Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.02.06, 11:19   #106
Maxime
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 10.10.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 67
Maxime hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Das Gebäude könnte als Solitär durchaus ansprechend sein, jedoch passt es sich so gar nicht in die vorhandene, filigrane Architektur ein. Eine zeitgenössische Entwurfsidee, wie wir sie aus anderen Wettbewerben bereits kennen, die sich nicht dem Ort widmet, sondern hier zwanghaft implantiert wird.
Maxime ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.06, 23:40   #107
Ben
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Ben
 
Registriert seit: 26.10.2003
Ort: Berlin
Alter: 35
Beiträge: 4.014
Ben ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiell
Neubau Ecke Ahornstr.: Ähh...Was ist denn das wieder für'n Ding...? Passt Mal wieder überhaupt nicht in die Schlossstr., jedenfalls nicht in die unmittelbare Nachbarschft! Das erinnert mich eher an eine der Ländervertretungen...Ein Solitär eben.

Geändert von Ben (01.03.06 um 02:14 Uhr)
Ben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.06, 01:16   #108
stativision
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.01.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.155
stativision ist ein geschätzer Menschstativision ist ein geschätzer Menschstativision ist ein geschätzer Menschstativision ist ein geschätzer Mensch
Sorry, aber: Für mich wäre es hilfreich wenn hier mal direkt Bezug auf einen Bau genommen würde, es sind nämlich hier zwei oder drei Neubauten im Gespräch, auf die alle diese "Solitär"-Meinung passen würde. Ich jedenfalls finde mich bei den zwei letzten Beiträgen nicht mehr wirklich zurecht
stativision ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.06, 17:11   #109
Maxime
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 10.10.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 67
Maxime hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Schlossgalerie eröffnet 1. März !

kritischer Artikel im Baunetz unter:

http://www.baunetz.de/arch/meldungen/
Maxime ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.06, 10:07   #110
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
[QUOTE=Maxime]Schlossgalerie eröffnet 1. März !

kritischer Artikel im Baunetz unter...
QUOTE]

witzig ist, dass das Schloss erst am 16.3.06 eröffnet wird...
Dafür hat gestern der umgebaute P&C eröffnet (http://morgenpost.berlin1.de/content...e/814045.html)...

Aber die Schlossgalerie öffnet definitiv erst am 16.3... Sind beim Baunetz nicht immer ganz auf der Höhe der Zeit

zu lesen hier: http://www.das-schloss-steglitz.de/
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.06, 16:42   #111
Tessenow
Situationist
 
Benutzerbild von Tessenow
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 4.031
Tessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer AnblickTessenow ist ein wunderbarer Anblick
Detailansicht der Fassade:
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/my...isplay/5120974
Tessenow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.06, 15:33   #112
nitsche86
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von nitsche86
 
Registriert seit: 26.04.2005
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 802
nitsche86 wird schon bald berühmt werdennitsche86 wird schon bald berühmt werden
Das Schloss ist eröffnet.

Hier ein Artikel vom Baunetz. http://www.baunetz.de/db/news/?news_id=81748

Komisch das sich der Kommentator kein einziges Mal fragt, warum eine Moderne-Bebauung in dieser Gegend abgelehnt wird und so oft klassische Gebäude errichtet werden.
nitsche86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.06, 15:39   #113
Rohne
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.842
Rohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz sein
^ Da fühlen sich die Modernisten gleich übelst auf den Schlips getreten und versuchen mehr schlecht als recht mit sowas Ähnlichem wie Polemik diese doch erfreuliche Entwicklung zu diskreditieren.
Rohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.06, 16:10   #114
nikos
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von nikos
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: düsseldorf
Beiträge: 367
nikos könnte bald berühmt werdennikos könnte bald berühmt werden
dunno. bin positiv überrascht. die entwürfe sahen furchtbar billig aus. trotzdem, die fassade ist gelungen und überbewerten sollte man das ganze - ähm, es steht in steglitz - wohl sowieso nicht.

natürlich ist das interior an geschmacklosigkeit nicht zu überbieten, aber man ist jetzt ästhetisch zumindest schon mal in den 80er jahren angekommen.
nikos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.06, 16:16   #115
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.328
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Zum Baunetz-Artikel (s. #137): Dass sich das voller Häme erwähnte "Sixties-Revival" gerade bei den vom Baunetz gehäschelten Architekten bereits seit einiger Zeit allergrößter Beliebtheit erfreut, sollte einer journalistischen Fachkraft diesen Kalibers auch bekannt sein.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.06, 17:41   #116
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
ich war heute da und mir hat es gefallen, bauliche Mängel sind so einige zu sehen, aber alles Kleinigkeiten, da hat es zum Ende hin wohl an der Zeit gefehlt...

Hier mal Bilder, da kann sich jeder sein eigenes Urteil bilden, für ein EKZ IMO mal was besonderes:



Ich finde es ist gelungen, die Einrichtung (Bänke, Mülleimer, Springbrunnen etc.) erinnert eher an ein Hotel als an ein Shopping-Center, der Boden ist aus schönem Marmor (Imitat?), die Deckenprojektion kommt sehr cool, leider etwas zu dunkel, allerdings nur ein Tick, über einem ein Riff, ein überdachter "Außenhof" (Mit ner 12-Apostel Pizzeria...), alles in allem sehr gelungenes Projekt in meinen Augen, jemandem dem keine Shopping-Center im allgemeinen gefallen, wird dieses vlt. eher etwas zu sagen, mir hat es sehr gut gefallen bloß leider heute dermaßen überfüllt...Bin nach 15 Minuten und einem Rundgang wieder raus.

S-S-C:


Forum Steglitz:


EDIT:

Bz-Artikel über das Schloß, ZItat:

"Kann das neue Einkaufszentrum dem Einzelhandel in der Schloßstraße schaden? "Nein. Dafür sind wir zu klein. Ich hoffe sogar auf einen Besucherzuwachs für alle Geschäfte im Kiez", sagt Huth. "

http://bz.berlin1.de/aktuell/berlin/060316/kauf.html

Dr.Huth ist der Bauherr, und mit 36.000 qm ist da gar nichts klein...wird IMO noch WIrkung nach sich ziehen, die Schloßstraße wird sich def. verändern...

Geändert von Jo-King (16.03.06 um 18:02 Uhr)
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.06, 18:05   #117
nitsche86
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von nitsche86
 
Registriert seit: 26.04.2005
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 802
nitsche86 wird schon bald berühmt werdennitsche86 wird schon bald berühmt werden
Also ich find es wirklich gelungen. Mal was anderes als die ganzen 08/15 Shopping Center. Wirklich schön, ich schau es mir bei meinem nächsten Berlin Besuch mal an.

Danke für die Fotos Jo. Ein Tipp aber noch zur Übersicht. Ich würde alles 6-7 Bilder einen Zeilenumbruch machen, ist übersichtlicher.
nitsche86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.06, 18:06   #118
febbie
[Mitglied]
 
Registriert seit: 21.08.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 20
febbie hat die ersten Äste schon erklommen...
Habe mir gerade die Bilder angeschaut auf der Homepage
und ich muss sagen ich bin wirklich beeindruckt.
Diese Innenarchitektur ist mal was anderes. Sicherlich gewöhnungsbedürftig aber viel besser als diese öden normalen Einkaufspassagen die man überall findet.
Ich würde mir solch ein tolles Einkaufszentrum auch für den Leipziger Platz (auf dem Wertheimgrundstück) wünschen.
febbie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.06, 18:17   #119
Manuel
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Manuel
 
Registriert seit: 16.08.2004
Ort: Berlin-Spandau
Alter: 41
Beiträge: 1.219
Manuel ist ein hoch geschätzer MenschManuel ist ein hoch geschätzer MenschManuel ist ein hoch geschätzer MenschManuel ist ein hoch geschätzer Mensch
Also besonders hohe architektonische Qualität kann ich da nun nicht erkennen. Ich würde es eher als einen reichlich kitschigen Stilmix bezeichnen wollen. Aber bitteschön, es ist ein Einkaufszentrum und dafür sieht es wenigstens mal ganz anders aus uns das ist ja auch schon was. Einkaufszentren und Hotels in Las Vegas dürfen so aussehen, andere Gebäude aber bitte nicht. Schade aber, dass das Rathaus dabei so arg schlecht wegkommt. Das wirkt im Kontext schon beinahe wie das hässliche Entlein. Die sozusagen echte historische Architektur des Rathauses wird vom historisierten Einkaufszentrum regelrecht übertrumpft.
Manuel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.06, 18:30   #120
stativision
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.01.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.155
stativision ist ein geschätzer Menschstativision ist ein geschätzer Menschstativision ist ein geschätzer Menschstativision ist ein geschätzer Mensch
stilistisch wie das quartier 206, sieht teilweise leider etwas billig aus. man kann ja zum glück in die geschäfte fliehen, wenn man des eindrucks überdrüssig geworden ist

warum meinst du, kommt das rathaus schlecht weg (ich finde in dem kontext kommen beide gebäude eher schlecht weg)? weil es dunkler ist und nicht so viel glas bietet?
stativision ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:39 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum