Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.04.12, 22:53   #16
Kleist
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kleist
 
Registriert seit: 22.09.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.578
Kleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes Ansehen
Zitat:
Zitat von Batō Beitrag anzeigen
^


http://www.deutsches-architektur-for...2/IMG_1125.jpg

Zwar durchaus keine gewöhnliche Architektur, aber die Sichtbetonfläche in der Mitte ist mir eindeutig zu groß.
Der mittige Dachaufbau gefällt mir nicht,er gibt dem Haus ein irgendwas Fratzenartiges.Ich mag Sichtbeton,allerdings ist die Mitte des Hauses IMHO
nicht gut gestaltet.

Was bei den hier gezeigten Neubauten immer wieder auffällt,ist die Tatsache,dass der Aussenputz bis unmittelbar zum Erdboden runtergezogen wird.Kaum ein Gebäude hat noch einen richtigen Sockel.Der Putz in Bodennähe sieht dann nach kurzer Zeit schon schmutzig und schäbig aus.Verstehe ich nicht,warum bei solchen Investitionssummen nicht noch Geld für eine vernünftige Sockelgestaltung übrig ist.Das Haus in Batos letzten beitrag finde ich auch gelungen.
Kleist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.12, 23:25   #17
Chandler
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 27.07.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 883
Chandler kann im DAF auf vieles stolz seinChandler kann im DAF auf vieles stolz seinChandler kann im DAF auf vieles stolz seinChandler kann im DAF auf vieles stolz seinChandler kann im DAF auf vieles stolz seinChandler kann im DAF auf vieles stolz seinChandler kann im DAF auf vieles stolz seinChandler kann im DAF auf vieles stolz seinChandler kann im DAF auf vieles stolz seinChandler kann im DAF auf vieles stolz seinChandler kann im DAF auf vieles stolz sein
^^
@Kleist
Es soll offenbar ein Gesicht darstellen. Der mittige Balkon ist der Mund. Sie hätten ihn vielleicht ein wenig lächeln lassen können. :-)

Rätselhaft ist mir die Zuordnung der Fenster zu den Stockwerken. Da scheinen große Absätze vorhanden zu sein. Auch die Abschattung einiger Fenster durch diese braunen Geländer ist merkwürdig.
Chandler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.12, 10:11   #18
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.914
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Der Entwurf für das Haus 3 des Projektes Revaler Spitze (siehe Beiträge #74 und #104 wurde nochmal abgeändert:



zum Vergleich der alte Entwurf:

Bildquelle: VARENTA & Co. Projektentwicklungsgesellschaft mbH

Den Industrial Style fand ich dann doch irgendwie spannender. Der neue Entwurf wirkt etwas bieder.
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.12, 11:16   #19
Hobbyist
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 898
Hobbyist sorgt für eine nette AtmosphäreHobbyist sorgt für eine nette AtmosphäreHobbyist sorgt für eine nette Atmosphäre
^
Meiner Meinung nach eine klare Verbesserung (dann bin ich halt bieder ).

Wahrscheinlich wollte man auch einfach die Wohnflächen vergrößern, denn die Balkone sind ja jetzt außen dran.
Hobbyist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.12, 11:25   #20
ARCADIEN
 
Beiträge: n/a
revaler spitze

sieht ein bisschen nach sanatorium oder bäderarchitektur aus. aber mir gefällts. es sollte sowieso viel mehr mit klinker gebaut werden. für mich der kongeniale großstädtische werkstoff.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.11.12, 21:08   #21
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.914
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Ich habe für die beiden Projekte aufgrund der räumlichen Nähe mal einen eigenen Thread aufgemacht.
Vom letzten Wochenende habe ich darüber hinaus ein paar Bilder anzubieten:

Das BV BG Simplon nähert sich der Vollendung:







Man vergleiche die Veränderung ggü. diesem Beitrag.





Die Architektur ist bisher leider kein großer Wurf geworden. Zumindest bei der Farbe scheint man einen Konsens gefunden zu haben.
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.12, 21:16   #22
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.914
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Nebenan schreiten die Bauarbeiten für die Revaler Spitze voran:

Der Rohbau von Haus 1 + 2 dürfte bald fertig sein:









Ein paar Meter weiter befinden sich derzeit noch Kfz-Werkstätten. Der Ort hat dennoch so einiges Potenzial für künftige Wohnhäuser. Hoffentlich passiert auch da bald mal was:

Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.12, 21:47   #23
Konstantin
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Konstantin
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 3.816
Konstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle Zukunft
Mein Gott ist der gelbe Klotz häßlich, trivial und infantil. Dagegen war der Soziale Wohnungsbau der Achtziger im Westen ja Baukunst auf höchstem Niveau. Erschreckend und leider wieder 'ne Baugruppe...
Konstantin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.12, 21:52   #24
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.914
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
^
Ob du's glaubst oder nicht, das ist ein bis zur Unkenntlichkeit sanierter Altbau (vermutlich 30er Jahre). Noch kann man sich via GoogleMaps den Zustand vor der Sanierung ansehen. Das Potenzial für ein besseres Ergebnis war jedenfalls da.
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.12, 22:30   #25
Konstantin
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Konstantin
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 3.816
Konstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle Zukunft
Dir glaube ich so etwas unbesehen. Das ist ja unglaublich. Ich würde so etwas hingerichtet nennen.
Konstantin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.12, 23:13   #26
Dionicar
Mitglied

 
Registriert seit: 14.11.2011
Ort: berlin
Beiträge: 168
Dionicar sollte jetzt mal aufpassen was er sagt
haha....was da gemacht wurde ist ein phenomen :-) die farbe ist so etwas von scheiße geld, sorry wegen der wortwahl und wer hat da so viel geld reingesteckt?? man hätte aus den bau noch was machen können oder ganz abreißen. aber das was gemacht wurde, geleistet kann ja keine rede sein, weil man von einer leistung sprechen muss und die verbindet man oft mit positiven dingen. Ich bin sprachlos und selbst das braune neubau sieht mir zu sehr nach 80er sozialbau aus....Ich kann es keiner weise nachvollziehen, nicht finaziell oder architektonisch gesehen. Naja, jedem das Seine!!!
Dionicar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.12, 00:18   #27
ouyawei
Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 178
ouyawei ist ein geschätzer Menschouyawei ist ein geschätzer Menschouyawei ist ein geschätzer Menschouyawei ist ein geschätzer Mensch
^^^^
Na das Lovelite ist doch keine KFZ Werkstatt!
Überhaupt hoffe ich doch, dass den zukünftigen Bewohner Clubs wie das Rosi's oder Morlox um die Ecke nicht zu laut werden
ouyawei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.12, 09:38   #28
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 40
Beiträge: 2.751
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Danke Bato für die Bilder.

Da hat ja jemand wirklich Geld in die Hand genommen und eine unattraktive Ecke zu schaffen. Ich stelle mir gerade vor wie Leute in das gelbe Haus gehen in der Erwartung einen Neubau vorzufinden, und dann sind es letzten Endes doch Holzbalkendecken und gemauerte Wände.... Sehr sehr sehr schade um das Haus. Die wertvolle Patina und Ausstrahlung ist weg, und die Nutzer werden bei Renovierungen ständig unangenehme Überraschungen vorfinden. Völlig vermurkst.

Der Grau-Braune Neubau daneben ist aber auch ungeschickt gestaltet. Insgesamt hat man hier eine städtebauliche Situation geschaffen, die das Wort "Tristesse" in Beton ausdrückt. Baujahr 2012. Bravo.
nothor ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.12, 11:22   #29
Saxonia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Saxonia
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Altenburg
Beiträge: 3.264
Saxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz sein
Auf die Patina kann ich als Ergebnis einer Sanierung verzichten. Aber das Gebäude als solches ist völlig entstellt. Dann soll man doch lieber abreissen als so einen Zwitter zu gebären.
Saxonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.12, 11:35   #30
Konstantin
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Konstantin
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 3.816
Konstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle Zukunft
Zwitter? Ich fürchte neu wäre es auch nicht schöner geworden...
Konstantin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:01 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum