Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.01.09, 15:04   #46
Mike-pw
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.10.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 26
Mike-pw befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich habe von einer verlässlichen Quelle mitgeteilt bekommen, dass bei Vattenfall Berlin die Strom/Elektrikanbindung für ein Hochhaus auf dem Hines-Grundstück beantragt worden ist. Der Auftrag ist vor gut zwei Wochen eingegangen. Den Mitarbeitern wurde als Information nebenbei nur die Materialien von berlin.de zur Verfügung gestellt. An den Rest bin ich logischerweise nicht rangekommen. Genaue Zeiträume konnte ich leider auch nicht in Erfahrung bringen.
Mike-pw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.09, 16:48   #47
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.914
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
In einem älteren Entwurf von buenck + fehse für "Die Mitte" wird der Turm ebenfalls mit abgebildet...hat allerdings eher was von einer Baumassenstudie und dürfte sicherlich nicht der finale Entwurf sein.

Spekulationen zum Hines-Turm hatten wir übrigens im Juni des letzten Jahres vor allem auch wegen dieses Artikels in der Berliner Zeitung.
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.09, 17:15   #48
OriginalScore
Mitglied

 
Registriert seit: 07.04.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 145
OriginalScore sitzt schon auf dem ersten Ast
Wieso wird eigentlich ständig darauf gedrängt, dass das Hotel Park Inn abgerissen wird? Was stört an dem Gebäude, wenn doch die letztendlichen Planungen eine Stadtkrone aus Türmen für den Platz vorsehen? Es gilt doch eigentlich eher, den Sockelbereich neu zu gestalten und aufzuwerten, wozu nach dem Auszug von Saturn vielleicht ein Anstoß gegeben wird.

Jan
OriginalScore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.09, 17:25   #49
Aixois
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Aixois
 
Registriert seit: 12.12.2008
Ort: DUBLIN
Alter: 33
Beiträge: 387
Aixois wird schon bald berühmt werdenAixois wird schon bald berühmt werden
Denke ich auch. So schlimm ist es ja nicht. Es wäre bei weitem wichtiger, wie von dir angesprochen, den Sockel und vor allem den Rest ringsrum zuerst zu bearbeiten.

--------------------
Hinweis der Moderation: Bitte auch die Beiträge in dem "Die Mitte"-Thread beachten. Das gleiche Thema wurde dort schon einmal diskutiert. Eigene Meinungen sind nichts desto trotz gerne erwünscht und diskutierbar.
Aixois ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.09, 17:33   #50
OriginalScore
Mitglied

 
Registriert seit: 07.04.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 145
OriginalScore sitzt schon auf dem ersten Ast
Ich finde die Fassade das Park Inn eigentlich sogar recht angenehm, nach der behutsamen Neugestaltung könnte man sie fast als schlicht-elegant bezeichnen. Auf jeden Fall kein dringender Abrissbedarf, was für die nördlich an den Platz angrenzenden Blocks viel drastischer gilt.
OriginalScore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.09, 18:57   #51
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.042
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Überhaupt kein Abrissbedarf. Es ist sicher kein Chrysler-Building, aber auch kein Steglitzer Kreisel . Zudem wäre ich mir nicht so sicher, ob die neuen Hochhäuser (wenn sie denn kommen) besser aussehen werden.

Davon abgesehen ist das ParkInn doch beliebt und gut frequentiert. Nur den Sockelbereich sollte man verändern oder abreißen.
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.09, 20:12   #52
PhilippK
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 22.11.2007
Ort: Pittsburgh / Beelitz
Alter: 34
Beiträge: 463
PhilippK ist im DAF berühmtPhilippK ist im DAF berühmt
Ich glaube der Sockelbereich wird schon in Kuerze abgerissen. Der Saturn zieht ja bei Hines ein und die restlichen Kaufhof-Bereiche sind nur noch die Ramschabteilung. Vielleicht kommt da dieses Jahr noch die Ueberraschung. (Sprich Ankuendigung des Abrisses)
PhilippK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.09, 12:47   #53
Berolina
Mitglied

 
Registriert seit: 11.11.2008
Ort: Wien
Beiträge: 209
Berolina wird schon bald berühmt werdenBerolina wird schon bald berühmt werden
Ob es das ist? Es war vor kurzem schon mal gepostet...
Allerdings scheint von Thadens Entwurf nur eine Studie zu sein. Und diese für Real Estate Development. Ich weiß nicht, ob dies ein deutsches Unternehmen ist.

http://www.thomasvonthaden.de/dsc_detail_146_323.htm

Edit: Allerdings ist von Thadens Projekt ein Bürogebäude. Von Läden auf vier Etagen ist im Informationsstext keine Rede.
Berolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.09, 15:22   #54
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.914
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Danke Berolina für die Erinnerungslücke
Unabhängig von Fassadengestaltung und dem Hochhaus in seinem Entwurf vermute ich, dass die Aufteilung des Baublockes E3 von von Thaden in 2 Blöcke in der Art auch realisiert werden könnte. Gebaut wird dann eben ersteinmal der vordere Block zur Voltairestraße nur eben ohne Hochhaus.
Bin auf den finalen Entwurf gespannt...
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.09, 10:17   #55
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.914
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Das wär doch mal was:
  • Hotelneubau am Ende der Alexanderstraße - Hotel "Etoile"
  • geplanter Baubeginn 2009, geplante Fertigstellung 2011
  • Baukosten ca. 40 MEURO
  • Projektentwicklung: Hochtief
  • Architekt: Claus Neumann Architekten







Bildquelle: Claus Neumann Architekten

Keine Ahnung wie die Realisierungschancen stehen und die Fassadengestaltung könnte sicherlich auch besser sein...wäre aber trotzdem großartig wenn sie das realisieren würden.
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.09, 10:32   #56
paderwan
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 02.04.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.573
paderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiell
Interessantes Projekt, aber ich bin skeptisch. Das Hochhaus harmonisiert mir zu gut mit den Plattenhochhäusern daneben. Mein erster Gedanke war Interhotel Potsdam. Außerdem würde ich die Baumassen lieber am Alex sehen als in dieser etwas abgeschiedenen Ecke. Eine angenehm gestaltete Blockbebauung in normaler Höhe wäre an der Stelle sehr schön.

Live Maps: http://maps.live.de/LiveSearch.Local...=-90&alt=-1000
paderwan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.09, 10:45   #57
kaktus
Mitglied

 
Benutzerbild von kaktus
 
Registriert seit: 12.05.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 194
kaktus könnte bald berühmt werden
auf der website wird aber schon auf "in trockenen tüchern" gemacht, oder?
mit baubeginn etc, und er gibt lp 1-5 an, das schließt immerhin die genehmigungsplanung und ausführungsplanug mit ein, und das macht man nicht zum spaß.

wenns kommt, hoffe ich auch, dass die fassade noch eine aufwertung erfährt...
kaktus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.09, 13:57   #58
Kent
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kent
 
Registriert seit: 05.08.2005
Ort: Provinz ohne Gesetz
Beiträge: 1.562
Kent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfach
So sehr ich mich über den Neubau freuen würde, so sehr missfällt mir die Gestaltung! Gerade an dieser Stelle wäre eine ambitioniertere Gestaltung vorzugswürdig!

Sowas wie das RGW-Hochhaus (Bild) wäre klasse gewesen.
Kent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.09, 19:34   #59
brako
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 12.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 40
Beiträge: 241
brako sitzt schon auf dem ersten Ast
ein mögliches Hines Hochhaus, ein verschwindender Parkplatz hinterm Alexa und nun eventuell sogar noch der Abschluß dieser unwirtlichen Freiflächen. Da könnte man doch glatt fast euphorisch werden.
Ich denke, daß der Bau so wie gezeigt recht gut an die Stelle paßt. Man muß sich schließlich vor Augen führen wo hier gebaut werden soll.
Dieses Haus blickt frontal auf eine mehrspurige Straße, links auf eine Reihe von Wohnhochhäusern die da noch Jahrzehnte von der Straße zurückgerückt stehen werden, zwei Discounter, eine Autowaschanlage, einen Burgerking (ich hoffe Fortress beißt sich in den Allerwertesten dafür, daß sie ihre Jannowitzturmidee so schnell haben fallen lassen, wenigstens die Sockel wären doch wohl drin gewesen) und rechts auf verwahrloste Flächen unter den Bahngleisen.
Ob sich ein 4 Sterne Hotel hier überhaupt rechnet, weiß ich nicht, aber aufgrund der Position und Umgebungsbebauung ist hier nichts was verdichtet werden könnte. Blockrand wäre wohl fehl am Platz, wirkliche teure architektonische Experimente würden keinen Abnehmer finden.
Korrigiert mich wenn ich falsch liege, aber die abgebildete Fassage scheint mir der allgegenwärtige helle Stein zu sein. Ich finde das ist gute Hausmannskost, edel genug für die Ecke, nicht zu auffällig und wertet die Umgebung dennoch sichtbar auf. Wenn das abgebildete Straßencafe zu den Gleisen hin tatsächlich kommt, verschwindet vielleicht sogar der heute an jeder Ecke anzutreffende Uringestank. Und vielleicht läßt sich aus der Dircksenstraße vom Alexa bis hier hinten tatsächlich noch etwas machen.
brako ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.09, 20:10   #60
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.042
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Brako, einerseit denke ich genauso wie du (die Kreuzung ist so unwirtlich, da ist so ziemlich jeder Bau eine Aufwertung) - andererseit könnte nur ein überdurchsschnittliches Gebäude, daswirklich Aufmerksamkeit erregen würde, für die Ecke eine Initialzündung sein.

Ich erwische mich auch zu oft dabei, zu denken: Naja, für die Ecke ist es okay - und so wird der nächste Durchschnitts-Langeweiler dahingebaut.

Soweit ich es anhand der Entwurfszeichnungen überhaupt beurteilen kann, erinnert mich der geplante Bau an den Smart-Turm am Salzufer/Englische Straße oder an das Hotel-"Hoch"haus Bachstraße/17. Juni.

Ich würde es eher einfache Hausmannskost nennen. Mehr nicht.
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:08 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum