Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.08.15, 11:01   #1
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.844
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Starnberg: Umbau Seebahnhof [in Schwebe]

Seit Jahrzehnten gibt es Planungen, die Gleisanlagen am Westufer, die in Starnberg direkt zwischen Innenstadt und Seeufer verlaufen, zu verlegen, umzubauen bzw. in einen Tunnel zu verlegen. Außerdem soll der Bahnhof grundsätzlich saniert und umgebaut werden, u.a. damit Fernzüge auf der Strecke nach Garmisch mit 80 km/h statt 60 km/h um die Kurve am Norwestufer fahren können. Aktuell gibt es wieder einen neuen Vorschlag zur Tunnellösung, der dieses Wochenende in der SZ vorgestellt wurde: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...-see-1.2591341

Weitere Informationen, Initiativen und Planungen aus den letzten Jahren:
http://www.schoener-zum-see.de/
http://seepark-starnberg.de/
http://www.bahnhof-starnberg.de/Proj...isierung_.html
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:27 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum