Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.01.04, 22:58   #1
BMXican
nimby's raus
 
Benutzerbild von BMXican
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: frankfurt
Beiträge: 2.078
BMXican hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Bremen: kleinere oder resonanzarme Projekte

E-COM TOWER - BREMEN TECHNOLOGIEPARK

Zitat:
HÖHE: 60m

STOCKWERKE: 15
hochhaus wurde in 2002 genehmigt, baubeginn sollte 2003 sein





© Dipl.-Ing., Dipl.-Wirtsch.-Ing. Hans-Jürgen Niemeyer

infos (bald?): e-com tower
BMXican ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.04, 19:42   #2
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.236
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
E-COM-Tower

Zitat:
Original geschrieben von Thorsten
Ich kanns leider auch nicht sehen. Aber was ich bis jetzt gesehen habe finde ich das geplante HH sehr ansprechend
Leute, ihr müßt diesen Link anklicken...

http://www.e-com-tower.de/
rec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.05, 20:20   #3
TheBerliner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von TheBerliner
 
Registriert seit: 16.06.2003
Ort: Dresden
Beiträge: 1.491
TheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer Mensch
Bremen: kleinere oder resonanzarme Projekte

BauNetz-Meldung vom 18.05.05: http://www.baunetz.de/db/news/meldun...ws_region_id=7

"Wettbewerb für Kaufhalle in Bremen entschieden

Am 10. Mai 2005 wurde der geladene Realisierungswettbewerb für die "Kaufhalle am Brill" in Bremen entschieden. Gewonnen hat das Berliner Büro Grüntuch Ernst.

Wettbewerbsaufgabe war eine Umnutzungsplanung für die ehemalige Kaufhalle am Brill (errichtet 1964 von Max Säume), deren Skelett erhalten werden soll.
... Als Raumprogramm für die Kaufhalle waren im Erd- und 1. Obergeschoss Einkaufsmöglichkeiten, in den folgenden beiden Geschossen Restaurants und Kantinen sowie in den weiteren Obergeschossen Büroflächen vorgesehen.

Senatsbaudirektor Uwe Bodemann: Ein über drei Geschosse hoher Wintergarten im 3. Obergeschoss des Gebäudes eröffnet grandiose Ausblicke ... Ein vergleichbar einzigartiges Raumerlebnis findet man bisher in Bremen und auch in anderen Großstädten nicht."

Ansicht:
http://www.baunetz.de/upload/80238az.jpg

Wetbewerbsbeiträge:
http://www.baunetz.de/upload/80238aaz.jpg
http://www.baunetz.de/upload/80238bz.jpg
http://www.baunetz.de/upload/80238cz.jpg
TheBerliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.05, 17:21   #4
TheBerliner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von TheBerliner
 
Registriert seit: 16.06.2003
Ort: Dresden
Beiträge: 1.491
TheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer Mensch
Bremen: kleinere oder resonanzarme Projekte

BauNetz-Meldung vom 09.06.05: http://www.baunetz.de/db/news/meldun...ws_region_id=7

"Eröffnung der Jugendherberge Bremen

In Bremen findet am 11. Juni 2005 die Einweihung der sanierten und erweiterten Jugendherberge statt. Erweiterung und Umbau des Hauses aus den fünfziger Jahren wurden von dem Berliner Architekturbüro raumzeit geplant. ...

Für die Stadt ist das Projekt ein wichtiger Baustein bei der Revitalisierung des Weserufers. Position und Materialität des Erweiterungsbaus sind vor allem städtebaulich motiviert: An ihrer Westseite fasst die Jugendherberge einen lang gestreckten Platzraum, an dem sich auch in Zukunft ein Neubau von Radio Bremen ansiedeln wird. ..."

Fotos:
http://www.baunetz.de/upload/80358az.jpg
http://www.baunetz.de/upload/80358bz.jpg
http://www.baunetz.de/upload/80358cz.jpg


Ein schöner Entwurf, zeichnet sich markant im Stadtbild ab.
TheBerliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.05, 00:23   #5
RiCoH
...
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: SGN
Alter: 36
Beiträge: 1.855
RiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette AtmosphäreRiCoH sorgt für eine nette Atmosphäre
Bremen - kleinere Bauvorhaben

Es haben sich 2 Interessenten für das gescheiterte Space Park gemeldet. Die Investoren möchten aus dem Space Park ein Casino nach US-Vorbild machen.

Bericht aus der Welt
RiCoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.07, 18:24   #6
DragonHRuffy
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 24.04.2007
Ort: BERLIN
Alter: 30
Beiträge: 62
DragonHRuffy ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
BRILLissimo (im Umbau)

Sehr interessant... die haben schon das ganze Ding leergeräumt und die komplette Fassade runtergerissen... es stäubt immer hollisch wenn man da vorbeifährt....


Steht eigentlich nur noch das Grundgerüst...
DragonHRuffy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.08, 21:23   #7
HochVomBerge
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 11.05.2008
Ort: Essen a. d. Ruhr
Beiträge: 8
HochVomBerge befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Bremen: Lindenhof-Center [Neubau]

Geplante Fertigstellung Sommer 2008
Bauherr: MCF Wohn- und Gewerbebau GmbH & Co. KG, Bremen, eine Gesellschaft der Lütthans Unternehmensgruppe, Bremervörde
Architekturbüro: BPG Bau + Plan Gesellschaft mbH, Bremen
Projektierung und Vermarktung: HOFSCHRÖER Standort- und Objekt-Marketing GmbH, Bremen

Verkaufsfläche von rund 3.500 m²
Parkdeck mit insgesamt ca. 126 Kundenparkplätzen

"Das Planvorhaben liegt an der Hauptverkehrsstraße „Gröpelinger Heerstraße“/Ecke „Lindenhofstraße“ im gleichnamigen Stadtteil Bremen-Gröpelingen."

Quelle (Hofschröer Marketing GmbH) http://www.hofschroeer-bremen.de/pro...indenhof.shtml

Geändert von HochVomBerge (20.05.08 um 22:11 Uhr) Grund: Edit: Bild entfernt ;-)
HochVomBerge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.08, 16:29   #8
KleinerHeld
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von KleinerHeld
 
Registriert seit: 14.10.2007
Ort: Bremen
Alter: 33
Beiträge: 56
KleinerHeld hat die ersten Äste schon erklommen...
Bremen: Lindenhof-Center [Neubau]

Naja, ist nichts weltbewegendes. Ein kleines Stadtteileinkaufszentrum in einem problematischen Stadteil. In dem Stadtteil herrscht ein hoher Migrantenanteil und vergleichsweise hohe Erwerbslosenzahlen, was man ihm auch viellerots ansieht.
KleinerHeld ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.08, 22:17   #9
KleinerHeld
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von KleinerHeld
 
Registriert seit: 14.10.2007
Ort: Bremen
Alter: 33
Beiträge: 56
KleinerHeld hat die ersten Äste schon erklommen...
Bremen: BRILLissimo - Glas und Eleganz statt 70er Kaufhaus

Mitten in der Bremer Innenstadt am Namensgeben Verkehrskonten "Brill" enstand das Projekt "BRILLissimo". Nach fast zwei Jahren steht steht die Fertigstellung des Gebäudes, das neben Verwaltungräumen für Sparkasse auch exklusiven Einzelhandel und einen Wintergarten mit Restaurant bietet, unmittelbar bevor.

Das Gebäude befindet sich in repräsentativer Lage am Eingang zur bedeutensten Enkaufstraße der Stadt. Der Ursprungsbau aus dem Bau in den 70er-Jahren war ein Kaufhaus, bis die Ladenflächen einige Jahre später einzeln vermietet wurden. Nachdem meinem Wissen nach ein Ankermieter aufgab, entloss man sich zu Verkauf und Umbau.

Infos und Bilder: http://www.zechbau.de/de/aktuelles/p...RILLissimo.pdf

http://www.zechbau.de/de/referenzen/...rillissimo.php

Bauhherr: Zech Immobilien GmbH, Bremen
Architekturbüro: Grüntuch & Ernst, Berlin
KleinerHeld ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.08, 13:03   #10
DarthHito
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von DarthHito
 
Registriert seit: 30.04.2008
Ort: Endor
Alter: 37
Beiträge: 224
DarthHito hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Bremen: Hochbebauung

Fertig gestellt:

Fernmeldeturm:
Geschosse: -
Höhe: 235m
Fertigstellung: 1986
Funktion:
http://de.structurae.de/structures/d...fm?ID=s0017590

Fallturm:
Geschosse: -
Höhe: 146m
Fertigstellung: 1990
Funktion: Forschungsturm für wissenschaftliche Experimente
http://de.structurae.de/structures/d...fm?ID=s0011081

St. Petri Dom:
Geschosse: -
Höhe: 98m
Fertigstellung: 1893
Funktion: Kirchenbau
http://de.wikipedia.org/wiki/Bremer_Dom

Liebfrauenkirche:
Geschosse: -
Höhe: 86m
Fertigstellung: 1651
Funktion: Kirchenbau
http://de.wikipedia.org/wiki/Liebfrauenkirche_(Bremen)
http://www.emporis.com/ge/wm/bu/?id=...bremen-germany

St. Stephani Kirche
Geschosse: -
Höhe: 72m
Fertigstellung: 1639
Funktion: Kirchenbau
http://de.wikipedia.org/wiki/St._Stephani_(Bremen)
http://www.emporis.com/ge/wm/bu/?id=...bremen-germany

St. Martini Kirche
Geschosse: -
Höhe: 62m
Fertigstellung: 1665
Funktion: Kirchenbau
http://de.wikipedia.org/wiki/St._Martini_(Bremen)
http://www.emporis.com/ge/wm/bu/?id=...bremen-germany

Siemens-Hochhaus
Geschosse: 16
Höhe: 61m
Fertigstellung: 1965
Funktion: Bürohochhaus
http://www.emporis.com/ge/wm/bu/?id=...bremen-germany

Aalto-Hochhaus
Geschosse: 22
Höhe: 60m
Fertigstellung: 1962
Funktion: Wohnhochhaus
http://de.wikipedia.org/wiki/Aalto-Hochhaus
http://www.emporis.com/ge/wm/bu/?id=...bremen-germany

Neuwieder Straße 23
Geschosse: 21
Höhe: ca. 57m
Fertigstellung: 1974
Funktion: Wohnhochhaus
http://www.emporis.com/ge/wm/bu/?id=...bremen-germany

Rembertiring 2
Geschosse: 16
Höhe: 53m
Fertigstellung: -
Funktion: Bürohochhaus
http://www.emporis.com/ge/wm/bu/?id=...bremen-germany

Almatastraße 29
Geschosse: 19
Höhe: ca. 51m
Fertigstellung: -
Funktion: Wohnhochhaus
http://www.emporis.com/ge/wm/bu/?id=...bremen-germany

Kreiswehrersatzamt
Geschosse: 15
Höhe: ca. 46m
Fertigstellung: -
Funktion: Verwaltungshochhaus
http://www.emporis.com/ge/wm/bu/?id=...bremen-germany


In Bau:

Weser Tower
Geschosse: 22
Höhe: 82m
Fertigstellung: 2009
Funktion: Bürohochhaus
http://www.deutsches-architektur-for...ead.php?t=5452
webcam


Habe mal eine erste kleine Auflistung von hohen Gebäuden in Bremen angefertigt. Mehr folgen
__________________
Der gesellschaftliche Standard ist wie das Innere eines Dixiklos: Snythetisch und scheisse!
DarthHito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.09, 05:39   #11
DarthHito
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von DarthHito
 
Registriert seit: 30.04.2008
Ort: Endor
Alter: 37
Beiträge: 224
DarthHito hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Bremen: Sanierungsgebiet Walle

Unter der Überschrift Das Stadtquartier Walle soll wieder attraktiv und lebendig werden hat die Stadtbürgerschaft bereits im Dezember 2002, den Bereich um die Waller Heerstraße als Sanierungsgebiet festgelegt.
Diese Maßnahme macht es möglich, Bauprojekte im städtischen Raum zu finanzieren, um die Lebensqualität deutlich zu verbessern.
Insgesamt sollen 14 Bauvorhaben dafür sorgen, dass das Stadtquartier Walle wieder attraktiv und lebendig wird.

Im folgenden Faltblatt sind die 14 Projekte erläutert

Im Februar 2008 hat es dazu einen 1. Zwischenbericht gegeben.

Insgesamt sollen alle Maßnahmen diesbezüglich bis 2013 abgeschlossen sein.

Alle Informationen hierzu finden sich auf bremen.de und waller-heerstrasse.de
__________________
Der gesellschaftliche Standard ist wie das Innere eines Dixiklos: Snythetisch und scheisse!
DarthHito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.09, 07:11   #12
DarthHito
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von DarthHito
 
Registriert seit: 30.04.2008
Ort: Endor
Alter: 37
Beiträge: 224
DarthHito hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Bremen: Güterverkehrszentrum

Fiege - Mega Center Bremen II

Im Auftrag der Fiege Deutschland Stiftung GmbH & Co. KG.
baut die BREMER AG im GVZ an der Ludwig-Erhardt-Straße ein neues Logistikzentrum. Die Lagerfläche von 37.000 m² verteilt sich auf 4 Hallen, die im Rohbau aus Stahlbeton Fertigteilen bestehen. Außerdem wird es ca. 900 m² Bürofläche auf 3 Ebenen, hauptsächlich auf der Mezzanine geben.

Der Baustart für das Logistikzentrum war im November 2008 und soll im Juni 2009 fertig gestellt sein.
Die BREMER AG tritt als Generalunternehmer auf baut das Zentrum schlüsselfertig für die Fiege Deutschland Stiftung GmbH & Co. KG.


Quelle: BremerBau
__________________
Der gesellschaftliche Standard ist wie das Innere eines Dixiklos: Snythetisch und scheisse!
DarthHito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.09, 10:26   #13
DarthHito
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von DarthHito
 
Registriert seit: 30.04.2008
Ort: Endor
Alter: 37
Beiträge: 224
DarthHito hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Bremen: Bildungseinrichtungen

In Bremen-Osterholz haben Bildungsenatorin Renate Jürgens-Pieper und SPD-Bürgerschaftsabgeordneter Mustafa Güngör, symbolisch mit einem Hammer bei strömenden Regen, die Zeit der provisorischen Klassen beendet.
Diese standen vier Jahrzehnte an der Schule und wurden von vielen Eltern kritisiert. Hauptkritikpunkt war die schlechte Luft und ein geringer Anteil von Formaldehyd in den provisorischen Klassenräumen.
An gleicher Stelle soll nun ein 1,235 Millonen Euro teurer Neubau errichtet werden. Im 2010 soll das Gebäude von Architekt Stefan Feldschnieders fertig sein.

Weser Kurier
__________________
Der gesellschaftliche Standard ist wie das Innere eines Dixiklos: Snythetisch und scheisse!
DarthHito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.09, 20:30   #14
KleinerHeld
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von KleinerHeld
 
Registriert seit: 14.10.2007
Ort: Bremen
Alter: 33
Beiträge: 56
KleinerHeld hat die ersten Äste schon erklommen...
Bremen: Beluga Shipping baut neuen Hauptsitz

Beluga Group ist der Name einer deutschen Projekt- und Schwergut-Reederei mit Sitz in der Hansestadt Bremen.

Auf dem Bremer Teerhof (direkt an der Weser, gegenüber der Innenstadt im Stadteil Neustadt) − zwischen den Versicherungsgebäuden und dem Gästehaus der Universität − baut die Beluga Group derzeit ihr neues Verwaltungsgebäude. Dieses soll einem Schiff nachempfunden sein.

Fotos (ca. Ende 2008)
http://www.finkeisen-sonnenschutz.de...s/s6002090.jpg

http://www.finkeisen-sonnenschutz.de...s/s6002089.jpg

Aktuelle Fotos von mir folgen, da meine Hochschule dort in der Nähe ist.

3-D Modell:
http://sketchup.google.com/3dwarehou...82682683&hl=de

Allg Infos:
Generalunternehmer: Zechbau GmbH
Baubeginn: hat bereits begonnen
Bauende: ca. Mai 2009
KleinerHeld ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.09, 20:50   #15
KleinerHeld
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von KleinerHeld
 
Registriert seit: 14.10.2007
Ort: Bremen
Alter: 33
Beiträge: 56
KleinerHeld hat die ersten Äste schon erklommen...
Kleine Projekte (Städteübergreifend)

Die Waterfront im Bremer Ortsteil Industriehäfen ist ein Einkaufszentrum mit Elementen eines Urban Entertainment Centers. Das Einkaufszentrum befindet sich an der Weser auf einem Gelände, das bis 1983 von der Werft AG Weser und 2003/2004 vom Urban Entertainment Center Space Park genutzt wurde.

Die LNC Property Group übernahm das Space Center für 50 Millionen Euro und kündigte an, weitere 80 bis 100 Millionen Euro investieren zu wollen, um das Areal baulich zur Weser hin auszurichten. Es soll ein Sport-, Freizeit- und Wellnessbereich hinzukommen. Der erste ("alte" aber umgestaltete) Einkaufsbereich wurde am 12. September 2008 eröffnet.

Das Raumkonzept wird gegen ein maritimes Konzept ausgetauscht. Die Waterfront soll sich zur Weser hin öffnen. Die 800 Meter lange Weserpromenade soll stärker genutzt werden. Vom alten Space Park bleibt nur das Cinespace Multiplex Kino sowie ein 4-Sterne-Hotel in einem gesonderten Gebäude.

Bilder
http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:W...2008_PD_01.JPG

http://upload.wikimedia.org/wikipedi...anorama_01.jpg

Weitere, aktuellere Bilder folgen demnächst.

Weitere Infos und Imagefilm
http://www.pmc-marketing.de/waterfro...waterfront.asp
KleinerHeld ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:06 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum