Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Wiesbaden/Mainz

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.06.13, 09:38   #16
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 36
Beiträge: 1.574
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
Domspitze und Domsgickel

Es ist soweit, der Termin für den Austausch der Domspitze steht. Vom 08.-29.07., also einen Monat früher als letztes Jahr geplant, soll die alte Spitze abgenommen und die neue angebracht werden. Das berichtete gestern das Bistum in einer Pressemitteilung und heute auch die Mainzer Rhein-Zeitung. Die 7,5m hohe und 20t schwere Spitze wird in zwei Teilen herab- und später herauftransportiert, wobei der dafür nötige Kran selbst stattliche 108t wiegt. Die mittlerweile fertiggestelle neue Spitze befindet sich derzeit im Industriegebiet nördlich des Zollhafens, die alte Spitze soll anschließend vermutlich auf der Zitadelle aufgestellt werden. Verfolgen kann man das ganze auch über diese webcam.

Daneben wurde in den letzten Wochen auch der Domsgickel (erschaffen 1773) neu vergoldet. Es war seit 1954 (laut Dommuseum 1956) das erste und insgesamt das vierte mal überhaupt, dass das 95cm hohe und 112cm lange Federvieh aus Kupferblech und Blech zur Verschönerung und Reparatur herabgenommen wurde (Video). Im hohlen Inneren befinden sich übrigens Dokumente aus verschiedenen Zeiten. Die alte Vergoldung war ziemlich ramponiert, wie man auf den Bildern von Eruarn (zwei Beiträge weiter oben) gut sehen kann. Seit dem 26.04. und noch bis zum 09.07. ist der Wetterhahn übrigens im nahen Dommuseum zu bestaunen, bevor er Ende Juli wieder auf seinen knapp 83m hohen Standort zurückkehren wird. Mehr Infos auch zur Ausstellung und eine kleine Biografie des Gickels bietet die Museumshomepage.

Die Kosten für die neue Spitze und die Vergoldung betragen zusammen rund 500.000€ und werden größtenteils vom Dombauverein getragen.
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.13, 16:44   #17
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 36
Beiträge: 1.574
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
Domsgickel

^ DAF-exklusiv ein letzter Blick auf den Domsgickel, bevor er zurück auf die Spitze fliegt Die Dokumente aus seinem Inneren sind übrigens auch ausgestellt, sie waren in einer Bleischatulle verwahrt. Um diese wieder im Hahn zu deponieren, kann der Hals abgeschraubt werden. Für eine größere Version das Foto bitte anklicken.



-Bild von mir-
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.13, 10:09   #18
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 36
Beiträge: 1.574
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
Westturm

Der Austausch der Westturmspitze hat wie geplant begonnen. Heute in der Früh wurde der stattliche Kran angeliefert und zur Stunde auf dem Markt aufgebaut. Er ist fast 100m hoch und hat einen Ausleger von etwa 60m. Live verfolgen kann man das gut über diese webcam. Darüber hinaus liefern die lokalen Printmedien immer mal wieder aktualisierte Berichte auf ihren Seiten (AZ/MRZ).

Wer nochmal eine kleine Zusammenfassung der Geschichte und der Bauarbeiten am Westturm nachlesen möchte, kann dies gut auf der entsprechenden Bistumsseite tun. Dort findet sich auch eine gute Aufnahme die zeigt, wie genau die (alte) Spitze aussieht und was genau ausgetauscht wird. Darüber hinaus finden sich auf der Seite auch allerlei Videos zum Thema für detailliertere Einblicke.
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.13, 22:18   #19
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 36
Beiträge: 1.574
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
^ Und so sieht es momentan auf dem Markt aus. Der Kran befindet sich im Aufbau und beeindruckt schon jetzt durch seine beachtlichen Ausmaße.





-Bilder von mir-
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.13, 22:33   #20
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 36
Beiträge: 1.574
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
Heute Mittag war es soweit, der Kran wurde aufgerichtet. Zur Abwechlung zwei Distanzaufnahmen, einmal von der Kupferbergterrasse und einmal vom Kasteler Rheinufer aus. Ein Video vom Aufrichten gibt es bei der AZ.





-Bilder von mir-
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.13, 19:39   #21
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.833
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
^ Tolle Ansicht von der Kupferbergterasse aus, Robbi!

Der aufgebaute RIGA-Kran ist in der Tat ziemlich riesig. Er überragt den 83 Meter hohen Dom ganz deutlich. Im sechs Kilometer entfernten Ginsheim ist das freundliche Ungetüm noch deutlich sichtbar (jedenfalls, wenn man auf einem Hochhaus steht):



Heute glänzte im Vorbeifahren die Turmspitze schon golden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.13, 17:20   #22
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 36
Beiträge: 1.574
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
^ Vielen Dank für die Aufnahme

Gestern war es dann soweit: Im Laufe des Tages wurden die beiden Teile der Spitze mit dem Kran erfolgreich abgehoben und auf dem Markt abgesetzt, wo sie neben den zwei neuen Teilen der Spitze stehen. Ab Dienstag könnte dann mit dem Anbringen der neuen Spitze begonnen werden. Eine gute Zusammenfassung der aktuellen Lage und mit weiterführenden links und allerlei Bildmaterial wartet die Mainzer Rhein-Zeitung auf.

Hier die Domspitzen auf dem Markt. Links die neue Spitze, rechts die alte (jeweils unterer Teil).



Links daneben der obere Teil der alten Spitze.



Und etwas versteckt dahinter der obere Teil der neuen Spitze, wegen der Verpackung kaum zu erkennen.



-Bilder von mir-
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.13, 10:54   #23
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.833
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Beim Anblick dieser Schwergewichte frage ich mich, wie die Arbeiter vor ein paar hundert Jahren derartige Massen auf die Turmspitze transportiert haben. Einfach mal bei RIGA anrufen ging ja wohl nicht. Das Bewegen solcher großen Sandsteinstücke über Rampen war bestimmt ein Aufsehen erregendes Ereignis und dürfte wohl Wochen in Anspruch genommen haben. Meine Bewunderung für unsere Vorfahren!
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.13, 22:40   #24
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 36
Beiträge: 1.574
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
^ Die Frage, wie man solche Aufgaben früher hinbekommen hat, obwohl es so praktische Riesenkräne noch nicht gab, hab ich mir auch gestellt. In der Tat bewundernswert! Morgen ab 11:00 und am Donnerstag sollen die neuen Spitzen an ihren Platz gehoben werden. Darüber hinaus wird geprüft, ob und wie man die alte Spitze auf der Bastion Alarm der Zitadelle (Plan) aufstellen kann. Immerhin wiegt sie um die 20t und muss vandalismussicher platziert werden. Bevor das erste Segment auf Reisen geht nochmal eine Aufnahme von heute Abend. Der neue untere Teil wie gehabt links, mittig der untere alte, recht daneben die neue Spitze.



Der obere Teil der neuen Spitze hat bereits seinen metallenen Aufsatz bekommen, auf dem bald auch wieder der Domsgickel thronen wird.





Und zum Vergleich zu #20 ein Bild des Westturms ohne Spitze...



...und eine alte Aufnahme mit Spitze und noch ohne Gerüst (12/2009).



-Bilder von mir-
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.13, 18:25   #25
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 36
Beiträge: 1.574
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
Es ist vollbracht! Heute Mittag um kurz vor 13h war es soweit, nachdem gestern bereits der untere Teil erfolgreich auf den Dom gehoben wurde, folgte heute der obere. Darüber berichteten allerlei Medien, wahlweise sei hier die Seite des Bistums genannt, das die Ereignisse heute und der letzten Tage zusammenfasst und darüber hinaus der SWR, der einen Beitrag der Landesschau als Video und darüber hinaus eine Bildergalerie bereitstellt. Und so am Rande: Neben wikipedia hält auch die Seite 1000 Jahre Mainzer Dom einen schön aufbereiteten Komplettüberblick über die Geschichte des Doms bereit. Und so sah es kurz nach 13:00 aus:



Und nochmal der Kran in voller Größe (Bild zum Vergrößern bitte anklicken).



Und abschließend vom Stephansgarten.



-Bilder von mir-
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.13, 20:34   #26
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.833
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Ein wirklich spektakuläres Ereignis. Vielen Dank, Robbi, für die aktuellen Fotos.

Der hohe Stellenwert für die Öffentlichkeit ist daran erkennbar, dass sogar die Tageschau in ihrer Hauptsendung diesem Thema einen Filmbeitrag widmet.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.14, 17:57   #27
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 36
Beiträge: 1.574
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
Westturm

^ Gerne doch

Der aufmerksame Mainzer wird es natürlich schon gemerkt haben - bei der Turmspitze wurde teilweise das Gerüst abgebaut. So präsentiert sich der Westturm im Moment:



Und etwas näher ran (für noch mehr Details bitte Bild anklicken):



Und aus einer klassischen Perspektive vom Fischtorplatz:



-Bilder von mir-
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.14, 18:40   #28
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 36
Beiträge: 1.574
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
Westturm

Und wieder ist das Gerüst am Westturm ein ganzes Stück zurückgebaut worden, so dass man den markanten steinernen Turmhelm fast wieder komplett in neuer, alter Schönheit bewundern kann. Zum Vergrößern Bilder bitte anklicken.





-Bilder von mir-
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:25 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum