Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.12.09, 15:42   #31
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.914
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Kleinere Projekte Friedrichshain/Lichtenberg

Anfang November war Baubeginn für das mittlerweile 2. Beginenwerk - ein Gemeinschaftswohnprojekt nur für Frauen (siehe auch #475).




Bildquelle: A53-Planer GmbH
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.09, 16:52   #32
Baukunst
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Baukunst
 
Registriert seit: 04.11.2009
Ort: Berlin
Alter: 41
Beiträge: 908
Baukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfach
Danke Bato. Meine persönlichen Eindrücke:

Müggelstraße 21: Tut nicht weh und lässt sich bestimmt gut drin leben, super Balkons, natürlich nur wenn man eine Frau sein darf
Fazit: Ich geh zum BGH wegen Diskriminierung!

Nachtrag:
Worin besteht der Vorteil eines Mietshauses nur für Frauen? Bei nem Fitnessstudio oder ner Reise kann ichs ja nachvollziehen, dass man keine Lust auf stinkende Machoschweine hat, wie wir sie ja ALLE sind. Aber in ner abschließbaren Wohnung? Wo ich sowieso für mich lebe? Bitte, dann spießen sich halt NUR Frauen an, wenns zu laut ist, oder Schuhe den Hausflur versperren.... Ist doch wieder so ne "Wohlfühlidee" ohne praktischen Nutzen. Und die Glühlampen im Aufgang bleiben immer kaputt, weils die Hausmeisterin nicht checkt

Geändert von Baukunst (17.12.09 um 16:58 Uhr) Grund: Nachtrag
Baukunst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.09, 17:11   #33
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.914
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Baustellenupdate Haus Calas in der Kreutziger Straße

Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.10, 18:01   #34
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.914
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Kleinere Projekte Friedrichshain/Lichtenberg

Ein paar kleinere Projekte in Friedrichshain:

Libauer Straße 14 - Hier entsteht bis Frühjahr 2011 ein Wohn- und Geschäftshaus. Hauptfassadenmaterial wird Holz sein.


Bildquelle: welter+welter architekten BDA | Li.BAU.14 GmbH

---------------------------------------------------------------------------------------------------

In der Lenbachstraße 5 soll bis 2011 das Maison Lenbach enstehen. Das Ganze wirkt recht unspektakulär.


Bildquelle: PROJECT PI Immobilien AG

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Entwurf für die Niederbarnimstraße 19 wurde nochmal überarbeitet und mit Balkonen ergänzt. Leider hat man die Fassade auch farblich neugestaltet, so dass die dominierende Farbe nun grau ist.


Bildquelle: zoomarchitekten
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.10, 20:37   #35
Konstantin
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Konstantin
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 3.816
Konstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle Zukunft
Libauer 14

Na, die Fassadenoberfläche wird wohl holzbelattet sein, Wände und Decken sind aber nach Baubeschreibung Stahlbeton-Fertigteilplatten. Hhhm. Wohnen möchte ich in Vollbeton nicht.

Und der "Carsafe" von Wöhr, der 11 Parkplätze elektrisch mit Chipsysten stapelt nimmt über 11 Meter des Gehweges ein, so eine Breite wird nicht einmal von einem Supermarkt für die Anlieferung verbraucht. So richtig urban ist nicht - in dem Café nebenan mag man nicht wirklich sitzen.

Also aus meiner Sicht einfach gefaßt: Macht auf Öko, ist aber ein kleiner Stinker...
Konstantin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.10, 18:32   #36
avila
Mitglied

 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: Berlin
Alter: 37
Beiträge: 134
avila wird schon bald berühmt werdenavila wird schon bald berühmt werden
An einer Brache in der Pettenkoferstraße, F'hain, sollte laut Werbeschild seit 2009 eigentlich eine Lücke geschlossen sein. Vielleicht wird's noch was:
http://apartments-p31.de
avila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.10, 11:06   #37
Vertical
Mitglied

 
Registriert seit: 24.04.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 182
Vertical wird schon bald berühmt werdenVertical wird schon bald berühmt werden
Kleinere Projekte Friedrichshain/Lichtenberg

Am Bersarinplatz Ecke Weidenweg wird der Kindergarten abgerissen. Es gibt kein Bauschild. Weiß jemand ob und was hier gebaut wird?
http://maps.google.de/maps...
http://img42.imageshack.us/img42/4425/dsc00470iw.jpg
http://img41.imageshack.us/img41/695/dsc00472xs.jpg
Vertical ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.10, 11:24   #38
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.914
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
^
Dort soll anscheinend ein Seniorenwohnheim entstehen (Seitenansicht @BingMaps). Hier der Entwurf:


Bildquelle: Broll & Förster Architekten

Weitere Infos zum Bauprojekt finden sich hier.
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.10, 14:10   #39
Baukunst
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Baukunst
 
Registriert seit: 04.11.2009
Ort: Berlin
Alter: 41
Beiträge: 908
Baukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfach
^^
Das erinnert mich ein wenig an die vor kurzem fertiggestellte Wohnanlage im mittleren Bereich der Richard-Sorge-Straße. Interessant, wie in diesem Gebiet der Genius Loci (Ja, ich liebe diesen Begriff ) der Nationalen Bautradition gepflegt wird. Zur Erinnerung: Beim Bau der Karl-Marx-Allee wurde mitnichten nur die ehem. Frankfurter Allee komplett neugestaltet, auch die nördlich und südlich anschließende Bebauung wurde auf etwa 2-3 Blöcke Tiefe neu gestaltet. Zurückhaltender als die Allee selbst, nur vier- bis fünf-stöckig, aber m.E. sehr schön.
Baukunst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.10, 10:17   #40
avila
Mitglied

 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: Berlin
Alter: 37
Beiträge: 134
avila wird schon bald berühmt werdenavila wird schon bald berühmt werden
Verdichtung innerhalb des Block: Am Frankfurter Tor entstehen die www.kadiner-hoefe.de mit Wohnungen und "Townhouses" (Greise und Nichtberliner sagen Maisonette).

Zukunftsmusik?: Sollte die leere Platte an der Warschauer Straße mal "rückgebaut" werden und eine Durchwegung zur Jadamowitzstraße erfolgen, wären die Wohnungen nicht mehr so weit ab.
avila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.10, 20:31   #41
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.914
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Kleinere Projekte Friedrichshain/Lichtenberg

Friedrichshain

Kopernikushöfe





Ein tolles Fotoupdate findet sich zudem noch im APH - Palantir war fleißig unterwegs.

Weitere Projekte im Raum Friedrichshain/Kreuzberg:

Für die BG Südwestsonne wurde der Bauantrag eingereicht. Baubeginn soll im Herbst sein.

Bildquelle: Inka Drohn

Seit Februar ist man dabei das Projekt BG Simplonstraße zu realisieren (#449).
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.10, 14:23   #42
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.914
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Kleinere Projekte Friedrichshain/Lichtenberg

Eine der letzten größeren Brachen im Samariterviertel soll bebaut werden. Die Baugemeinschaft SmartHoming plant in der Rigaer Straße 22 den Bau von 5 freistehenden 7-geschössigen Wohnhäusern. Das Projekt trägt den Namen RIGA PARK. Realisierungszeitraum wird vermutlich von Ende 2010 - Ende 2011 sein.


Bildquelle: SmartHoming GbR für Projektentwicklung und -steuerung

Projektseite
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.10, 18:32   #43
Vertical
Mitglied

 
Registriert seit: 24.04.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 182
Vertical wird schon bald berühmt werdenVertical wird schon bald berühmt werden
Mich würde dabei interessieren wie die Straßenfront an der Rigaer Straße geschlossen werden soll. Das ist irgendwie nicht erkennbar. Ist das ein anderes Grundstück? Visualisiert sind nur diese wenig urbanen Solitäre.
Vertical ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.10, 19:31   #44
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.914
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
^
Ich schätze die werden alle so aussehen. Wenn man dieser Map Glauben schenkt, dann wird die Straßenfront offen bleiben.
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.10, 18:32   #45
avila
Mitglied

 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: Berlin
Alter: 37
Beiträge: 134
avila wird schon bald berühmt werdenavila wird schon bald berühmt werden
Kleinere Projekte Friedrichshain/Lichtenberg

Das Projekt Auerstraße 1 ist fast fertig:






Das Projekt "Citygardens" an der Brunnenstraße in Mitte (#764) hat eine Webseite, auf der eine Ansicht der Straßenfassade zu finden ist: http://www.city-gardens.de . Die "Brunnenhof"-Entwürfe Thadens wurden demnach beibehalten.

Geändert von avila (19.09.10 um 19:14 Uhr)
avila ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:03 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum