Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.09.19, 22:10   #556
HarrySeidler
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von HarrySeidler
 
Registriert seit: 04.03.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 401
HarrySeidler ist im DAF unverzichtbarHarrySeidler ist im DAF unverzichtbarHarrySeidler ist im DAF unverzichtbarHarrySeidler ist im DAF unverzichtbarHarrySeidler ist im DAF unverzichtbarHarrySeidler ist im DAF unverzichtbarHarrySeidler ist im DAF unverzichtbarHarrySeidler ist im DAF unverzichtbar
Zitat:
Zitat von UrbanFreak Beitrag anzeigen
Ich finde es schwierig nachzuvollziehen, was die Sanierung des Wasserturms mit der Planfeststellung der Tram zu tun hat. Auch das Beamtenhaus hätte längst saniert werden können.
Baufreiheit für Wasserturm wie Beamtenwohnhaus scheint erst mit der Anlage der Vorplätze zu bestehen. Letzteres ist derzeit im Eigentum der Bahn, die es aber nicht selbst entwickeln, sondern höchstbietend verkaufen will. Die Sanierung obliegt also den dann neuen Eigentümern.
HarrySeidler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.19, 22:26   #557
UrbanFreak
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 08.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 515
UrbanFreak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreUrbanFreak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreUrbanFreak sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Der Wasserturm wurde angeblich schon längst verkauft: https://www.berliner-zeitung.de/berl...z-wird-1462890
UrbanFreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.19, 22:59   #558
HarrySeidler
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von HarrySeidler
 
Registriert seit: 04.03.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 401
HarrySeidler ist im DAF unverzichtbarHarrySeidler ist im DAF unverzichtbarHarrySeidler ist im DAF unverzichtbarHarrySeidler ist im DAF unverzichtbarHarrySeidler ist im DAF unverzichtbarHarrySeidler ist im DAF unverzichtbarHarrySeidler ist im DAF unverzichtbarHarrySeidler ist im DAF unverzichtbar
^ Der Wasserturm gehört ebenso wie der Postbahnhof, das Funkhaus Nalepastraße etc. Uwe Fabich. Baufreiheit gab es aber offensichtlich nicht, da der Entwicklungsplan geändert werden musste. Offenbar gestaltet sich gerade die Freistellung und Überplanung von ehemaligen Anlagen des Eisenbahn-Bundesamtes und der Deutschen Bahn AG schwierig.
HarrySeidler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:01 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum