Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.09, 18:48   #16
million
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von million
 
Registriert seit: 30.06.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 558
million ist einfach richtig nettmillion ist einfach richtig nettmillion ist einfach richtig nettmillion ist einfach richtig nettmillion ist einfach richtig nett
3.20m lichte Raumhähe bei dem Calas-Projekt, wo gibts denn sowas heute noch? Das ist ja schon fast verschwenderisch...
million ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.09, 12:14   #17
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.912
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Recht fortgeschritten ist das Projekt Diestelmeyer nahe der Friedhofsanlage Diestelmeyerstraße in Friedrichshain.

Seit April letzten Jahres entstehen hier auf einer 4.399 m² großen Freifläche sechs versetzt angeordnete Häuser mit je zehn Wohnungen. Fertigstellung ist für Mitte des Jahres geplant.





Bildquelle: Objekt Diestelmeyerstraße 4 GmbH & Co. KG
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.09, 13:05   #18
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.912
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Kleinere Projekte Friedrichshain/Lichtenberg

Müggelstraße 21 in Friedrichshain
Geplant ist der Bau von zwei Mehrfamilienhäusern in 2009.


Bildquelle: Schmidtmann und Gölling Architekturbüro

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ebenfalls in Friedrichshain in der Hausburgstr. 15 plant die Archigon einen "Loft-Neubau" (Bauzeit 2009 - 2010). Wieder eine Baulücke weniger...wenn auch mit nicht besonders ansprechender Architektur.
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.09, 22:37   #19
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.912
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Baustellenupdate KopernikusHöfe

Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.09, 16:14   #20
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.912
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Kleinere Projekte Friedrichshain/Lichtenberg

Kleine Werbeanzeige mit Bild zum neuen Self Storage in der Landsberger Allee (avila hatte im November letzten Jahres darüber berichtet, in der Kartenübersicht kann der Standort nachverfolgt werden). Das Gebäude scheint zügig fertiggestellt worden zu sein. Hat etwas containerhaftes, aber orientiert sich zumindest von der Kubatur her an die vorhandene Blockbebauung.

Anzeige Berliner Woche
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.09, 23:11   #21
desktopstarrer
Mitglied

 
Benutzerbild von desktopstarrer
 
Registriert seit: 22.02.2009
Ort: Stuttgart
Alter: 29
Beiträge: 153
desktopstarrer ist im DAF berühmtdesktopstarrer ist im DAF berühmt
Ich habe mal eine Frage:

In einem Artikel der Berliner Morgenpost stand vor ca zwei Jahren, das man die Laternen in der Karl Marx Allee wieder vervollständigen will. Nun was ist eigentlich daraus geworden?

Hier ist der Artikel:
http://www.morgenpost.de/printarchiv...getauscht.html
desktopstarrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.09, 09:52   #22
quomodo
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 15.06.2009
Ort: Berlin
Alter: 36
Beiträge: 11
quomodo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von desktopstarrer Beitrag anzeigen
Ich habe mal eine Frage:

In einem Artikel der Berliner Morgenpost stand vor ca zwei Jahren, das man die Laternen in der Karl Marx Allee wieder vervollständigen will. Nun was ist eigentlich daraus geworden?
...
Es sind bereits viele erneuert worden. Allerdings nach einem sehr chaotischen Schema. Hier und da stehen 2 alte Stummel zwischen sonst komplett neu aufgebauten Laternen.

Ich hab vor einigen Wochen Bilder der KMA gemacht. Allerdings ging es mir da nicht um die Laternen speziell und ich hatte auch nicht die richtige Kamera mit.
Die Bilder sind deshalb ziemlich schlecht.





Die neuen Laternen sind aus deutlich "feinerem" Beton und sehr viel heller als die alten.
quomodo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.09, 12:01   #23
NewUrban
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2007
Ort: Bremen
Alter: 35
Beiträge: 526
NewUrban könnte bald berühmt werden
Ich bin ja erstaunt, ich dachte die Karl Marx- Allee wäre, in den vergangenen Jahren, umfangreich saniert worden? Das abgebildete Haus sieht ja erbärmlich aus!
NewUrban ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.09, 22:32   #24
OriginalScore
Mitglied

 
Registriert seit: 07.04.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 145
OriginalScore sitzt schon auf dem ersten Ast
hi newurban,

meines wissens ist noch genau ein block nicht saniert, es müsste der östlichste auf der südseite der straße sein. das ist der letzte block, bevor richtung s-bahn-ring die "alte" blockrandbebauung beginnt. eventuell ist die nordseite an der gleichen stelle ebenfalls noch nicht saniert, da bin ich mir aber nicht sicher.

grüße, jan
OriginalScore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.09, 00:10   #25
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.912
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Kleinere Projekte Friedrichshain/Lichtenberg

Kopernikushöfe

Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.09, 03:50   #26
PhilippK
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 22.11.2007
Ort: Pittsburgh / Beelitz
Alter: 34
Beiträge: 463
PhilippK ist im DAF berühmtPhilippK ist im DAF berühmt
Vielen Dank fuer die Bilder. Wirklich schoen zu sehen, wie sich nach und nach die Luecken in der Berliner Innenstadt fuellen. Mag zwar noch gar nicht daran glauben, aber vielleicht hat man in 10 bis 20 Jahren doch endlich wieder ein geschlossenes Stadtbild und somit die Wunden aus WWII und DDR geschlossen.

Wuenschen wuerde ich es mir!
PhilippK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.09, 12:49   #27
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.912
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
In Firedrichshain in der Kreutziger Straße wurde mittlerweile mit der Bauarbeiten für das "Haus Calas" begonnen.





Nicht weit davon entfernt entsteht das Baugruppenprojekt "Weitsicht"



Ebenfalls ein Agromex-Projekt..."Haus Margo" in der Jungstraße:

Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.09, 16:26   #28
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.912
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Noch ein kleiner Nachtrag:

Die Niederbarnimstraße verliert ihre letzte Baulücke. In der Niederbarnimstraße 19 entsteht im Laufe des nächsten Jahres ein sechsgeschossiges Mehrfamilienhaus. Die Deckenhöhe fällt mit über 3m recht hoch aus.


Bildquelle: zoomarchitekten

Projektseite

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nachdem im Erkelenzdamm 51- 57 das erste Gemeinschaftswohnprojekt für Frauen, das sog. Beginenwerk, realisiert wurde, steht in der Müggelstraße 21 schon das 2. in den Startlöchern - Beginenwerk II. Damit dürfte die ältere Planung der Architekten Schmidtmann und Gölling für dieses Grundstück hinfällig sein.
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.09, 19:03   #29
avila
Mitglied

 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: Berlin
Alter: 37
Beiträge: 134
avila wird schon bald berühmt werdenavila wird schon bald berühmt werden
Kleinere Projekte Friedrichshain/Lichtenberg

Das Sanierungsobjekt "Grussank-Höfe" an der Warschauer in F'hain wird um das Nachbarhaus erweitert und heißt nun Grussank-Höfe 2:

http://grussank-hoefe2.de
avila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.09, 10:32   #30
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.912
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Kleinere Projekte Friedrichshain/Lichtenberg

In Friedrichshain plant ein Investor 2 Projekte die den Unmut der hiesigen Bevölkerung hervorrufen. Zwischen Kinzig- und Jungstraße soll eine rund 1.800 m² große Brache verschwinden. Geplant sind Eigentumswohnungen und ein Badeteich. Hier die Entwürfe:

Kinzigstraße 13/15





Jungstraße 8


Bildquelle: D.B.Fünf Bau Immobilien GmbH

Insbesondere aber das selbstverwaltete Hausprojekt Kinzig 9, protestiert gegen das Projekt, da es zum einen den Verlust des geschaffenen Kiezgarten "Rosa Rose" bedeute aber auch die fortschreitende Gentrifizierung des Kiezes fördere.

Artikel Berliner Zeitung
Projektseite
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:38 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum