Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.06.15, 14:32   #61
jan85
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 1.627
jan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunft
Zitat:
Zitat von Sprotte Beitrag anzeigen
Es gibt doch jetzt schon kein international strahlendes Nachwendegebäude. Ich kenne zumindest keins (außer vielleicht die Kuppel vom Reichstag), welches außerhalb Deutschlands irgendwie bekannt ist.
Du nennst hier mE selbst ein Gegenbeispiel (auch wenn Du vermutlich nur die Funktion als Verkehrsknotenpunkt hervorheben wolltest):

Zitat:
Der Hauptbahnhof ist ein Katzensprung entfernt.
Berlin-Besucher sind regelmäßig beeindruckt von dem großen modernen Bahnhof. Ich find ihn inzwischen sogar cooler als manche alte "Bahnhofs-Kathedrale", die aber natürlich ebenfalls imposant sind. Und was ist mit dem Sony-Center? Das Band des Bundes ist auch recht beeindruckend und international bekannt. Und auch im "Kleinen" gibt es Hingucker: Die Galeries Lafayette bspw. sind mE ebenfalls gelungen oder eben erst in einem anderen Thread erwähnten aktuellen Projekte von 50hz, Springer oder taz. Es gibt also durchaus moderne Bauwerke in Berlin, die begeistern.
jan85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.15, 15:44   #62
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.037
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
^ Das wollte ich auch schon anmerken. Das Jüdische Museum ist noch hinzuzufügen.

Allerdings sind alle genannten Bauten bis ca. 2002, der Hbf bis 2006 entstanden. Danach kam es in der Tat nichts dolles mehr.
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.15, 15:57   #63
DerBe
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 24.04.2012
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 782
DerBe kann im DAF auf vieles stolz seinDerBe kann im DAF auf vieles stolz seinDerBe kann im DAF auf vieles stolz seinDerBe kann im DAF auf vieles stolz seinDerBe kann im DAF auf vieles stolz seinDerBe kann im DAF auf vieles stolz seinDerBe kann im DAF auf vieles stolz seinDerBe kann im DAF auf vieles stolz seinDerBe kann im DAF auf vieles stolz seinDerBe kann im DAF auf vieles stolz seinDerBe kann im DAF auf vieles stolz sein
^ Das würde ich so auch nicht sagen wollen. Es sind die kleineren Projekte wie die Linienstr. 40, der Brandlhuber Bau in der Brunnenstr, sowie das Architekturskizzenmuseum, die Klasse haben. Für mich alles herausragende Gebäude. Den Vergleich zu den ewig schnarchenden Nöfers, Müller Reimanns und Patzschkes dieser Welt, halten sie allemal Stand.
DerBe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.15, 16:10   #64
KaBa1
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 26.02.2015
Ort: Ortenau
Alter: 59
Beiträge: 453
KaBa1 ist im DAF unverzichtbarKaBa1 ist im DAF unverzichtbarKaBa1 ist im DAF unverzichtbarKaBa1 ist im DAF unverzichtbarKaBa1 ist im DAF unverzichtbarKaBa1 ist im DAF unverzichtbarKaBa1 ist im DAF unverzichtbarKaBa1 ist im DAF unverzichtbar
^
Aber gerade die Linienstr. 40 und der Brandlhuber Bau sind nicht unumstritten. Vor allem bei den Anwohnern.

Was das Europaviertel anbelangt, wäre tatsächlich etwas mehr Mut angesagt. Da ist selbst die Hafencity in Hamburg "spannender" oder ganz sicher Confluence in Lyon: dort gibt es an jeder Ecke was zu staunen. http://www.lyon-confluence.fr/fr/arc...nnovation.html
KaBa1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.15, 16:29   #65
Camondo
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Camondo
 
Registriert seit: 30.08.2013
Ort: Berlin und Paris
Alter: 55
Beiträge: 1.562
Camondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz sein
^ Dieser Cube würde höllisch gut auf dem dafür vorgesehen Platz vor dem HBf aussehen

ein anderes Beispiel für ein Innovatives neues Quartier im Wasser in diesem Fall die Ile Seguin in Paris

http://ileseguin-rivesdeseine.fr/sit...s/_mg_1312.jpg

Geändert von Camondo (10.06.15 um 17:12 Uhr)
Camondo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.15, 16:29   #66
DerBe
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 24.04.2012
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 782
DerBe kann im DAF auf vieles stolz seinDerBe kann im DAF auf vieles stolz seinDerBe kann im DAF auf vieles stolz seinDerBe kann im DAF auf vieles stolz seinDerBe kann im DAF auf vieles stolz seinDerBe kann im DAF auf vieles stolz seinDerBe kann im DAF auf vieles stolz seinDerBe kann im DAF auf vieles stolz seinDerBe kann im DAF auf vieles stolz seinDerBe kann im DAF auf vieles stolz seinDerBe kann im DAF auf vieles stolz sein
^ Nun, welche Gebäude sind nicht unumstritten? Das ist wohl das Merkmal guter Architektur.
Das Europaviertel weist mit dem Tour Total und der neuen 50 Hertz Zentrale durchaus bemerkenswerte Architektur auf. Allerdings: Besser, spektakulärer geht immer ;-)
DerBe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.15, 17:07   #67
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.907
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
JMH ggü. dem Tacheles, Living 108, Living Levels, W29, Zoofenster (mein Profilbild), Upper West, Am Lokdepot, Libeskinds Sapphire etc, etc...
Die Liste ließe sich noch weiter fortsetzen. Leider sind Hingucker dort wo eine große Masse an Neubauten auf breiter Fläche mit möglichst optimierter Geschossfläche und unter hohem Renditedruck gebaut werden ziemlich rar (siehe Europacity oder Mediaspree). Keine Ahnung warum die Franzosen ein entspannteres Verhältnis zu moderner Architektur haben, jedenfalls scheint ihnen sowas deutlich leichter von der Hand zu gehen.
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.15, 19:02   #68
jack000
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von jack000
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Stuttgart
Alter: 45
Beiträge: 1.054
jack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbar
Zitat:
Zitat von Sprotte Beitrag anzeigen
Es gibt doch jetzt schon kein international strahlendes Nachwendegebäude. Ich kenne zumindest keins (außer vielleicht die Kuppel vom Reichstag), welches außerhalb Deutschlands irgendwie bekannt ist.
Es gibt m.E. nicht mal ein Nachkriegsgebäude in Deutschland welches im Ausland irgendwie bekannt ist. Das liegt daran, dass die Moderne Architkektur ihre Chance vermasselt hat und nur entweder Austauschbares (was überall in der Welt stehen könnte) oder Hässliches erschaffen hat.

Zitat:
Zitat von jack000 Beitrag anzeigen
Es gibt m.E. nicht mal ein Nachkriegsgebäude in Deutschland welches im Ausland irgendwie bekannt ist. Das liegt daran, dass die Moderne Architkektur ihre Chance vermasselt hat und nur entweder Austauschbares (was überall in der Welt stehen könnte) oder Hässliches erschaffen hat.
@ Rotmelder, hast du auch Argumente oder kannst du nur Buttons drücken?
jack000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.15, 19:11   #69
jan85
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 1.627
jan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunft
Zitat:
Zitat von jack000 Beitrag anzeigen
Es gibt m.E. nicht mal ein Nachkriegsgebäude in Deutschland welches im Ausland irgendwie bekannt ist.
Die Diskussion hier dreht immer mehr ab. Zumindest der BER dürfte inzwischen überall bekannt sein Und vom Fernsehturm werden auch schon einzelne Leute gehört haben...

P.S.: Ist langsam was für den Moderne vs. Historisches OT-Thread...
jan85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.15, 19:15   #70
Tomov
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Tomov
 
Registriert seit: 08.11.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 577
Tomov kann im DAF auf vieles stolz seinTomov kann im DAF auf vieles stolz seinTomov kann im DAF auf vieles stolz seinTomov kann im DAF auf vieles stolz seinTomov kann im DAF auf vieles stolz seinTomov kann im DAF auf vieles stolz seinTomov kann im DAF auf vieles stolz seinTomov kann im DAF auf vieles stolz seinTomov kann im DAF auf vieles stolz seinTomov kann im DAF auf vieles stolz seinTomov kann im DAF auf vieles stolz sein
@jack000 Das ist jetzt nicht Ihr Ernst, oder? Mit dieser Polemik lässt sich kein Diskurs führen.
Tomov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.15, 20:00   #71
Konstantin
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Konstantin
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 3.796
Konstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle Zukunft
Zitat:
Zitat von Batō Beitrag anzeigen
Keine Ahnung warum die Franzosen ein entspannteres Verhältnis zu moderner Architektur haben, jedenfalls scheint ihnen sowas deutlich leichter von der Hand zu gehen.
Franzosen haben auch ein entspannteres Verhältnis zur Gulliotine, Bato. Das ist ein Totschlagargument.

Die von Dir angeführten Projekte sind allesamt Zeitgeistsurfereien und bilden zwar den Kamm der momentanen "Baukunst", sind deshalb jedoch beileibe weder "modern" noch "innovativ".

Warum mag eigentlich keiner auf meine städtebauliche Frage antworten - oder geht es hier nur um Architektur?
Konstantin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.15, 20:36   #72
Architektenkind
 
Beiträge: n/a
^ Wen schlägt er denn tot, der Bato, mit seinem Argument? Zumal er gar kein Argument bringt, sondern nur eine Beobachtung wiedergibt; noch dazu im Konjunktiv. Und welche städtebauliche Frage meinst Du? Diese hier?
Zitat:
Weiss jemand woher die beherzte Diagonale im Feld "Wohnen 3" kommt?
Ich traue mich, darauf zu antworten: Keine Ahnung, ist das so wichtig?

P.S.: Du erwähnst die Guillotine. Ich weiß, dass Du ein Freund der Tradition bist, und dass Du es ganz großartig findest, in Potsdam und Berlin das Vergangene architektonisch wieder erstehen zu sehen. Vor diesem Hintergrund rate ich Dir eines – vermeide jegliche Anspielung auf Hinrichtungsformen, die einen vermeintlichen Volkscharakter widerspiegeln. Als Deutscher hast Du damit notwendig verloren.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.06.15, 20:50   #73
Camondo
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Camondo
 
Registriert seit: 30.08.2013
Ort: Berlin und Paris
Alter: 55
Beiträge: 1.562
Camondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz sein
Ich glaube ganz so arg hat Konstantin es dann doch nicht gemeint.

Vielleicht meinte er ja die Speersche Germania Planung für diesen Bereich.
Das große 2 km lange Becken anstelle des Güterbahnbereiches, an der südlichen Schmalseite die Große Halle, am nördlichen Ende der Nordbahnhof, An den Längsseiten waren das neue Berliner Rathaus und gegenüber das Oberkommando der Marine geplant.

Da erscheinen einem doch die heutigen Planungen direkt symphatisch oder etwa nicht???

sehen sie selbst:

http://upload.wikimedia.org/wikipedi...ermania_07.jpg
Camondo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.15, 22:45   #74
Sprotte
Mitglied

 
Registriert seit: 10.03.2008
Ort: Münster
Alter: 35
Beiträge: 136
Sprotte könnte bald berühmt werden
Ihr habt alle super beispiele genannt für moderne Architektur in Berlin. Die gibt es natürlich gerade im kleinen. Aber ich hatte eher an große Stadtbildprägende bauten gedacht oder gar Ensembles. Auch bei vielen (ich sage nicht allen!) großen und teuren Regierungsbauten wie das Bildungsministerium, das Auswärtige Amt oder jetzt auch das neue Innenministerium oder der BND Bau oder der Anbau bei Verkehrsminsiterium bin ich richtig enttäuscht - mögen andere anders sehen. Mir gefallen sie nicht. Eine Ausnahme bildet sicherlich das Band des Bundes. Hier wurden aus meiner Sicht Chancen für "große Architektur verpasst. Meine Erwartungshaltung Richtung moderner Architektur sind und waren der Potsdamer Platz, der Alexanderplatz (hier aber auch irgendwie mit besonderer Mischung mit der ehemligen DDR Moderne) und eben das Europaviertel rund um den Hauptbahnhof mit Humboldthafen. Hier habe ich tatsächlich etwas richtig modernes erwartet mit Strahlkraft. Mein Wunsch war vielleicht etwas zu hoch gegriffen. vielleicht so etwas wie Gurkin in London, Guggenheim in Bilbao oder Elbphilharmonie. Naja ein modernes Gebäude für eine Berliner Postkarte. Naja viel Träumerei von meiner Seite. Aber Aber es geht ja auch kleiner. Das Beispiel oben von Lyon zeigt es beispielsweise oder ein nettes Ensemble à la Den Haag oder eine schöne moderne Markthalle wie in Rotterdam (sicherlich eine Markthalle an dieser Stelle passt nicht). Einfach mal etwas mit Wow Effekt. Etwas großes. Für eine Hauptstadt.
Sprotte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.15, 23:05   #75
Architektur-Fan
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektur-Fan
 
Registriert seit: 27.01.2014
Ort: wichtige Weltstadt
Alter: 40
Beiträge: 1.235
Architektur-Fan hat eine wundervolle ZukunftArchitektur-Fan hat eine wundervolle ZukunftArchitektur-Fan hat eine wundervolle ZukunftArchitektur-Fan hat eine wundervolle ZukunftArchitektur-Fan hat eine wundervolle ZukunftArchitektur-Fan hat eine wundervolle ZukunftArchitektur-Fan hat eine wundervolle ZukunftArchitektur-Fan hat eine wundervolle ZukunftArchitektur-Fan hat eine wundervolle ZukunftArchitektur-Fan hat eine wundervolle ZukunftArchitektur-Fan hat eine wundervolle Zukunft
weitere Beispiele für herausragende moderne Architekur in Berlin:

- Neues Kranzler Eck
- Ludwig-Ehrhard-Haus


Zitat:
Zitat von jack000 Beitrag anzeigen
Es gibt m.E. nicht mal ein Nachkriegsgebäude in Deutschland welches im Ausland irgendwie bekannt ist.
1) Eiermann-Bauten, Gedächtniskirche
2) Olympiastadion 1972, München (ok, 1972 gilt wohl nicht mehr als Nachkriegsgebäude)
3) Hansa-Viertel, Berlin
4) Dreischeibenhaus, Düsseldorf
5) Fernsehturm, Stuttgart (weltweit erster in Stahlbetonbauweise errichteter Funkturm)

Geändert von Architektur-Fan (10.06.15 um 23:26 Uhr)
Architektur-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:49 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum