Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.04.18, 23:34   #31
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.804
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
^

Ich finde den Neubau in der Rupprechtstraße auch langweilig. Doch solide, stilsicher (Farbgebung, Proportionen) und auf den ersten Blick auch wertig (Klinker). Der sandfarbene Backstein kann ein optisch harmonisches Gegenüber zum roten Klinker des Theaters sein.

Hier darf man ja nicht vergessen, dass die Stadt selbst baut und für ihre Neubauten keine Unsummen für innovative Architektur ausgeben kann, zumindest nicht für derlei Nutzungen (Berufsschule).

Ggf. zu überdenken wäre gewesen, über dem "Haus für Kinder" weitere Nutzungen, vorzugsweise Büroräumlichkeiten, zu ermöglichen.
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.18, 00:22   #32
Anthuan
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Anthuan
 
Registriert seit: 11.08.2011
Ort: München
Beiträge: 65
Anthuan könnte bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von MiaSanMia Beitrag anzeigen
^

Ich finde den Neubau in der Rupprechtstraße auch langweilig. Doch solide, stilsicher (Farbgebung, Proportionen) und auf den ersten Blick auch wertig (Klinker). Der sandfarbene Backstein kann ein optisch harmonisches Gegenüber zum roten Klinker des Theaters sein.
.
Ja, kann ich so verstehen und das Gebäude ist so gesehen irgendwie akzeptabel.
Anthuan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.18, 00:29   #33
Anthuan
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Anthuan
 
Registriert seit: 11.08.2011
Ort: München
Beiträge: 65
Anthuan könnte bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von MiaSanMia Beitrag anzeigen
^

Hier darf man ja nicht vergessen, dass die Stadt selbst baut und für ihre Neubauten keine Unsummen für innovative Architektur ausgeben kann, zumindest nicht für derlei Nutzungen (Berufsschule).
.

Dennoch, auch ohne aufregende Architektur wäre oft durch eine etwas pfiffigere und mutigere Fassadengestaltung so mancher "Farbtupfer" und dringend notwendige Abwechslung im Gestaltungseinerlei möglich und ohne viel höhere Kosten. Das meine ich auch allgemein, hier wie schon gesagt, irgendwie akzeptabel.
Anthuan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.18, 00:32   #34
Anthuan
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Anthuan
 
Registriert seit: 11.08.2011
Ort: München
Beiträge: 65
Anthuan könnte bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von MiaSanMia Beitrag anzeigen
^

Ggf. zu überdenken wäre gewesen, über dem "Haus für Kinder" weitere Nutzungen, vorzugsweise Büroräumlichkeiten, zu ermöglichen.
Das wäre die Quelle gewesen, um aufwendigere architektonische Gestaltung zu finanzieren.
Anthuan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:11 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum