Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.11.11, 15:48   #76
Beschty
Nachtwächter
 
Benutzerbild von Beschty
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 472
Beschty ist ein LichtblickBeschty ist ein LichtblickBeschty ist ein LichtblickBeschty ist ein LichtblickBeschty ist ein LichtblickBeschty ist ein LichtblickBeschty ist ein Lichtblick
"Bleiben Sie uns bitte gewogen!"

Wie wäre es dann mit einem Beitrag, der handfeste Informationen beinhaltet, anstatt nicht relevanter Werbung für eine Event Agentur?
Dass Sie sich über clicks auf der Webpage freuen ist zwar schön für Sie, sagt aber z.B. nichts über den Fortschritt des Projektes aus.
Sie können Ihr Projekt gerne mit aktuellen Bildern und zukünftigen Plänen oder historischen Hintergrundinformationen promoten, aber bitte nicht mit einem plumpen danke, dass die Forenregeln nicht beachtet. Ein Mod könnte meines Erachtens diese Nachricht durchaus in den Papierkorb verschieben.


edit: ganz so hart war es nicht gemeint. "Plump" ist nicht angebracht, das stimmt. Ich mag das Projekt auch. Nur die Darstellungsweise mit unkommentierter Werbung hat mich gestört. Wie sich jetzt herausgestellt hat, beteiligt sich diese Agentur kostenlos an der Aktion. Mit der Information kann ich leben. Ich hätte wirklich gerne mehr Informationen über das Projekt, das habe ich doch bereits geschrieben? Da das hier ein Forum ist, welches Informationen zusammen trägt und dadurch auch ein zeitlich nachvollziehbares Archiv darstellt, hätte ich mich über ein paar Informationen direkt hier im Strang gefreut. Eine Webpage zu erwähnen, die sich dann vielleicht ändert, oder offline ist, gefällt mir genauso wenig wie die kommentarlose Verlinkung von Zeitungsartikeln. Also nicht als allzu negativ bewerten meinen Kommentar (auch wenn er vielleicht ein wenig barsch geklungen hat - sorry) =)

Geändert von Beschty (14.11.11 um 18:24 Uhr)
Beschty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.11, 16:13   #77
Knorrpromenade
Debütant

 
Registriert seit: 14.11.2011
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 3
Knorrpromenade befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Beschty ... was auch immer.

Sie erlauben mir bitte, mich für eine freundliche Erwähnung unseres gemeinnützigen Projektes, wo viele Leute begeistert und unentgeldlich mithelfen, einfach nur zu bedanken!

Wenn Sie das persönlich für "plump" halten, finde ich das persönlich schade!

Was meine Event Agentur betrifft, leistet diese das komplette Projektmanagement / Kommunikation für 0 Cent für diesen guten Zweck!

Die von Ihnen genannten Hintergründe finden Sie alle auf unserer Website,
die avila freundlicherweise bereits genannt hat.

Karsten Frank
KiezGestalten e.V.
www.knorrpromenade.de
www.ghost-support.de
Knorrpromenade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.11, 17:32   #78
Baukunst
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Baukunst
 
Registriert seit: 04.11.2009
Ort: Berlin
Alter: 40
Beiträge: 908
Baukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfach
Mensch Beschty, was ist denn los? Du kannst doch nicht verlangen, dass im ersten Post eines Debütanden gleich ne ganze Doktorarbeit drin steht. Ich erkenne keine plumpe Webung, sondern einfach nur ein dankeschön, dass das Projekt Knorrpromenadentore hier gepostet wurde. Ich finde das Projekt spitze, vor allem das ehrenamtliche Engagement. Die Masse des Forums dürfte das vermutlich genauso sehen. Außerdem selbst wenn Werbung gemacht würde, es sei den Initiatoren gegönnt...
Lieber Karsten Frank und Mitstreiter- macht weiter so und füttert uns ab und an mit neuen Informationen und Bildern vom Baugeschehen!
Baukunst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.11, 08:52   #79
tel33
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von tel33
 
Registriert seit: 08.07.2009
Ort: Berlin
Alter: 50
Beiträge: 1.806
tel33 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von Japher Beitrag anzeigen
Ich habe gerade das erste Mal die Fotos des neuen A&O-Hotels in Beitrag73 gesehen. Erst die Luftbilder von Bing konnten mich überzeugen, dass es sich hier tatsächlich um einen NEUBAU handelt. Ich bin wirklich schockiert. Das Bau ist VÖLLIG anspruchslos und das in solch einer beliebten Wohngegend???
Jetzt kann man nur hoffen, dass die benachbarten Sanierungen hochwertiger ausfallen...
Das kann man wirklich nur hoffen... die Gegend wir zusehends 'verhostelt'. Liegt natürlich auch an dem überwiegend jüngeren Touripublikum hier. Gleich nebendran wird ja nun auch die Boxhagener 70 saniert - lange Zeit als ältester Bau im alten Kiez gehandelt. Die Fensterornamentik ist schon mal ab...
tel33 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.11, 10:07   #80
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.912
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
^
Die Fensterornamentik ist schon mal ab...
...und wird rekonstruiert wieder ans Haus vorgehängt (siehe Projektseite PSG). Ich frage mich ob das fertig sanierte Ensemble im Endeffekt so wie auf der Visualisierung aussehen oder ob man die Dachgeschosse noch ausgebauen wird. Als renditeorientierter Investor wäre das ja fast schon verschwenderisch.
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.11, 10:25   #81
tel33
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von tel33
 
Registriert seit: 08.07.2009
Ort: Berlin
Alter: 50
Beiträge: 1.806
tel33 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
^Ja ich denke auch, dass da alles wieder so dran kommt wie es mal war... Ich weiß auch garnicht, wieviel Gestaltungsspielraum da besteht, da es ja doch ein denkmalgeschütztes Ensemble ist. Da gibt es ja auch noch Nebengebäude auf dem Hof (Stallung?)
tel33 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.11, 15:48   #82
Hans Dampf
in allen Gassen
 
Benutzerbild von Hans Dampf
 
Registriert seit: 12.08.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 241
Hans Dampf sorgt für eine nette AtmosphäreHans Dampf sorgt für eine nette AtmosphäreHans Dampf sorgt für eine nette Atmosphäre
Glückwunsch avila, du wirst im Tagesspiegel zitiert! Und nach der Biersanierung kommt jetzt die Grillsauce "Knorrpromenadenmischung". Guten Appetit!

http://www.tagesspiegel.de/berlin/bi...r/5901336.html
Hans Dampf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.11, 13:30   #83
Knorrpromenade
Debütant

 
Registriert seit: 14.11.2011
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 3
Knorrpromenade befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Hans Dampf Beitrag anzeigen
Glückwunsch avila, du wirst im Tagesspiegel zitiert! Und nach der Biersanierung kommt jetzt die Grillsauce "Knorrpromenadenmischung". Guten Appetit!

http://www.tagesspiegel.de/berlin/bi...r/5901336.html
Lieber Hans Dampf,
ich habe mir mal erlaubt den echt witzigen Spruch von Avila in unserem
Gespräch mit dem Tagesspiegel zu zitieren! Muss immer wieder schmunzeln!
Allen eine schöne Weihnachtszeit!
Karsten Frank
KiezGestalten e.V.
www.knorrpromenade.de
Knorrpromenade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.11, 15:48   #84
Der_Geograph
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Der_Geograph
 
Registriert seit: 22.03.2007
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 284
Der_Geograph ist im DAF berühmtDer_Geograph ist im DAF berühmt
Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses an der Storkower Str.

Die Mieterzeitschrift der Wohnungsbaugenossenschaft Lichtenberg kündigt den bevorstehenden Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses der WBG Friedrichshain und ihrer Tochtergesellschaft GfWOB an.

Der Neubau soll auf einer unbebauten Fläche an der Kreuzung Storkower Straße/Rudolf-Seiffert-Straße errichtet werden (direkt westlich anliegend der Kreuzung).
Das Gebäude soll in 5 bis 7 Etagen gestaffelt sein und eine Tiefgarage besitzen. 90 barrierefreie Wohneinheiten sind geplant. Mit dem Bau soll März 2012 begonnen werden. Die Fertigstellung soll im Sommer 2013 erfolgen.
Der_Geograph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.12, 16:10   #85
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.042
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Bersarinplatz, DOMICIL Seniorenpflegeheim

Das vor längerer Zeit unter #51 ff angesprochene Seniorenpflegeheim am Bersarinplatz ist fertig. Leider kann ich nur ein "Nachtbild" bieten, aber es vermittelt immerhin einen Eindruck.

Der Neubau ist städtebaulich in sofern bedeutsam, als dass es die Umbauung des Bersarinplatzes komplettiert. Alle anderen Gebäude um den Platz sind Plattenbauten, die in den letzten Jahren modernisiert wurden. Nur die Ecke Weidenweg stellte eine Lücke dar. Von der Höhe und Farbe passt sich der Neubau gut ein.

Hier noch einmal der Link zur Projektseite.

So sah es dort bisher aus: Google Street View




Geändert von Backstein (16.01.12 um 16:46 Uhr) Grund: Korrektur
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.12, 23:21   #86
_Flyn_
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von _Flyn_
 
Registriert seit: 05.08.2010
Ort: Berlin
Alter: 31
Beiträge: 502
_Flyn_ wird schon bald berühmt werden_Flyn_ wird schon bald berühmt werden
Grünberger Lofts

An der Grünberger Str. 26 wird gerade dieses Projekt verwirklicht:

Quelle: Architekturbüro Lorenzen & Partner

Seite des Projektentwicklers

Auf der Seite gibt es sogar regelmäßige Fotoupdates:
http://www.gruenbergerlofts.com/bautenstand-popup.php
Nur schade um die Wandmalerei :/

Aber schönes Projekt, nur der Sockel hätte sich farblich noch leicht absetzen können. Andernseits hätte für einen richtigen Sockel die Geschosshöhe des EGs wohl auch insgesamt höher sein müssen...

Geändert von _Flyn_ (17.01.12 um 23:51 Uhr)
_Flyn_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.12, 13:34   #87
Vertical
Mitglied

 
Registriert seit: 24.04.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 182
Vertical wird schon bald berühmt werdenVertical wird schon bald berühmt werden
Auf den Bildern von Backstein (#88) sieht man deutlich dass die Seniorenresidenz am Bersarin-Platz eine Etage zu niedrig geworden ist. Das fehlende Dachgeschoss macht eine gelungene Einfassung des Platzes zu nichte. Komisch - auf viele Bestandsbauten in der Gegend setzt man gerade mit viel Aufwand neue Dachgeschosse / Staffelgeschosse und dann wird bei Neubauten darauf verzichtet.
Vertical ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.12, 09:57   #88
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.042
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
^ Der Eindruck entsteht auf dem Foto tatsächlich, es liegt aber daran, dass der Büro-Plattenbau links neben der Seniorenresidenz höher ist. Im Kontext zu den anderen den Bersarinplatz umgebenden Wohnhäuser in Plattenbauweise passt es schon, ohne dass die geschlossene Einfassung des Platzes zunichte gemacht wird. Das ist jedenfalls mein Eindruck vor Ort.
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.12, 22:27   #89
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.912
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Ein paar aktuelle Projekte im Bezirk Friedrichshain:

In der Matternstraße 19 ist die Errichtung dieses Neubaus geplant:


(C) Faskel Architekten | immo.K-Bau GmbH

Eine Mischung aus klassischer und moderner Formensprache, leider mit ziemlich verschlossenem Erdgeschoss aber immerhin hochwertig aussehender Kalksandsteinfassade. Realisierung in diesem Jahr.

---------------------------------------------------------------------------------

Mühsamstr. 44/ Eckertstr.12 entsteht bis Ende 2013 diese moderne Eckbebauung:






(C) Architekten Kleine Kleine Rusch

Projektseite

---------------------------------------------------------------------------------

Beim nächsten Projekt ist der Name Programm...CityCubus25 heißt der Block. Was als architektonisches Highlight gepriesen wird ist für mich wenig spannende Wohnarchitektur mit langweiligen grauen/weißen Farben:




(C) Primus Immobilien AG | W&N Immobilien-Vertriebsgesellschaft mbH

Geplante Realisierung bis Ende 2013.

Projektseite
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.12, 10:23   #90
Vertical
Mitglied

 
Registriert seit: 24.04.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 182
Vertical wird schon bald berühmt werdenVertical wird schon bald berühmt werden
^ Das Gebäude Matternstr. 19 sieht auf dem Rendering ganz passabel aus. Auf der Projektseite sieht es dagegen weniger gut aus.
Vertical ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:48 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum