Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.11.05, 20:50   #31
flying_circus
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von flying_circus
 
Registriert seit: 19.10.2003
Ort: Wien
Beiträge: 261
flying_circus wird schon bald berühmt werdenflying_circus wird schon bald berühmt werden
grossartig!!! für mich ganz klar ein meisterwerk.
flying_circus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.05, 13:43   #32
Tessenow
Situationist
 
Benutzerbild von Tessenow
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 4.031
Tessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer Anblick
Danke Johnny für die tollen Bilder!
Sieht ja klasse aus das Gebäude, obwohl ich ja Sichtbeton sonst verabscheue, und passt wunderbar in das moderne Wolfsburg.

PS: Mal schau'n wie die jetzt ihr Skaterproblem lösen werden
Tessenow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.05, 14:40   #33
Johnny
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 23.09.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 658
Johnny sorgt für eine nette AtmosphäreJohnny sorgt für eine nette AtmosphäreJohnny sorgt für eine nette Atmosphäre
Ja ich finds auch klasse, vor allem diese höhlenartigen "Gewölbe" unter dem Gebäude, ist wirklich mal was Neues und ein spannendes Gebäude auf jeden Fall!
Und die unvollkommende Fassade mit ihren Ungleichmässigkeiten hat auch ihren Reiz finde ich.

Ich würd es also nicht unbedingt schön nennen, dafür aber sehr interessant, fast geheimnisvoll.
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.05, 18:17   #34
Kampflamm
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kampflamm
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: Lohmar, NRW
Beiträge: 1.398
Kampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer AnblickKampflamm ist ein wunderbarer Anblick
Erinnert mich irgendwie an die 70er Jahre.
Kampflamm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.05, 19:31   #35
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.219
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Gotthardtunnel-Südportal:

Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.05, 22:52   #36
flying_circus
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von flying_circus
 
Registriert seit: 19.10.2003
Ort: Wien
Beiträge: 261
flying_circus wird schon bald berühmt werdenflying_circus wird schon bald berühmt werden








flying_circus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.05, 23:01   #37
stativision
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.01.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.155
stativision ist ein geschätzer Menschstativision ist ein geschätzer Menschstativision ist ein geschätzer Menschstativision ist ein geschätzer Mensch
langweilig, sind ja (bis auf das letzte) die gleichen Bilder wie im spiegel-online...
stativision ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.05, 23:20   #38
flying_circus
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von flying_circus
 
Registriert seit: 19.10.2003
Ort: Wien
Beiträge: 261
flying_circus wird schon bald berühmt werdenflying_circus wird schon bald berühmt werden
langweilig ist schlechte architektur ...
flying_circus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.05, 06:51   #39
goschio1
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von goschio1
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Townsville
Beiträge: 1.218
goschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Mensch
Was finden Architekten nur immer an Sichtbeton so toll? Es ist nicht schön, nicht aufregend und nicht ausgefallen. Es ist einfach nur langweilig und erinnert an die schlimmsten Bausünden der Nachkriegsjahre. Nackter Beton ist einfach kein schöner Anblick.

Die Formen des Phaeno finde ich hingegen nicht mal so schlecht. Wirkt sehr futuristisch. Nur der Sichtbeton stört massiv!
__________________
Freiheit, Freihandel, Freibier
goschio1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.05, 09:23   #40
stativision
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.01.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.155
stativision ist ein geschätzer Menschstativision ist ein geschätzer Menschstativision ist ein geschätzer Menschstativision ist ein geschätzer Mensch
Eigentlich wurde Sichtbeton in den Bausünden der Nachkriegsjahre gar nicht so viel verwendet...
stativision ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.05, 11:19   #41
arnd
Wahrheit ist alles
 
Benutzerbild von arnd
 
Registriert seit: 06.01.2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.236
arnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nett
Das hängt davon ab, was für Gebäude du meinst. Beim allgemeinen Wohnungsbau selber gebe ich dir recht. Da wurde in erster Linie Putz verwendet, der aber auch nicht der wahre Jakob ist, weil wie jetzt überall bei solchen Gebäuden zu erkennen ist Risse in den Fassaden auftreten.
Sichtbeton wurde vor allem bei repräsentativen und teilweise auch kommunalen Bauten angewendet wie einigen Rathaus-Erweiterungen.
arnd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.05, 23:36   #42
LeFay
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 06.11.2005
Ort: Frankenthal
Beiträge: 566
LeFay wird schon bald berühmt werdenLeFay wird schon bald berühmt werden
Boah, Dekonstruktivismus trifft Brutalismus... naja, ungewöhnlich ja, ästhetisch, eher nein. Aber is ja Geschmackssache...
LeFay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.05, 10:53   #43
archikicker
Debütant

 
Registriert seit: 16.12.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 60
Beiträge: 2
archikicker befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Böse zugang

was mich schon etwas wundert : es wird hier fast ausschliesslich über die form diskutiert, nicht über die funktionalität. was hadid vollkommen abgeht ist das eingehen auf die bedürfnisse der nutzer. die "schlechtgelaunte " ( zitat: die welt ) architektin denkt nämlich nur daran mit architektur einen riesen furz zu setzen. ob das ding funktioniert, interessiert nicht. man betrachte einfach mal die eingangssituation.... dass dies nicht funktionieren kann, hätte sie 35 km weiter westlich sehen können : im herzog anton ulrich museum in braunschweig agiert der baukörper nämlich auch eindeutig zu lasten der funktionalität, diese gebäude lädt genau so wenig ein wie das phaeno. aber im jahre 2002 hätte frau schon weiter sein können.....
archikicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.05, 11:24   #44
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.219
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Interessant. Allerdings hätte auch der Bauherr 35 km weiter westlich feststellen können, dass Hadid nicht über die Funktionalität nachdenkt.

Oft scheinen die kommunalen Entscheidungsträger in Ehrfurcht vor den ach so großen Architekten zu erstarren, das Resultat interessiert scheinbar weniger. Hauptsache man kann die städtische Imagebroschüre mit einem "Stararchitekten" schmücken. Zumindest mein Eindruck, bestätigt durch einen Verantwortlichen für Stadtmarketing einer mittelgroßen deutschen Stadt. Er beklagte sich bitterlich, dass man sich für den Bau eines Kongresszentrums angesichts begrenzter Mittel nur einheimische Architekten habe leisten können ...
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.05, 11:02   #45
Dvorak
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 33
Beiträge: 1.078
Dvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfach
Warum soll das denn nicht funktionell sein? Die meisten Besucher werden ohnehin vom Bahnhof kommen. Von dort aus werden sie durch eine Art "Schlucht" in die Halle unter dem Phaeno geleitet, wo sie sich vorab Experimente im Innern angucken können. Somit direkt schon vor dem Betreten des eigentlichen Gebäudes mit dem Thema in Berührung kommen. Auch Leute, die zur Autostadt oder zum Stadion wollen gehen durch diese Halle, und finden vielleicht so Interesse am Phaeno. Wie hättest du denn den Eingang überhaupt gebaut? Jeder der sich auch nur in die Nähe des Phaeno begibt kann der Versuchung kaum widerstehen sich mal das Innere anzugucken. Das der Eingang in einer der Stützen liegt ist doch wohl klar. Alles andere hätte doch nicht ausgesehen.
Ganz nebenbei: Schau dir mal das vielleicht beste Museum der Welt an. Die Uffizien. Der Eingang besteht dort aus einer versteckten Seitentür, die man nur wegen der langen Schlange bemerkt.
Übrigens ein interessanter Vergleich H-A-U und Phaeno.
Dvorak ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:20 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum