Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.19, 22:13   #361
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.554
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
^^

Tut mir leid, aber das Feiern einer Liste aus 5 Einträgen mit Hochhäusern zwischen 70 m und 100 m für eine Stadt der Größe von München und der gegebenen Wirtschafts- und Finanzkraft ist TROTZ des Bürgerentscheides vor 15 Jahren (!), dem extremen Nimby-Verhalten vieler Münchner und dem fehlenden Hochhausrahmenplan genauso absurd wie meine Wiederholung!
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.19, 22:42   #362
Jai-C
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Jai-C
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: München
Beiträge: 3.750
Jai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebt
Das nennst du Feiern? Ich habe nur positiv hervorgehoben, dass sich nach vielen Jahren des Beinahe-Stillstands zur Zeit wenigstens ein bisschen was tut. Und das passiert leider in einer zumeist fragwürdigen Qualität, darüber habe ich meinen Unmut bereits oft genug kundgetan. Ich sehe die Entwicklung also weiterhin kritisch, finde aber dass man zwischendurch auch mal was gut finden darf und nicht alles in Schwarzmalerei versinken muss.
Jai-C ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.19, 23:54   #363
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.554
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Lebensqualität unbestritten, aber das, was München stadtplanererisch/konzeptionell aber vor allem architektonisch auf den Weg bringt, ist nach wie vor unterirdisch. Sehe eigentlich immer noch keinen Lichtblick eher ein Verharren auf untersten Niveau. Hirschgarten, Konzerthaus, BVK, das Rumgeeiere um die SEMs, das erbärmliche Bild im ÖPNV, Situation des Wohnungsmarktes...
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.19, 00:30   #364
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.963
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
@Jai-C:

Ich stimme dir völlig zu (und habe mir von Isek auch schon eine rosa rote Brille vorwerfen lassen müssen, aber so gibt es eben Schwarzmaler und welche, die auch Positives erkennen können ).
Der architektonische Mut fehlt meist noch, insgesamt geht es höhenmäßig aber mittlerweile - nach langer Pause - wieder in die richtige Richtung:
Werk-4, Rock One, L-438, BVT 5, BVK, Knorr zwischen 70 und 100 m. Die Litanei an 50 - 65 Meter Stumpen können wir ja nun leider nicht mehr ändern. Steht die Hochhausstudie, dürften einige weitere Projekte folgen - mehr als 100 Meter sind daher mMn nur eine Frage der Zeit. Eine ausgemachte Anti-Hochhausstimmung kann ich in der Bevölkerung nicht wirklich wahrnehmen, vielmehr wird meinem Eindruck nach manchem Gegner nur überproportional viel Aufmerksamkeit in den Medien und BAs geschenkt, was natürlich ebenso kontraproduktiv ist.

@Isek: Jai-C hat sich auf 5 HH bezogen und jetzt konterst du hier im dafür völlig falschen Thread in Form eines unreflektierten Rundumschlags? Bitte mehr sachlichen Input!
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.19, 02:08   #365
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.554
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
^^

Also bitte. Die projektfremde und damit Offtopic Auflistung, die eine mögliche Trendwende erkennbar machen soll, habe nicht ich geliefert. Auch insofern unpassend, da ja BVT5 nun wirklich nicht neu ist. Aber gut, einige können dem Geschehen hier noch etwas Gutes abringen. Aber auch das ständige Wiederholen bereits lang bekannter Projekte behebt nicht den Mangel an Konzept und Mut sowie Mangel an Gestaltung und Durchsetzung wie es eigentlich für eine Stadt in der Liga selbstverständlich sein muss eben auch, um langfristig im Wettbewerb bestehen zu können.
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.19, 08:57   #366
derzberb
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von derzberb
 
Registriert seit: 29.10.2013
Ort: München
Beiträge: 486
derzberb sorgt für eine nette Atmosphärederzberb sorgt für eine nette Atmosphärederzberb sorgt für eine nette Atmosphäre
Im Vergleich zur Situation von vor 10 Jahren sind deutlich mehr Projekte in der Pipeline oder im Bau. Allein aktuell sind im Werksviertel und am Heimeranplatz zwei Hochhäuser im Bau. Das wir einen Aufschwung auf sehr niedrigem Niveau erleben ist wohl auch jedem klar.

Es ist aber nun mal tugendhaft, das Positive hervorzuheben.

Übrigens: Diese 50 - 100 Meter Stumpen, die gerade gebaut werden, ergeben in etwa einem Jahrzehnt einen hervorragenden Rahmen für ein paar echte 100+ Hochhäuser ab.
Dieses "Unterholz" ist zb genau das, was der Skyline von Frankfurt (und noch manch anderer Hochhausstadt auf der Welt) fehlt. Die Einheitshöhe in Frankfurt, wo gefühlt jedes Hochhaus 190m hoch ist, wirkt anorganisch.
derzberb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.19, 10:41   #367
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.963
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Also bitte. Die projektfremde und damit Offtopic Auflistung, die eine mögliche Trendwende erkennbar machen soll, habe nicht ich geliefert.
Naja, die Auflistung Jai-C´s knüpft thematisch direkt an die BVT an, de facto hat er mit seiner Aussage Recht; das lässt sich allein an den Zahlen belegen.
Ich sage nicht, dass deine Kritik nicht berechtigt ist, aber wie Jai-C schon schrieb, deswegen muss noch lange nicht jeder positive Schritt sofort ins Negative gezogen werden .
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.19, 15:24   #368
Jai-C
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Jai-C
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: München
Beiträge: 3.750
Jai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebt
Also im Grund genommen sind wir uns doch alle darin einig, dass die aktuelle Situation besser ist als noch vor ein paar Jahren. Das Wort „besser“ ist hier allerdings nicht gleichzusetzen mit „gut“, sondern ist nur als Komparativ zu sehen! Man könnte also stattdessen auch „weniger schlecht“ schreiben. Da ich aber scheinbar einer von diesen „Glas ist halbvoll“-Menschen bin, bevorzuge ich die Positivformulierung. Dabei habe ich leider übersehen wie das bei meinen schwarzmalenden Mitmenschen ankommt - nämlich als begeisternde Euphorie. So entstehen Missverständnisse, mea culpa!

Zum Rest ist alles gesagt. Vielleicht sollten wir in diesem Zusammenhang die Münchner Hochhaus-Projektliste mal wieder aktualisieren.

@Isek: Eventuell magst du ja im Wien-Unterforum etwas mehr zu der Stadt schreiben. Da gehört es hin und du bist ja scheinbar auch hervorragend informiert. Nebenbei ist das Unterforum hier ziemlich verwaist und würde von deinem Input sehr profitieren.
Jai-C ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:00 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum