Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.12.14, 21:29   #46
NANI90
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von NANI90
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: München/Norden
Beiträge: 690
NANI90 ist jedem bekannt und beliebtNANI90 ist jedem bekannt und beliebtNANI90 ist jedem bekannt und beliebtNANI90 ist jedem bekannt und beliebtNANI90 ist jedem bekannt und beliebtNANI90 ist jedem bekannt und beliebtNANI90 ist jedem bekannt und beliebt
Es gibt viele Menschen, die noch gerne in die Stadt mit dem Auto fahren wollen, um einzukaufen. So sehe ich das, genau so neben dem Viktualienmarkt. Leider gibt es nicht so viele Parkplätze direkt neben dem Markt. Dadurch fehlen dem Markt nun auch viele Einkäufer, die nicht mehr parken können und nicht das ganze Zeug bis zur U-Bahn/S-Bahn schleppen wollen, um dies nach Hause zu bringen.
Und was soll so toll an der Schranne sein???
Eigentlich nichts. Es ist nur eine Geldverschwendung. Gabs bis jetzt irgendeine Idee, die gefruchtet hat???
Neee gabs nicht und wieso???
Weil genau daneben der Markt ist, den es seit min. 150 Jahren gibt und dann bringt es einfach nichts gleich daneben einen Indoormarkt zu eröffnen.
Das ist in meinen Augen der größte Schwachsinn.
Und hier geht es auch nicht um andere Parkhäuser, sondern nur um diesen Standort direkt neben dem Viktualienmarkt.
__________________
Alle Bilder sind von mir selbst gemacht!
NANI90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.14, 13:45   #47
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.968
Architektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz sein
Schlechte Stimmung in der Schrannenhalle

Nach einem Bericht der Süddeutschen Zeitung ist die Stimmung bei den meisten Mietern in der Schranne schlecht. Hallenchef Hans Hammer hat ihnen allen gekündigt, damit die italienische Feinkostkette Eataly rechtzeitig zur Wiesn 2015 einziehen kann. Auch die Feinkosthändler in der Umgebung machen sich Sorgen. Eataly könnte für sie zu einer großen Konkurrenz werden. Die Standlbetreiber auf dem Viktualienmarkt atmen unterdessen auf. Sie freuen sich darüber, dass nun doch kein Edeka-Markt in die in die Schrannenhalle kommt.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...anne-1.2275054
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.14, 13:45   #48
Monaco
Mitglied

 
Registriert seit: 12.02.2014
Ort: München
Beiträge: 189
Monaco hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Das Parkhaus Marienplatz am Rindermarkt ist von Teilen des Viktualienmarkts sogar näher als die Schrannenhalle. Die anderen genannten Parkhäuser sind gerade einmal ein paar Meter weiter.

Parken für 2h kostet unter der Schrannenhalle 7 € und am Rindermarkt (sowie in den anderen des Angerviertels) 6 €. Zum Vergleich: ganz normal auf der Straße kostet auch schon 5 €. Wenn das zu teuer sein sollte, dann müssen die Händler eben über Erstattungsmodelle nachdenken (wie es sie anderswo auch gibt).
Monaco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.15, 18:25   #49
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.968
Architektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz sein
Schranne eröffnet erst im November wieder

Die Schrannenhalle wird nach einem Bericht der Süddeutschen Zeitung nicht wie bisher geplant im September, sondern erst im November wiedereröffnen. Grund sind Verzögerungen beim Umbau der Halle, in die eine Filiale der italienischen Feinkostkette Eataly einziehen soll.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...lant-1.2535902
http://www.eataly.net/de_de/
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.15, 19:45   #50
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.968
Architektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz sein
Nach einjährigem Leerstand eröffnet am 26. November die italienische Feinkostkette "Eataly" ihre Filiale in der Schrannenhalle.

http://www.abendzeitung-muenchen.de/...932354fb8.html
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:30 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum