Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.13, 17:14   #16
DoHamHro
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von DoHamHro
 
Registriert seit: 29.06.2009
Ort: Bochum
Beiträge: 71
DoHamHro befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Tolle Nachricht. Vor allem mit der Klinkerfassade find ich eine tolle Idee. Wir der U Turm denn trotz dieses Neubaus vom Zug aus weiterhin sichtbar sein? Zumindest die fliegenden Bilder und das U wäre nett.
DoHamHro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.13, 18:03   #17
tzuio09
Mitglied

 
Registriert seit: 28.10.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 181
tzuio09 könnte bald berühmt werden
Das sind doch überaus gute Nachrichten!

Auch die Visualisierung weiß auf den ersten Blick zu gefallen. Wird hierbei doch der städtebauliche Ansatz aus dem Bereich des U-Turms strikt fortgeführt. Interessieren würde mich noch die Ansicht der Innenhöfe - also vom U-Turm kommend. Beschrieben werden Schulhöfe mit unterschiedlichen Ebenen und integrierter Aula, deren Dach zugleich als Freitreppe dient.

Klingt ja erst einmal spannend. Nettes Detail: In der Visualisierung ist auch die Brücke über die Brinkhoffsstrasse skizziert. Da tut sich also vielleicht auch noch einmal was.

Bliebe noch die Brachfläche entlang der Rheinischen Strasse, richtig?
tzuio09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.13, 19:50   #18
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Es sind noch "dreieinhalb" Baufelder, Tzuio (zweiter Bauabschnitt Big-Verwaltung; Brachfläche entlang der Rheinische und zwei zentrale Grundstücke; siehe aber auch diesen, nicht mehr ganz taufrischen Lageplan). - Anbei drei weitere Visualisierungen, die zweite dürfte DoHamHros Frage beantworten.


Innenhof
Visualisierung: Gerber Architekten



Visualisierung: Gerber Architekten


Foyer Robert-Bosch-Berufskolleg
Visualisierung: Gerber Architekten
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.13, 22:43   #19
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.430
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Nice, nice very nice!

Aber zwischen der Nordseite des Neubaus und dem Bahndamm klafft ja eine riesige Lücke, die mir die Renderings durch geschickte Perspektivwahl und Weissausmalung zu verschweigen suchen. Viele Meter breit und topographisch bestimmt mit 10 Meter Höhenunterschied bis zum Sockel des Bahndamms. Sieht aus als ob man dies einfach als einen Abstandsgrünstreifen belassen will.
Irgendwie hätte ich es städtebaulich harmonischer empfunden, die Neubebauung bis an den Bahndamm heranzuführen und ihn erst ab dort in die Höhe wachsen zu lassen.
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.13, 23:02   #20
DoHamHro
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von DoHamHro
 
Registriert seit: 29.06.2009
Ort: Bochum
Beiträge: 71
DoHamHro befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Mir erscheint in Bild 2 der Abstand zwischen Gleis und U-Turm und zukünftigen Kolleggelände viel zu weit. Die Visualisierung ist nicht realitätsnah. Wenn man im RE sitzt und Richtung Bochum / Essen fährt muss man schon etwas hoch gucken, um das U und die fliegenden Bilder zu sehen. Ergo wirds da auch nicht viel Zwischenraum geben.
DoHamHro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.13, 23:21   #21
Johnny
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 23.09.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 658
Johnny sorgt für eine nette AtmosphäreJohnny sorgt für eine nette AtmosphäreJohnny sorgt für eine nette Atmosphäre
Das sieht echt ganz gut aus! Aber ich steh grad etwas auf dem Schlauch, was ist denn das für eine Brücke auf der ersten Visu? Aber keine Eisenbahnbrücke? Da stimmt doch wirklich einiges nicht, Platz zur Bahntrasse dürfte da auch in der Tat kaum sein.
__________________
Alle eingestellten Bilder von mir & gemeinfrei.
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.13, 11:04   #22
dojul
Mitglied

 
Benutzerbild von dojul
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Dortmund
Alter: 27
Beiträge: 180
dojul befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Endlich ist es soweit! Es entsteht scheinbar immer mehr ein städtebauliches Ensemble. Das gefällt mir super. Und was die Brücke angeht, das ist eine geplante Fußgängerbrücke von dem Vorplatzt des U-Turms bis zum Wall. Das geht aber erst, wenn die Bestandsbauten abgerissen werden sollten (Emschergenossenschaft, AOK).
Die in der dortigen Visualisierung gezeigte Distanz triff vllt. höchstens dann zu, wenn man aus der Richtung Castrop-Rauxel mit der SBahn oder dem RE kommt.
Das direkte heranführen der Baukörper an dem Bahndamm ist wohl in soweit nicht möglich, da sich die unmittelbaren Flächen im Besitzt der DB befinden.
__________________
Dortmund ist schön
dojul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.13, 11:31   #23
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Die Fußgängerbrücke über die Brinkhoffstraße wurde auch in dieser, gut fünf Jahre alten Animation berücksichtigt, Johnny. Bezüglich des Bahndamms: Die Visualisierung gibt die Begebenheiten vor Ort so ziemlich genau wieder. Etwas verwirrend sind allerdings die Bäume. In natura befindet sich hier bereits das Gleisfeld (Abstellgleise), der Neubau endet also direkt am Bahndamm. Nur angedeutet sind drei DB-Bauten, u.a. ein Stellwerk.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.13, 20:05   #24
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Zunächst hier die XXL-Version einer bereits bekannten Visualisierung und nun zur gemeinsamen Pressemitteilung der Hochtief Solutions und Kölbl Kruse:

Zitat:
HOCHTIEF und KÖLBL KRUSE erhalten den Auftrag zur Entwicklung eines Großprojekts am Dortmunder U
  • Auf historischem Brauereistandort entsteht eine der größten Schulen Deutschlands
  • Auftrag zur Errichtung zweier Berufskollegs, eines Kreativwirtschaftlichen Zentrums und einer öffentlichen Parkgarage
Essen / Dortmund / Düsseldorf 15. April 2013. Auf dem Gelände der ehemaligen Dortmunder Union-Brauerei werden HOCHTIEF Solutions und der Essener Projektentwickler KÖLBL KRUSE für die Stadt Dortmund zwei Berufskollegs, ein Kreativzentrum sowie eine öffentliche Parkgarage entwickeln. Das Projekt wird nach dem prämierten Entwurf und den Plänen des Dortmunder Büros Gerber Architekten von Zechbau errichtet. Die Bauarbeiten sollen im Oktober 2013 beginnen und Ende 2015 abgeschlossen werden. Die entsprechenden Vertragsunterlagen wurden am 11. April 2013 unterzeichnet.

Die Stadt beabsichtigt, das Robert-Bosch-Berufskolleg und das Robert-Schumann-Berufskolleg mit insgesamt rund 6.000 Schülern auf das historische Gelände im Zentrum der Stadt zu verlegen. Darüber hinaus werden in unmittelbarer Nachbarschaft zum bekannten U-Turm ein Kreativwirtschaftliches Zentrum mit rund 4.000 Quadratmetern Fläche sowie ein öffentliches Parkhaus mit 500 Stellplätzen entstehen. Mit diesem Projekt wird die Entwicklung des ehemaligen Geländes der Dortmunder Union Brauerei an der Brinkhoffstraße fortgeführt und ein weiterer Baustein zur Entwicklung des Stadtzentrums realisiert.

Das Konzept sieht eine campusartige Gruppierung der Gebäude um einen zentralen Innenhof vor. Insgesamt entstehen zirka 52.000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche. Hierbei wird der städtebauliche Ansatz aus dem Bereich des U-Turms aufgenommen und fortgeführt.

Die Realisierung des Projektes erfolgt im Rahmen eines Joint Ventures von HOCHTIEF PPP Solutions, HOCHTIEF Projektentwicklung und KÖLBL KRUSE. Die Anmietung der Berufskollegs von Seiten der Stadt erfolgt mit einer Laufzeit von 25 Jahren.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.13, 11:17   #25
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Eine weitere Visualisierung, diesmal aus leicht erhöhter Perspektive. - Gut zu erkennen, das ansteigende Dach der Aula ("Tribüne") in der Bildmitte. Hier sollen unter anderem OpenAir-Veranstaltungen stattfinden. Zwischen dem Kreativzentrum und der Leonie-Reygers-Terrasse entsteht vermutlich ein zweiter Treppenaufgang.


Visualisierung: Gerber Architekten
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.13, 11:04   #26
Kupiec
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 30.12.2012
Ort: Lünen
Beiträge: 18
Kupiec befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Die Perspektive aus der Visualisierung täuscht leider und weicht wie schon diskutiert, erheblich von der Realität ab. Folgende Aufnahmen wurden bei der Einfahrt aus dem RE in den Dortmunder HBF aufgenommen. Es wird aber deutlich, wie sehr der Neubau die Dortmunder Silhouette prägen wird (positiv!)


Quelle: Kaufmann


Quelle: Kaufmann
Kupiec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.13, 15:54   #27
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Perspektive

Stimmt nicht so ganz, Kupiec. Es kommt drauf an von welchem, der gut und gerne 15 bis 20 parallel verlaufenden Gleise, du ein Foto schießt. Deine Aufnahme entstand sehr weit südlich (wahrscheinlich Richtung Bochum). In Richtung Mengede/Castrop-Rauxel (RE 3) passt diese Visualisierungen sehr wohl; bin die Strecke früher oft selbst gefahren...

Unbestritten ist die hohe Qualität des Gerber-Entwurfs. Die Neubauten setzten "seinen" U-Turm erst richtig in Szene. → Am Park der Partnerstädte wird sich der Turm künftig aus einer siebenstöckigen Bebauung erheben und vom Gleisfeld aus bilden die Neubauten, durch verschieden hohe Traufhöhen, einen "Rahmen". War ein cleverer Schachzug der Stadtverwaltung sich auf den Dortmunder festzulegen.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.13, 08:35   #28
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Stadt gibt grünes Licht

Gestern segnete der Stadtrat den Umzug der beiden Berufskollegs ab. Damit steht dem Baubeginn im Herbst wohl nichts mehr im Wege. (Quelle)
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.13, 23:29   #29
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Startschuss

Die ersten Bagger knabbern sich durchs Erdreich, das Baufeld wird hergerichtet. (Quelle)
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.13, 21:52   #30
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Visualisierung vs. Realität

Bin zufällig über ein aufschlussreiches Foto gestolpert. → Die Frage, ob diese Visualisierung die Gegebenheiten vor Ort verzerrt wiedergibt, dürfte somit beantwortet sein.

Momentan sieht es zu Füßen des U-Turms so aus.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:20 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum