Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.01.11, 22:54   #211
Abyssalon
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.08.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 373
Abyssalon könnte bald berühmt werdenAbyssalon könnte bald berühmt werden
Na, da wird's dem Namen "Kasten" ja mal gerecht^^
Abyssalon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.11, 10:07   #212
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.728
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Laut heutiger LVZ-Printausgabe entstehen ab März im Wissenschaftspark Paunsdorf zwei Neubauten für das Leibniz-Institut für Oberflächenmodifizierung. Kern der Großinvestition (11 Mio Euro) ist ein dreistöckiger Bau, der Laboratorien, Büros und einen Hörsaal aufnimmt und mit einem zweiten Laborgebäude verbunden ist. Hinzu kommt als Neubau das so genannte Leipziger Nano-Analytikum, in dem strukturelle und chemische Untersuchungen im atomaren Bereich durchgeführt werden sollen. Die neuen Forschungsmöglichkeiten werden auch in- und ausländischen Wissenschaftlern zur Verfügung stehen. Fertiggestellt werden soll das Ganze bis 2013, geplant wurde das Ganze von dem Leipziger Büro vb-Architekten.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.11, 19:03   #213
DAvE LE
Dave Tarassow
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 29
Beiträge: 4.183
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
RICHTFEST FÜR IZI-BAU

Gestern fand das Richtfest für den Erweiterungsbau des Fraunhofer Instituts auf der Alten Messe statt. Geplant ist es, im Frühjahr 2012 den neuen Bau zu eröffnen.

Quelle: Bild LEIPZIG
__________________
Mit besten Grüßen, Dave Tarassow ~*
www.baustelle-leipzig.de + www.leipzig-dasdorf.de + www.bimmelbus-leipzig.de + www.regio-schiene.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.11, 14:34   #214
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.728
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Die umgebaute Mensa Jahnallee des Studentenwerks Leipzig wird laut Print-LVZ vom Samstag am 8. Juni eröffnen. Das Braunschweiger Architekturbüro HTP baut momentan die aus dem Jahr 1977 stammende Mensa komplett um. Dabei wird auch ein Bereich für die HHL mit Hörsaal sowie Seminar- und Arbeitsräumen geschaffen, die Mensa selber wird auch als Veranstaltungsraum mit Kinoleinwand zu nutzen sein. Die Baukosten betragen insgesamt 11 Mio. Euro, die Bauverzögerung von 6 Monaten hatte keine Kostensteigerungen zur Folge. Aktueller Zustand:


__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.11, 14:40   #215
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.537
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
^ Gut, dass die charakteristische Architektur jener Zeit beim Umbau beibehalten und nicht dem aktuellen Zeitgeschmack geopfert wird / wurde. Die Mensa ist wie im Prinzip alle Gebäude entlang der Jahnallee ein würdiger Vertreter ihrer Zeit.
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.11, 18:09   #216
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.537
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Auch die sportwissenschaftliche Fakultät an der Jahnallee wurde instand gesetzt und erneuert. Heute war die feierliche Übergabe an die Universität. Die Schärttnerhalle, die Judo- und Kraftsporthallen sowie der Große Hörsaal wurden denkmalgerecht saniert. In den Komplex, der in den 1950er-Jahren für die Deutsche Hochschule für Körperkultur (DHfK) erbaut wurde, flossen seit 1991 rund 65 Mio Euro.

LVZ-Artikel

Bildserie zur Eröffnung
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.11, 07:43   #217
DAvE LE
Dave Tarassow
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 29
Beiträge: 4.183
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
NEUBAU ZAHNKLINIK

Der Tiefbau für die neue Zahnklinik an der Limburger Straße Ecke Straße des 18. Oktober aus aktueller Sicht >>


Blick von der Straße des 18. Oktober in Richtung Liebigstraße.


Vermutlich das erste Fundament...? Das Kellergeschoss hat bereits seine Stützwand erhalten.
__________________
Mit besten Grüßen, Dave Tarassow ~*
www.baustelle-leipzig.de + www.leipzig-dasdorf.de + www.bimmelbus-leipzig.de + www.regio-schiene.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.11, 17:34   #218
Riesz
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.11.2009
Ort: L
Beiträge: 379
Riesz ist einfach richtig nettRiesz ist einfach richtig nettRiesz ist einfach richtig nettRiesz ist einfach richtig nettRiesz ist einfach richtig nett
Sanierung der Schule Schirmerstr./Martinstr. (Dach wurde erneuert, noch keine Fassadenarbeiten):
Google




Vor 4 Monaten:


Quelle: Eigene Bilder
Riesz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.11, 18:14   #219
Riesz
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.11.2009
Ort: L
Beiträge: 379
Riesz ist einfach richtig nettRiesz ist einfach richtig nettRiesz ist einfach richtig nettRiesz ist einfach richtig nettRiesz ist einfach richtig nett
^Leider ist's dann doch bei der Dacherneuerung geblieben: Die Gerüste wurden abgebaut ohne dass irgendwelche Fassadenarbeiten stattfanden.

Nun gibt's Bilder von dem nahezu fertigen Schulneubau in der Wurzner Straße. Ich finde er fügt sich recht gut in den Straßenzug ein, insbesondere von der Farbgebung und Materialwahl im Erdgeschoss her.
Schaut aber selbst (Google-Blick):






Fassadenausschnitte:




Im weiteren Kontext:




Mit Emmauskirche:


(Quelle: Eigene Bilder)
Riesz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.11, 22:21   #220
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.537
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
^ Nun ja, für meine Begriffe ist das ein typischer Solitärbau, funktional, solide und im Komplex meist abseits von Wohnvierteln stehend - wie Schulgebäude eben aussehen. Im gründerzeitlichen Kontext wirkt's dann doch arg gewöhnungsbedürftig. Und die schwarze Klinkerwand trägt sicher auch nicht gerade zur vitalen Belebung der Wurzner bei.
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.11, 11:20   #221
LE Mon. hist.
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 44
Beiträge: 4.252
LE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfach
Neue Kitas in Leipzig - viele Vorhaben verzögern sich

Die LVZ berichtet in ihrer Wochenendausgabe, dass vier der für 2011 geplanten neuen Kindertagesstätten später fertig oder gar nicht gebaut werden.

Die geplante Kita auf dem Gelände des Volkshauses (Karl-Liebknecht-Straße 30-32), über die hier im Forum bereits berichtet wurde, verzögert sich zumindest. Die Caritas wollte hier eine Kita eröffnen, die von der Josephstiftung, einem kirchlichen Bauträger, errichtet werden sollte. Doch der Grundstückseigentümer Verdi Berlin möchte offenbar lieber Stadthäuser auf seinem Gelände. Entsprechend hagelt es Kritik, so etwa von SPD-Stadtrat Heiko Oßwald: „Mir scheint es so, als stünden bei Verdi in diesem Fall die wirtschaftlichen Interessen vor der Verantwortung für die Gesellschaft.“ Auch die LVZ-Überschrift „Verdi blockiert Kita-Pläne am Volkshaus“ ist überdeutlich. Mal sehen, ob der öffentliche Druck in Berlin nun Eindruck macht.

Auch der Leipzigs Caritas-Chef Tobias Strieder spricht vom einem „nervenzerreibenden, jahrelangen Prozess.“ „Bereits 2006 gab es positive Vorgespräche mit dem damaligen Eigentümer, dem Deutschen Gewerkschaftsbund, über den Bau der Kita.“ Dann wurde die Immobilie an die Cerberus-Investmentgesellschaft verkauft, später ging sie an die Gewerkschaft Verdi über. Selbst Fördermittelzusagen über eine halbe Million Euro lagen für die 120 Plätze schon vor. Inzwischen, so Strieder, stünde aufgrund geänderter Rahmenbedingungen nur noch die Hälfte zu Verfügung. „Charakteristisch für die Verhandlungen mit den Eigentümern waren die ständig wechselnden Zuständigkeiten und Ansprechpartner“, so Strieder, „wiederholt wurden Zusagen gemacht, an die sich dann keiner erinnern konnte.“ Bürgermeister Fabian versprach: „Wir tun alles, was wir können, um die Kita doch noch zu realisieren.“ Stadtbaurat Martin zur Nedden (SPD) bestätigte, dass die Stadt über die Bauleitplanung Einfluss ausüben kann.

Das Kita-Projekt Karl-Siegesmund-Straße (120 Plätze) ist bereits gescheitert. Notwendige Schallschutzmaßnahmen können nur auf einem vorgelagerten Grundstück realisiert werden, doch die lehnt der Eigentümer, pikanterweise die Stadttochter LWB, ab.

Für eine Kita in der Kregelstraße (120 Plätze) gibt es keine Genehmigung, dort hat sich in der Nachbarschaft inzwischen eine Lackiererei angesiedelt.

Bei weiteren Kitas gibt es Verzögerungen:

Die Kita Puschstraße 9 (Innere Mission) wird erst 2012 bezugsfertig, da die Räume derzeit noch belegt sind.

Ebenfalls wegen ungeklärten Grundstücksverhältnisse ist offen, wann die Rahn-Schulen ihre Kita Fichtestraße 28 öffnen.

Bei dem Neubau des Vereins Buchkinder in der Josephstraße 11 führten komplizierte Grundstücksfragen zu erhöhten Kosten und zur Verzögerung, so dass der Verein sein Objekt voraussichtlich erst im Juli 2012 nutzen kann.

Die neue Kita in der Herloßsohnstraße hat dagegen ihre Pforten schon geöffnet.

Wie angekündigt im September 2011 öffnen will der Caritasverband seine Kita in der Prinz-Eugen-Straße 9-13.

Im Oktober 2011 wird das Großprojekt der Kindervereinigung, die „Kleinen Füchse“, an der Frohburger Straße folgen.

Außerdem stehen im September/Oktober noch drei weitere Eröffnungen an, die eigentlich schon für 2010 geplant waren:
- Walddorfschulkindergarten Friedrichshafener Straße,
- Fröbel-Kita in der Rietschelstraße 52 sowie
- der Erweiterungsbau des Mütterzentrums Walter-Heinze-Straße.

Fabian sagte, ihm sei klar, dass die Stadt ihre Anstrengungen weiter erhöhen muss. „Wir überlegen bereits, ob wir künftig Neubauten für Kitas selbst vornehmen.“
LE Mon. hist. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.11, 12:51   #222
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.082
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Die neue Rektorin der Universität Leipzig Beate Schücking hat lt. Freier Presse vorgeschlagen, eine "Bibliothek der Künste" in Leipzig zu schaffen . Das Konzept hat der Direktor der Universitätsbibliothek Albertina, Ulrich Johannes Schneider erarbeitet. Integriert werden sollen die Bibliotheken der Hochschule für Grafik und Buchkunst, der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy sowie das Tanzarchiv. Angedacht ist die "Bibliothek der Künste" unter dem Dach der Universitätsbibliothek anzusiedeln. Dazu soll an der Universitätsbibliothek ein Anbau errichtet werden. Geschätzt wird, dass das Gebäude mit einem "niedrigen zweistelligen Millionenbetrag" errichtet werden kann und der Bau 2015 bzw. 2016 zu realisieren ist.

Anmerkung von mir: Vermutlich ist gemeint den Anbau an der Albertina im Musikviertel zu errichten. Wo man da aber einen Anbau anfügen kann, ist mir jetzt nicht klar.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.11, 10:14   #223
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.728
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Es wurde m.W. bereits darüber berichtet, aber auf die Schnelle habe ich nichts gefunden: die LVZ berichtet in ihrer heutigen Printausgabe, dass die Erweiterungsarbeiten am Diakonissenhaus in der Georg-Schwarz-Straße beginnen.

Zunächst einmal bedeutet dies leider den Abriss des ruinösen Gebäudes Georg-Schwarz-Straße 55, das nahtlos durch einen durch Fuchshuber & Partner geplanten Ärztehaus-Neubau ersetzt wird:


Quelle & Entwurf: Fuchshuber & Partner

Dieser bietet ab Juli 2012 ein Sanitätshaus, eine Dialyse-Praxis, Bereiche zur vor- und nachstationären Behandlung in Spezialsprechstunden, weitere Kurzzeitpflegeplätze der ökumenischen Sozialstation sowie Facharztpraxen. Zumindest wurde allerdings die noch nutzbare Inneinrichtung des Altbaus entfernt und befindet sich jetzt zum Beispiel im Café Schwraz direkt gegenüber dem Diakonissenhaus - nebenbei das erste Café seit Jahren, dass in der Georg-Schwarz-Straße eröffnet wurde.

Dagegen wird ein anderes Gebäude auf dem Klinikareal gerettet: das ehemalige Pfarrhaus im Fachwerkstil an der Ahlfeldstraße wird zur KiTa umgebaut und wird ab April 2012 Mitarbeitern und Anwohnern zur Verfügung stehen.

In einem Nebensatz wird noch erwähnt, dass die Stadtbau AG noch in diesem Jahr mit den Arbeiten am ersten Karee des Brunnenviertels beginnen wird und die genauen Pläne in der nächsten Woche bei einem Straßenfest vorstellen will.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.11, 16:26   #224
DAvE LE
Dave Tarassow
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 29
Beiträge: 4.183
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
ADOLPH-DIESTERWEG-SCHULE

Passend zum #219 Bilder zur Sanierung/Umbau der Gebäude auf der Webseite der Förderschule.
__________________
Mit besten Grüßen, Dave Tarassow ~*
www.baustelle-leipzig.de + www.leipzig-dasdorf.de + www.bimmelbus-leipzig.de + www.regio-schiene.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.11, 16:20   #225
DAvE LE
Dave Tarassow
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 29
Beiträge: 4.183
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
SANIERUNG LEIPZIG KOLLEG

Die LVZ zeigt die neue Fassade und den Schulhof in einer kleinen Bildergalerie und dazu der Artikel.
__________________
Mit besten Grüßen, Dave Tarassow ~*
www.baustelle-leipzig.de + www.leipzig-dasdorf.de + www.bimmelbus-leipzig.de + www.regio-schiene.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:20 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum