Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.18, 11:51   #631
ChriSto
Mitglied

 
Registriert seit: 09.08.2015
Ort: Frankfurt
Alter: 42
Beiträge: 121
ChriSto sitzt schon auf dem ersten Ast
Neubau Ecke Schwarzwaldstraße/Triftstraße

Der in #604 und 605 zuletzt erwähnte Neubau in Niederrad hat mittlerweile einen Großteil seines Gerüsts verloren. Leider wird dadurch das Elend nur noch besser sichtbar.

Die Ecke im Erdgeschoss wurde gefällig abgerundet. Das ist aber auch das einzig positive. Die Etage darüber ragt dann kantig darüber hinaus und macht die gelungene Lösung im Erdgeschoss völlig zunichte. Das ganze Gebäude wurde in einem abweisenden und nicht gerade einladenden dunkelgrau gestrichen. Da hilft es auch nix, dass der Putz teilweise strukturiert und teilweise glatt ausgeführt wurde. Im Kombination mit den vergleichsweise kleinen Fenstern wirkt das Ganze nicht besonders glücklich.
ChriSto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.19, 18:30   #632
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.188
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Gartenstraße 133-135: Abbruch und Neubau geplant

Das Projekt der GeRo Real Estate AG wurde vor knapp einem Jahr in den Beiträgen #594 ff. erstmals erwähnt. Inzwischen wurde der Planungsauftrag an das Frankfurter Büro Fritz Ludwig Architekten vergeben und, im Dezember 2018, ein Bauantrag eingereicht. Nach dem Abbruch des Bestands soll ein Neubau mit 44 Wohnungen und einer Ladenfläche im Erdgeschoss errichtet werden. Zwei Modellfotos der Planung:




Bilder: Fritz Ludwig Architekten BDA / GeRo Real Estate

Bisher kaum etwas zu sehen gibt es von der Architektur. Lediglich eine wenig aussagekräftige Skizze ist auffindbar. Man sollte erwarten, dass wenigstens die an die jeweiligen Nachbarhäuser anschließenden Bauteile ein angepasst geneigtes Dach erhalten. Nicht zuletzt deswegen, weil nebenan bei der Gartenstraße 137-139 ebenso geplant wurde. Der Neubau soll im Jahr 2020 fertig gestellt werden.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.19, 10:25   #633
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.188
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
ABG plant Wohnungsbau in Sachsenhausen und Oberrad

Die Stadt hat offenbar ihrem Grundstücksbestand nach für Wohnungsbau geeigneten Flächen durchsucht. Neben Liegenschaften in Heddernheim, Bonames, Kalbach und Harheim (Einzelheiten) wurden zwei Areale südlich des Mains gefunden. Beide grenzen an Bahnstrecken an. Zum einen die Mörfelder Landstraße 130, das Areal einer ehemaligen Tankstelle, heute für Kfz-Gewerbe genutzt. Luftbild und Plan:


© Stadtvermessungsamt Frankfurt am Main, © Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Zum anderen drei Flurstücke an der Offenbacher Landstraße, westlich der Hausnummer 565 und nahe der Stadtgrenze, schon östlich der A 661 und der Strecke der Kinzigtalbahn. Lageplan:


© Stadtvermessungsamt Frankfurt am Main, © Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Für alle genannten Flächen sollen Erbbaurechte zugunsten der städtischen Wohnungsbaugesellschaft ABG Frankfurt Holding bestellt werden. Zweck ist die Bebauung mit Mehrfamilienhäusern mit 30 Prozent gefördertem Wohnungsbau. Die Bebauung muss in der Regel im Passivhausstandard erfolgen.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.19, 17:03   #634
Metropolit
Mitglied

 
Registriert seit: 04.10.2012
Ort: Frankfurt
Beiträge: 109
Metropolit wird schon bald berühmt werdenMetropolit wird schon bald berühmt werden
Interessant finde ich auch das Gelände am Ende des Ebereschenwegs. Es liegt direkt an der Bahn und bietet mit Blick auf die anliegenden Neubauten im Rotdornweg sicher Raum für 60 bis 70 WE.
Metropolit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.19, 11:34   #635
nachtgoblin
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von nachtgoblin
 
Registriert seit: 09.07.2009
Ort: Frankfurt
Beiträge: 43
nachtgoblin sitzt schon auf dem ersten Ast
Paul Ehrlich Straße 14

An der Paul-Ehrlich Straße 14 wird laut Anwohnerin wohl ein Neubau geplant, angeblich im Hinterhof.

Drei Garagen zwischen der Hausnummer 18 und 12 wurden dort gegenwärtig schon abgerissen. Weiß jemand mehr?

Geändert von nachtgoblin (08.02.19 um 13:24 Uhr) Grund: info
nachtgoblin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.19, 12:10   #636
tunnelklick
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.923
tunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehen
Das wäre dann dieses Grundstück (Paul-Ehrlich-Straße 12-18):


© Stadtvermessungsamt Frankfurt am Main, Stand 02.2019, © Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

4.423 m² groß; für den ganzen Block gibt es keinen qualifizieren B-Plan, der irgendetwas ausschlösse oder vorschriebe. Diese Parzelle ist sozusagen "untergenutzt" und damit ein Nachverdichtungskandidat.
tunnelklick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.19, 12:35   #637
Volker Thies
Mitglied

 
Registriert seit: 06.03.2017
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 140
Volker Thies sorgt für eine nette AtmosphäreVolker Thies sorgt für eine nette AtmosphäreVolker Thies sorgt für eine nette Atmosphäre
Laut Online-Bauschild der Stadtverwaltung:

Errichtung eines Mehrfamilienhauses mit 9 Wohnungen und einer Tiefgarage mit 11 Stellplätzen, Abbruch von 3 Garagen und Überbauung der Tiefgaragenzufahrt mit 2 Wohneinheiten, Herstellen eines Stellplatzes

Bauherr: Versorgungskasse der Angestellten GEA Group AG VVaG

Entwurf: Dipl.-Ing. Michael Landes
Volker Thies ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:43 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum