Revaler 19". Visualisierungen gibt es leider noch nicht, aber der Verkauf der Wohnungen hat begonnen. Die Varenta kündigt auch ein weiteres BV an der Döring- Ecke Simplonstrasse an, wo sich derzeit noch eine Autowerkstatt befindet.
Feinsand ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.16, 18:59   #140
Mikey
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Mikey
 
Registriert seit: 25.06.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 362
Mikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer Anblick
Visualisierung "Revaler 19"

Die Varenta hat für ihr neues Wohnprojekt "Revaler 19" nun eine Visualisierung veröffentlicht. Passend zur Jahreszeit mit Schnee:


(c) VARENTA & Co. Projektentwicklungsgesellschaft mbH

Schaut doch ganz nett aus, auch wenn die Farbe der Riemchen nicht ganz deutlich wird.

Noch ein paar Infos:
  • 20 Wohnungen, 74 - 341m² groß
  • Baubeginn Anfang 2017
  • Preise von 4.700 €/m² bis 5.800 €/m²
Mikey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.16, 16:38   #141
ouyawei
Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 178
ouyawei ist ein geschätzer Menschouyawei ist ein geschätzer Menschouyawei ist ein geschätzer Menschouyawei ist ein geschätzer Mensch
Es wäre wünschenswert, würden sich die Clubbetreiber und Bauherren hier ein Beispiel am Lovelite nehmen, sonst ist die Gegend in 10 Jahren absolut austauschbar.
ouyawei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.16, 17:36   #142
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 5.050
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
341 Quadratmeter sind schon was.
Da passt dann auch noch die kleine Palme ins Bild der Einrichtung. Das ist Luxus den keiner braucht.
Nichtmal die die es sich leisten können, brauchen in einen Mehrfamilienhaus ein halbes Fußballfeld.
Gekauft wird sicher trotzdem.
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.16, 18:44   #143
Wohnhaft:Berlin
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 23.06.2013
Ort: Berlin
Alter: 43
Beiträge: 49
Wohnhaft:Berlin hat die ersten Äste schon erklommen...
Ich finde es erstaunlich, daß andere immer wissen, was man so braucht bzw. nicht braucht. Ich bin mir ziemlich sicher, daß Du Dinge "brauchst", die ich nicht brauche...
Wohnhaft:Berlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.16, 19:19   #144
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 5.050
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Das ist meine Meinung und kein Befehl zum nicht Realisieren.
Natürlich darf es den Luxus auch geben, aber der wird immer Verrückter.

Das wollte ich damit zum Ausdruck bringen.

Geändert von (dwt). (02.12.16 um 21:18 Uhr)
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.17, 14:38   #145
UrbanFreak
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 08.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 515
UrbanFreak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreUrbanFreak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreUrbanFreak sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Friedrichshain Update

Insgesamt sieht man überall Sanierungen und Neubauvorhaben. Hier auch noch ein Update der "Revaler Spitze" bzw. der Baugemeinschaft die hier bereits das Eck um die Simplon- und Revaler Straße prägen.





Danke für die Fotos, aber bitte beachten, dass die Fotos im entsprechenden Thread gepostet werden (siehe DAF-Map). Danke
Bato
UrbanFreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.17, 15:57   #146
Mikey
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Mikey
 
Registriert seit: 25.06.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 362
Mikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer Anblick
Komplettierung Döringstraße

Die an der Ecke Döringstraße/Simplonstraße existierende Autowerkstatt (Hier auf dem 2. Foto von Rotes Rathaus zu sehen) wurde im August abgerissen. An der Stelle komplettiert die Varenta das Neubau-Ensemble "Revaler Spitze". Der Vetriebs- und Baustart dazu ist jetzt erfolgt.

Es entstehen 27 Wohnungen, die Fertigstellung ist für Sommer 2019 angestrebt. Architektonisch orientiert man sich an den benachbarten Neubauten. Dazu drei Visualisierungen:







(c) VARENTA & Co. Projektentwicklungsgesellschaft mbH
Mikey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.17, 20:06   #147
Rotes Rathaus
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Rotes Rathaus
 
Registriert seit: 24.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.670
Rotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle Zukunft
^ hier ein Bild vom Abriss der KFZ-Werkstatt.

gut das es zwei unterschiedliche Fassaden werden, die Elemente der Neubauten aus der Nachbarschaft aufgreifen. Trotz Styropordämmung und den eher etwas missglückten Fassaden der Baugruppen empfinde ich die dortigen Blöcke als insgesamt gelungen. So wie hier kann man Die Stadt weiterbauen. Ein Gegenentwurf zu den viel zu langen Fassaden der Europacity.

Rotes Rathaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.17, 20:14   #148
Urbanist
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 12.06.2008
Ort: Berlin
Alter: 48
Beiträge: 417
Urbanist ist jedem bekannt und beliebtUrbanist ist jedem bekannt und beliebtUrbanist ist jedem bekannt und beliebtUrbanist ist jedem bekannt und beliebtUrbanist ist jedem bekannt und beliebtUrbanist ist jedem bekannt und beliebtUrbanist ist jedem bekannt und beliebt
Ich denke eher der "Nachbar" ist Teil des Bauvorhabens...
Das BV besteht aus 2 Häusern, dem verklinkerten Eckbau und dem weißen Bau mit Erkern daneben, das kommt auch mit dem Zuschnitt des Grundstücks hin...

hat sich erledigt, kann gelöscht werden...
Urbanist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.17, 22:28   #149
Rotes Rathaus
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Rotes Rathaus
 
Registriert seit: 24.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.670
Rotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle Zukunft
Einblicke in die neu entstehende Haasestraße. Die Handyfotos sind leider mäßig. Dennoch wird die Qualität des kleinteiligen Städtebaus sichtbar. Deutlich treten die beiden Gestaltungstypen Baugruppe vs. Investorenarchitektur hervor. Man könnte sagen: Die Mischung macht's.











Rotes Rathaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.17, 23:07   #150
ReinhardR
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von ReinhardR
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: 48165 Münster
Alter: 69
Beiträge: 881
ReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfach
...und es stellt sich die Frage, ob soetwas nicht wesentlich besser an Boulevard in der Europa-City - ergänzt um etwas Gastronomie und Einzelhandel - gepasst hätte.
Das , was als Lückenfüller oder Erweiterung in Berlin problemlos möglich ist: Kleinteiligkeit, Stilsicherheit, Lebbarkeit, das alles ist unauffindbar, wenn "auf der grünen Wiese" geplant und gebaut wird.
Schade!

Aber das hier, Simplon- und Revaler Spitze, bzw. Haasestraße, ist wirklich lobenswert!
(Es fehlt nur noch die Begrünung und Sonnenschein )
ReinhardR ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:24 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum