Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.03.09, 16:18   #16
Kettenhof
Mitglied

 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Frankfurt a.M.
Alter: 52
Beiträge: 101
Kettenhof könnte bald berühmt werden
Baubeginn Q2 2009

Im neuen Geschäftsbericht der 50% Eigentümer ist zu finden, dass der Baubeginn im 2. Quartal 2009 sein soll.
Angesichts des Umstandes dass der zugehörige neue Bebauungsplan B 842 noch bis April 2009 ausliegt, eine als mutig zu bezeichnende Aussage.

Gebaut werden sollen, so der Geschäftsbericht weiter, 6 Solitäre mit 16.350 qm Wohnfläche und ein Bürogebäude mit 5.000 qm.
Für die 6 Solitäre müssen wohl nicht nur die ZAV Gebäude weichen, sondern auch noch existierende Wohnhäuser in der Feuerbachstraße. Dies ergibt sich zumindest aus dem Bebauungsplan.

Ach ja, das Investitionsvolumen ist zwischenzeitlich von 100 bis 120 €/Mio (Juli 2007) auf 150 €/Mio. (März 2009) gestiegen. Liegt vermutlich an den Zinsen auf den Kaufpreis von 40 €/Mio. und den avisierten Wohnungspreisen.
Kettenhof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.09, 16:46   #17
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.219
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
In der Tat ein sportlicher Zeitplan. Sollte der Grundstückseigentümer darunter bereits den Beginn der Abbrucharbeiten verstehen, dann könnte es schon hinkommen. Zu Baugrenzen, Zahl der zulässigen Geschosse etc. ein Auszug aus dem Planentwurf, Stand Nov. 2008:


Grafik: Stadt Frankfurt am Main
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.09, 18:21   #18
Kettenhof
Mitglied

 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Frankfurt a.M.
Alter: 52
Beiträge: 101
Kettenhof könnte bald berühmt werden
Bebauungsplan B 852

Der Bebauungsplan bedarf wohl der Überarbeitung.
So sind viele der eingezeichneten Bäume, wegen der vereinzelt sogar die Baugrenze reduziert wurde, gar nicht (mehr) vorhanden.
Auch ist die Verdoppelung der Grundfläche des häßlichen 10-geschossigen Bürohauses an der Ecke Kettenhofweg/Barckhausstraße bis an die Straße kein stadtplanerisches Glanzstück. Die schönen Altbauten gegenüber würden dadurch ganz schön erschlagen.
Mal sehen, wie es mit dem B-Plan und der Neubebauung weitergeht. Womöglich stellt ja der neue LBBW Chef (der Bank gehören 50% des Geländes) das ganze Projekt ja in Frage.
Kettenhof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.09, 15:24   #19
Kettenhof
Mitglied

 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Frankfurt a.M.
Alter: 52
Beiträge: 101
Kettenhof könnte bald berühmt werden
Späterer Baubeginn

Patrizia vermeldet im Bericht zum 2. Quartal 2009 dass "intensivere" Vorbereitungen den Baubeginn auf 2010 verschieben. Frühjahr? Herbst? Sommer? Winter? Solche Angaben werden gar nicht mehr gemacht.
Angesichts der finanziellen Schieflage der Mitgesellschafterin am Projekt Feuerbachstraße, der LBBW, bedeutet dies wohl längeren Stillstand.
Die Anwohner können sich also weiter an der grünen Oase erfreuen.
Kettenhof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.09, 19:24   #20
joerg73
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 14.11.2009
Ort: Frankfurt
Beiträge: 5
joerg73 hat die ersten Äste schon erklommen...
Weiss jemand, was es mit den Erdarbeiten in der Feuerbachstrasse auf sich hat? Die Strasse ist schon seit 2-3 Wochen gesperrt. Erschliessungsarbeiten für die ZAV Baustelle?
joerg73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.10, 11:56   #21
Kettenhof
Mitglied

 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Frankfurt a.M.
Alter: 52
Beiträge: 101
Kettenhof könnte bald berühmt werden
Grabungen Feuerbachstraße

Schön wärs ja.
Es handelt sich um Arbeiten an den Gasleitungen, welche im Oktober/November auch in der umliegenden Gegend stattfanden. Die Leitungen für die Gaslaternen und manche alten Hausgasanschlüsse müssen - so die Bauarbeiter - erneuert werden.
Warum die Vollsperrung der Feuerbachstraße jedoch so lange dauern muss ist unklar.
Einzige Änderung im ZAV-Bestand ist, dass Sprayer irgend einen Zugang zum Gebäude fanden und einige Scheiben "verzierten".
Kettenhof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.10, 16:20   #22
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.219
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Aber es gibt auch Neuigkeiten: Einer heutigen Onlinemeldung der Immobilien-Zeitung (Log-in nötig) zufolge ist LBBW Immobilien aus dem Projekt ausgestiegen. Zuvor waren Patrizia und LBBW zu je 50 Prozent beteiligt.

Patrizia führt das Projekt nun erst einmal alleine fort. Mittel- bis langfristig soll darüber entschieden werden, einen neuen Partner zu beteiligen. Als Notwendigkeit sieht Patrizia dies nicht, die Realisierung sei auch alleine möglich. Die Investionssumme einschließlich Grunderwerb wird auf 150 Millionen Euro beziffert.

Die Baugenehmigung für die Wohnbebauung, geplant sind 118 Eigentumswohnungen, erwartet Patrizia für Mitte März 2010. Im April 2010 soll ein Bauantrag für ein Bürohaus mit 5.700 m² Bruttogeschossfläche eingereicht werden.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.10, 21:21   #23
joerg73
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 14.11.2009
Ort: Frankfurt
Beiträge: 5
joerg73 hat die ersten Äste schon erklommen...
Drohende Verzögerung durch Unstimmigkeit in Stadtverwaltung

Lt. Artikel in der FAZ vom 17.1. "Konflikt um Abstandflächen - Patrizia entwickelt Wohn- und Büroprojekt auf Areal Feuerbachstraße allein" (nicht online verfügbar) drohen wegen einiger Unstimmigkeiten um den Bebauungsplan innerhalb der Stadtverwaltung Verzögerungen.

Das Rechtsamt hat wegen der hohen Bebauuungsdichte und der Unterschreitung der üblichen Abstände rechtliche Bedenken. Anwohner rundrum könnten klagen. Das Planungsdezernat wiegelt ab und hält die Differenzen für nicht ungewöhnlich.

Patrizia plant Baubeginn noch dieses Jahr nachdem nach Erteilung der Baugenehmigung mit den Abbrucharbeiten (3-4 Monate) begonnen werden kann.


Abbildung: Patrizia immobilien AG
joerg73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.10, 21:48   #24
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.219
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Danke. Ein herbe Enttäuschung. Nicht nur im Vergleich mit dem tollen Langhof-Entwurf aus dem Einladungswettbewerb.

Hier aber der immergleiche 08/15-Mist. Wenn man keine Ideen hat und/oder der Bau nichts kosten darf (weil das Areal überteuert erworben wurde), dann baut man halt ein paar "Mies-Ecken" ein. Man kann schon ahnen, wie die Makler in ihren Exposés wieder von "Bauhausstil" faseln werden.

Der Entwurf für die sieben Wohnhäuser ist vom Münchner Büro Lauber + Zottmann. Die bauen wohl nichts anderes. Das geplante und oben bereits erwähnte Bürogebäude soll laut FAZ vom Frankfurter Büro JSK Architekten kommen.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.10, 10:43   #25
Fizgig
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Fizgig
 
Registriert seit: 20.04.2007
Ort: Frankfurt
Beiträge: 393
Fizgig sorgt für eine nette AtmosphäreFizgig sorgt für eine nette AtmosphäreFizgig sorgt für eine nette Atmosphäre
Das sind dann wohl die Wohngebäude, über die wir in 30-40 Jahren reden werden und nach Abriss rufen werden, um das Viertel zu beleben, so wie wir es im Altstadtbereich machen. Die moderen Mietskasernen eben. Nicht besonders schick, aber neu und daher teuer.
Große, bodennahe Fenster, bequemer Grundriss, alles Investorenfreundlich. Da wünscht man sich doch echt die Gründerzeit zurück. Das waren zwar auch "Investorenkisten", aber die sehen wenigstens heute noch gut aus!
__________________
21 is half the truth!
Fizgig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.10, 18:33   #26
Project
FRNKFRTMMN
 
Benutzerbild von Project
 
Registriert seit: 06.01.2009
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 624
Project sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreProject sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreProject sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Autsch! In der Tat eine herbe Enttäuschung.

Der Langhof-Entwurf hingegen hat es mir angetan. Von mir aus kann dieser gern an anderer Stelle entstehen - im Westend oder sonstwo in Frankfurt.
Project ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.10, 18:42   #27
Rohne
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.823
Rohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz sein
Den Langhof-Entwurf fand ich aber auch nicht gerade berauschend. In anderen Stadtteilen, ok, aber fürs Westend find ich weißfassadigen Würfelhusten nicht gerade als passend. Genius loci und so... Wobei der neue Entwurf allerdings in der Tat entsetzlich ist. Hoffe mal dass der nochmal enorm überarbeitet wird. Das fängt bei der Farbe an und hört bei der grausamen Fenstergestaltung noch lange nicht auf...
Rohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.10, 23:54   #28
Project
FRNKFRTMMN
 
Benutzerbild von Project
 
Registriert seit: 06.01.2009
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 624
Project sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreProject sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreProject sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Der Westend-Geist ist freilich ein ganz anderer. Meines Erachtens wäre der Langhof-Entwurf in dieser Umgebung trotzdem ganz interessant geworden. Vertane Chance - weiter gehts.
Project ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.10, 14:55   #29
joerg73
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 14.11.2009
Ort: Frankfurt
Beiträge: 5
joerg73 hat die ersten Äste schon erklommen...
Aktuelle Bebauung 30.1.2010

joerg73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.10, 09:37   #30
OllaPeta
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von OllaPeta
 
Registriert seit: 23.01.2010
Ort: Dreieich (bei Ffm)
Alter: 36
Beiträge: 393
OllaPeta sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreOllaPeta sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreOllaPeta sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Ich kann die Aufregung ehrlich gesagt nicht ganz nachvollziehen. Klar, man hat damit das Rad auch nicht neu erfunden, aber ich glaube, die Häuser werden an dieser Stelle allein schon durch eine hochwertige Ausführung glänzen. Das Äußere kann man so oder so sehn. Sicher hätte es etwas aufregender sein dürfen, aber fürs Westend auch wieder nicht ZU aufregend... Da bleibt dann nicht viel Spielraum für innovative gestalterische Ideen. Ich schätze den potentiellen Käufern/Mietern wirds gefallen...
__________________
Man ersetze sinnlose Arbeit durch produktives Nichtstun!
OllaPeta ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:09 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum