Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.10.13, 13:01   #31
_Flyn_
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von _Flyn_
 
Registriert seit: 05.08.2010
Ort: Berlin
Alter: 31
Beiträge: 502
_Flyn_ wird schon bald berühmt werden_Flyn_ wird schon bald berühmt werden
Zweites Convention Center für Estrel Hotel

Investor Streletzki und Eigentümer von Estrel baut eine 2. Veranstaltungshalle für den Hotelkomplex. Dort sollen dann bis zu 5000 Besucher Platz finden können. Dezember ist Baubeginn.


http://www.morgenpost.de/berlin-aktu...er-Estrel.html
__________________
Alles ist möglich, Grenzen gibt es nur im Kopf
_Flyn_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.13, 17:17   #32
jan85
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 1.586
jan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunft
^Jetzt also hoffentlich doch mal wieder eine nennenswerte Investition, falls man diesmal über den Planungsstatus hinauskommt. Aber von einem Fortschritt/ Durchbruch beim Hochhaus-Projekt ist bisher weiter nichts öffentlich geworden. Ich habe aber vor einigen Wochen ebenfalls mal aus einer sehr zuverlässigen privaten Quelle gehört, dass es tatsächlich mal in der BVV Thema war (zumindest von CDU und SPD gab es wohl eher Zustimmung) und wie der Link von Urbanist zeigt, ist es ja wohl schon im November im Baukollegium besprochen worden. Wenn es weiter keinen Link dazu gibt, ist der Prozess der Entscheidungsfindung aber offenbar noch nicht abgeschlossen.

Mehr Infos zu dem Raum- und Energiekonzept des neuen Convention Centers finden sich hier:
http://www.berlin-magazin.info/3741/...neukoelln.html
jan85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.13, 18:41   #33
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.884
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Zitat:
Zitat von _Flyn_ Beitrag anzeigen
Dezember ist Baubeginn.
Laut Tagesspiegel könne frühestens 2015 mit dem Bauvorhaben begonnen werden da zunächst noch ein Wettbewerbsverfahren durchgeführt wird. Die Entscheidung soll von einer Jury im Februar 2014 gefällt werden.
Daneben sei auch weiterhin die Errichtung eines 170m hohen Hotelturms mit 600 Betten geplant. Ob dieser letztlich wirklich so hoch wird muss noch geklärt werden.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.13, 19:23   #34
jan85
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 1.586
jan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunft
Das sind ja zunächst mal sehr gute Neuigkeiten. Ich fände es aber toll, wenn der Turm wirklich 170m hoch werden darf. Wen soll es da stören? Neukölln könnte so ein Aushängeschild auch gut gebrauchen...
jan85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.13, 21:25   #35
Rotes Rathaus
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Rotes Rathaus
 
Registriert seit: 24.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.626
Rotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle Zukunft
^ ich finde es befremdlich. Wer soviel Geld übrig hat, sollte doch lieber am Alex einen der Türme bauen und nicht am Rande endloser Kleingartenkolonien. Da baut man doch eher breit und auslandend, so wie der hässliche Klotz jetzt ja auch aussieht. Ich wette der wird am ende ein 80m hoher Stumpf.
__________________
Alle dargestellten Abbildungen - falls nicht anders angegeben - stammen von mir (© Rotes Rathaus).
Rotes Rathaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.13, 21:27   #36
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.728
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ Wieso sollte man am Alex bauen, wenn man in Neukölln einen funktionierenden Entertainment-Komplex hat, den man erweitern möchte?
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.13, 21:37   #37
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.968
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Das ist eben das Problem in Berlin (bzw. Deutschland). Weil man alles immer nur "befremdlich" findet werdens 99% der Einwohner auch nie zu etwas bringen. Es wird schon seine Gründe haben warum man am (funktionierenden) Standort investieren will. Aber den Berlinern wärs wohl lieber wenn Streletzki sein Geld einfach direkt in die Sozialkassen spendet.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.13, 21:49   #38
Rotes Rathaus
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Rotes Rathaus
 
Registriert seit: 24.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.626
Rotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle Zukunft
^ was soll diese blöde Polemik, insbesondere mit den 99% der Einwohner (Zu welcher Gruppe gehörst den Du 99% oder 1%)

Schreibt doch Eure Meinung.

Ich bin mir selbst nicht sicher ob ich einen 170m Turm (an den ja wohl im erst keiner von uns glaubt bei den Berliner Immo-Enten) an dieser Stelle nun gut oder schlecht finde. Am Alex würde ich hingegen einen Luftsprung machen, wenn es weiter ginge. Das Estrel-Konzept sagt mir außerdem nur wenig zu. Ich hoffe, dass ein 2000 Betten Hotel nicht viele kleine in Berlin vernichtet, ähnlich wie bei den EKZ. Der Markt scheint doch langsam gesättigt. Ein bisschen Nachdenklichkeit würde ich bei durchschnittlicher Intelligenz und Interesse für diese Materie geradezu erwarten.

170m ist schon eine ordentliche Höhe, da geht viel für Erschließungsflächen drauf, Brandschutz etc. Das ist teuer. Für mich macht das angesichts des Estrels und seiner Umgebung keinen Sinn, weshalb ich einfach misstrauisch bin. Am Ende wird es ein ganz dicker Klotz mit banaler Architektur. Besser, als keine Arbeitsplätze, aber jubeln muss man da wohl nicht.

Wäre es ein Büroturm, den er mit einer eigenen Unternehmenszentrale auffüllt oder eine Fabrik für ein kokurrenzfähiges Export-Produkt, würde ich ihm die Baugenehmigung mit Anlauf hinterherschmeißen.
__________________
Alle dargestellten Abbildungen - falls nicht anders angegeben - stammen von mir (© Rotes Rathaus).
Rotes Rathaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.13, 21:57   #39
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.968
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Zitat:
Zitat von Rotes Rathaus Beitrag anzeigen
^ was soll diese blöde Polemik, insbesondere mit den 99% der Einwohner (Zu welcher Gruppe gehörst den Du 99% oder 1%)
Bin ja kein Berliner, aber wenns dich tröstet ich gehöre auch nicht zu den 1%. Aber dieses ewige alles schlecht labern geht mir langsam auf den Sack!
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.13, 22:14   #40
Rotes Rathaus
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Rotes Rathaus
 
Registriert seit: 24.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.626
Rotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle Zukunft
^ da gebe ich Dir recht.

Ich will es auch nicht komplett schlecht reden. Ich glaube halt nicht an den Turm. Er soll das Ding sonst ruhig ausbauen, da es vermutlich eine art Hotel-Ufo ist, das mit seinen Unterhaltungsangeboten seine eigenen Besucher generiert, die für die Shows, Boxkämpfe usw. anreisen. Damit ist es quasi ein Exportprodukt. Mein Ding ist es halt nicht.
__________________
Alle dargestellten Abbildungen - falls nicht anders angegeben - stammen von mir (© Rotes Rathaus).
Rotes Rathaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.13, 22:15   #41
Siegrief
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Siegrief
 
Registriert seit: 07.03.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 283
Siegrief ist ein hoch geschätzer MenschSiegrief ist ein hoch geschätzer MenschSiegrief ist ein hoch geschätzer MenschSiegrief ist ein hoch geschätzer Mensch
Zitat:
Zitat von Rotes Rathaus Beitrag anzeigen
Ich hoffe, dass ein 2000 Betten Hotel nicht viele kleine in Berlin vernichtet, ähnlich wie bei den EKZ. Der Markt scheint doch langsam gesättigt. Ein bisschen Nachdenklichkeit würde ich bei durchschnittlicher Intelligenz und Interesse für diese Materie geradezu erwarten.
Warum sollte sich der Staat oder in dem Fall der Senat so extrem einmischen? Hier gibt es einen Investor, der viel Geld in Berlin investieren will. Man gewinnt jedoch den Eindruck, dass dieser nicht wirklich willkommen ist und man ihm kein schlüssiges Konzept zutraut.

Selbst wenn der Markt gesättigt sein sollte und 2-3 Hotels in der Innenstadt schließen, sehe ich hier kein Problem. Dann müssen diese Hotels halt schließen und es entstehen stattdessen vielleicht Büros oder Wohnungen.

Um die Kosten muss sich der Investor sorgen machen und nicht der Senat. Ich dachte die Zeiten der Planwirtschaft haben wir hinter uns gelassen.

Das man den Standort ausbauen will und nicht am Alexander Platz bauen will erscheint vollkommen logisch. In der Gegend spricht meines Erachtens nach auch nichts gegen solch eine Bebauung und auch nichts gegen ein Hochhaus mit einer solchen Höhe.
Siegrief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.13, 22:21   #42
Rotes Rathaus
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Rotes Rathaus
 
Registriert seit: 24.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.626
Rotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle Zukunft
^ lies mal oben drüber!

Von Einmischung des Senats habe ich nichts geschrieben, sondern nur eine Hoffnung ausgedrückt.

Dennoch: obwohl wir keine Planwirtschaft haben, darf die Politik sich über ungünstige Verdrägungseffekte bei riesen billig-Bauten auf der grünen Wiese wohl hoffentlich ein paar Gedanken machen, sonst können wir die Demokratie ganz abschaffen. Das sind doch absolute Pauschalargumente, die meiner betont abwägenden Haltung m.E. nicht gerecht werden. Da versucht man sich mit Nachdenklichkeit und alle hauen nach bewährter Manier drauf.

Mir kommt es eher so vor, als ginge seine Rechnung auf: Man wedelt mit einem Wolkenkratzer und schon hat man die PR, danach baut man ein paar große Schuhkisten. Platz ist ja da.
__________________
Alle dargestellten Abbildungen - falls nicht anders angegeben - stammen von mir (© Rotes Rathaus).
Rotes Rathaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.13, 22:29   #43
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.968
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Was ist denn an der Lage bittesehr "grüne Wiese"? Gerade in sozial schwächeren Stadtteilen sollte man doch Investitionen begrüßen.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.13, 22:30   #44
Siegrief
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Siegrief
 
Registriert seit: 07.03.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 283
Siegrief ist ein hoch geschätzer MenschSiegrief ist ein hoch geschätzer MenschSiegrief ist ein hoch geschätzer MenschSiegrief ist ein hoch geschätzer Mensch
In Berlin wird schon extrem viel reguliert und vorgeschrieben, oftmals wie hoch, welche Nutzung gestattet ist, etc.

Gerade der Ausbau des Estrels am Stadtrand könnte doch dazu beitragen, dass das Zentrum etwas entlastet wird. Der Senat sollte solche Zentren am Stadtrand erst recht fördern. Es wird doch immer beklagt, dass im Stadtzentrum die "Normalbürger" verdrängt werden.

Den angestrebten Ausbau vom Estrel als "riesen billig-Bauten" zu bezeichnen halte ich zudem für unfair und unpassend. Es geht hier um einen Ausbau und die Stärkung des Standortes.
Siegrief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.13, 22:33   #45
Rotes Rathaus
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Rotes Rathaus
 
Registriert seit: 24.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.626
Rotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle Zukunft
Hinter dem Estrel kommen RIESIGE Kleingartenkolonien. Es ist zumindest klare Randlage.

ICH HABE DOCH GESAGT, DASS ICH DIE INVESTITION NICHT ABLEHNE!!!

Lest doch mal die drei Zeilen.

Glaubt Ihr denn wirklich an 170m?

Mit Verlaub: dann seid Ihr total naiv.
__________________
Alle dargestellten Abbildungen - falls nicht anders angegeben - stammen von mir (© Rotes Rathaus).
Rotes Rathaus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:10 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum