Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.04.08, 14:04   #136
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.398
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Der Hut ist noch älter. Beim Schachtbau (also vertikal) wird das Gefrierverfahren meines Wissens seit über 100 Jahren eingesetzt. Hier vor allem im Steinkohlebergbau. Die wasserführenden Schichten können so ohne Wassereinbruch durchdrungen werden.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.08, 20:02   #137
Guderian
[Mitglied]
 
Registriert seit: 15.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 485
Guderian könnte bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von Backstein Beitrag anzeigen
Ich dachte, es zeichne sich ab, dass die erste Erweiterung sehr bald nach der Eröffnung notwendig wird?
Die Startkapazität wurde mit dem zweiten Flügelbau ja bereits von 22-25 Mio auf 30 Mio angehoben. Zur Eröffnung und für die ersten drei bis fünf Jahre sollte die Abfertigungsfläche also erstmal ausreichen. Und wenn sich das Wachstum abschwächt, braucht man das Terminal 2 vielleicht auch länger nicht. Es macht schon Sinn bei knappen Kassen auf einen Tunnel ins Nichts erstmal zu verzichten. Solange der Platz und die Genehmigung da ist, lässt sich ein zweites Terminal plus Tunnel immer noch bauen. Ich denke es sollte dann auch ohne Schildvortrieb oder Einfrieren gehen, ist ja alles nur märkischer Sand. Die U55 geht viel tiefer und wurde ja quasi direkt neben der Spree gebaut. Da ist das Grundwasser problematischer.

Was mir immoment mehr Sorgen macht, ist der Airport Express. Trotz aller gegenteiligen Beteuerungen des Bahnchefs wird die Dresdner Bahn nun doch nicht rechtzeitig fertig. Statt 20 Minuten Fahrzeit im 15-Minuten-Takt, schlägt die Bahn jetzt eine Verbindung über die Anhalter Bahn mit 29 Minuten Fahrzeit im 30-Minuten-Takt vor. Eine ausgemachte Frechheit wie ich finde, statt sich mal ganz ordentlich zu schämen, finder Herr Mehdorn auch noch Zeit deutsche Wirtschaftsbosse mit seiner Kampagne für Tempelhof zu belästigen.

http://www.welt.de/welt_print/articl...langsamer.html
http://www.welt.de/welt_print/articl...sbosse_an.html
Guderian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.08, 12:33   #138
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
Die Bankenkrise zieht auch beim BBI Ihre Kreise:
"BBI: Bankenkrise verzögert die Finanzierung des Großflughafens"

Einige der finanzierenden Banken wollen sich jetzt nicht mehr an Ihre ursprünglichen Zusagen halten. Die Verhandlungen mit einem Konsortium aus drei Banken werden nun nochmal um drei Monate verlängert. Die IBB will etwa einen dreistelligen Mio. Betrag beisteuern. Dann gibt es noch einige Gesellschafts- /finanzrechtliche Überlegungen zu Einlagen und Eigenkapital.

http://www.morgenpost.de/content/200...in/958298.html

Wirkt auf mich ein bißchen wie Stimmungsmache von Springer um die Unsicherheit bei der Bevölkerung in Hinblick auf das Volksbegehren zu THF zu schüren...
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.08, 14:54   #139
brako
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 12.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 40
Beiträge: 241
brako sitzt schon auf dem ersten Ast
@jo:
ich erwarte genervt den entscheidstermin, damit nicht mehr jede neuigkeit in zusammenhang mit tempelhof gebracht werden muß.
für mich bestätigt der artikel nur wieder mal, daß man für großprojekte in dieser stadt nerven aus stahl und unendlich viel zeit benötigt.
brako ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.08, 19:54   #140
Jai-C
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Jai-C
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: München
Beiträge: 3.799
Jai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebt
Die Morgenpost berichtet über die Kapazitätsprobleme, des wahrscheinlich bereits bei Eröffnung zu kleinen BBI: http://www.morgenpost.de/content/200...in/958608.html

Für Tegel sind unterdessen weitere Investitionen notwendig um den bevorstehenden Kollaps zu verhindern:
http://www.morgenpost.de/content/200...in/958609.html
Jai-C ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.08, 13:50   #141
Mayorlie
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 20.04.2006
Ort: Peine
Alter: 36
Beiträge: 19
Mayorlie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Der BBI-Bahnhof

Hallo

es gibt mal wieder neue Bilder des Bauhofsbau. Ist mittlerweile ja jede Menge Beton in das große Sand gegeossen wurden.

Hier der Link

http://www.berlin-airport.de/DE/Pres...hof/index.html

MFG

Mayorlie
Mayorlie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.08, 10:51   #142
amess_1999
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 26.09.2006
Ort: Berlin
Alter: 43
Beiträge: 30
amess_1999 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wenige Fluggastbrücken

Am Samstag habe ich im Rahmen der ILA den dortigen BBI-Infopavillon zu Füßen des Baustellenturms besichtigt. Und das dort vorhandene Personal gefragt, warum denn nur 15 Fluggastbrücken vorgesehen wären. Die nette (und hoffentlich kompetente) Dame sagte, die Darstellungen (übrigens mir noch nicht bekannte) seien nicht ganz auf dem letzten Stand, man würde inzwischen von 25 Fluggastbrücken in der Startversion ausgehen. Also teilweise auch an den nördlich und südlich dem Hautterminal zugeordneten Piers. Und dass diese Piers überhaupt nicht mit dem derzeitigen, niedrigen Komfortstandard wie z.B. im easyJet-Bereich in Schönefeld vergleichbar wären. Hoffen wir also alle das Beste. Zumal ja schon dieses Jahr die 22 Mio.-Fluggäste-Mauer fallen dürfte. Und selbst bei einem dann nur noch 5%-igen Wachstum 2012 bereits 26,7 Mio. Passagiere abgefertigt werden müssten...
amess_1999 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.08, 11:07   #143
pflo777
[Mitglied]
 
Registriert seit: 10.06.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.051
pflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nett
gibts denn mal wieder aktuelle Baubilder, bzw. Luftbilder von der Baustelle?
pflo777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.08, 20:33   #144
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
^^ neuere als die von April eigentlich nicht:


"Foto: Marion Schmieding / Alexander Obst / Berliner Flughäfen"


"Foto: Marion Schmieding / Alexander Obst / Berliner Flughäfen"

Laut Berliner Zeitung erhalten die Baufirma BAM Deutschland und eine Bietergemeinschaft, der die Unternehmen Max Bögl und Alpine angehören, den Auftrag fürs Terminal.

http://www.rbb-online.de/_/nachricht...ws7535196.html
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.08, 22:02   #145
Osito
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Osito
 
Registriert seit: 17.02.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 89
Osito befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Gibt es irgendwo offizielle Renderings, wie das Abfertigungsgebäude nun tatsächlich aussehen wird bzw. welches Architekturbüro dafür verantwortlich ist?
Osito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.08, 22:31   #146
Matte
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Matte
 
Registriert seit: 24.07.2003
Ort: Berlin
Alter: 48
Beiträge: 712
Matte sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMatte sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMatte sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Klar gibt's die - hier im Thread . . .
Da jetzt der Auftrag vergeben wurde, werden wir sicherlich bald neuestes Bildmaterial zu sehen bekommen, denn wie amess schon anmerkte, die Bilder wurden aktualisiert, sind aber dennoch schon wieder alt!
Es sickerte schon einmal in der Presse durch, daß es wohl 24 Brücken geben wird, andererseits will man zwei LCC-Pierstangen bauen . . . und das alles zum gleichen Preis?!
Matte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.08, 18:59   #147
nitsche86
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von nitsche86
 
Registriert seit: 26.04.2005
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 802
nitsche86 wird schon bald berühmt werdennitsche86 wird schon bald berühmt werden
Hier einige interessante Luftfotos von der Baustelle

http://www.skyscrapercity.com/showpo...&postcount=890

Das sind schon ziemliche große Dimensionen!
nitsche86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.08, 12:41   #148
amess_1999
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 26.09.2006
Ort: Berlin
Alter: 43
Beiträge: 30
amess_1999 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
1320 Meter

Aus der PM der Berliner Flughäfen zur Vergabe des Terminal-Rohbaus:

"Die beauftragten Leistungen umfassen nach aktuellem Planungsstand die Fertigstellung der Rohbauten für das 220 Meter lange und 180 Meter breite Hauptterminal, das 720 Meter lange Hauptpier sowie für die je 300 Meter langen Low-Cost-Piers Nord und Süd, die direkt mit dem Hauptpier verbunden sind."

Also, ein Terminal mit 1.300 Metern Länge entsteht. Da hat man als Umsteiger ja durchaus einige Strecken zu bewältigen – zumal die Ausschreibung für Rolltreppen etc. nur vier Laufbänder von je 37 Metern Länge (insgesamt 148 Meter) als OPTION umfasst. War nicht ein Flughafen der kurzen Wege geplant?
amess_1999 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.08, 14:06   #149
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
Wie schon vorab gemutmaßt handelt es sich bei den Firmen um BAM, Max, Bögl und Alpine Bau.

http://www.property-magazine.de/bam-...bau-12291.html
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.08, 17:46   #150
Guderian
[Mitglied]
 
Registriert seit: 15.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 485
Guderian könnte bald berühmt werden
Auf Flickr gibt es zwei schöne stimmungsvolle Alben von Pete Shacky mit Fotos von der BBI Baustelle, der ILA 2008, Armin der Ameise und dem Dorf Diepensee.

http://flickr.com/photos/temp/sets/72157605358614375/
http://flickr.com/photos/temp/sets/72157594542059968/

Am beeindruckendsten find ich aber immer noch den Planfeststellungsbeschluss.
Guderian ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:52 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum