Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.01.19, 18:48   #16
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.105
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Das sieht ja gut aus!

Es gibt ja noch einige hässliche Lücken in der "Stadt". Die hier scheint mir aber die hässlichste zu sein.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.19, 10:00   #17
hedges
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 1.508
hedges sorgt für eine nette Atmosphärehedges sorgt für eine nette Atmosphärehedges sorgt für eine nette Atmosphäre
Der Baggerbiss war am Montag Morgen auch schon wesentlich größer. Hier scheint man wirklich loszulegen. Zum Glück!
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.19, 11:03   #18
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.741
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ Auch wenn ich eine rasche Füllung der Lücke definitiv begrüße, einen "richtigen" Baubeginn so ganz ohne veröffentlichte Planungen und geklärte Details kann ich mir eigentlich kaum vorstellen. Zur Erinnerung: man befindet sich laut LVZ seit Juni 2018 im Gespräch, die Stadt "fordert" eine Rückkehr des Walmdachs, ein Erhalt der "Meißner Schwerter"-Leuchtreklame und des MFA-Bildes wird geprüft, etc.

Anyway, auch wenn es vielleicht nur beuvorbereitende Maßnahmen sind, heißt es wohl bald R.I.P. für den wunderbaren (kroatischen) Gyros-Stand, den es dort bereits seit Anfang der 90er Jahre gibt (Stand bereits dort, als es vor Bau der Brühl-Arkaden noch den kleinen Park gab).
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.19, 15:43   #19
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.610
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
^ Dass mit dem "Wir stehen mit dem Stadtplanungsamt noch ganz am Anfang", wie das Unternehmen am 30.11.2018 in der LVZ zitiert wurde, kann eigentlich nicht ganz stimmen. Meines Wissens ist besagtes Gelände schon seit ungefähr zwei Jahren im Besitz von S & R. Darüber hinaus kommunizierte die LVZ damals schon aus Insiderkreisen, dass die Absicht bestehe, besagtes Areal zeitnah zu bebauen.

Wie dem auch sei, in der AHGZ wurden die Expansionspläne der Amano Group vorgestellt. Darin steht hinsichtlich Neueröffnungen von Hotels geschrieben, dass Leipzig bis "spätestens 2021" folge. Wenn dem wirklich so ist, dann sehen wir auf DrZotts Fotos tatsächlich den Beginn der bauvorbereitenden Maßnahmen. Dann sollten aber schleunigst auch die Pläne publik gemacht werden. Ich gehe davon aus, dass ein Architekturwettbewerb an dieser markanten Stelle Pflicht ist.
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.19, 18:26   #20
indautxu
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.08.2016
Ort: Leipzig
Alter: 36
Beiträge: 303
indautxu sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreindautxu sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreindautxu sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
^ Ich stochere mal mit im Nebel. Die Arbeiten sind für die Untersuchung des Baugrundes bzw. zum Auffinden möglicher explosiver Hinterlassenschaften. Der Parkplatz wird im März wieder eröffnet. Die Bauarbeiten sollen angeblich Ende 2019 starten. So wurde es den Mietern auf dem Parkplatz kommuniziert.
indautxu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.19, 23:27   #21
LEurban
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 20.03.2010
Ort: Leipzig
Beiträge: 54
LEurban hat die ersten Äste schon erklommen...
Fischer"Art": Es kommt noch schlimmer!

Schlechte Nachrichen für all jene, die die Schließung der Baulücke schon allein wegen der Verdeckung des Wandbildes herbeisehnen.
Fischer"Art" hat in der Region weitere Betätigungsfelder gefunden.
Neben einer Bestückung der denkmalgeschützten Brikettfabrik in Witznitz mit bunten Figuren sollen an der A 72 zwei 29 (!) Meter hohe Figuren aufgebaut werden.

http://www.lvz.de/Region/Borna/Boehl...el-Fischer-Art

http://www.lvz.de/Region/Borna/Boehl...on-Fischer-Art
LEurban ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.19, 18:14   #22
LEonline
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 23.04.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 848
LEonline ist einfach richtig nettLEonline ist einfach richtig nettLEonline ist einfach richtig nettLEonline ist einfach richtig nettLEonline ist einfach richtig nett
^ Gemessen an dem Geltungsbedürfnis von Fischer-Art erscheinen mir 29 Meter doch recht mickrig...
Spaß beiseite - das Ganze erinnert mich sehr an den Lüpertz´schen Herkules von Gelsenkirchen:



https://de.wikipedia.org/wiki/Herkul..._Gelsenkirchen
LEonline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.19, 18:35   #23
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.105
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Die Leipziger Volkszeitung berichtet heute, dass den ersten Mietern aus dem Harmelin-Haus gekündigt wurde. In den oberen Etagen sollen Handwerker dabei sein, diese für die Bauleitung herzurichten.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.19, 19:13   #24
Altbaufan_
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 05.04.2013
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.537
Altbaufan_ ist einfach richtig nettAltbaufan_ ist einfach richtig nettAltbaufan_ ist einfach richtig nettAltbaufan_ ist einfach richtig nettAltbaufan_ ist einfach richtig nett
Hier der komplette Artikel:

Kündigung zum 30.04.19 ist natürlich sportlich, so schnell was neues zu finden und vor allem zu diesen Preisen. Ich würde mal sagen: unmöglich oder am Stadtrand oder als Übergangslösung in noch unsanierten Rumpelbuden?

http://www.lvz.de/Leipzig/Lokales/Au...-flott-gemacht
Altbaufan_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.19, 11:20   #25
DAvE LE
Dave Tarassow
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 29
Beiträge: 4.211
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
^ Viele wussten schon seit Herbst 2018, das man zum Jahresanfang 2019 raus müsste.

Seit zwei Wochen ist auch schon ein Schutzrutsche mit Container auf dem Parkplatz vorzufinden.
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.19, 19:46   #26
Waldmeister
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.01.2011
Ort: IN
Alter: 46
Beiträge: 96
Waldmeister wird schon bald berühmt werdenWaldmeister wird schon bald berühmt werden
Zum Amano-Hotelneubau gibt es Visualisierungen aus dem Hause Fuchshuber. Die Ansicht Richard-Wagner-Straße macht einen überzeugenderen Eindruck.

Ansicht Richard-Wagner-Straße:

Quelle: csdingenieure

Ansicht Brühl:

Quelle: decon.gmbh
Waldmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.19, 20:12   #27
Odysseus
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 887
Odysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz sein
Naja, typischer Bau aus der copy-and-paste-Abteilung der aktuellen Architekturstangenware. Der Bau könnte auch in Berlin am Leipziger Platz stehen oder in Köln an den Ringen.
Schnell die Fensterraster angepasst und fertig ist die Visu. Der Bau tut nicht weh, in seiner Monotonie und Einfallslosigkeit wertet er die Gegend aber auch nicht auf.
Einzig dass es genug Altbauten drumherum gibt, macht das Ganze erträglich. Wenigstens bekommt der Eckbau sein Dach zurück. In 30 Jahren muss dann eben etwas Neues vor den Betonkern geblendet werden oder man reißt wieder komplett ab. So ist Bauen eben aktuell!
Odysseus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.19, 00:03   #28
LEurban
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 20.03.2010
Ort: Leipzig
Beiträge: 54
LEurban hat die ersten Äste schon erklommen...
Platz ohne LVB-Würfel: sehr gute Idee!

Schön ist, dass auf der Visualisierung der LVB-Würfel einfach nicht dargestellt wird.
Das Verschwinden dieses Baus ist eine sehr gute Idee und sollte sofort zur Realisierung vorgeschlagen werden.
LEurban ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.19, 16:48   #29
hedges
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 1.508
hedges sorgt für eine nette Atmosphärehedges sorgt für eine nette Atmosphärehedges sorgt für eine nette Atmosphäre
^ dito, was den Turm angeht. So richtig nötig scheint dieser mit der kommenden Lückenschließung nicht mehr.


Bzgl. des ersten Entwurfs: da bin ich mir nicht sicher, dass dies schon der finale Entwurf ist. Hier ist vor allem am Brühl mehr Mut in der Lücke gefragt. Das wäre mir zu unausgereift. Auch an der Wagner-Straße wäre ein höheres und besser definiertes EG notwendig um die Platzkante besser aufzunehmen bzw zu repräsentieren.

Aber in Büros werden auch immer wieder Wettbewerbe mitgemacht, damit Mitarbeiter "trainieren" können. Evtl. ist es ja so zu sehen.
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:08 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum