Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.07.13, 01:07   #31
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Kreativzentrum | Fassadengestaltung

Im südöstlichen Bereich des Grundstücks, an der Brinkhoffsstraße, wird ein neun Stockwerke hoher Solitär errichtet. Bekanntlich sollen sich in den Räumlichkeiten Unternehmen aus Kreativwirtschaft niederlassen.


Kreativzentrum (Bildmitte)
Visualisierung: Gerber Architekten


Die rundum gelungene Fassade des 52.305 Quadratmeter großen Komplexes en détail:


Visualisierung: Gerber Architekten
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.13, 00:14   #32
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
26. Juli 2013

Einfach großartig, dass die klaffende Wunde im Stadtbild schon bald verschwindet. Vom Harenberg City Center (HCC) am Wallring, bis zur riesigen Brachfläche sind es nur wenige Meter.


Vorplatz HCC
Quelle: Mein Bild



Skulpturengarten HCC
Quelle: Mein Bild


Das Baufeld wird hergerichtet, es ist noch viel zu tun.


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.13, 08:16   #33
Bedenkenträger
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Dortmund
Alter: 40
Beiträge: 83
Bedenkenträger sitzt schon auf dem ersten Ast
Abriss zu Neubau...

Die Abrissarbeiten für das Berufskolleg kommen mit Macht voran. Auch die bislang stehen gelassenen Kellergewölbe zur Bahn hin fallen nun endlich Gott sei Dank. Das erste Fundament einen Baukran ist schon festgelgt worden. Bei einer Baustelle dieser Größe würde sich auch eine Webcam lohnen. Hohe Gebäude gibts ja drumherum einige, die sich anbieten würden. evtl. findet sich ja ein Betreiber... (@DAF: Beitrag bitte zum Berufskolleg verschieben)

Geändert von Bedenkenträger (07.08.13 um 08:19 Uhr) Grund: falscher Threat
Bedenkenträger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.13, 00:22   #34
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
16. August 2013

Wie schon von Bedenkenträger erwähnt, geht es ans Eingemachte. Die Caterpillars und Komatsus leisten hervorragende Arbeit und zermahlten im Akkord das Gros der verbliebenen Fundamente und Gebäudereste.


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.13, 20:07   #35
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Pressemitteilung der HOCHTIEF PPP Solutions, HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH und KÖLBL KRUSE:

Zitat:
Baubeginn beim Dortmunder U - Das Viertel

Baustart für eine der größten Schulen Deutschlands / Revitalisierung eines innerstädtischen Industrieareals / KÖLBL KRUSE, HOCHTIEF PPP Solutions sowie HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH finden Endinvestor für Neubauprojekt mit zwei Berufskollegs, einem Kompetenzzentrum für Kreativwirtschaft und einer öffentlichen Parkgarage.


Essen/Dortmund/Düsseldorf 3. September 2013. In der vergangenen Woche haben die Bauarbeiten beim Großprojekt Dortmunder U – Das Viertel begonnen. Auf dem Gelände der ehemaligen Dortmunder Union-Brauerei errichten KÖLBL KRUSE, HOCHTIEF PPP Solutions und HOCHTIEF Projektentwicklung für die Stadt Dortmund eine der größten Schulen Deutschlands: Mit der Verlagerung des Robert-Bosch-Berufskollegs und des Robert-Schuman-Berufskollegs werden bald insgesamt rund 6.000 Schüler zur Belebung des historischen Geländes im Zentrum der Stadt beitragen. Darüber hinaus entstehen in unmittelbarer Nachbarschaft zum bekannten U-Turm ein Kreativwirtschaftliches Zentrum mit rund 4.000 Quadratmetern Mietfläche sowie ein öffentliches Parkhaus mit 510 Stellplätzen. Planmäßig startet die Zechbau GmbH als Generalübernehmer jetzt mit den Bauarbeiten für die umfangreiche Quartierweiterentwicklung.

Bereits vor Baubeginn konnten HOCHTIEF und KÖLBL KRUSE einen Endinvestor für das 52.000 Quadratmeter Gesamtfläche umfassende Bauvorhaben finden: Die internationale Immobilien-Investmentgesellschaft Cordea Savills hat das Projekt mit der Cordea Savills Invest GmbH im Rahmen eines Forward Deals für ihren ersten Spezialfonds nach deutschem Recht, den „Cordea Savills Real Invest 1“, für institutionelle Investoren erworben.

Das Projekt wird nach dem prämierten Entwurf des Dortmunder Büros Gerber Architekten errichtet. Das Konzept sieht eine campusartige Gruppierung der Gebäude um einen zentralen Innenhof vor. Hierbei wird der städtebauliche Ansatz aus dem Bereich des bestehenden U-Turms aufgenommen und fortgeführt.

Hauptmieter der Immobilie ist die Stadt Dortmund mit dem Robert-Bosch-Berufskolleg und dem Robert-Schuman-Berufskolleg. Die Anmietung der Schulen von Seiten der Stadt erfolgt mit einer Laufzeit von 25 Jahren. Die Bauarbeiten sollen Ende 2015 abgeschlossen sein.

Mit diesem Neubauprojekt setzen HOCHTIEF PPP Solutions, HOCHTIEF Projektentwicklung und KÖLBL KRUSE einen weiteren Meilenstein in der Entwicklung des Geländes der ehemaligen Dortmunder Union-Brauerei an der Brinkhoffstraße.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.13, 00:24   #36
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
5. September 2013

Zechbau hat die Schlagzahl abermals erhöht. Während der Beton im Westen des Grundstücks bereits fleißig am fließen ist, müssen im Osten noch einige tausend Kubikmeter Erdreich bewegt werden. Vom ehemaligen AOK-Parkdeck an der Brinkhoffstraße, hat man eine hervorragende Sicht auf das Baufeld:


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.13, 22:32   #37
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
20. September 2013

Vorab eine weitere, hochauflösende Visualisieung. Nun zum Backsteingewölbe an der Nordseite des U-Turms. Bleibt es unter Umständen erhalten? In wenigen Wochen werden wir schlauer sein: Ein erster, rund 60 Meter hoher Baukran unterstützt die Bautrupps.


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.13, 13:56   #38
car008
Debütant

 
Registriert seit: 28.09.2013
Ort: Dortmund
Beiträge: 1
car008 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Das alte freigelegte Gewölbe wird leider verschwinden. Man hatte es nach dem Umbau des U-Turms nur übrig gelassen, weil es den U-Turm noch stabilisieren muss. Diese Aufgabe wird wohl zukünftig die Tiefgarage übernehmen. Das geht aus einem Bericht hervor, der vor kurzem in der WDR Lokalzeit lief. Hier der Link dazu:

http://www1.wdr.de/mediathek/video/s...underu100.html

Interessant auch, wer in das Kreativwirtschaftszentrum einziehen soll. Dazu der Hintergrundtext vom WDR:

http://www.wdr.de/studio/dortmund/se...ivzentrum.html

Eine verpasste Chance sehe ich darin, dass die alten nicht mehr benötigten und sehr unansehnlichen Gebäude der Bahn an der Brinkhoffstraße (ehemalige öffentliche WCs mit eingeschlagenen Fensterscheiben) leider erhalten bleiben. Das Gelände hätte man lange im Vorfeld der Bahn abkaufen und dann in die Gesamtplanung mit einbeziehen können. Als Zufahrt zum oberen Stellwerk hätte sich sicher eine andere Möglichkeit gefunden.
Also könnte es nun irgendwann passieren, dass jemand anders das Rest-Gelände kauft und den U-Turm doch noch zustellt.
car008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.13, 15:58   #39
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
In dem von car008 verlinkten, sehenswerten Lokalzeit-Video - das Gesabbel der Moderatorin mal ausgenommen - werden ein Modell des gesamten Viertels, eine neue Visualisierung vom Kreativzentrum bzw. Bürohaus an der Brinkhoffstraße, eine der Tribüne sowie eine Innenansicht der Aula gezeigt.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.13, 20:38   #40
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
25. Oktober 2013

Das Baufeld dehnt sich immer weiter gen Westen aus. Im Bildhintergrund, in etwa auf Höhe der Übergönne, seht ihr den mittlerweile zweiten Baukran. Bei über 50.000 Quadratmetern zu erstellender Fläche dürfte aber noch der ein oder andere folgen.


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.13, 19:14   #41
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
8. November 2013

Heute konnte ich es einrichten die Baustelle bei Tageslicht abzufotografieren.


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.13, 17:39   #42
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
10. Dezember 2013

An der Brinkhoffstraße haben die Hochbauarbeiten begonnen, im Großen und Ganzen wird aber noch an der Bodenplatte gewerkelt. Derweil hat sich zu den zwei Obendrehern im Ost und Westen des Baufelds ein dritter dazugesellt.


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.13, 01:12   #43
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
22. Dezember 2013

Die Baustelle mal aus einer anderen Perspektive:


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild

Geändert von Nick (23.12.13 um 04:40 Uhr) Grund: Korrektur
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.14, 01:45   #44
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
13. Februar 2014

Der Rohbau hat seit Dezember einen ordentlichen Schub gemacht: Zwei, der insgesamt drei Garagendecks wurden aus dem Boden gestampft.


KLICKEN zum Vergrößern
Quelle: Mein Bild



KLICKEN zum Vergrößern
Quelle: Mein Bild



Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.14, 17:23   #45
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
7. März 2014

Ein wahrlich großstädtisches sowie architektonisch anspruchsvolles Ensemble → langsam aber sicher lässt sich die neue Brinkhoffstraße erleben:


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild

Fünf auf einen Streich: Nebst dem U-Turm dreht ein weiterer Kran seine Runden.


Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:08 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum