Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Nürnberg/Fürth/Erlangen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.02.12, 08:42   #16
harher
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.11.2009
Ort: Nürnberg
Alter: 60
Beiträge: 641
harher könnte bald berühmt werden
Anscheinend bräuchte eher Fürth ein neues Stadion. Wenn die Nürnberger brav sind, dürfen sie vielleicht dort dann auch mal spielen ...
harher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.12, 21:33   #17
Mattes
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Mattes
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 36
Beiträge: 876
Mattes wird schon bald berühmt werdenMattes wird schon bald berühmt werden
Ja, ein Stadion für 15.000 Zuschauer. Mehr zieht Fürth nicht an...
__________________
"Eine Stadt ist niemals fertig!"
Mattes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.12, 22:16   #18
twolf
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 13.01.2010
Ort: nürnberg
Alter: 56
Beiträge: 87
twolf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Nu ja, wenn das so weiter geht, ( wer ist im Pokal Halbfinale ) vielleicht doch.

----------
Mod: Dies ist ein Forum, kein Chat. Und geht es um Architektur, Städtebau und Bauwesen. Dies bitte gelegentlich in Erinnerung rufen. Danke.
twolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.12, 14:43   #19
Mattes
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Mattes
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 36
Beiträge: 876
Mattes wird schon bald berühmt werdenMattes wird schon bald berühmt werden
Greuther Fürth ist ein gutes Beispiel dafür, wie ein Verein über einen Investor einen teuren Stadionbau finanzieren kann! Dies kann nur ein gutes Beispiel für das Frankenstadion und seinen Umbau sein!
__________________
"Eine Stadt ist niemals fertig!"
Mattes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.12, 10:07   #20
harher
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.11.2009
Ort: Nürnberg
Alter: 60
Beiträge: 641
harher könnte bald berühmt werden
Wer seinen Hauptsponsor verärgert, weil einem der Name "easy credit" nicht gefällt, der wird es schwer haben einen potenten Sponsor bzw. Investor zu finden. Auch areva wurde ja nicht gerade sanft behandelt ...
Es wird ja niemand so blöde oder so verrückt sein, ein Stadion zu bauen, nur um dem FCN einen Gefallen zu machen.
Vor allem sind die Kandidaten in Nürnberg ja nicht so dicht gesät. Leider gibt es hier nun mal kaum Sitze großer Konzerne, die in Frage kämen.
harher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.12, 12:31   #21
Mattes
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Mattes
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 36
Beiträge: 876
Mattes wird schon bald berühmt werdenMattes wird schon bald berühmt werden
Also ich hab von dem Investor, der das Fürther Stadion bauen wird noch nie etwas gehört. Und wenn ein Mann, der der Öffentlichkeit doch recht unbekannt sein dürfte, so etwas hochzieht, dann wird sowas beim Club doch auch gehen. Wer weiß, am Ende nimmt der Schmelzer das noch in die Hand! :-D
Ich glaub aber, es wäre das falsche Forum, um tiefer in die Geschäftsstrategien des FCNs ein zu gehen!
__________________
"Eine Stadt ist niemals fertig!"
Mattes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.13, 12:46   #22
MB NUE
Mitglied

 
Registriert seit: 02.10.2008
Ort: Nürnberg
Alter: 41
Beiträge: 116
MB NUE ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Wie aktuell bekannt gemacht wurde, dürfte das Nürnberger Stadion ab heute Nachmittag wieder einen Namensgeber haben!

Wenn es sich wie berichtet tatsächlich um GRUNDIG handelt wäre das, meiner Meinung nach, eine klasse Sache

P.S. Möchte hier aber keine leidige Diskussion bezüglich der Notwendigkeit von Stadionsponsoren in der heutigen Zeit führen
MB NUE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.13, 01:56   #23
DS-17
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 30.04.2009
Ort: Fürth
Beiträge: 288
DS-17 könnte bald berühmt werden
Die Notwendigkeit von Stadionsponsoren lässt sich ja gar nicht bestreiten. Selbst die weltbesten Topvereine wie die Bayern haben auch Sponsoren. Warum auch nicht?
Sicher wäre Frankenstadion der beste Name, weil die Region vertreten wird, bringt allerdings auch kein zusätzliches Geld ein.
easy credit Stadion ist allerdings alles andere als ein schöner Name. Grundig würde mir da sehr viel besser gefallen. Grundig-Stadion hört sich dafür auch nicht so toll an. Besser würde sich hier wohl eher Grundig-Arena oder etwas in der Art eignen.
DS-17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.13, 07:36   #24
harher
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.11.2009
Ort: Nürnberg
Alter: 60
Beiträge: 641
harher könnte bald berühmt werden
Natürlich geht es ohne Sponsoren nicht mehr. Allerdings ist gerade der Name Grundig ja auch nicht gerade so glänzend für die Region. Fakt ist, dass Grundig hier eigentlich Geschichte ist. Es gibt hier nur noch eine Briefkastenfirma und den Markennamen, der einer türkischen Firma gehört.
easy-credit hatte wenigstens hier den echten Firmensitz ...
harher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.13, 15:56   #25
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 40
Beiträge: 2.655
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Grundig hat immerhin eine lange Tradition in Nürnberg, und zumindest ältere Nürnberger dürften damit auch positive Assoziationen verknüpfen.
Für mich haben Sportstätten-Namen wie "easy credit" oder "allianz" aus der Finanzbranche stets einen fahlen Beigeschmack. Stichwort "Heuschrecken" und "Finanzkrise". Am liebsten wären mir eher unbefleckte Markennamen mit "bodenständigeren" Geschäftsfeldern, wie Bosch, Siemens, Pfleiderer, Schaeffler, Puma oder auch die Datev. Aber eigentlich ists Jacke wie Hose, dashat mit dem Stadion an sich ja wenig zu tun.
__________________
Fotos von mir, andernfalls ist die Urheberschaft angegeben.

nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.13, 22:53   #26
DS-17
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 30.04.2009
Ort: Fürth
Beiträge: 288
DS-17 könnte bald berühmt werden
Wenn es hier darum geht, dass Geschäftsteile im Ausland liegen oder Gewinne ins Ausland geht, dann kann man die gesamten heimischen Unternehmen noch stärker eingrenzen (als ob die Auswahl hier so groß wäre ...).
Nur als Beispiel ... Puma gehört zum größten Teil unter anderem auch zu Gucci bzw. zur franösischen Holding PPR. Der einzige Vorteil ist eben, dass die Arbeitsplätze am Standort erhalten bleiben und somit wenigstens Teile des Gewinns in die Region fließen - durch die Mitarbeiter.
DS-17 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:46 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum