Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.01.14, 23:51   #76
jan85
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 1.583
jan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunft
^Naja, immerhin soll der Wettbewerbssieger für den Hines-Turm ja sogar noch diesen Monat präsentiert werden, wenn ich das richtig verstanden habe. Auch wenn der Baubeginn natürlich danach trotzdem noch einige Zeit dauern dürfte: Nach all der Stagnation wäre das schon ein erster Durchbruch und vielleicht könnte damit mittelfristig eine gewisse Dynamik für das ganze Areal angestoßen werden. Dem Alex wäre das mE sehr zu wünschen.

Aber ich habe auch kein Problem damit, wenn es beim Estrel mit dem Bauen noch eher losgehen und noch weiter in die Höhe gehen sollte. Die Areale sind kaum miteinander zu vergleichen. Trotz der 20m mehr wäre des ESTREL-Turm kaum so wahrnehmbar im Stadtbild wie der Hines-Turm. Peripherie eben. Aber gerade weil Neukölln (zumal dieser Teil des Bezirks!) so weit ab vom Schuss liegt, es keinen Masterplan o.Ä. gibt, könnte ich mir vorstellen, dass so ein Turm dort eher durchkommen könnte. Zudem ist der Investor bisher sehr erfolgreich mit dem ESTREL und plant nun strategisch auch auf die Eröffnung des BER hin, sodass eine solche Aufstockung der Kapazitäten (sowohl bei den Betten als auch bei den Veranstaltungsräumen) durchaus Sinn ergeben könnte.
jan85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.14, 17:46   #77
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.996
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Zitat:
Zitat von jan85 Beitrag anzeigen
... Trotz der 20 m mehr wäre des ESTREL-Turm kaum so wahrnehmbar im Stadtbild wie der Hines-Turm. Peripherie eben. ...
Würde ich so nicht unterschreiben. Am Alex stünde so ein hohes Gebäude neben Park Inn, Fernsehturm und weiteren weniger hohen Hochhäusern. Dort in Neukölln würde der Turm einzeln stehen und deutlich aus seiner Umgebung herausragen.

Gerade aus größerer Entfernung (z. B. Teufelsberg, Müggelberge) bzw. je nach geografischem Standpunkt ist z. B. der Steglitzer Kreisel stärker "wahrnehmbar" bzw. auffälliger als das ungefähr gleich hohe Zoofenster, weil er eben ein klarer hoher Solitär ist. Das gilt auch für den Treptower.
__________________
Für von mir eingestellte Bilder gilt: ©Backstein
Sehr alte Bilder sind z. T. nicht mehr verfügbar.
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.14, 14:51   #78
Matte
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Matte
 
Registriert seit: 24.07.2003
Ort: Berlin
Alter: 47
Beiträge: 712
Matte sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMatte sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMatte sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Ein etwas inhaltloser Artikel, verrät uns zumindest, daß wir uns auf Dienstag (25.2.) freuen dürfen. Da werden nämlich die Pläne für den Tower enthüllt!
http://www.tagesspiegel.de/berlin/be...m/8224196.html
__________________
"In the field of discovery, chance only favours a prepared mind." (L. Pasteur)
Matte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.14, 10:39   #79
jan85
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 1.583
jan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunft
Wir dürfen uns laut "Berliner Woche" zudem auch schon mal freuen, dass der Neubau überhaupt in dieser Form - also 176m hoch kommen darf - (abhängig vom zu realisierenden Entwurf wird diese Freude aber natürlich euphorischer oder aber verhaltener ausfallen bzw. ganz ausbleiben).

In der Bezirksverordnetenversammlung haben CDU und SPD mit ihren Stimmen für den Plan gestimmt, die Grünen enthielten sich, Linke und Piraten stimmten dagegen. So ergibt sich eine Mehrheit für den Bau. Wichtige Argumente für die Zustimmung durch CDU und SPD seien u.a. gewesen, dass es so dauerhaft neue Arbeitsplätze in Neukölln geben werde und dass beim Bau des Komplexes auch Neuköllner Betriebe beteiligt werden sollen.

Quelle: Printausgabe der "Berliner Woche. Ausgabe Neukölln-Süd"


Edit:Auf der Website des Estrel wird übrigens angekündigt, dass es auch eine öffentliche Ausstellung mit dem Siegerentwurf sowie den restlichen 5 Wettbewerbsentwürfen geben wird:
Zitat:
20.02.2014

Das Estrel Berlin expandiert: Deutschlands größtes Hotel plant neben den bestehenden 1.125 Zimmern und Suiten weitere 800 Hotelzimmer zu errichten. Hierzu hat das Estrel Hotel einen städtebaulichen und hochbaulichen Realisierungswettbewerb ausgelobt, mit dem Ziel, einen bis zu 176 Meter hohen Hotelturm, den Estrel Tower, sowie Ausstellungs- und Veranstaltungshallen und ein Parkhaus zu bauen. Der Estrel Tower wäre das höchste, nicht-technische Gebäude Berlins. Zu dem Wettbewerb waren sechs renommierte Architekturbüros eingeladen, um Ideen für ein Zeichen setzendes Gebäudeensemble sowie seine Einfügung in den öffentlichen Raum zu finden.

Die preisgekrönten Wettbewerbsarbeiten, die von einer Jury ermittelt wurden, sowie alle weiteren Beiträge werden vom 26. bis 27. Februar und vom 2. bis 6. März 2014 jeweils von 9.00 bis 20.00 Uhr im Estrel Berlin, Raum Paris, Sonnenallee 225, 12057 Berlin, ausgestellt.

Den Wettbewerb lobte Estrel-Eigentümer Ekkehard Streletzki in Kooperation mit dem Bezirksamt Neukölln und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt aus. Durchgeführt wurde er von dem Berliner Planungs- und Architekturbüro Herwarth + Holz.
http://www.estrel.com/de/hotel/news/...rel-tower.html

Geändert von jan85 (24.02.14 um 10:51 Uhr) Grund: Edit: Pressemeldung einegfügt
jan85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.14, 18:24   #80
necrokatz
Mörderkätzchen
 
Benutzerbild von necrokatz
 
Registriert seit: 31.05.2008
Ort: zu Hause
Beiträge: 1.295
necrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Mensch
^^ In Neukölln haben SPD und CDU mehr als 2/3 der Stimmen und der Stimmenanteil der Grünen ist unter dem Berliner Durchschnitt. Daher war eine Totalverweigerung des Bezirks nicht zu befürchten. Allenfalls habe ich mit Einschränkungen der Höhe wegen der Einflugschneise von Sdhönefeld gerechnet. Dass es nicht so gekommen ist sondern Berzirkspolitik auch sachbezogen statt ideologisch sein kann, macht die Entscheidung umso erfreulicher.
necrokatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.14, 23:41   #81
jan85
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 1.583
jan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunft
Die Mopo bzw. die dpa verrät nun, dass der Siegerentwurf morgen um 13:30 Uhr vorgestellt werden wird. Also noch knapp 14 Stunden, dann ist es so weit

http://www.morgenpost.de/berlin-aktu...rgestellt.html
jan85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.14, 15:24   #82
allaboutmusical
Mitglied

 
Registriert seit: 04.09.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 188
allaboutmusical ist einfach richtig nettallaboutmusical ist einfach richtig nettallaboutmusical ist einfach richtig nettallaboutmusical ist einfach richtig nettallaboutmusical ist einfach richtig nett
RBB hat das erste Bild veröffentlicht

Der Siegerentwurf ist offenbar von Barkow Leibinger
allaboutmusical ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.14, 15:27   #83
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.648
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
Laut RBB Twitter soll das Architekturbüro Barkow Leibinger den Wettbewerb gewonnen haben:

https://twitter.com/rbbonline

Weiteres Bildmaterial auf der Seite der Architekten, ein wunderbarer Entwurf wie ich finde:

--->http://www.barkowleibinger.com/archi...l_tower_berlin



Bild des Models: Barkow Leibinger

Geändert von Adama (25.02.14 um 15:43 Uhr)
Adama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.14, 15:38   #84
allaboutmusical
Mitglied

 
Registriert seit: 04.09.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 188
allaboutmusical ist einfach richtig nettallaboutmusical ist einfach richtig nettallaboutmusical ist einfach richtig nettallaboutmusical ist einfach richtig nettallaboutmusical ist einfach richtig nett
Barkow Leibinger

Hier der Siegerentwurf





Visualisierung von: Barkow Leibinger
allaboutmusical ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.14, 15:40   #85
Jai-C
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Jai-C
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: München
Beiträge: 3.702
Jai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebt
Finde den Entwurf ebenfalls gelungen. Umso schöner wäre es für Barkow Leibinger, die schon beim Entwurf für den Alexanderplatz gut dabei waren, wenn das Büro jetzt zum Zuge kommt.

Bin gespannt auf die anderen Entwürfe...
Jai-C ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.14, 15:48   #86
allaboutmusical
Mitglied

 
Registriert seit: 04.09.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 188
allaboutmusical ist einfach richtig nettallaboutmusical ist einfach richtig nettallaboutmusical ist einfach richtig nettallaboutmusical ist einfach richtig nettallaboutmusical ist einfach richtig nett
Die Erweiterung soll 814 Zimmer und weitere Ausstellungs- und Eventhallen beinhalten. Ausserdem soll der Turm 175 Meter hoch werden.

Der 2. Preis ging an: Schneider + Schumacher, Frankfurt am Main
Der 3. Preis ging an: Meixner Schlüter Wendt, Frankfurt am Main

Quelle: haufe.de
allaboutmusical ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.14, 17:17   #87
allaboutmusical
Mitglied

 
Registriert seit: 04.09.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 188
allaboutmusical ist einfach richtig nettallaboutmusical ist einfach richtig nettallaboutmusical ist einfach richtig nettallaboutmusical ist einfach richtig nettallaboutmusical ist einfach richtig nett
Zitat:
Zitat von allaboutmusical Beitrag anzeigen
Irgendwie ist diese Visualisierung seltsam. Eigentlich müsste doch die Dachschräge genau aus dieser Perspektive zu sehen sein?!? Das ist doch die Sicht vom bestehenden Estrel-Komplex/Neuköllner Schifffahrtskanal aus!? Oder sehe ich da etwas falsch?
allaboutmusical ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.14, 17:17   #88
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.884
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Cooles Teil! Schlanke Linie, schöner Abschluss mit schrägem Dach, sehr interessante Fassadenstruktur und als Gewinner ein Berliner Büro.
Beim Tour Total hat Barkow Leibinger ja bereits gezeigt, dass so eine Fassade real sehr gut aussehen kann. Einzig die niedrige Höhe schmälert den Gesamteindruck. Beim Estrel Tower dagegen passt jetzt auch die Höhe

Nach dem enttäuschenden Hines-Wettbewerb ein sehr erfreuliches Ergebnis. Das dürfte das neue Wahrzeichen von Neukölln werden.

@allaboutmusical
Zitat:
Oder sehe ich da etwas falsch?
Nein, wundere mich genauso.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.14, 17:34   #89
Siegrief
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Siegrief
 
Registriert seit: 07.03.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 283
Siegrief ist ein hoch geschätzer MenschSiegrief ist ein hoch geschätzer MenschSiegrief ist ein hoch geschätzer MenschSiegrief ist ein hoch geschätzer Mensch
*edit* die Perspektive täuscht bei der Höhe...

Wenn man die Terrasse aus der Perspektive sehen müsste, (was man bei 176m wohl kaum wird), dann würde diese ja Richtung Nord-Osten zeigen...

Ansonsten hervorragender Entwurf wie ich finde. Auch in Hinsicht auf den Bestandsbau eine respektable Expansion, die Spitze Form wird beim Dach gut aufgenommen und die Dachterrasse dürfte eine Besonderheit werden, von der aus man einen 1A-Blick auf die Stadt haben dürfte.
Siegrief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.14, 18:16   #90
necrokatz
Mörderkätzchen
 
Benutzerbild von necrokatz
 
Registriert seit: 31.05.2008
Ort: zu Hause
Beiträge: 1.295
necrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Mensch
Ich bin positiv überrascht. Ich hatte eher mit einer stärkeren Anlehnung an den Bestandsbau gerechnet, den ich wenig attraktiv finde (siehe Bild auf Wikipedia). Der jetzige Entwurf sieht zumindestens als Skizze wie eine deutliche Verbesserung aus. Mir gefällt insbesondere, dass der Turm mal wirklich aussieht wie ein Turm und nicht in der Mitte geknickt wird, aus einem Sockel rauswächst oder durch Staffelung zu sehr in die Breite wächst. Stattdessen sieht man klare vertikale Kanten und eine sinvolleEinbeziehung der niedrigen Bauten. Außerdem gefällt mir die Treppe zum Ufer hin.

P.S.: Wie 176m sieht es aber nicht aus?
necrokatz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:36 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum