Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.04.12, 19:04   #136
tel33
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von tel33
 
Registriert seit: 08.07.2009
Ort: Berlin
Alter: 50
Beiträge: 1.806
tel33 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von DaseBLN Beitrag anzeigen
Die gußeisernen Säulen kehren auf einem der unteren S-Bahn-Steige zurück, der Wasserturm bleibt erhalten, die Brückenneubauten wurden teilweise mit Elementen der Vorgänger versehen - wenn man sich das vor Augen führt und sich überlegt, wie die Bahn teilweise andernorts Tabularasa macht, kann man sich in Berlin extrem glücklich schätzen.
Nun ja, momentan ist auch am Ostkreuz Tabula Rasa massivst angesagt. Und zwar nicht nur direkt am Bahnhof, sondern auch an quasi allen zuführenden Brücken. Der gemauerte Rundbogen in Stralau ist schon abgerissen, derzeit ist der Wiesenweg dran und es würde mich garnicht erstaunen, wenn sie auch noch das Stadtbahnviadukt völlig ungehindert abtragen.
Dass da jemals irgendwelche 'Elemente' wiederverwendet werden, ist höchst unwahrscheinlich. Da ist es auch nicht wirklich von Belang welche Absichtserklärungen vor Jahren mal vorgetragen wurden. Weg ist weg. Allenfalls wird man ein paar Säulen als sinnlose Staffage in der Bahnhofshalle oder sonstwo aufstellen - wie etwa in Baumschulenweg oder an der Stadthausstraße.
tel33 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.12, 19:52   #137
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.748
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ Zwei komplette Bahnsteigüberdachungen wie am Baumschulenweg sind ja wohl kaum sinnlose Staffage.

Es wurden am Ostkreuz bereits Elemente wiederverwendet, wie dieses Bild am EÜ Alt-Stralau zeigt und es ist weiterhin davon auszugehen, dass der nördliche S-Bahnsteig wie in sämtlichen Planungen aufgezeigt wie Baumschulenweg ebenfalls ein historisierendes Dach unter Verwendung aufgearbeiteter gußeiserner Originalsäulen erhält. Das ist ein extrem hoher Standard, den es andernorts so nicht gibt. Das nicht jede Brücke, die von Größe und Spannweite sowieso mit den Vorgängern nichts zu tun hat, eine komplette Verklinkerung erhält, versteht sich doch wohl von selbst.
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.12, 22:02   #138
tel33
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von tel33
 
Registriert seit: 08.07.2009
Ort: Berlin
Alter: 50
Beiträge: 1.806
tel33 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
^ömm... die Hartungschen Säulen stehen jetzt *im* Bahnhof Baumschulenweg als absurde Deko und nicht etwa dort wo sie hingehören (und natürlich auch problemlos wieder hätten hingestellt werden können)...
tel33 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.12, 01:07   #139
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.748
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ Die gußeisernen Säulen *auf* dem Bahnssteig im von mir verlinkten Bild sind laut Bahnangaben Originale, die wiederaufgearbeitet wurden.

Geändert von DaseBLN (19.04.12 um 11:09 Uhr)
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.12, 12:13   #140
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.042
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Und täglich grüßt das Murmeltier

^ Die Diskussion hatte wir doch schon ausgiebig, vor allem ab #30 bis ca. #50 ...

Ich bleibe dabei, man kann mit den Umbauplänen gut leben und finde es erfreulich, dass in Berlin bei Bahnhofsumbauten vergleichsweise oft (nicht nur am Ostkreuz), da wo es sinnvoll und möglich ist, alte Bau- und Deko-Elemente wiederverwendet werden. Auch unter dem Aspekt, dass man nicht sagen kann, Geld spiele keine Rolle.

Die Zeiten und Anforderungen an Bahnhöfe haben sich seit Ende des 19. JH geändert - bestimmt auch die von tel33. Man kann ein Ostkreuz nicht unter den gleichen Gesichtspunkten sanieren und modernisieren wie ein mittelalterliches Fachwerkhaus.
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.12, 15:39   #141
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.042
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Ein kleines Update vom Ostkreuz. Nach der Eröffnung der Ringbahnhalle sind keine allzu großen sichtbaren Baufortschritte an den unteren Bahnsteigen zu verzeichnen. Immerhin wurden inzwischen mehrere der Verkaufspavillons in der neuen Halle eröffnet.

Hier entsteht später mal der untere südliche Regionalbahnsteig:





Nordseite unter der Halle:



Die neuen Fressbuden in der Halle:





Kleine "Schlösser-Installation":




Ansonsten werden wenige hundert Meter weiter östlich an der Karlshorster Straße die Bahnbrücken erneuert:





Blick von der Karlshorster Straße nach Westen zur neuen Ringbahnhalle:

Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.12, 14:30   #142
ostkreuz
Fast ein Mitglied

 
Benutzerbild von ostkreuz
 
Registriert seit: 22.09.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 15
ostkreuz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Es geht um die Wurst!

Hab gestern gesehen, daß es nur noch bis zum 30. 09. Bockwurst auf dem Erkner-Bahnsteig gibt.
Für 1,20€ wird es dann später wohl keine mehr hier geben.
Ob das Aufsichtshäuschen dann gleich wegkommt weiss ich allerdings nicht.
Gruß,
ostkreuz


Bild ist von mir.
ostkreuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.12, 17:13   #143
Mikey
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Mikey
 
Registriert seit: 25.06.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 362
Mikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer Anblick
Die Errichtung des zunächst provisorischen Bahnsteigs für die stadteinwärts fahrenden Züge aus Lichtenberg kommt (langsam) voran:

Mikey ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.12, 20:30   #144
Scritch
Mitglied

 
Registriert seit: 17.08.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 163
Scritch sitzt schon auf dem ersten Ast
Laut S-Bahner-Forum wurden im Planfeststellungsverfahren für den unteren Teil des Bahnhofs die angedachte Wiederverwendung von Originalteilen vom alten Ostkreuz gestrichen.

Zitat aus dem Forum:
Zitat:
Entgegen allen Beteuerungen wird ES KEIN REMAKE des Bahnsteig A geben !
Sämtliche ehemalige historische Stützen der Bahnsteige werden verkauft oder verschrottet !
Heisst es wird ALLES neu gebaut!
Soviel zum Thema HISTORIE !
Scritch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.12, 23:47   #145
Hobrecht
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 26.04.2011
Ort: Berlin/Brüssel
Alter: 42
Beiträge: 94
Hobrecht könnte bald berühmt werden
So etwas hatte ich mir schon gedacht. Soweit ich mich erinnere, hieß es auch beim Bahnhof Südkreuz zunächst, die historischen Säulen würden wieder aufgestellt werden...

Von den gusseineisernen Säulen bleiben dann gar keine mehr am Ostkreuz übrig, oder? Mit ein bisschen gutem Willen hätte man die m.E. durchaus für Kioske oder ähnliches wiederverwenden können.
Hobrecht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.12, 09:26   #146
Ostkreuzblog
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: Berlin
Alter: 40
Beiträge: 650
Ostkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle Zukunft
Zitat:
Zitat von Scritch Beitrag anzeigen
Laut S-Bahner-Forum wurden im Planfeststellungsverfahren für den unteren Teil des Bahnhofs die angedachte Wiederverwendung von Originalteilen vom alten Ostkreuz gestrichen.

Zitat aus dem Forum:
Was soll man bitte unter "Remake Bahnsteig A" verstehen?
Dass der Bahnsteig A wieder aufgebaut wird oder das ehemalige Teile des Bahnsteigs A in den neuen Bahnsteigen zum Einsatz kommen?
Ich kann diesem Artikel in dem Forum nicht viel Wahrheitsgehalt zusprechen, denn schon allein die bunten Pfeile zusammen mit der Aussage zum provisorischen S-Bahnsteig Rn1 sind total falsch.

Die interessanten und wirklich historischen Teile waren sowieso nicht in Bahnsteig A sondern in Bahnsteig E und F verbaut (Runde Säulen/Stützen).
Sie sollten auf dem neuen Bahnsteig E und nur auf diesem wieder eingebaut werden (sieht man an der Dachform des neuen Bahnsteigs auf den Visualisierungen) und gammeln zur Zeit an der Hauptstraße vor sich hin (da wo einst die Rampe zur Kynaststraße begann).
Hier kann man die eher einfachen Träger von Bahnsteig A sehen. Ganz einfach genietete H Profile. Hier die wirklich historischen Säulen von Bahnsteig F und hier Bahnsteig E. Auch auf Bahnsteig D wurden die einfachen H Profile einst verbaut.

Ein weiteres historisches Element wird die alte Fußgängerbrücke sein...auch sie wird wieder aufgebaut.

Wer es nicht weiss: Bahnsteig A ist der alte obere Bahnsteig an der alten Südkurve Treptower Park - Warschauer Straße. Es war nie geplant diesen Bahnsteig wieder aufzubauen.
Ostkreuzblog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.12, 12:08   #147
Scritch
Mitglied

 
Registriert seit: 17.08.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 163
Scritch sitzt schon auf dem ersten Ast
Ich war dem Irrtum erlegen, Bahnsteig A wäre einer der unteren Bahnsteige, die im nächsten Jahr wieder aufgebaut werden. Dass man keine Dachstützen vom oberen Bahnsteig bei Aufbau der unteren Bahnsteige wiederverwendet, scheint nur logisch und ist bestimmt keine Planungsänderung. Da geb ich Dir recht.

Aus dem Blickwinkel gesehen, bezieht sich mein Zitat: "Sämtliche ehemalige historische Stützen ...." wahrschrscheinlich ohnehin nur auf diese Bauteile.

Also evtl doch nur viel Lärm (und Großbuchstaben) um nix. Wir werden es im nächsten Jahr erleben.
Scritch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.12, 13:37   #148
Hobrecht
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 26.04.2011
Ort: Berlin/Brüssel
Alter: 42
Beiträge: 94
Hobrecht könnte bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von Ostkreuzblog Beitrag anzeigen
Die interessanten und wirklich historischen Teile [...] sollten auf dem neuen Bahnsteig E und nur auf diesem wieder eingebaut werden...
Dann besteht ja doch noch Hoffnung. So richtig glaube ich es aber erst, wenn alles fertig ist. Sollte aber alles wie versprochen umgesetzt werden, wäre das durchaus ein Grund zur Freude.
Hobrecht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.13, 19:57   #149
Mikey
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Mikey
 
Registriert seit: 25.06.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 362
Mikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer Anblick
Östliches Gleisvorfeld

Zwei aktuelle Bilder von den Bauarbeiten im Bereich der östlichen Gleisanlagen, auf dem ersten Foto sind links die neuen Gleise zum provisorischen S-Bahnsteig Richtung Innenstadt zu sehen.



Die zukünftige Trasse für die Fern- und Regionalbahnen wird planiert:

Mikey ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.13, 11:56   #150
Ostkreuzblog
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: Berlin
Alter: 40
Beiträge: 650
Ostkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle ZukunftOstkreuzblog hat eine wundervolle Zukunft


Auf dem Regionalbahnsteig der Ringbahn hat man mit dem Bau des Bahnsteigdaches begonnen.
Ostkreuzblog ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:07 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum