Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Nürnberg/Fürth/Erlangen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.11.11, 12:59   #1
Mattes
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Mattes
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 36
Beiträge: 876
Mattes wird schon bald berühmt werdenMattes wird schon bald berühmt werden
Nürnberg - Frankenstadion

Wie es zuletzt ja oft in den lokalen Medien zu lesen war, plant der Club den Bau eines reinen Fussballstadions. So wie es bisher aussieht, soll dabei das Frankenstadion umgebaut werden. Denn die nötige Infrastruktur ist dort bereits vorhanden. Wenn im Jahr 2015 der Vertrag mit der jetzigen Stadionbetreibergesellschaft ausläuft sollen ausgereifte Pläne vorgelegt werden.

Erschwerend kommt die Berücksichtigung des Denkmalschutzes hinzu. - Denn die Haupttribüne, sowie die Grundform des Acht-Eckigen Stadions stehen unter Denkmalschutz. Ersten Gedankenspielen nach, soll das Spielfeld gedreht werden, um so die neu zu errichtenden Tribünen ans Spielfeld heran zurücken. Die Haupttribüne würde bestehen bleiben. Laut einem Bericht von www.Stadionwelt.de beobachtet der FCN als Vorbilder vorallem die Stadien in Hannover, M´Gladbach und Frankfurt.

Was haltet Ihr von den Planen im Bezug auf den Denkmalschutz?

Ich verstehe nicht, warum die Stadt das Stadion nicht gleich zur WM ´06 zum Fussballstadion umbauen hat lassen. Das jetzige Stadion gefällt mir optisch sehr gut, auch der Blick auf das Spielfeld ist gut. Allerdings ist der primäte Grund für den Umbau die zu steigernden Einnahmen aus der Vermarktung der Logen. Diese sind anscheinend im Frankenstadion nicht mehr ausbaufähig.
__________________
"Eine Stadt ist niemals fertig!"
Mattes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.11, 17:19   #2
harher
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.11.2009
Ort: Nürnberg
Alter: 60
Beiträge: 641
harher könnte bald berühmt werden
Wenn ein Profi-"Verein" meint, er brauche ein anderes bzw. neues Stadion, dann soll er das gefälligst selbst stemmen. Es kann nicht Aufgabe der klammen Stadt sein, den FCN durch derartige Ausgaben zu subventionieren. Ich denke mal, die Stadionmiete trägt schon jetzt bei weitem nicht die laufenden Kosten und die Abschreibung.

Ich finde das Stadion so auch recht ansprechend. Es hat auch viele Traditionen, auch architektonisch. Deshalb sollte man da nicht herumpfuschen, nur um einem Modetrend beim Stadionbau nachzugeben.
Abgesehen davon finde ich es unfair, den Fußball derart zu bevorzugen. Es ist eben ein Sport- und kein Fußballstadion - und so sollte das auch bleiben.

Übrigens sollte der FCN doch andere Sorgen haben. Wie will er denn ein Luxus-Stadion finanzieren, wenn er mal wieder zweitklassig oder noch weniger sein sollte?
Und dann die Sache mit dem VIP-Bereich. Wenn der vor ein paar Jahren WM-tauglich war, dann sollte er für den FCN auch gut genug sein.
harher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.11, 17:22   #3
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 40
Beiträge: 2.655
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Verstehe ich auch nicht, das Stadion ist doch noch recht neu. Mir scheint als wolle man dem Glücklosen FCN damit irgendwie Mut machen oder so, aber andernorts wäre das geld besser aufgehoben.
nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.11, 19:31   #4
Mattes
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Mattes
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 36
Beiträge: 876
Mattes wird schon bald berühmt werdenMattes wird schon bald berühmt werden
Der Club möchte das Projekt zusammen mit Investoren stemmen. Somit werden keine Steuergelder beansprucht. - Dagegen wäre ich auch.

Würde das Stadion auch für Leichtathletik genutzt - würde ich auch sagen, dass es den Umbau nicht braucht. Doch letzten Endes ist der Club wirklich der Hauptnutzer. Konzerte finden so gut wie keine statt und die Leichtathletik konnte auch noch nicht mit spitzen Events auftrumpfen. Ja, da hätten wir noch die Zeugen Jehovas, die alle Zeiten ein großes Meeting im Stadion abhalten.

Und da das Stadion zu mindestens 80% für Fussball genutzt wird, sollte man den entsprechenden Bedürfnissen des Vereines auch nachkommen!

Also, warum soll es nicht umgebaut werden?
__________________
"Eine Stadt ist niemals fertig!"
Mattes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.11, 22:15   #5
MB NUE
Mitglied

 
Registriert seit: 02.10.2008
Ort: Nürnberg
Alter: 41
Beiträge: 116
MB NUE ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Finde das Vorgehen bzw. die Planungen vom FCN für absolut legitim!

Wer sich ein bisschen im Bereich Profifußball auskennt, kann diese langfristigen Gedankengänge normal auch nachvollziehen.

Allein durch die bessere Vermarktung, deutlich mehr Logen, engere Bindung der Fans durch die Nähe zur Spielfläche und weiter Aussichten auf internationale Spielpaarungen, wie Länderspiele, welche richtig viel Geld bringen wird sich der "Club" langfristig auch finanziel besser aufstellen können!

Würde mich allerdings freuen, wenn dieser Umbau kpl. innerhalb des bestehenden Stadions umzusetzen wäre!

Die von unserem "OB" immer wieder genannten Vorzüge der Leichtathletikbahn haben sich, wie vieles, ja auch nie bewahrheitet!
MB NUE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.11, 21:01   #6
twolf
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 13.01.2010
Ort: nürnberg
Alter: 56
Beiträge: 87
twolf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Solange der Club dem Umbau aus eigenen Mitteln stemmt, OK.
Aber da glaube ich nicht Dran!
twolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.11, 19:23   #7
mbvau
Mitglied

 
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 39
Beiträge: 102
mbvau sollte jetzt mal aufpassen was er sagt
Zitat:
Zitat von twolf Beitrag anzeigen
Solange der Club dem Umbau aus eigenen Mitteln stemmt, OK.
Aber da glaube ich nicht Dran!
Also,ich denke der Club sollte erstmal gescheit Fussballspielen,und dann kann man sich über andere Sachen gedanken machen!!Genau wie mit dem NLZ!!!Ein schöner grosser Bau,aber VIELLEICHT nächstes Jahr für einen Zweitligisten!!Na Toll!!!
mbvau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.11, 18:00   #8
Mattes
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Mattes
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 36
Beiträge: 876
Mattes wird schon bald berühmt werdenMattes wird schon bald berühmt werden
Lasst uns nicht über den Club reden, sondern über die Pläne des Ausbaus! Meiner Meinung nach ist dieser sogar sinnvoll, sollte der Club in der 2ten spielen müssen (was wenn eh nur immer max 2 Jahre der Fall ist).
__________________
"Eine Stadt ist niemals fertig!"
Mattes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.11, 18:08   #9
mbvau
Mitglied

 
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 39
Beiträge: 102
mbvau sollte jetzt mal aufpassen was er sagt
Zitat:
Zitat von Mattes Beitrag anzeigen
Lasst uns nicht über den Club reden, sondern über die Pläne des Ausbaus! Meiner Meinung nach ist dieser sogar sinnvoll, sollte der Club in der 2ten spielen müssen (was wenn eh nur immer max 2 Jahre der Fall ist).
SORRY,ich muss wieder aufs sportliche Antworten!!2 Jahre sind 2 jahre zu viel,warum schaffts der Club nichtmal konstanz rein zu bringen in der 1.Liga.Jetzt bekommen wir wieder 7 Millionen für Wollscheid!!!So genug Sport!!!Stadion gehört natürlich umgebaut,aber warum erst jetzt,und nicht damals bei der WM 2006!!!Da hat Nürnberg WIEDER MAL geschlafen.Das gleiche Geld für den Umbau,hat Leipzig,glaub ich auch Düsseldorf und Gladbach in ein Neues Stadion investiert!!!Bei UNS wurden nur einige Sitze,Blöcke,und die höhe geändert!!!Und andere bekommen ein NEUES STADION!!!!!!!!!!!!Typisch Nürnberg(LEIDER)!!!Trotzdem gefällts mir hier!!!!!!!!!!!!!Morgen beginnt weltberühmter Christkindlesmarkt!!(sorry,gehört nicht hier her).
mbvau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.12, 08:49   #10
Mattes
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Mattes
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 36
Beiträge: 876
Mattes wird schon bald berühmt werdenMattes wird schon bald berühmt werden
Ich kann es ebenso nicht nachvollziehen, warum das Leichtathletikstadion erweitert wurde, und nicht wie in Leipzig ein Neubau gewagt wurde! Das Leipziger Stadion ist für mich das vielleicht schönste Fussballstadion Deutschlands!

Wenn der Club ein Stadion mit mindestens 50.000 Plätzen haben möchte, bin ich mal auf die Tribünenanordnung gespannt! Die Spielfläche soll ja gedreht werden, wobei die Haupttribüne aus denkmalschutz Gründen erhalten bleiben muss. Das heisst, dass die anderen 3 Tribünen über die Haupttribüne hinaus wachsen müssten. Würde man die 3 weiteren Tribünen auf Höhe der Haupttribüne lassen, würde man höchstens auf ein Fassungsvermögen von knappen 40.000 Zuschauern kommen. (Siehe Weserstadion Bremen)

Desweiteren hoffe ich, dass das "neue" Frankenstadion nicht den standart Betonkästen in Schalke, M´Gladbach, Wolfsburg oder Duisburg gleichen wird.

Stadien, an denen sich der FCN orientieren könnte wären in meinen Augen in: Leipzig, Mainz, Köln oder K´Lautern

Wobei vorallem die letzten drei genannten Vorbild sein könnten, da die Tribünen nicht durch Kurven miteinander verbunden sind. (Im Hinblick auf die vermutlich alleinstehende Haupttribüne des Frankenstadions)
__________________
"Eine Stadt ist niemals fertig!"
Mattes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.12, 16:49   #11
harher
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.11.2009
Ort: Nürnberg
Alter: 60
Beiträge: 641
harher könnte bald berühmt werden
Der springende Punkt an der Sache ist doch die Finanzierung. Da die Stadt ja sowieso chronisch klamm ist (außerdem warum sollte die Stadt einen Profiverein im Fußballkommerz subventionieren?) bleiben nur noch die Varianten FCN oder Investoren als Alternativen. Der FCN wird das wohl kaum packen und wer sollte da investieren, angesichts der Unsicherheit bezüglich der spielerischen Zukunft des FCN?
Also ehrlich gesagt, ich glaube es gibt wichtigere Dinge in Nürnberg.

So wie es im Moment aussieht, wird wahrscheinlich das wunderschöne Langseebad sterben. Der Verein schafft es nicht mehr, bzw. bekommt die Ehrenämtler nicht mehr her. Die Stadt kann weder personell noch finanziell helfen und ein neuer Verein bzw. Betreiber wird sich wohl kaum finden lassen.
http://www.nordbayern.de/nuernberger...icht-1.1800482

Sorry, aber wenn für solchen Breitensport kein Geld von Seiten der Stadt da ist, warum sollte die Stadt dann für ein an sich funktionierendes Stadion Geld zum Fenster hinauswerfen?
Wäre sowieso mal interessant zu wissen, wie die finanzielle Bilanz des Stadions aussieht - hab da noch nichts gefunden dazu.
harher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.12, 18:08   #12
Mattes
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Mattes
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 36
Beiträge: 876
Mattes wird schon bald berühmt werdenMattes wird schon bald berühmt werden
Ich habe oben bereits erwähnt, dass der FCN es noch nie in Betracht gezogen hat, die Stadt als Investor in betracht zu ziehen! Es werden - ich sags NOCHMAL - keine Steuergelder dafür aufgebracht!

Zum Langseebad: damit hat der Club nichts zu tun...
__________________
"Eine Stadt ist niemals fertig!"
Mattes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.12, 07:30   #13
harher
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.11.2009
Ort: Nürnberg
Alter: 60
Beiträge: 641
harher könnte bald berühmt werden
Wer glaubt, dass der FCN das Stadion aus eigener Kraft stemmen könnte, der glaubt doch tatsächlich noch an den Weihnachtsmann. Und Investoren? Nachdem schon so ein Zirkus nur mit dem Namen "easy-credit" war?

Natürlich hat das Langseebad mit dem FCN nichts zu tun, wohl aber mit den städtischen Aktivitäten im Breitensportbereich.
harher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.12, 10:59   #14
Mattes
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Mattes
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 36
Beiträge: 876
Mattes wird schon bald berühmt werdenMattes wird schon bald berühmt werden
Wir werden sehen, harher...
__________________
"Eine Stadt ist niemals fertig!"
Mattes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.12, 18:28   #15
mbvau
Mitglied

 
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 39
Beiträge: 102
mbvau sollte jetzt mal aufpassen was er sagt
Zitat:
Zitat von Mattes Beitrag anzeigen
Wir werden sehen, harher...
Also ich bin der Meinung,der Club soll diese Jahr erstmal schauen das er drin bleibt!!!Alles andere ist unwichtig,das Stadion ist schön und gut!!Könnte natürlich besser sein,keine Frage!!!!
mbvau ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:41 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum