Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig > Café Mephisto

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.08.19, 18:48   #1501
lguenth1
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 16.10.2008
Ort: Rochlitz
Beiträge: 2.704
lguenth1 ist ein geschätzer Menschlguenth1 ist ein geschätzer Menschlguenth1 ist ein geschätzer Menschlguenth1 ist ein geschätzer Mensch
Bei der (vergeblichen) Suche nach der Originalquelle habe ich stattdessen die Medieninformation zum Wirtschaftswachstum 2017 gefunden (Link). In Leipzig betrug das unglaubliche 4,3 Prozent, womit ich mich in meiner Ursachenanalyse für die positive Entwicklung der Stadt bestätigt fühle. Trotzdem ist das produzierende Gewerbe in Leipzig im Vergleich noch deutlich unterrepräsentiert, was viel Potential für eine weitere Verbesserung der Wirtschaftslage beinhaltet.
lguenth1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.19, 20:41   #1502
LE Mon. hist.
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 45
Beiträge: 4.258
LE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfach
Bevölkerungsentwicklung in den 3 Großstädten und 10 Lkr. Jan-Mai

Bevölkerungsentwicklung in den drei Großstädten und zehn Landkreisen Sachsens in den fünf Monaten zwischen 1. Januar und 31. Mai 2019:

Sachsen: -4.532 (-0,1 %)

Leipzig: +933 (0,2 %)
Dresden: -22 (-0,0 %)
Chemnitz: -398 (-0,2 %)

kreisangehörige Gemeinden: -5.045 (-0,2 %)
Erzgebirgskreis: -1.196 (-0,4 %)
Mittelsachsen: -1.034 (-0,3 %)
Vogtlandkreis: -630 (-0,3 %)
Zwickau: -982 (-0,3 %)
Bautzen: -590 (-0,2 %)
Görlitz: -909 (-0,4 %)
Meißen: 32 (0,0 %)
SOE: 166 (0,1 %)
Leipzig: 64 (0,0 %)
Nordsachsen: 34 (0,0 %)

https://www.statistik.sachsen.de/dow...meinde_akt.pdf

Demografie ist unerbittlich
Die Wanderung in die großen Städte geht weiter
https://www.l-iz.de/politik/kassenst...-weiter-295328

Mit +933 lt. Kamenz dürfte es in der kommunalen Statistik Ende Mai etwa 597.450 Einwohner_innen mit Hauptwohnsitz gegeben haben. Die Jubelmeldung der Stadt über die 600.000 Einwohnerin dürfte nicht mehr lange auf sich warten lassen, denn bald kommt der herbstliche Studierendenschwung.
LE Mon. hist. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:27 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum