Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Österreich und Schweiz > Wien

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.08.05, 20:23   #1
flying_circus
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von flying_circus
 
Registriert seit: 19.10.2003
Ort: Wien
Beiträge: 261
flying_circus wird schon bald berühmt werdenflying_circus wird schon bald berühmt werden
Bevölkerungsentwicklung in Wien

weil mir grad fad ist:

http://www.statistik.at/fachbereich_...ung_tab1.shtml

laut dieser tabelle hatte wien im jahr 2000 1,551 mio Einwohner.
am 1.4.2005 1,631 mio, wobei das wachstum sich zu beschleunigen scheint. will heissen, in einem zeitraum von 5 jahren ist bzw. wird wien um ca. 100.000 einwohner gewachsen sein (bis zum jahresende). eigentlich wahnsinn für eine mitteleuropäische stadt dieser grösse. zudem scheint auch die geburtenbilanz sich ins positive zu entwickeln (auch dank shadow ).
wenn das so weiter geht sollten uns jede menge neuer hochhäuser und spannender projekte ins haus stehen.
flying_circus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.05, 23:24   #2
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.705
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
*neid*

hat oesterreich noch so ein bevoelkerungswachtsum oder landflucht oder einwanderung?
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.05, 07:45   #3
Shadow
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Shadow
 
Registriert seit: 24.06.2003
Ort: Baden, Österreich
Alter: 45
Beiträge: 504
Shadow ist ein geschätzer MenschShadow ist ein geschätzer MenschShadow ist ein geschätzer MenschShadow ist ein geschätzer Mensch
Ich trage zum Bevölkerungswachstum in Niederösterreich bei...im Jänner zum zweiten Mal.

Insgesamt gibt es in Österreich im Moment eine leicht positive Geburtenbilanz - und durch Zuwanderung gibt es eine feine positive Entwicklung. Bis 2030 soll die Bevölkerung noch steigen - bis 8,4 Mio.

Was auch noch interessant ist: Bei allen Bundesländer stieg die Bevölkerung seit 1991 an. Am Stärksten in Tirol (um 9,5%). In den großen Städten - außer Wien - gibt es aber eher stagnierende Bevölkerungszahlen.
Shadow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.05, 09:56   #4
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Sehr schön!
Das ist m.E. die wichtigste Grundlage für Investitionen und Wohlstand.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.05, 11:21   #5
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 40
Beiträge: 3.584
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
wie in allen deutschen städten ruht das bevölkerungswachstum auf dem großen geburtenüberschuss der "nicht-deutsch-stämmigen" bevölkerung. wien hat einen ausländeranteil von mehr als 35% (aktuelle zahlen fehlen mir). inoffiziell hat jeder 2. wiener einen migrationshintergrund. hat mir mal in einer geselligen weinrunde ein magistratsrat erzählt.
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.05, 11:59   #6
Shadow
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Shadow
 
Registriert seit: 24.06.2003
Ort: Baden, Österreich
Alter: 45
Beiträge: 504
Shadow ist ein geschätzer MenschShadow ist ein geschätzer MenschShadow ist ein geschätzer MenschShadow ist ein geschätzer Mensch
Wie definierst du "nicht-deutsch-stämmigen" bevölkerung. und migrationshintergrund?
Shadow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.05, 22:50   #7
eismaschine
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 07.09.2005
Ort: AT/East Side
Beiträge: 40
eismaschine befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
ist auch darauf zurückzuführen dass wien lange zeit hauptstadt eines vielvölkerstaats war (österreich-ungarn). der ausländeranteil beträgt 20% in wien
eismaschine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.05, 17:32   #8
flying_circus
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von flying_circus
 
Registriert seit: 19.10.2003
Ort: Wien
Beiträge: 261
flying_circus wird schon bald berühmt werdenflying_circus wird schon bald berühmt werden
Zitat:
Wien wird jüngstes Bundesland

Wien soll laut der Prognose am stärksten wachsen. Die Bundeshauptstadt könnte bis zum Jahr 2050 wieder Zweimillionenstadt werden. Die seit jeher als "überalterte" Hauptstadt bezeichnete Metropole soll zudem künftig zum demographisch jüngsten Bundesland werden.

Die Entwicklung gegen den Bundestrend führen die Forscher auf die Zuwanderung und das jüngste Geburtenplus in Wien zurück. Obwohl das Bundesland bald den geringsten Altersschnitt haben soll, wird dennoch auch in Wien bald jeder Vierte über 60 Jahre alt sein.
www.orf.at/051017-92388/index.html
flying_circus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.05, 22:21   #9
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 40
Beiträge: 3.584
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Zitat:
Zitat von eismaschine
ist auch darauf zurückzuführen dass wien lange zeit hauptstadt eines vielvölkerstaats war (österreich-ungarn). der ausländeranteil beträgt 20% in wien
ich habe da so eine zahl um die 35 % im kopf - ähnlich hoch wie die süddeutschen metropolen münchen, stuttgart und frankfurt.
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.05, 22:23   #10
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 40
Beiträge: 3.584
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Zitat:
Zitat von Shadow
Wie definierst du "nicht-deutsch-stämmigen" bevölkerung. und migrationshintergrund?
teile der bevölkerung, welche - sagen wir ab nach der flüchtlingswelle nach dem 2. weltkrieg - sesshaft wurden. also auch die kinder und kindes kinder..
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.05, 23:58   #11
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.705
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
@Isek, in Muenchen ist bei solchen Zahlen aber sicher eine recht grosse oesterreichische Minderheit dabei
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.05, 10:52   #12
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.218
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
@Isek
inoffiziell hat jeder 2. wiener einen migrationshintergrund. hat mir mal in einer geselligen weinrunde ein magistratsrat erzählt.

FPÖ?
http://www.fpoe-wien.at/index.php?id=7492
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.05, 11:52   #13
flying_circus
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von flying_circus
 
Registriert seit: 19.10.2003
Ort: Wien
Beiträge: 261
flying_circus wird schon bald berühmt werdenflying_circus wird schon bald berühmt werden
was für eine scheisspartei. ich hoffe die werden nächsten sonntag (wien-wahl) sowas von auf die schnauze fallen ...
flying_circus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.05, 08:34   #14
eismaschine
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 07.09.2005
Ort: AT/East Side
Beiträge: 40
eismaschine befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
...
Wien wird jüngstes Bundesland

Wien soll laut der Prognose am stärksten wachsen. Die Bundeshauptstadt könnte bis zum Jahr 2050 wieder Zweimillionenstadt werden. Die seit jeher als "überalterte" Hauptstadt bezeichnete Metropole soll zudem künftig zum demographisch jüngsten Bundesland werden.

Die Entwicklung gegen den Bundestrend führen die Forscher auf die Zuwanderung und das jüngste Geburtenplus in Wien zurück. Obwohl das Bundesland bald den geringsten Altersschnitt haben soll, wird dennoch auch in Wien bald jeder Vierte über 60 Jahre alt sein.
http://news.orf.at/051017-92388/inde...txt_story.html
http://www.statistik.at/cgi-bin/pres...DEX=2005006707
eismaschine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.06, 20:30   #15
Rohne
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.842
Rohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Zitat von Isek
ich habe da so eine zahl um die 35 % im kopf - ähnlich hoch wie die süddeutschen metropolen münchen, stuttgart und frankfurt.
Frankfurt und Stuttgart haben 26, München 22%. Auch ohne das geänderte Staatsbürgerschaftsrecht müsste sogar Frankfurt noch knapp unter 30% Ausländer haben.
Also von den 35% zum Glück noch etwas weiter entfernt.
Rohne ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:08 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum