Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München > Stadtlounge München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.06.19, 15:11   #136
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 6.034
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Zitat von LugPaj Beitrag anzeigen
Neben der Stamm2 wäre im Marienhof ein großes unterirdisches Fahrradparkhaus toll. Gern wie in Utrecht (https://www.google.com/url?sa=t&sour...=1560844585892)
Gute Idee! Noch wichtiger diesbezüglich sind aber entsprechende Fazilitäten im neuen Hauptbahnhof. Insgesamt sollte man den Bau der Stamm2 dazu nutzen, die Radlinfrastruktur gleich mit auszubauen, u.a. auch mit breiten Radlschnellwegen zwischen Hackerbrücke und Pasing. Ich hoffe, die Nasen von Deutscher Bahn, Freistaat und Stadt haben das auf dem Schirm…
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.19, 16:48   #137
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 6.034
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Neues Konzept für den radlgerechten Umbau des Altstadtrings. Grundsätzlich 100prozentig vernünftig und überfällig – nur die Bordsteine zur Abgrenzung finde ich etwas krass. Wenn Radler mal ausweichen müssen, kann das ganz schön gefährlich werden.

https://www.abendzeitung-muenchen.de...1298b171a.html
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.19, 23:13   #138
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.859
Munich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfach
Komplizierte Bauten wie Brücken, etc.? Das dauert in anderen Städten 2-4 Wochen. Auf welches Niveau sind wir gesunken?

Fühle mich bei vielen Threads ins Jahr 1990, in Namibia versetzt.

Sowas wird in europ. Wachstums-Metropolen mittlerweile in 2-4 Wochen umgesetzt. In Asien in 1 Woche.
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.19, 21:03   #139
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 5.078
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Mod. verschoben aus dem Gasteig-Thread: https://www.deutsches-architektur-fo...920#post633920

Ich möchte zur Diskussion über die sinnvollste Verteilung der Steuergelder nichts mehr schreiben - berechtigte Kritik hin oder her -, nur eine Sache bzgl. des ÖPNVs:

Beim Ausbau des ÖPNV scheitert es in erster Linie nicht am Geld selbst, sondern ebenfalls an politischer Uneinigkeit darüber, wie das Geld verteilt werden soll (ob das jetzt besser ist oder nicht, ist zweitrangig). Die einen wollen eine Tram, die anderen eine U-Bahn oder dem Auto keinen Platz wegnehmen. Die Tram-Westtangente hätte z.B. schon längst gebaut werden können, am Geld scheitert es da nicht, ebenso bei der E-Garten Tram, dem Nordring, der U6 nach Martinsried oder zusätzlichen Fahrzeugen. Umgekehrt sind die 200 Millionen Euro für die Philharmonie (VHS, Proberäume und Bibliothek ausgenommen) bei Mammutprojekten wie der U9 oder dem S8-Tunnel "Peanuts".
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.19, 14:51   #140
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 6.034
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Copenhagenize Index: München verschlechtert sich im Ranking der radlfreundlichsten Städte Europas immer weiter – was nicht daran liegt, dass die Infrastruktur schlechter würde. Vielmehr liegt es daran, dass sie wenig oder kaum verbessert wird, während andere Städte momentan massiv in den Umbau der innerstädtischen Mobilität investieren und an München vorbeiziehen.

https://www.spiegel.de/auto/aktuell/...a-1275722.html
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.19, 15:34   #141
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 5.078
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
München war 2011 auf Platz sechs weltweit?

Im DAF hat man manchmal den Eindruck, die Stadt läge seit Jahrzehnten auf Platz 3.000 .

Aber jetzt können sich manche ja angesichts des Rankings wieder genüsslich zurücklehnen und weiter dem Auto den Vorzug geben.


2011 war übrigens das Jahr der Radlkampagne "Radlhauptstadt München". Wenn das im Ranking für eine gute Positionierung reicht...
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.19, 20:42   #142
sweet
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.04.2016
Ort: München
Beiträge: 658
sweet könnte bald berühmt werdensweet könnte bald berühmt werden
München bekommt 73 neue Straßenbahnen. Die neuen Avenio-Züge sind mit 218 Sitz- und Stehplätzen ein Drittel größer als die ältesten, und sie haben doppelt so viele Türen, was die Zeit an den Haltestellen verkürzt. Sie sollen von 2021 an ausgeliefert werden, für mehr Pünktlichkeit und dichtere Takte sorgen und auch neue Strecken ermöglichen:
https://www.welt.de/regionales/bayer...s-Serbien.html
sweet ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:07 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum