Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.06.14, 23:34   #91
BerlinExCinere
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.06.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 305
BerlinExCinere sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBerlinExCinere sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBerlinExCinere sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Erstaunlich. Da ist ein Abschnittsteam offenbar besonders eifrig. Vielleicht gab´s dafür einen finanziellen Anreiz?
BerlinExCinere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.14, 23:50   #92
Siegrief
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Siegrief
 
Registriert seit: 07.03.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 285
Siegrief ist ein hoch geschätzer MenschSiegrief ist ein hoch geschätzer MenschSiegrief ist ein hoch geschätzer MenschSiegrief ist ein hoch geschätzer Mensch
Quark^^

So versetzt bauen ist durchaus üblich und effizient. Die Arbeitsabläufe können so laufbandartig rotieren und Betongießwände und co. müssen nicht alle auf einmal umgesetzt werden.
Siegrief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.14, 10:31   #93
Kieselgur
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Kieselgur
 
Registriert seit: 16.07.2009
Ort: NRW
Beiträge: 623
Kieselgur ist jedem bekannt und beliebtKieselgur ist jedem bekannt und beliebtKieselgur ist jedem bekannt und beliebtKieselgur ist jedem bekannt und beliebtKieselgur ist jedem bekannt und beliebtKieselgur ist jedem bekannt und beliebtKieselgur ist jedem bekannt und beliebt
Ja, der Baufortschritt ist beachtlich. Vielleicht sollte man die Humboldt-Box auch nochmal aufstocken, bald dürfte man von deren Aussichtsterasse nur noch vor eine graue Betonwand blicken können.

Na ja, den Aufbau der Fassade an dieser Seite wird man ab nächstem Jahr ja auch sehen können.
Kieselgur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.14, 14:02   #94
Architektenkind
 
Beiträge: n/a
Ich glaube, das täuscht: Auf das letzte Stockwerk kommt ja noch die Balustrade, die alles in allem auch so zwei bis drei Meter hoch werden dürfte. Da fehlt also noch das Äquivalent eines normalen Neubaugeschosses...
  Mit Zitat antworten
Alt 23.06.14, 14:28   #95
Konstantin
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Konstantin
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 3.818
Konstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle Zukunft
Zitat:
Zitat von Architektenkind Beitrag anzeigen
Ich glaube, das täuscht: Auf das letzte Stockwerk kommt ja noch die Balustrade, die alles in allem auch so zwei bis drei Meter hoch werden dürfte.
Die Balustrade gehört nicht zum Rohbau und wird vorerst nicht errichtet. Manfred Rettig sagte jüngst in einem Interview, dass die Balustrade nich nicht durch Spenden gedeckt sei und deshalb vorerst nicht zur Ausführung kommt.
Konstantin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.14, 17:26   #96
Kieselgur
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Kieselgur
 
Registriert seit: 16.07.2009
Ort: NRW
Beiträge: 623
Kieselgur ist jedem bekannt und beliebtKieselgur ist jedem bekannt und beliebtKieselgur ist jedem bekannt und beliebtKieselgur ist jedem bekannt und beliebtKieselgur ist jedem bekannt und beliebtKieselgur ist jedem bekannt und beliebtKieselgur ist jedem bekannt und beliebt
"was täuscht"?

Wenn man sich dieses Bild von Bau-Lcfr anschaut oder auch die Webcams aus dieser und dieser Position, so liegt die Terasse der Humboldt-Box etwa auf Höhe Oberkante des letzten Vollgeschosses. Darüber kommt nun noch das Mezzaningeschos welches deutlich niedriger ist wie die Vollgeschosse, aber vor dessen Außenwände dürfte man dann von der Aussichtsterasse schauen.
Kieselgur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.14, 18:22   #97
Treverer
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Trier
Beiträge: 498
Treverer sorgt für eine nette AtmosphäreTreverer sorgt für eine nette AtmosphäreTreverer sorgt für eine nette Atmosphäre
Zitat:
Zitat von Konstantin Beitrag anzeigen
Die Balustrade gehört nicht zum Rohbau und wird vorerst nicht errichtet. Manfred Rettig sagte jüngst in einem Interview, dass die Balustrade nich nicht durch Spenden gedeckt sei und deshalb vorerst nicht zur Ausführung kommt.
Wenn es das selbe Interview war, das ich gesehen habe, dann stimmt das was du sagst aber nicht ganz.
Bei dir klingt es so, als wär das schon ein Fakt (also das nicht genug Spenden da sein werden und das die Balustrade erst mal nicht kommt), bei ihm klang es eher so, als wäre das unter anderem eine Möglichkeit, falls die Spenden am Ende nicht vollständig reinkommen. Allerdings meinte er auch, das wäre sehr bedauerlich, weil dann die ganzen Fassadenproportionen nicht mehr stimmig wären. Zum Glück fehlen aber noch ein paar Jährchen, um Spenden reinzubekommen. Und wahrscheinlich wird die Balustrade eh zum Schluss oben aufgesetzt, allein schon der Stabilität wegen...
Treverer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.14, 18:55   #98
Konstantin
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Konstantin
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 3.818
Konstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle Zukunft
Genau. Die Spendensammlung ist ja noch lange nicht abgeschlossen und vergeben ist nur der Rohbau - da ist noch nichts angebrannt...

Geändert von Konstantin (29.06.14 um 19:19 Uhr)
Konstantin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.14, 14:15   #99
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.642
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Mal ein aktueller Blick von oben. Bereits gut zu erkennen die Anordnung von Schlüter- und Eosanderhof.


Bild: Cowboy
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.14, 16:49   #100
Odysseus
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 912
Odysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz sein
Es ist schon bemerkenswert, wie rasant die Baustelle in den Himmel wächst. Auch schön zu sehen sind die Bauarbeiten am Schinkelplatz, auch hier scheint man beim Aushub der Baugrube voran zu kommen, auch wenn die Architektur doch höchst zweifelhaft bleibt.
Auch bemerkenswert sind die ungeheuren Dimensionen des Schlossbaus. Ich bin gespannt, wie die räumliche Wirkung in natura sein wird.
Odysseus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.14, 17:39   #101
Treverer
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Trier
Beiträge: 498
Treverer sorgt für eine nette AtmosphäreTreverer sorgt für eine nette AtmosphäreTreverer sorgt für eine nette Atmosphäre
Vielen Dank für die Updates!
Ich find es immer wieder interessant, wie oft und sichtlich beeindruckt mit Superlativen um sich geworfen wird ("ungeheure Dimensionen"), was die Beschreibung der Größe des Humboldtforums angeht.
Ja, das Humboldtforum/Stadtschloss ist ohne Zweifel ein großer Bau, aber verglichen mit was man in anderen Metropolen der Welt findet (London, Paris, Madrid, Rom, Wien, Brüssel, Moskau, St. Petersburg, Washington DC...) sind die Großbauten deutscher Städte eigentlich als eher bescheiden zu betrachten. Die Equivalente von Reichstag, Staatsoper, Staatsbibliothek, Rathaus, Pergamonmuseum, Berliner Dom und Stadtschloss sind in London, Paris und Co. doppelt, ja, dreifach so groß. Ich frage mich immer woran das lag. Fehlende Vision, Platzmangel, Geldmangel? :/
Treverer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.14, 17:56   #102
Spreetunnel
Mitglied

 
Registriert seit: 08.11.2013
Ort: Berlin / Milos (GR)
Beiträge: 147
Spreetunnel braucht man einfachSpreetunnel braucht man einfachSpreetunnel braucht man einfachSpreetunnel braucht man einfachSpreetunnel braucht man einfachSpreetunnel braucht man einfach
So viel ich weiß war das Berliner Schloss der größte Schlossbau nördlich der Alpen und zur Barockzeit wirklich ein echter Klopper im Stadtgefüge. Manche Schlösser mögen größer wirken, da auseinandergezogen wie Versailles oder Schönbrunn, aber vom Raumvolumen waren sie es wohl nicht.
Spreetunnel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.14, 18:02   #103
Baukunst
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Baukunst
 
Registriert seit: 04.11.2009
Ort: Berlin
Alter: 41
Beiträge: 908
Baukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfach
@Treverer:
Das hat vor allem historische, politische Gründe. Während etwa GB, RUS, Ö-U oder F schon früh Einheitsstaaten mit einer bis zwei zentralen Städten waren, die dementsprechend zentral repräsentiert haben, kam dies in D bekanntlich viel später. Dafür ist die Gesamtdichte an kunstgeschichtlich bedeutenden Theatern, Opernhäusern, Palästen usw. in unseren Breitengraden ungleich höher, hatte doch jeder Landesfürst der unzähligen Territorien seine kleine Hauptstadt. Bis hin zu Taschenhauptstädtchen wie Putbus http://de.wikipedia.org/wiki/Putbus
Ähnlich verhält es sich aus den gleichen Gründen im schönen Italien.
Baukunst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.14, 18:18   #104
Treverer
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: Trier
Beiträge: 498
Treverer sorgt für eine nette AtmosphäreTreverer sorgt für eine nette AtmosphäreTreverer sorgt für eine nette Atmosphäre
Zitat:
Zitat von Spreetunnel Beitrag anzeigen
So viel ich weiß war das Berliner Schloss der größte Schlossbau nördlich der Alpen und zur Barockzeit wirklich ein echter Klopper im Stadtgefüge. Manche Schlösser mögen größer wirken, da auseinandergezogen wie Versailles oder Schönbrunn, aber vom Raumvolumen waren sie es wohl nicht.
Das stimmt aber nicht. Versailles, der Louvre, Windsor Castle, der Madrider Königspalast, Wiener Hofburg, Prager Burg, Budapester Burgpalast, St. Petersburger Winterpalast und sogar die Münchener Residenz sind alle weitaus größer, nicht nur von der Grundfläche her, sondern von dem gesamten Raum, den sie einnehmen.
So weit ich weiß, galt das Berliner Schloss als bedeutendster (oder einer der bedeutendsten) Barockbauten Norddeutschlands.
Treverer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.14, 08:28   #105
Wahnfried
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Wahnfried
 
Registriert seit: 20.06.2008
Ort: Dubai /VAE
Beiträge: 491
Wahnfried ist ein LichtblickWahnfried ist ein LichtblickWahnfried ist ein LichtblickWahnfried ist ein LichtblickWahnfried ist ein LichtblickWahnfried ist ein LichtblickWahnfried ist ein Lichtblick
Vergleicht man das Schlosskaree mit dem Gebäude links nebem der Bau-Akademie Attrappe, oder gar dem Gebäude im linken oberen Rand von Cowboys Photo, dann scheint das Schloss nicht besonders groß. Im Vergleich mit modernen Büro-Gebäude, oder Wohnkarees dürfte das Schloss (Humbold-Forum) nur von durchschnittlicher Größe zu sein.
Wahnfried ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:19 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum