Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.04.14, 15:28   #76
Golden Age
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Golden Age
 
Registriert seit: 01.09.2008
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.157
Golden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle Zukunft
Entstellung eines Prachtbaus - Senckenberg meets Fort Knox

Man fragt sich wo sich die 116,8 Millionen Euro für den Umbau von Jügelhaus und Alter Physik in dieser Architektur wiederfinden?

Wenn man es positiv sehen will: Je mehr Publicity diese gewagten, sowie aussagekräftigen "Renderings" von Peter Kulka erhalten, umso eher schwindet die Wahrscheinlichkeit, dass das Gebäude so kommt. Das Senckenberg ist einfach ein zu wichtiges Gebäude im Stadtgefüge als dass es den Leuten egal wäre, wie dieser einstige Prachtbau entstellt werden soll.

Wie man mit Rücksicht anbaut, haben schneider+schumacher eindrucksvoll beim Städel bewiesen. Rücksichtsnahme auf Erbautes bei gleichzeitiger Schaffung eines modernen Kerns. Eines muss das andere nicht übertrumpfen, lieber Herr Kulka.
Golden Age ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.14, 15:36   #77
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.214
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Das mit der schwindenden Wahrscheinlichkeit nenne ich wahren Optimismus, Golden Age. Am 15. Mai 2014 ist nämlich Spatenstich, verkündet das Büro Kulka auf seiner Website. Offenbar hat man es nun eilig und will Fakten schaffen.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.14, 16:05   #78
Eklektizist
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 19.09.2011
Ort: Köln
Beiträge: 579
Eklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer Mensch
Irgendwie ist diese Sanierung inkonsequent. Am Mittelbau müsste zumindest der verbliebende Giebel entfernt und durch so einen fensterlosen Betonblock mit einem weiteren Schriftzug der Gesellschaft ersetzt werden.... wirklich grausamer Entwurf.
Aber scheinbar erleben die 50er Jahre und der damalige respektlose Umgang mit der Bausubstanz des Historismus eine architektonische Renaissance... siehe die aktuelle Diskussion um die Sanierung des Domhotels in Köln und die Entscheidung gegen eine Rekonstuktion der ursprünglichen Dachlandschaft zugunsten eines Dachs in der Optik eines 50er Jahre Notdachs.
Eklektizist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.14, 16:35   #79
winnetou
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von winnetou
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Großraum Frankfurt
Alter: 55
Beiträge: 77
winnetou befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Also, das ist ja einfach nur scheußlich.
Kein Deut von Verbesserung, eher Verschlimmerung - vor allem das Jügelhaus, aber auch die restlichen Dachaufbauten.
winnetou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.14, 17:33   #80
penultimo
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von penultimo
 
Registriert seit: 14.09.2010
Ort: ffm
Beiträge: 416
penultimo ist im DAF unverzichtbarpenultimo ist im DAF unverzichtbarpenultimo ist im DAF unverzichtbarpenultimo ist im DAF unverzichtbarpenultimo ist im DAF unverzichtbarpenultimo ist im DAF unverzichtbarpenultimo ist im DAF unverzichtbarpenultimo ist im DAF unverzichtbar
Es kommt also noch dicker als gedacht. Ich finde schlichtweg keine Worte für das, was man dem alten Hauptgebäude und der Physik vorhat anzutun. Ich bin da 100%ig bei Miguel et al. Dass so ein Umgang mit historischer Bausubstanz heutztage noch möglich ist, hätte ich nicht gedacht. Ein Abriss wäre in der Tat wenigstens konsequent gewesen. Ich fürchte es werden wie Schmittchen schreibt jetzt wohl schnellstmöglich Fakten geschaffen.

@ die Fachleute: Wieso versagen an dieser Stelle Denkmal- und Ensembleschutz (in Bezug aufs Senckenbergmuseum) komplett?

Ich bin fassungslos!!!
penultimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.14, 19:21   #81
Wolfman-Al
Mitglied

 
Registriert seit: 07.08.2013
Ort: Frankfurt
Beiträge: 162
Wolfman-Al ist ein hoch geschätzer MenschWolfman-Al ist ein hoch geschätzer MenschWolfman-Al ist ein hoch geschätzer MenschWolfman-Al ist ein hoch geschätzer Mensch
Eine Frechheit.
Mehr kann man nicht sagen. Die Verantwortlichen gehören verprügelt und aus der Stadt verbannt.
Wolfman-Al ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.14, 20:11   #82
zeisselgaertner
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von zeisselgaertner
 
Registriert seit: 04.03.2014
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 54
Beiträge: 56
zeisselgaertner könnte bald berühmt werden
Es wird dringend Zeit für die Einführung einer Reichs-Schandfleck-Steuer.

Ich frage mich ernsthaft, welchen Lernprozess ein solcher Architekt seit 1960 noch durchlaufen hat. So etwas dümmlich, plump Ignorantes ggü. der Bausubstanz.
Und die Auftraggebern sollte man wegen Vernichtung Ihnen anvertrauten Kulturgutes und Veruntreuung von Geldern zur Verantwortung ziehen.
zeisselgaertner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.14, 20:59   #83
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 60
Beiträge: 2.826
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Mich ärgert am meisten die Ohnmacht, dass man so eine Verunstaltung für die nächsten Jahrzehnte hinnehmen muss, die ein paar scheinbar völlig Unfähige entschieden haben.
__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.14, 21:15   #84
Wolfman-Al
Mitglied

 
Registriert seit: 07.08.2013
Ort: Frankfurt
Beiträge: 162
Wolfman-Al ist ein hoch geschätzer MenschWolfman-Al ist ein hoch geschätzer MenschWolfman-Al ist ein hoch geschätzer MenschWolfman-Al ist ein hoch geschätzer Mensch
DAS fuchst mich auch am Meisten! Ich will nicht tatenlos dabeistehn wenn dieses Verbrechen an unserer Stadt begangen wird! Wo bleiben die Wutbürger? Wegen jedem Furz gibt es ein Dutzend Bürgerinitiativen, warum nicht hier? Wo bleibt die Stadt? Wo bleibt der Oberbürgermeister? Wo bleibt Feldmann? Der muß doch bei sowas einschreiten, sonst wär er nur ein nutzloser Grüßaugust! Ich will was dagegen unternehmen, weil was dagegen unternommen werden muß!
Wolfman-Al ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.14, 22:00   #85
Querido
Mitglied

 
Registriert seit: 23.10.2008
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 137
Querido ist einfach richtig nettQuerido ist einfach richtig nettQuerido ist einfach richtig nettQuerido ist einfach richtig nettQuerido ist einfach richtig nett
Dieser Kulka-Entwurf ist so unfassbar, dass ich immer noch geneigt bin, an einen schlechten Scherz zu glauben.

Da hilft wohl nur noch ein Proteststurm, z. B. an
info@senckenberg.de oder
atelier@peterkulka.de oder auch
hier
Querido ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.14, 22:12   #86
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.612
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Dem Entwurf kann ich etwas Gutes abgewinnen. Man sieht keine hässlichen Technikaufbauten auf dem Dach. (Ironie aus.)

Ansonsten bin ich sprachlos. Insbesondere über die neugebauten Vollgeschosse, die zwischen dem Bestand und den Aludächern wie eine dicke Schicht Magerquark hervorquillen.

Eine Petition gegen diese Verunstaltung des Ensembles würde ich sofort unterzeichnen.
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.14, 22:13   #87
ponzi
Mitglied

 
Registriert seit: 15.02.2007
Ort: Frankfurt
Beiträge: 130
ponzi ist im DAF berühmtponzi ist im DAF berühmt
Der hässlichste Entwurf Frankfurts. Unmöglich!

Wie kann man ein solches Bauwerk so verunstalten? Es hat den Anschein, das der Architekt sogar stolz darauf ist.

http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Kulka

http://www.peterkulka.de/likecms/index.php
ponzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.14, 23:08   #88
Saxonia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Saxonia
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Altenburg
Beiträge: 3.230
Saxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Zitat von Eklektizist Beitrag anzeigen
Aber scheinbar erleben die 50er Jahre und der damalige respektlose Umgang mit der Bausubstanz des Historismus eine architektonische Renaissance...
Damit tust den den 50ern aber Unrecht. Sofern man damals Altbauten erhalten hat, waren solche bewussten Entstellungen nicht an der Tagesordnung sondern eher ein Produkt ökonomischer Zwänge. Bei dem hier geplanten sind wir eher in den 60ern und 70ern.
Eine derartige Verunstaltung eines so großen Ensembles ist mir in Deutschland zumindest aus den letzten Jahren nicht bekannt.
__________________
Für den Erhalt der Zittauer Mandaukaserne
Kontoinhaber: Freunde der Mandaukaserne e.V.
IBAN: DE17 1207 0024 0568 8833 60 BIC:DEUTDXXX Deutsche Bank PGK

Geändert von Saxonia (30.04.14 um 10:27 Uhr)
Saxonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.14, 23:48   #89
mikesch
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 52
Beiträge: 42
mikesch ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Das ist ja wohl mit Abstand das schrecklichste Entwurf den ich kenne, der Denkmalschutz und die Senkenberggesellschaft sollten dafür zur Verantwortung gezogen werden.
Gibt es denn wirklich nichts was man dagegen tun kann??? Es gibt doch so viele gute Architekten in dieser Stadt!
mikesch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.14, 00:09   #90
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.648
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
Traurig das ganze, das ganze hätte man auch anders lösen können. Ein grauenhafter Anblick.
Warum keinen Erweiterungsbau auf einer Teilfläche des ehemaligen AfE Turms?

Und/Oder eine historisierende Erweiterung. Anleitung gäbe es doch genug. Herrn Kulka fehlt es meiner Meinung nach an dem notwendigem Fingerspitzengefühl. Aber offensichtlich ist das alles ja so gewünscht.

Das war einmal:

grössere Version klickbar:


Bild: Gemeinfrei
Adama ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:31 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum