Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.06.12, 14:36   #31
Klarenbach
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.271
Klarenbach kann im DAF auf vieles stolz seinKlarenbach kann im DAF auf vieles stolz seinKlarenbach kann im DAF auf vieles stolz seinKlarenbach kann im DAF auf vieles stolz seinKlarenbach kann im DAF auf vieles stolz seinKlarenbach kann im DAF auf vieles stolz seinKlarenbach kann im DAF auf vieles stolz seinKlarenbach kann im DAF auf vieles stolz seinKlarenbach kann im DAF auf vieles stolz seinKlarenbach kann im DAF auf vieles stolz seinKlarenbach kann im DAF auf vieles stolz sein
Der Wohnblock am Staudenhof sorgt weiter für Diskussionen. Baudezernent Matthias Klipp hat laut einem Bericht der Potsdamer Neuesten Nachrichten einen Abriss des Wohnblockes ganz klar abgelehnt. Er fühlte sich sogar an die Spätzeit der DDR erinnert, als über die Köpfe der Bürger hinweg über den Abriss von Häusern entschieden wurde. Daher will er demnächst einen Antrag für eine sozialverträgliche Sanierung des Wohnblocks vorlegen.

Ebenfalls abgelehnt wird der Abriss durch Horst Müller-Zinsius, dem Geschäftsführer der Pro Potsdam GmbH, der der Block gehört. Er beziffert die Abrisskosten auf mindestens eine Million Euro und hält einen Abriss für wirtschaftlichen Unfug. Er will den Block nicht abreißen, sondern instandhalten. Es sieht ganz so aus, als hätten sich die Liebhaber der Abrissbirnen zu früh gefreut.

http://www.pnn.de/potsdam/653041/

Diskussion dazu siehe hier.
Bato

Geändert von Klarenbach (05.06.12 um 15:05 Uhr)
Klarenbach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.12, 18:54   #32
Maturion
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.08.2010
Ort: München
Beiträge: 76
Maturion befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Was ist eigentlich mit diesem komischen Gebäude direkt daneben, wo frügher FHPi-> draufstand? Bleibt das erhalten?

Aus Stadtschloss-Thread hierher verschoben.
Bato
Maturion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.12, 21:27   #33
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.884
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Nein, Abriss vermutlich bis 2018 (wohl eher früher). Dann Ausschreibung der Grundstücke. Tipp...
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.12, 18:26   #34
Grauwacke
Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2011
Ort: Düsseldorf
Alter: 41
Beiträge: 108
Grauwacke befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Havelufer & Alte Fahrt

Auf den Baugründstücken Havelufer & Alte Fahrt östlich des Stadtschlosses scheinen archeologische Grabungen begonnen zu haben.
Grauwacke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.12, 21:29   #35
Katzengold
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 06.03.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 88
Katzengold könnte bald berühmt werden
Kondor Wessels hat nun Visualisierungen der Gebäude "Humboldtstr. 1-2" und "Humboldtstr. 3" auf seine Homepage gestellt: http://www.kondorwessels.de/index.php?id=420 sowie http://www.kondorwessels.de/index.php?id=421. Der Bau H-Str. 1-2 gefällt mir ganz gut, sieht sehr edel aus. H-Str. 3 (Palazzo Pompei) ist natürlich ein Traum.
Katzengold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.12, 14:22   #36
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.996
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
^ Also der Entwurf Humboldtstraße 1-2 ist m. E. ganz okay, auch wenn ich mir mehr versprochen hätte. Er erinnert mich etwas an die mehr oder weniger leicht historisierenden Neubauten in der Luisenstadt oder auf dem Friedrichswerder. Wenn auch etwas künstlich wirkend, so doch zumindest gediegen und einigermaßen repräsentativ.

Humboldtstraße 3: Das erste Bild stellt wohl eine der geforderten zu "rekonstruierende Leitfassaden" dar, was auch in Ordnung ist.

Das zweite Bild hingegen gefällt mir gar nicht... Das könnte eher auf dem ehemaligen Zentralviehhof an der Eldenaer Straße oder im Neubaugebiet Karow Nord stehen. Wirkt auch mich zu billig und einfallslos und überhaupt nicht repräsentativ, wie es an dem Standort wünschenswert wäre. Zudem sehe ich jetzt schon die Nässeschlieren und Algensiff auf den verputzten Styroporfassaden...
__________________
Für von mir eingestellte Bilder gilt: ©Backstein
Sehr alte Bilder sind z. T. nicht mehr verfügbar.

Geändert von Backstein (14.06.12 um 15:54 Uhr) Grund: Tippfehler
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.12, 23:31   #37
Speer
Mitglied

 
Benutzerbild von Speer
 
Registriert seit: 02.05.2012
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 112
Speer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
^Ja das verstehe ich auch nicht. Wieso baut man nach hinten raus so einen Schmarn?! Vermutlich aus Kostengründen aber selbst dann....
Das sieht aus wie aus LEGO gebaut, hoffentlich wird das noch geändert
Speer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.12, 16:04   #38
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.884
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Der Artikel ist zwar schon ein Monat alt, für den Strang dürfte er jedoch trotzdem von Interesse sein. Laut PNN prüft das Land offenbar eine Rekonstruktion des im Krieg zerstörten Hotels „Zum Einsiedler“. Hintergrund ist eine Verbindung zur Synagoge damit die jüdische Gemeinde Büros aus dem geplanten Synagogenneubau auslagern kann.
3 Investoren hätten sich laut Artikel dazu bereit das Hotel wieder aufzubauen.

Zitat:
Zitat von PhilippK Beitrag anzeigen
Genaueres zur Baugruppengemeinschaft Musikerhaus gibts auf deren Homepage zu finden.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.12, 20:04   #39
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.884
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Zitat:
Zitat von Batō Beitrag anzeigen
Nein, Abriss vermutlich bis 2018 (wohl eher früher). Dann Ausschreibung der Grundstücke. Tipp...
Vielleicht geht nun doch alles etwas zügiger. Wie die PNN berichtet will die FH den Standort am Alten Markt schon bis 2015 räumen und in den Neubau in der Pappelallee ziehen.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.12, 10:31   #40
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.884
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Laut eines aktuellen Artikels in der PNN steht der Vertrag mit dem Hotelbetreiber für das Palast Barberini umittelbar vor Abschluss. So denn alles positiv laufen sollte könne schon Mitte 2013 mit den Bauarbeiten begonnen werden. Mit der Eröffnung sei dann 2015 zu rechnen.

Artikel PNN
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.12, 13:48   #41
Rotes Rathaus
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Rotes Rathaus
 
Registriert seit: 24.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.626
Rotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle Zukunft
^ Schön, wennn es so kommt. Damit dürfte die Bebauung an der Alten Fahrt in einem Rutsch realisiert werden.

Das die Investorin Getrud Schmack die Statuen des Potsdamer Stadtschlosses, die jetzt auf dem HU-Gebäude Unter den Linden stehen, als Beutekunst bezeichnet ist aber geschmacklos und dumm. Die beiden Städte Potsdam und Berlin sollten schwesterlich miteinander umgehen, sie bilden eine Schicksalsgemeinschaft und keine Konkurrenz. Und Potsdam kommt dabei ganz gut weg. Es geht außerdem um die Bewahrung eines gemeinsamen Kulturerbes, das durch Krieg und Teilung schwer beschädigt wurde. Da braucht man keine neuen Scharfmacher.
__________________
Alle dargestellten Abbildungen - falls nicht anders angegeben - stammen von mir (© Rotes Rathaus).
Rotes Rathaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.12, 08:57   #42
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.996
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Hier ein paar aktuelle Bilder vom Ufer der Alten Fahrt, direkt an der Stadtschloss-Baustelle. Die Fundamente der Vorkriegsbebauung (Palais Barberini & Co.) wurden z. T. freigelegt:

Blick nach Südwesten auf die Grundstücke zwischen Alter Fahrt und Stadtschloss-Baustelle:




Hinten das Theaterschiff und ganz hinten die Lange Brücke:




Diese beiden Schönen wurden bereits restauriert:



__________________
Für von mir eingestellte Bilder gilt: ©Backstein
Sehr alte Bilder sind z. T. nicht mehr verfügbar.

Geändert von Backstein (09.07.12 um 09:56 Uhr)
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.12, 14:12   #43
Saxonia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Saxonia
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Altenburg
Beiträge: 3.230
Saxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz sein
Einige Informationen zu den Figuren der derzeit nur rudimentär vorhanden Gruppe des Neptunbassins.

http://www.pnn.de/potsdam/664239/

Einige Informationen - welche Information? Bei Posts, die fast nur aus Links zu externen Artikeln bestehen, stets etwas Inhalt in eigenen Worten wiedergeben, bitte.
Bato
Saxonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.12, 13:19   #44
Japher
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 384
Japher ist ein hoch geschätzer MenschJapher ist ein hoch geschätzer MenschJapher ist ein hoch geschätzer MenschJapher ist ein hoch geschätzer Mensch
Palais Barberini

Laut PNN könnte es beim geplanten Wiederaufbau des Palais´ Barberini am Alten Markt in Potsdam zu Verzögerungen kommen, da offenbar der Geschäftsabschluss mit einem Hotelbetreiber in letzter Minute geplatzt ist: http://www.pnn.de/titelseite/668728/
Japher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.12, 18:27   #45
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.884
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
^
Was bedeutet, dass die Lelbach-Stiftung zum Zuge kommt und statt Schmack das Projekt entwickelt - so die Verhandlungen zu einem erfolgreichen Abschluss kommen könne schon 2013 Baubeginn sein. Eine Reko die nahe am Original ist wird es dann allerdings nicht mehr geben. Stattdessen wird der Entwurf vom Architekten Bernd Albers insbesondere was die Gestaltung der Seitenflügel zur Havel hin anbelangt moderner ausfallen.
Der Palast Barberini soll dann auch kein Hotel mehr beherbergen sondern vornehmlich Eigentumswohnungen.

Artikel PNN
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:34 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum