Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.03.18, 01:09   #121
Hallole
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Hallole
 
Registriert seit: 23.07.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 978
Hallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein Lichtblick
In der letzten März-Woche geht es richtig los: https://www.morgenpost.de/berlin/art...-UeBerlin.html
Demnach wird dann ein 160 Meter langer Autokran in der Schloßstraße angeliefert und damit ein anderer Kran aufs 120 Meter-Hochhaus-Dach gehoben und eine Lastenbrücke über Busspur und Standstreifen der Schloßstr. gebaut; letztere Brücke dient bis 2021 als Schwerlastbühne und Schutz für Passanten/Straßenverkehr.
Der Kaufpreis der Eigentumswohnungen beginnt nun bei 4800 Euro/qm (ursprgl. 4000). Die Fläche des Hotels im Sockel (Best Western International) soll nahezu halbiert werden; im Sockel entstehen stattdessen Wohnungen.
http://www.berliner-woche.de/steglit...n-d142822.html
Die Demontage der (alten, schwarzen) Fassade soll demnach unverändert Mitte des Jahres beginnen.

Neben deshalb zu verlegenden Bushaltestellen ist auch die Dauerbaustelle U-Bahnhof Rathaus Steglitz laut BVG bis (zumindest) 2020 zu beachten: https://www.morgenpost.de/bezirke/st...-Steglitz.html
Die Zufahrt der A 103 am Wolfensteindamm und an der Schloßstraße bis zur Brücke über die Albrechtstraße soll demnach gleichzeitig saniert werden..

Geändert von Hallole (07.03.18 um 01:35 Uhr)
Hallole ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.18, 16:11   #122
Hallole
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Hallole
 
Registriert seit: 23.07.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 978
Hallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein Lichtblick
Geringe Verzögerung am zukünftigen "ÜBerlin(-Tower)": https://www.tagesspiegel.de/berlin/w.../21160596.html
https://www.morgenpost.de/berlin/art...r-Kreisel.html
Bauvorbereitende Maßnahmen haben demnach begonnen, der Autokran soll nun am 17. April anrücken und im Mai auch die Schwerlastbühne über der Schloßstraße errichtet werden.

Am 24. April von 17 bis 20 Uhr findet für interessierte Bürger im alten Rathaus Steglitz "gegenüber" eine Informationsveranstaltung der CG Gruppe dazu statt.

Noch ein paar Visus (Q: https://www.immobilienscout24.de/expose/103308321):
https://pictures.immobilienscout24.d...jpg/quality/80
https://pictures.immobilienscout24.d...jpg/quality/80
https://pictures.immobilienscout24.d...jpg/quality/80
https://pictures.immobilienscout24.d...jpg/quality/80
Hallole ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.18, 23:56   #123
Hallole
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Hallole
 
Registriert seit: 23.07.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 978
Hallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein Lichtblick



(Fotos: Hallole)
Hallole ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.18, 19:57   #124
Hallole
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Hallole
 
Registriert seit: 23.07.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 978
Hallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein Lichtblick
Der Kran auf dem Dach ist montiert:





Die Schwerlastbühne über der Schloßstraße ist im Entstehen:




(Fotos: Hallole)

http://www.berliner-woche.de/steglit...n-d159422.html
Demnach wird im Parkhaus parallel zum Hochhaus gebaut; die meisten Parkplätze dort blieben öffentlich - anders als bei der Tiefgarage, die Mietern vorbehalten bleibe.
Der Hochhaus-Sockel mit Hotel und Einzelhandel sei nach dem Wohnturm-Ausbau mit der Sanierung dran. Was kaum jemand wisse: im Sockel an der Kuhligkshofstraße gebe es schon rund 70 Mietwohnungen, die dann auch saniert werden ("Bauteil B").

Geändert von Hallole (11.05.18 um 20:22 Uhr)
Hallole ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.18, 00:03   #125
Taxodium
Mitglied

 
Registriert seit: 08.11.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 184
Taxodium sorgt für eine nette AtmosphäreTaxodium sorgt für eine nette AtmosphäreTaxodium sorgt für eine nette Atmosphäre
Anfang Mai gab es im Fernsehen eine dreiteilige Dokumentation über und mit Christoph Gröner, der Mann hinter der CG-Gruppe. Es war eine kleine Langzeitdoku und es bleibt ein gemischtes Bild hängen, also durchaus mehr als das übliche Feindbild des viesen Kapitalisten. Ins besondere sein Auftritt auf der Mipem lieferte mal wieder ein Beispiel für den Spruch: du glaubst zu schieben aber wirst geschoben.
Nebenbei gab es noch einige luftige Bilder vom Dach des Kreisels.
Taxodium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.18, 18:08   #126
Bousset
Mitglied

 
Registriert seit: 12.03.2017
Ort: Berlin
Alter: 48
Beiträge: 150
Bousset könnte bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von Taxodium Beitrag anzeigen
Es war eine kleine Langzeitdoku und es bleibt ein gemischtes Bild hängen, also durchaus mehr als das übliche Feindbild des viesen Kapitalisten. Ins besondere sein Auftritt auf der Mipem lieferte mal wieder ein Beispiel für den Spruch: du glaubst zu schieben aber wirst geschoben.
Interessant, danke. Einen ähnlichen Eindruck hinterließ bei mir auch das Interview im Zeit-Magazin. Übrigens nicht nur in Bezug auf Gröner, sindern auch auf seinen zeitweiligen Interview-Partner Florian Schmidt.
Bousset ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.18, 00:12   #127
Hallole
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Hallole
 
Registriert seit: 23.07.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 978
Hallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein Lichtblick
Zitat:
Zitat von Hallole Beitrag anzeigen
.. eine Lastenbrücke über Busspur und Standstreifen der Schloßstr. gebaut; letztere Brücke dient bis 2021 als Schwerlastbühne und Schutz für Passanten/Straßenverkehr. [..]



(Fotos: Hallole)
Hallole ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.18, 00:48   #128
Hallole
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Hallole
 
Registriert seit: 23.07.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 978
Hallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein Lichtblick
Eigentlich sollte Mitte des Jahres die Demontage der (alten, schwarzen) Fassade beginnen:




(Fotos: Hallole)
Hallole ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.18, 15:44   #129
BLNBär
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 20.06.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 28
BLNBär sitzt schon auf dem ersten Ast


Ist ja noch Mitte des Jahres. Fassade am ÜBerlin Tower wird demontiert.

Geändert von BLNBär (18.09.18 um 15:47 Uhr) Grund: Bild gedreht
BLNBär ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.18, 13:53   #130
Hallole
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Hallole
 
Registriert seit: 23.07.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 978
Hallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein Lichtblick
Zu den Fassadenarbeiten ein Artikel: https://www.morgenpost.de/bezirke/st...l-beginnt.html
Demnach erfolgt auch bereits der Innenausbau.

PM vom 01.10.2018 mit Innen-Visus (unten): https://www.cg-gruppe.de/Presse-News...kauf-gestartet
Der Startschuss zum Verkauf sei erfolgt, ein Infopoint an der Schloßstraße 80 eröffnet.

Die Projektseite mit weiteren Visus & Fotos (unten): https://www.cg-gruppe.de/Projekte/In...sortOrder=DESC
Hallole ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.18, 20:03   #131
BLNBär
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 20.06.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 28
BLNBär sitzt schon auf dem ersten Ast
Auch der Webauftritt für den Residential Tower ÜBerlin Tower ist neu: ueberlin-tower.de. Kommt von den Kreativen der TPA Real Estate Brands.

Geändert von BLNBär (30.10.18 um 00:32 Uhr)
BLNBär ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.18, 18:54   #132
Hallole
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Hallole
 
Registriert seit: 23.07.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 978
Hallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein Lichtblick
Die Lastenbrücke (siehe unter #127) im Einsatz:




(Fotos: Hallole)
Hallole ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.18, 13:00   #133
Dunning-Kruger
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.01.2012
Ort: Chiemgau
Beiträge: 757
Dunning-Kruger hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Der RBB war in Person von Ulli Zelle zu Gast auf der Baustelle, in Begleitung von Christoph Gröner (Gründer und Vorstandsvorsitzender der CG Gruppe). Die Vermarktung der Wohnungen läuft auch ohne Werbung mit einer gewissen Eigendynamik. Und die Bilder aufs nächtl. Berlin vom Hochaus sind schön anzusehen. Link
Dunning-Kruger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.19, 12:38   #134
Hallole
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Hallole
 
Registriert seit: 23.07.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 978
Hallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein Lichtblick
Bis Ende März sollen alle alten Fenster & Fassadenteile verschwunden sein (Fotos & Visu): https://www.bz-berlin.de/berlin/steg...an-durchgucken
Demnach soll das 120 Meter-Hochhaus ab Oktober seine neue Haut - eine Leichtmetallfassade in "schickem, weißbläulichen Ton" - bekommen.
Von den insgesamt 330 geplanten Eigentumswohnungen seien schon 50 verkauft, für mehr als 100 lägen Reservierungen vor. Zur Zeit günstigste Variante sei 1 Zimmer, 53 qm, 5. OG für 322.000 Euro; die beiden Penthäuser (je 27. und 28. OG) sollen erst ganz zum Schluss [wohl 2022] verkauft werden.

Momentaufnahme der Einkaufsmeile Schloßstraße vom 26.01.2019: https://www.morgenpost.de/bezirke/st...-Steglitz.html
Der Umbau des Hochhauses komme planmäßig voran, die Hälfte der Fenster und ein Drittel der Fassadenteile seien schon demontiert.

Der Baustart am ehemaligen "Steglitzer Kreisel" stehe für eine Zeitenwende an der Schloßstraße, einen Aufbruch in die Moderne, mehr Urbanität und eine Aufwertung des Umfeldes.
Hallole ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:17 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum