Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Österreich und Schweiz > Wien

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.11.03, 13:39   #1
flying_circus
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von flying_circus
 
Registriert seit: 19.10.2003
Ort: Wien
Beiträge: 261
flying_circus wird schon bald berühmt werdenflying_circus wird schon bald berühmt werden
eines der größten wohnbauvorhaben wiens

auf einem ehemaligen industriegelände im XXII bezirk werden sozialbauwohnungen/geförderte wohnungen, büros, kultureinrichtungen, nahversorgung, plätze, cafes, ein park etc. errichtet.



das gelände weist einen höhenunterschied von ca. 9 m auf. zusätzlich wird die babauung zum abfallenden gelände immer niedriger, d.h. der kleine stadtteil baut sich perspektifisch vor einem auf (wenn man ganz unten steht, sieht man in dieser ansicht leider nicht da von oben fotografiert) bzw. man hat von vielen wohnungen einen ausblick. (für wiener: von dort aus kann man genial die alt erlaa skyline fotografieren!).



einige projekte:



atriumhäuser:








der gesamte stadtteil wird von grünraum, plätzen durchzogen, und ist teilweise autofrei. am zentralen platz gibt es wasserspiele.
flying_circus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.03, 13:40   #2
flying_circus
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von flying_circus
 
Registriert seit: 19.10.2003
Ort: Wien
Beiträge: 261
flying_circus wird schon bald berühmt werdenflying_circus wird schon bald berühmt werden
perspektive schreibt man natürlich mit v.
flying_circus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.03, 14:13   #3
Kampflamm
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kampflamm
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: Lohmar, NRW
Beiträge: 1.398
Kampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer Anblick


Gleicht doch sehr dem Otto-Steidle-Haus in München. Waren das die gleichen Architekten?
Kampflamm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.03, 14:14   #4
flying_circus
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von flying_circus
 
Registriert seit: 19.10.2003
Ort: Wien
Beiträge: 261
flying_circus wird schon bald berühmt werdenflying_circus wird schon bald berühmt werden
nein. das hat ein wiener architekt geplant.
flying_circus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.03, 14:24   #5
flying_circus
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von flying_circus
 
Registriert seit: 19.10.2003
Ort: Wien
Beiträge: 261
flying_circus wird schon bald berühmt werdenflying_circus wird schon bald berühmt werden
insgesamt muss ich sagen sieht man den einzelnen entwürfen schon an das es tw. geförderter wohnbau ist. aber der städtebauliche entwurf ist natürlich hervorragend und im ensemble ist es ein sehr gutes projekt für diese preisklasse. zudem gibt es gemeinschaftseinrichtung wie pool am dach mit liegewiese und blick über wien ... cafes, richtige plätze, eigentlich eine kleine stadt (900 wohnungen, hotel, büros, gastronomie, theater, einkaufsmöglichkeiten,.. direkt an der u-bahn) die zum grossen teil auch noch autofrei ist.

die architekten die den städtebaulich wettbewerb gewannen legten minimal und maximalausdehnung der einzelnen baukörper fest. je nachdem wie viel volumen der investor ausnützte musste er in öffentliche einrichtungen die den mietern zu gute kommen investieren. so werden plätze, pools am dach, extra raumhöhen etc. finanziert.
flying_circus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.03, 15:43   #6
Kaiser
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 06.04.2003
Ort: d
Beiträge: 888
Kaiser hat die ersten Äste schon erklommen...
der grundriß gefällt mir ausgezeichnet. hat was und ist 100mal besser als quadratische staplanung... aber die architektur finde ich sehr schlecht
Kai
Kaiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.03, 15:53   #7
flying_circus
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von flying_circus
 
Registriert seit: 19.10.2003
Ort: Wien
Beiträge: 261
flying_circus wird schon bald berühmt werdenflying_circus wird schon bald berühmt werden
naja, es ist eben sozialer bzw. geförderter wohnbau. die einzelenen gebäude sind nicht schlecht (grundrisse, pool am dach, gemeinschaftsräume,...) aber eben keine prachtbauten. abgesehen davon glaub ich das die einzelnen gebäude unwichtig sind es geht um das ensemble bzw. um den entstehenden stadtraum und der ist grossartig. billige wohnungen für weniger begütete menschen trotzdem ein stück qualitätvoller stadt.
flying_circus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:11 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum