Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Köln/Bonn

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.09.12, 17:43   #61
calcaneus-cgn
Mitglied

 
Registriert seit: 23.12.2008
Ort: Köln
Alter: 43
Beiträge: 133
calcaneus-cgn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wie schon geschrieben, momentan geht da bis auf das Gebiet um das Hochhaus nicht soviel. Ein ambitioniertes Bauprojekt sieht für mich anders aus...
Als Käufer eines der Wohnungen in dem Hochhaus würde ich denen aufs Dach steigen, wenn ich anschließend noch Jahre auf einer Baustelle wohnen müsste.
calcaneus-cgn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.12, 18:10   #62
hotelfreak
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von hotelfreak
 
Registriert seit: 18.08.2009
Ort: Köln
Beiträge: 66
hotelfreak könnte bald berühmt werden
"Wer zu spät kommt den bestraft der Markt". Hier hat sich die Frankonia wohl verzockt. Köln hat(te) ein Potential an
Eigentumswohnungs-Käufern im upscale Segment. Dies wurde im Rheinauhafen grösstenteils absorbiert. Hinzu kommen denkmalschützerische Auflagen (keine Balkone) sowie kleinere ambitionierte Projekte (Bayenthal, Kunibert, Marienburg) die die Luft noch dünner machen.
hotelfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.12, 09:47   #63
Brandis
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 26.01.2005
Ort: Köln
Beiträge: 58
Brandis befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Und nun? Nehmen wir an, den Geldgeber aus Österreich ging die Vermarktung nicht schnell genug - aber die Bauarbeiten im ersten Abschnitt sind doch an fast allen Häusern im Gange. Die werden ja nun nicht umsatteln und sozialen Wohnungsbau verwirklichen...
Brandis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.12, 15:01   #64
hotelfreak
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von hotelfreak
 
Registriert seit: 18.08.2009
Ort: Köln
Beiträge: 66
hotelfreak könnte bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von calcaneus-cgn Beitrag anzeigen
Wie schon geschrieben, momentan geht da bis auf das Gebiet um das Hochhaus nicht soviel. Ein ambitioniertes Bauprojekt sieht für mich anders aus...
Nein umsatteln sicher nicht. Die Probleme sind eher hausgemacht. Die IMMOFINANZ hat sich in den letzten Jahren einer Radikalkur unterzogen, u.a. das Portfolio bereinigt und FRANKONIA an der langen Leine wirken lassen. Diese wiederum bewiesen weder "Köln Feeling" noch fundiertes Know How im Umgang mit der Konversion. Ich gehe davon aus daß IMMOFINANZ nun kurzfristig einen lokalen Platzhirschen als Projektentwickler ins Boot nimmt.
hotelfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.12, 16:36   #65
calcaneus-cgn
Mitglied

 
Registriert seit: 23.12.2008
Ort: Köln
Alter: 43
Beiträge: 133
calcaneus-cgn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich war heute nochmal vor Ort und habe mir die Baustelle angeschaut. Viel Bewegung sieht man dort nicht. Da scheint finanziell doch einiges im Argen zu liegen. Man kann nur hoffen, dass dies keine Dauerbaustelle wird.
calcaneus-cgn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.12, 23:22   #66
betterboy
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 16.11.2004
Ort: köln
Beiträge: 176
betterboy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
An fast jedem Haus wird gewerkelt. Ich verstehe eure Aufregung nicht!
betterboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.12, 08:26   #67
Cologne68
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Cologne68
 
Registriert seit: 10.04.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.065
Cologne68 ist ein hoch geschätzer MenschCologne68 ist ein hoch geschätzer MenschCologne68 ist ein hoch geschätzer MenschCologne68 ist ein hoch geschätzer Mensch
Grosser Bericht zum Richtfest im ersten Bauabschnitt. Es gibt wohl eine sehr grosse Wohnraumnachfrage. Ausserdem gibt es eine Bildergalerie und ein Video.

http://www.ksta.de/innenstadt/gerlin...,20806158.html
Cologne68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.12, 12:09   #68
Luigee
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.09.2012
Ort: Köln-Lindenthal
Alter: 38
Beiträge: 47
Luigee befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Dieser Bericht bzw. die Aussagen des neuen Projektleiters bestätigen alle Vermutungen die hier in den letzten Wochen angeklungen sind:

- Tatsächlich scheint die Vermarktung eher schleppend verlaufen zu sein. Es gibt in Köln z.Zt. keine Kundschaft mehr für Wohnung in diesem Luxus-Segment. Daher auch die Reduzierung der Wohnungsgrößen. Sozialer Wohnungsbau wird aber dennoch nicht betrieben.

- Es stand wohl tatsächlich zu befürchten, dass sich die Bauarbeiten aufgrund der schleppenden Vermarktung noch jahrelang hinziehen werden. Diese Befürchtung hat sich ja nun glücklichweise in Luft aufgelöst.

- Die Tatsache, dass jetzt trotz Denkmalschutz auch Balkone angebracht werden dürfen, könnte die Vermarktung noch einmal ankurbeln.

Was auch immer die Zukunft für das Gerling-Quartier bringt: Ich bin gespannt darauf und freue mich, wenn alles fertiggestellt ist.
__________________
"Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich." - Konrad Adenauer -
Luigee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.12, 09:20   #69
calcaneus-cgn
Mitglied

 
Registriert seit: 23.12.2008
Ort: Köln
Alter: 43
Beiträge: 133
calcaneus-cgn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Noch ein interessanter Bericht zum Richtfest:

http://www.rundschau-online.de/koeln...,20811328.html
calcaneus-cgn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.13, 22:10   #70
RainerCGN
 
Beiträge: n/a
Das historische Stadtarchiv sowie die nahe gelegene Kapelle auf dem ehem. Gerling-Areal sollen nach über 40 Jahren der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Die TURRIS Immobilien GmbH & Co. KG hat beide Objekte von Frankonia Eurobau erworben.

Im historischen Stadtarchiv sind u. a. um die 30 „serviced Apartments“ in den oberen Etagen geplant, sowie in den historischen Räumen im Erdgeschoss und ersten Obergeschoss Veranstaltungen, Ausstellungen, Galerien und ein Cafe/Bistro.

Die benachbarte Kapelle, die vom Gerlingkonzern als Bibliothek genutzt wurde, soll ebenfalls restauriert und für kulturelle Veranstaltungen genutzt werden.

http://www.turris.de/Stadtarchiv_Kapelle_Gereonswall
  Mit Zitat antworten
Alt 17.04.13, 23:28   #71
Citysurfer
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 1.082
Citysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Ein Filmbeitrag der "Lokalzeit" der "Aktuellen Stunde" des WDR vom 17.04. über den Umbau des Gerling Quartiers:
http://www.wdr.de/mediathek/html/reg...zeit_koeln.xml
Citysurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.13, 22:04   #72
tieko
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 03.04.2011
Ort: Köln
Beiträge: 625
tieko wird schon bald berühmt werdentieko wird schon bald berühmt werden
Wer lust auf eine Führung durch das entstehende Gerling-Quartier hat, kann sich unter diesem Link dafür anmelden.

http://www.koelnarchitektur.de/pages...tuell/2850.htm
tieko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.13, 01:05   #73
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.705
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Gestern habe ich mir den fast fertigen Neubau angeschaut und dieses Foto gemacht:





Leider passt er nicht ganz zum einstigen Gerling-Hauptgebäude auf der anderen Platzseite (in der Bildperspektive - rechts davon) - vielleicht liegt es an der unruhigen zufälligen Fensteranordnung (die eigentlich längst aus der Mode kommen sollte).
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.13, 14:15   #74
tieko
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 03.04.2011
Ort: Köln
Beiträge: 625
tieko wird schon bald berühmt werdentieko wird schon bald berühmt werden
Also mir gefällt das Gebäude sehr gut.

Das sagt übrigens der Architekt Johannes Kister dazu:

Die Einbindung des Zitats wurde editiert. Grund: Unerlaubtes Pressezitat.
Bitte künftig auf die Richtlinien für das Einbinden von Texten achten. Vielen Dank. rec


Hier das vollständige Interview zum Gerling-Komplex.

http://www.koelnarchitektur.de/pages...tuell/2852.htm

Interessant: Das Hochhaus bekommt keine Balkone, sondern Loggien.
tieko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.13, 23:38   #75
Citysurfer
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 1.082
Citysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Die Rundschau berichtet über die Sanierung des ehemaligen historischen Archivs und der Kapelle (mit ein paar Fotos). Sieht aus, als würden das echte Schmuckstücke!

http://www.rundschau-online.de/koeln...,24603872.html
Citysurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:02 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum