Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.01.19, 14:40   #316
Ffm60ziger
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Ffm60ziger
 
Registriert seit: 27.12.2005
Ort: Frankfurt
Alter: 58
Beiträge: 1.083
Ffm60ziger ist essentiellFfm60ziger ist essentiellFfm60ziger ist essentiellFfm60ziger ist essentiellFfm60ziger ist essentiellFfm60ziger ist essentiellFfm60ziger ist essentiellFfm60ziger ist essentiell
Aushub der Startbaugrube ab Januar...

Nun man wird sehn.

Bautagebuch schreibt hier

Zitat:
Ab Januar wird der Boden im Bereich der Startbaugrube ausgehoben. Mit zunehmender Aushubtiefe werden Steifen (Querstreben) eingebaut, um die Baugrubenwände in ihrer Position zu halten. Sobald die Baugrube bis auf Endtiefe (etwa 17 Meter) ausgehoben und die Baugrubensohle befestigt ist, wird die Tunnelvortriebsmaschine angeliefert und montiert (betriebsfertig voraussichtlich ab Mitte 2019).



Ein Portalkran und das Tübbinglager (sechs Tübbingelemente bilden einen Tunnelring und somit die Tunnelwand) werden im Baustellenbereich eingerichtet. Parallel werden die Baugrubenwände im Bereich der späteren Station „Güterplatz“ hergestellt. Dies muss in Teilbereichen vor Herstellung der Tunnelröhren erfolgen, da die Baugrubenwand ansonsten nicht im Nachhinein errichtet werden kann.



Für den Aushub der Startbaugrube liegt eine Ausnahme-Genehmigung vor, die bis Ende März 2019 das Arbeiten in der Zeit von 6.00 Uhr bis 22.00 Uhr erlaubt. Vor 7.00 Uhr und nach 20.00 Uhr werden keine lärmintensiven Arbeiten stattfinden, sondern nur vor- und nachbereitende Tätigkeiten. Die Ausnahme-Genehmigung ist aufgrund des zeitlichen Verzugs und der geologischen Gegebenheiten notwendig. Wir versuchen, Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten. Wir möchten Sie bereits jetzt um Ihre Kooperation und Ihr Verständnis bitten.
__________________
Eintracht du bist mein Verein,
Frankfurt schöne Stadt am Main...
Ffm60ziger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.19, 16:35   #317
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.802
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Die blauen Silos, der Kampfmittelräumdienst und die meisten großen Baumaschinen sind vom Areal verschwunden und haben einer noch größeren Maschine Platz gemacht. Wie schon weiter oben berichtet, haben die Arbeiten an der Startbaugrube für die Tunnelvortriebsmaschine begonnen. Direkt vor der Rampe zur Tiefgarage des Skyline Plaza geht es schon in die Tiefe (Foto 3).





__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.19, 22:05   #318
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.802
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Kostensteigerungen

Der Ausbau der U-Bahnlinie 5 wird viel teurer als ursprünglich geplant. Als Gründe werden in einem Zeitungsbericht folgende Faktoren aufgezählt:

- Kampfmittelräumung,
- inflationsbedingte Preissteigerung,
- Schadstoffe in Boden und Wasser,
- schlechte Qualität des Baugrundes,
- Grundwassermanagement,
- Einlagerung der Tunnelvortriebsmaschine und
- Änderungen in technischen Regelwerken.

Am heftigtsten schlug die Entfernung von Bombenresten und die daraus resultierende Bauzeitverzögerung zu Buche. Knapp 45 Millionen Euro Mehrkosten kamen dadurch zusammen. Statt Ende 2022 soll nun erst 2024 der Betrieb aufgenommen werden.
__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.19, 12:13   #319
Ahligator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Ahligator
 
Registriert seit: 27.07.2004
Ort: (wieder) Frankfurt
Alter: 41
Beiträge: 1.185
Ahligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle Zukunft
Nächste Woche starten nun die Schlitzwandarbeiten für die Station Güterplatz (Quelle). Die Schlitze werden bis zu 40 Meter tief, 1,20 Meter breit und 8 Meter lang. Da die Schlitzwände ohne Unterbrechung erstellt werden müssen, werden die Arbeiten teilweise bis 23 Uhr ausgeführt.
__________________
Falls keine andere Quellenangabe vorhanden, Foto(s) von Ahligator.
Ahligator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.19, 16:25   #320
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.219
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Weil ich nicht den Eindruck hatte, dass sich hier viel verändert hat, habe ich diese Baustelle gar nicht bewusst fotografiert. Aber es hat sich etwas "Beifang" ergeben - auf besonderen Wunsch:


Bild: Schmittchen
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.19, 22:25   #321
Ahligator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Ahligator
 
Registriert seit: 27.07.2004
Ort: (wieder) Frankfurt
Alter: 41
Beiträge: 1.185
Ahligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle Zukunft
Ein Blick ins Bautagebuch zeigt, dass es teilweise schon recht weit runter geht. Die erste Steifenlage (in 6 Metern Tiefe) wurde bereits eingebaut und ist auf dem Bild gut erkennbar. Die zweite Steifenlage in ca. 13 Metern Tiefe soll in der kommenden Woche betoniert werden. Nach Erreichen der Endtiefe von ca. 18 Metern wird die aussteifende Sohle eingebaut.
__________________
Falls keine andere Quellenangabe vorhanden, Foto(s) von Ahligator.
Ahligator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.19, 08:39   #322
toledo2390
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 31.05.2016
Ort: Frankfurt
Alter: 29
Beiträge: 68
toledo2390 ist einfach richtig netttoledo2390 ist einfach richtig netttoledo2390 ist einfach richtig netttoledo2390 ist einfach richtig netttoledo2390 ist einfach richtig nett
Ich hoffe es ist gut erkennbar, weiß jemand was dieser rote Staub ist?



toledo2390 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.19, 10:25   #323
tunnelklick
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.954
tunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehen
Oben in #310 war davon die Rede, dass nach der Kampfmittelräumung mit Recyclingmaterial aufgefüllt wurde. Meine These: d0arunter könnten auch Krümel aus Ziegelstein gewesen sein, die sich im Laufe der Zeit unter dem Einfluss der Räder und Raupen der LKW und Baumschinen in roten Staub/Matsch/Schlamm verwandelt haben.
tunnelklick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.19, 15:33   #324
tunnelklick
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.954
tunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehen
Die Anlieferung der TBM beginnt

Die ersten Segmente des Schneidrades der Tunnelborhmschine werden in der Nacht vom 18. auf den 19.3.2019 mit einem Schwertransport angeliefert, teilt die SBEV mit:

Zitat:
Anlieferung der ersten Teile der Tunnelbohrmaschine

Auf dem Baufeld in der Europa-Allee laufen im östlichen Bereich die Aushubarbeiten für die Startbaugrube und im westlichen Bereich werden die Flächen vorbereitet, damit die Einzelteile der Tunnelvortriebsmaschine angeliefert werden können.



In der Nacht von Montag, 18. März, auf Dienstag, 19. März 2019, wird ein Schwertransporter die Segmente für das Schneidrad der Tunnelvortriebsmaschine anliefern. Das Schneidrad wird für den Transport zerlegt und vor Ort wieder zusammengeschweißt. Abgeladen werden die einzelnen Komponenten erst am frühen Morgen. Im Laufe des Tages wird, ebenfalls per Schwertransporter, das Mittelelement, der Hauptantrieb der Tunnelvortriebsmaschine, auf die Baustelle gebracht. Am Mittwochmorgen folgen dann die Einzelteile des Schildschwanzes. Danach werden die Schweiß- und Montagearbeiten beginnen, damit dass Schneidrad und der Schildschwanz bald als solche wieder erkennbar sind.

Im Laufe der folgenden Wochen werden die weiteren Teile des 580 Tonnen schweren Geräts angeliefert und sukzessive für die Einhebung in die Startbaugrube vorbereitet. Insgesamt besteht die über 80 Meter lange Tunnelvortriebsmaschine aus etwa 150.000 Einzelteilen, die von etwa 6-10 Personen pro Schicht montiert werden. Spektakulär wird das Einheben des Schneidrads und der einzelnen Komponenten der Maschine. Dies wird voraussichtlich im Mai diesen Jahres erfolgen. Die eigentlichen Tunnelbohrarbeiten sind für den Spätsommer geplant.
Q
tunnelklick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.19, 10:22   #325
redxiv
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von redxiv
 
Registriert seit: 04.02.2014
Ort: Frankfurt
Beiträge: 266
redxiv ist essentiellredxiv ist essentiellredxiv ist essentiellredxiv ist essentiellredxiv ist essentiellredxiv ist essentiellredxiv ist essentiellredxiv ist essentiellredxiv ist essentiell
Freut mich ernsthaft, dass es vorangeht. Aber ein sattes Jahr Verzögerung aufgrund der Kampfmittelsondierung mittels gefühlter Anwendung eines Kamms zur Suche wie in Spaceballs ist schon wirklich traurig.
__________________
Alle Bilder von mir, falls nicht anders angegeben.
redxiv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.19, 17:01   #326
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.802
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
In der BILDungszeitung gibt es einen Querschnitt durch die Tunnelbohrmaschine zu sehen.
__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.19, 11:20   #327
redxiv
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von redxiv
 
Registriert seit: 04.02.2014
Ort: Frankfurt
Beiträge: 266
redxiv ist essentiellredxiv ist essentiellredxiv ist essentiellredxiv ist essentiellredxiv ist essentiellredxiv ist essentiellredxiv ist essentiellredxiv ist essentiellredxiv ist essentiell
Und ein schönes Bild von einem der Teile der Tunnelbohrmaschine konnte ich heute früh ergattern:

__________________
Alle Bilder von mir, falls nicht anders angegeben.
redxiv ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:00 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum