Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.05.13, 10:57   #46
necrokatz
Mörderkätzchen
 
Benutzerbild von necrokatz
 
Registriert seit: 31.05.2008
Ort: zu Hause
Beiträge: 1.295
necrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Mensch
Egal welche Farbe, nach fünf Jahren haben viele Gebäude klimabedingt eine frisch-grünliche Patina durch Algenbefall bekommen.
necrokatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.13, 22:53   #47
coloured_city
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 30.06.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 30
coloured_city könnte bald berühmt werden
Revaler Spitze Friedrichshain und die darum liegenden Gebäude, laut Kartenübersicht müsste das die Baugruppe Simplon sein.




Fotos gemeinfrei, da von mir selbst gemacht.
coloured_city ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.13, 15:30   #48
testol
Debütant

 
Registriert seit: 12.08.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 1
testol befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Revaler Spitze

Ich bin gestern am hier beschriebenen Projekt vorbeigelaufen. Ich muss sagen, dass mir die Architektur sehr gefällt. Die Klinker sieht man zwar erst auf der Rückseite, aber es scheint was ordentliches auf die Beine gestellt zu werden... Das ist leider nicht überall so, wenn man sich die BG Simplon anschaut. Dann sollten lieber die Herren der RS auf den Nachbargrundstücken aktiv werden, dass es zumindest nen Bau mit Substanz ist. Alles subjektiv!

Ich habe leider keine Bilder vom aktuellen Stand gemacht.
testol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.13, 15:52   #49
Mikey
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Mikey
 
Registriert seit: 25.06.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 362
Mikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer Anblick
Update

Die Fassadenarbeiten an den Häusern 1 und 2 kommen zum Ende und das Ergebnis kann sich meines Erachtens sehen lassen. Vor allem das Eckhaus gefällt mir sehr gut.



Haus 1, das "Fensterladenhaus":



Haus 2, das Eckhaus Nord:





Haus 3 und 4 sind auf halber Höhe angelangt. Das Haus 4 wird im Großen und Ganzen eine Spiegelung vom Haus 2.



Rückseite Haus 1+2:



Der Baubeginn für die Häuser 5 bis 7 erfolgt im nächsten Jahr:

Mikey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.13, 22:34   #50
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.917
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Revaler Spitze

Mittlerweile sind auch die Entwürfe für die verbliebenen Freiflächen - dem Bauabschnitt 3 - des Projektes Revaler Spitze online. Der Stil bleibt unverändert:

Haus 5



Haus 6



Haus 7


(C) alle: VARENTA & Co. Projektentwicklungsgesellschaft mbH
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.13, 00:52   #51
Konstantin
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Konstantin
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 3.818
Konstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle Zukunft
Stephan Höhne Architekten. Wie Komponistengärten, Cantianeck, Prenzlauer Gärten, Galenuspark und Floragärten.
Konstantin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.13, 11:08   #52
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.917
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Ja, der Mann hat sich offensichtlich auf diesen Stil spezialisiert und es scheint genügend Investoren zu geben die diesen Stil für ihre Projekte verwirklicht sehen wollen. Zudem liegen die von dir genannten Projekte geografisch so weit auseinander, dass hier zu keinen Neoklassizismus-Overkill kommt.
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.13, 11:42   #53
Konstantin
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Konstantin
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 3.818
Konstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle Zukunft
^Es gibt aber - finde ich - bei diesem Büro auch Zeitströmungen, die mitgemacht werden. Während die frühen Arbeiten wie die Prenzlauer Gärten noch, wie Du richtig sagst, einen neoklassizistischen Touch haben geht es bei den aktuellen Projekten immer wieder auch in die Frühmoderne. Abgerundete Balkone, Klinkerbänderungen usf. Das kann man nicht mehr als "neoklassizistisch" bezeichnen.

Beispiele sind die Hofbebauung der Komponistengärten, das sog. Parkpalais am Friedrichshain (Fotos von mir) und weitere.



Konstantin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.13, 12:01   #54
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.917
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Ja und? Bei den Komponistengärten gibt es sogar einen Portikus.
Das er moderne Formen in seine Entwürfe mit einfließen lässt macht sie für mich umso ansehnlicher als wenn er sich nur auf den starren Neoklassizismus konzentrieren würde.
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.13, 03:07   #55
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.860
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Zitat:
geht es bei den aktuellen Projekten immer wieder auch in die Frühmoderne. Abgerundete Balkone, Klinkerbänderungen usf.
Ist das ein Vorwurf? Es sind immer noch sehr schöne Häuser, von den man in manchen Gegenden - wohl auch in Berlin - nur träumen könnte. Haus 5, 6 und 7 kriegen jedes eine individuelle Fassade - bei größeren Projekten keine Selbstverständlichkeit und doch das, was eine lebendige Stadt ausmacht.
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.13, 08:32   #56
Camondo
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Camondo
 
Registriert seit: 30.08.2013
Ort: Berlin und Paris
Alter: 56
Beiträge: 1.583
Camondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz sein
ich finde die gebäude von stephan höhne architekten sehr gelungen ja sogar symphatisch. sie sind ehrlich, versuchen einen nicht hinters licht zu führen mit styroporsäulen und misslungener proportionalität wie bei den rosengärten und kitschigen ballustraden wie bei den fellini-residences.
ich mag den klinker, er hat regionalen bezug wenngleich oder gerade weil der stil mit den rundungen und den abgesetzten gesimsbändern mich an die schönen und absolut hochwertigen sozialbauten die im paris der 30er jahre im 18./19./20. arrondissement entstanden sind, erinnert.
diese art gebäude, 2 etagen höher mit geschäften und restaurants und noch ein bisschen urbaner gestaltet könnte ich mir sehr gut anstelle der platten links und rechts vom roten rathaus vorstellen.
Camondo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.13, 13:44   #57
AchillesGM
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von AchillesGM
 
Registriert seit: 23.02.2007
Ort: Gummersbach
Alter: 41
Beiträge: 324
AchillesGM sitzt schon auf dem ersten Ast
Also, wenn ich sehe was gegenwärtig für Kästen enstehen, verstehe ich die Kritik an den doch ganz angenehmen Bauten, die die Stephan Höhne Architekten verwirklichen, nicht.

Solche könnte ich mir auch etwas zentraler ganz gut vorstellen, beispielsweise am Alexanderplatz oder am Molkenplatz.
AchillesGM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.13, 13:57   #58
Konstantin
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Konstantin
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 3.818
Konstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle Zukunft
^Genau. Am Molkenplatz, Unter den Kirschen und am Alexanderdamm.
Konstantin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.13, 14:07   #59
Saxonia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Saxonia
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Altenburg
Beiträge: 3.268
Saxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz sein
Auch in meinen Augen ist das das Beste was derzeit an Wohngebäuden in Berlin gebaut wird. Leider wird es sowas wohl dennoch nicht in zentraler Lage geben da hier viele Leute die ich nicht unbedingt als Freunde dieses Stil einschätzen würde, ein gutes Wörtchen mitzureden haben.
Saxonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.13, 14:39   #60
AchillesGM
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von AchillesGM
 
Registriert seit: 23.02.2007
Ort: Gummersbach
Alter: 41
Beiträge: 324
AchillesGM sitzt schon auf dem ersten Ast
@Konstantin

Sicher würde ich mir auch mannigfaltig Rekonstruktionen in zentraler Lage wünschen, so ist es nicht. Was jedoch meist sehr unrealistisch sein dürfte, ich lasse mich diesbezüglich aber sehr gerne eines Besseren belehren. Wenn ich mir die ganzen Platten in zentraler Lage betrachte, hätte ich mitnichten was dagegen, wenn das ein oder andere Gebäude die obengezeigte Formensprache aufgreifen sollte.

Was mir grad einfällt, ich fände ein Backsteinhochhaus, vielleicht auch mit hohem Glasanteil am Alexanderplatz sehr reizvoll. Aber wir sind ja nicht bei Wünschdirwas - ich weiss.
AchillesGM ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:48 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum