Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.06.12, 18:35   #121
cohen76
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 02.08.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 7
cohen76 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
MY Berlin - Neubauprojekt zwischen Matthiasstraße/Pufendorfstr.

Hier zur Projektwebseite: http://myberlin-wohnen.de/
cohen76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.12, 21:03   #122
Mikey
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Mikey
 
Registriert seit: 25.06.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 362
Mikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer Anblick
MyBerlin

^ Abgesehen vom affigen Projektnamen und der üblichen Architektur von der Stange ist es schön, dass mit dem Projekt eine geschlossene Blockstruktur an dem Standort geschaffen wird. Kondor Wessels hat ja gleich in der Nähe bewiesen, dass sie zu einigermaßen gelungenen Füllern fähig sind, hier ist wohl ein ähnliches Resultat zu erwarten.
Mikey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.12, 02:24   #123
dieselbär
Mitglied

 
Registriert seit: 15.06.2009
Ort: Köln
Beiträge: 187
dieselbär sitzt schon auf dem ersten Ast
Das Biohotel Hotel Almodóvar (siehe Posting 16.04.2012, 27.03.2012, 03.05.2011) in der Boxhagener Straße 83 (Lage Google Maps) ist inzwischen eröffnet

In der Nacht zum Montag wurde es von mehreren maskierten Personen attakiert, Scheiben wurden beschädigt und die Fassade mit Farbe beschmiert

http://www.berlin.de/polizei/presse-...589/index.html
http://www.ahgz.de/unternehmen/hotel...012197460.html
http://www.berliner-kurier.de/polize...,16628674.html
Beitrag in der Abendschau

*zusammenschieb*

Wie die taz berichtet sind die Täter wohl Gentrifizierungsgegner
dieselbär ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.12, 19:19   #124
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.912
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
^
Bei diesem Gelände handelt es sich um den Block 74 (siehe Beitrag #26).
Der städtebauliche Wettbewerb zur Entwicklung des Areals wurde seinerzeit von Beyer-Schubert Architekten gewonnen.
Im Aufstellungsbeschluss für den B-Plan wurde die Planung nochmal angepasst (siehe pdf).
Bis zu 450 Wohneinheiten können hier in den nächsten Jahren realisiert werden.
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.12, 13:32   #125
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.912
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
In der Bänsch- bzw. in der Pettenkoferstraße steht eine weitere Stadtreparatur mit historisierender Architektur an. "Bänsch-Quintett" nennt sich das Projekt:

Ansicht Bänschstraße



Ansicht Pettenkoferstraße




(C) Stephan Höhne Architekten | evoreal GmbH

Dazu die Pressemitteilung von Evoreal
Zitat:
Die Vermarktung des Neubauensembles in Berlin-Friedrichshain ist am 20. Juli 2012 gestartet.

Die fünf Häuser mit insgesamt 82 Eigentumswohnungen sind markante "Charaktere" von haptischer Materialqualität sowie zurückhaltender und zeitloser Architektursprache, die sich selbstverständlich in den städtebaulichen Kontext einfügen. Mit diesem Bauvorhaben wird ein wichtiger Beitrag zur Stadtreparatur und Blockrandschließung geleistet und eine der letzen noch verbliebenen Baulücken im Bezirk Berlin-Friedrichshain geschlossen.

Das BÄNSCH-QUINTETT besteht aus insgesamt fünf in sich abgeschlossenen Häusern, die zusammen ein eindrucksvolles und prägnantes städtebauliches Ensemble bilden. Wiederkehrende Elemente der Fassade, wie Bossierungen und Gesimsbänder, setzen die einzelnen Häuser dabei stilistisch zueinander in Beziehung, sodass sich ein spannungsreiches Ganzes bildet.
Projektseite Ziegert Immobilien
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.12, 20:16   #126
Rotes Rathaus
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Rotes Rathaus
 
Registriert seit: 24.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.669
Rotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle Zukunft
Berggruen kauf zwei Häuser in Friedrichshain

Wie die Berliner Zeitung berichtete: http://www.berliner-zeitung.de/berli...,16911132.html kauft N. Berggruen bei einer Zwangsversteigerung zwei Immobilien und vergrößert sein immenses Portfolio.

1. Alter Knorr-Bremse Sitz in der neuen Bahnhofstraße plus Neubau: http://binged.it/QJNHjb

2. Speicher an der Oberbaumbrücke http://binged.it/QJNSes

Beide Objekte sollen grundlegend saniert werden, für 12 bzw. 1 Mio Euro und anschließend als Büros an "kreative Unternehmen" vermietet werden.

Bei diesen Objekte, und anderen, in dem Artikel genannten, muss man zugeben: Der Mann hat offensichtlich Geschmack und etwas für die wunderbaren alten Berliner Industriebauten übrig, die er eben nicht (wie oben) platt macht, sondern stilvoll neu nutzt.

Geändert von Rotes Rathaus (17.08.12 um 21:06 Uhr)
Rotes Rathaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.12, 14:57   #127
Mikey
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Mikey
 
Registriert seit: 25.06.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 362
Mikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer AnblickMikey ist ein wunderbarer Anblick
Landsberger / Ecke Langenbeckstraße

An der Landsberger Allee / Ecke Langenbeckstraße gleich gegenüber vom SEZ stand über Jahre ein sehr versiffter, unsanierter Altbau, den man seit geraumer Zeit saniert. Das Ergebnis kommt jetzt langsam zum Vorschein: Hellgelber Putz und sehr austauschbare weiße Kunststofffenster, Edition 08/15:



Mikey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.12, 21:16   #128
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.042
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Friedenstraße / Büschingstraße

Etwas Beifang beim Durchfahren der Gegend heute. An der Friedenstraße entsteht gegenüber des Volksparks Friedrichstraße dieses Wohngebäude.

Da dort laut Google street Maps dieses Gebäude steht, ist es wohl ein kompletter Umbau mit neuem Dachaufbau.





Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.12, 21:26   #129
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.042
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Mühsamstraße

Und noch mehr Beifang, diesmal Petersburger Str. Ecke Mühsamstraße, bzw. Mühsamstraße Ecke Eckertstraße.

An der ersten Ecke (Petersburger Str. Ecke Mühsamstraße) entsteht ein Neubau, leider ist kein Bauschild vorhanden:






BTW: Ein paar Meter weiter an der Petersburger Str. Richtung Süden scheint dieser Laden nicht von allen geschätzt zu werden:




___________________________________ _______________

Dann die Mühsamstraße 44. Dort sollen diese stylische Wohnanlage entstehen. Scheint auch nicht jedermann zu gefallen:





Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.12, 19:44   #130
formatted_brain
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.11.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 26
formatted_brain ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Zitat:
Zitat von Backstein Beitrag anzeigen
An der ersten Ecke (Petersburger Str. Ecke Mühsamstraße) entsteht ein Neubau, leider ist kein Bauschild vorhanden:
Heute haengt eine Plane dran: Das wird ein Biomarkt.
(Dafuer haetten sie die alte Videothek fast stehen lassen koennen...)
formatted_brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.12, 20:02   #131
Betonkopf
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 27.01.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 344
Betonkopf ist ein hoch geschätzer MenschBetonkopf ist ein hoch geschätzer MenschBetonkopf ist ein hoch geschätzer MenschBetonkopf ist ein hoch geschätzer Mensch
Zitat:
Zitat von Backstein Beitrag anzeigen
Etwas Beifang beim Durchfahren der Gegend heute. An der Friedenstraße entsteht gegenüber des Volksparks Friedrichstraße dieses Wohngebäude.

Da dort laut Google street Maps dieses Gebäude steht, ist es wohl ein kompletter Umbau mit neuem Dachaufbau.
kann ich bestätigen, es ist ein totalumbau. da wird bereits seit ca. april diesen jahres rumgewerkelt.
Betonkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.12, 19:56   #132
Oranien
Mitglied

 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: London
Alter: 55
Beiträge: 186
Oranien sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreOranien sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreOranien sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
In der Pettenkoferstrasse https://maps.google.com/maps?q=Pette...,+Germany&z=18 gibt es eine weitere Lückenschliessung. Die allerdings nicht, dem Ruf des Viertels entsprechend, nicht von allen Leuten gemocht wird.

Ansicht der Baulücke von der Schreinerstrasse aus.
http://www.abload.de/img/img_02533wbt8.jpg

Bauschilder mit Kriegsbemahlung
http://www.abload.de/img/img_0255v8loa.jpg
http://www.abload.de/img/img_02562fz9i.jpg
Oranien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.12, 16:17   #133
Artec
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.08.2004
Ort: Jena/Berlin
Alter: 34
Beiträge: 300
Artec ist einfach richtig nettArtec ist einfach richtig nettArtec ist einfach richtig nettArtec ist einfach richtig nettArtec ist einfach richtig nett
Green Villlage - 142 Wohnungen - Rigaer Str. 18/19

Habe in der Suche bisher nichts gefunden:

Laut diesem Artikel und dieser Projektseite wird demnächst in der Nähe der Liebigstraße eine Garagenbrache mit nicht weniger als 142 Eigentumswohnungen bebaut.

Lage

Erste Bilder
Artec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.12, 06:02   #134
Betonkopf
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 27.01.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 344
Betonkopf ist ein hoch geschätzer MenschBetonkopf ist ein hoch geschätzer MenschBetonkopf ist ein hoch geschätzer MenschBetonkopf ist ein hoch geschätzer Mensch
beim Parkquartier Dolziger geht es zügig voran, der Rohbau steht mehr oder weniger..


bild von mir
Betonkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.12, 11:26   #135
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.912
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Zitat:
Zitat von Batō Beitrag anzeigen
In der Dolziger Straße 3 wurden die bei GoogleMaps noch ersichtlichen Baracken abgerissen:

http://www.deutsches-architektur-for...2/IMG_1164.JPG

Im Internet konnte ich hierzu nicht
Mittlerweile gibt es hierzu eine Projektseite. Mehr als ein öder Lückenfüller wird es leider nicht werden:




(C) 2012 cds und Wulff Wohnbau Berlin GmbH & Co. KG

Bis 2014 soll alles fertig sein.
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:02 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum