Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.08.08, 14:30   #31
foundator
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 23.08.2007
Ort: Taunus
Alter: 57
Beiträge: 32
foundator befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Gebaggert wird da ja nun schon. Bin mal gespannt wer dort als Bauunternehmung auftritt. Zu wem werden die Chinesen das Vertrauen haben?
foundator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.08, 15:19   #32
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.219
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Am 1. Dezember 2008 soll mit dem Rohbau begonnen werden (Quelle). So sah die Baustelle heute gegen Mittag aus:



Ausblick (in Innern des Rennbahnovals ist eine Golf-Anlage):



Am Bauzaun zur Rennbahnstraße wurden Transparente mit Visualisierungen angebracht. Gegenüber den bisher bekannten Renderings fällt zunächst auf, dass das Dach nun mit roten statt mit gelben Ziegeln gedeckt werden soll:





Innenräume:











Wie zuletzt in FAZ und FR zu lesen war, ist der Frankfurter Rennclub faktisch insolvent. Die Stadt möchte nicht weiter für Verbindlichkeiten einstehen. Damit könnte die über 125 Jahre bestehende Tradition der Pferderennen in Niederrad enden, sofern sich nicht ein neuer Betreiber für die Rennbahn findet. Der Lack ist ab:


Bilder: Schmittchen
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.08, 15:39   #33
Fachwerkhaus
retroprogressiv™
 
Benutzerbild von Fachwerkhaus
 
Registriert seit: 04.03.2006
Ort: Helenopolis am Main
Alter: 33
Beiträge: 481
Fachwerkhaus braucht man einfachFachwerkhaus braucht man einfachFachwerkhaus braucht man einfachFachwerkhaus braucht man einfachFachwerkhaus braucht man einfachFachwerkhaus braucht man einfach
Danke für die Bilder. Ich finde es sehr lobenswert dass der chinesische Stil im gesamten Bau konsequent weitergeführt wird ohne dabei kitschig zu wirken wie ein billiges China-Restaurant. Vielleicht ja auch eine Inspiration für hiesige Bauherren, sich behutsam traditioneller Baustile anzunehmen?

Was die Rennbahn betrifft, der Golfplatzbetreiber wird sich sicher über eine Möglichkeit zur Erweiterung des Geländes freuen. Eine öffentliche Parkanlage (im chinesischen Stil?) wäre natürlich auch schön, aber bei der Nähe zum Stadtwald sicher nicht unbedingt nötig.
Fachwerkhaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.09, 13:19   #34
Golden Age
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Golden Age
 
Registriert seit: 01.09.2008
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.157
Golden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle Zukunft
Baugrube lässt Schlimmes erahnen

Besorgniserregend ist der mangelnde Baufortschritt beim Potala-Palasthotel an der Galopprennbahn Niederrad. Die beinahe menschenleere Baugrube weist frappierende Ähnlichkeiten zum ehemaligen Karstadt Gelände an der Leipzger Str auf, das Paradebeispiel für gegenwärtige Bauruinen in Frankfurt.

Ob dies im Zusammenhang mit der Rennklub-Problematik steht, muss sich nun erweisen. Im Herbst 2008 ist der Rennklub bekanntlich in die Insolvenz gegangen und muss sich auch noch mit €300000 Verbindlichkeiten und Millionen Bürgschaften bei der Stadt rumplagen. Der neue Präsident des Vereins, Peter Schwierz, möchte nun durch einen rigiden Sparkurs ohne städtische Bürgschaften auskommen und neue Einnahmequellen (Rennbetrieb, Golfangebot, Konzerte, Musicals, Flohmärkte, Städtepartnerschaft mit der Stadt Lyon) aufdecken.

Planungssicherheit verschafft dem Club die Beteiligung der Huarong Gruppe. Geplant war, dass Huarong 3 Mill. für die Renovierung der Tribüne zusagt unter der Voraussetzung, dass technische Einrichtungen und Übertragungsräume im 1. OG des Hotels eingerichtet werden. Die FR berichtet heute zwar, dass die Huarong Deutschland schon einen Großteil dieses Geldes an die Stadt zur Verwaltung transferiert hat, aber der Ortsbeirat weiterhin große Sorgen um die Zahlungsfähigkeit des Rennklubs anmeldet. Nun heisst es die Renovierung liegt bis auf weiteres auf Eis.

Der Ortsbeirat 5 möchte nun anhand eines Fragekatalogs offene Bedenken anpsrechen. Hierbei soll Manfred Bauer, Geschäftsführer der Huarong Deutschland Gruppe, auch eingeladen werden. Man darf also gespannt sein.
Golden Age ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.09, 08:05   #35
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.219
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Die Verzögerungen wurden Mitte März in einem FNP-Artikel mit der Notwendigkeit begründet, vor dem Beginn mit dem Fundament noch thermische Bohrungen durchführen zu müssen.

Edit: Der Bauherr hat laut heutiger FNP Änderungen an der Bauplanung angekündigt. Die Änderungsanträge wurden bisher nicht bei der Bauaufsicht eingereicht, man ist aber mit der Behörde im Gespräch. Ungeachtet der Umplanungen soll planmäßig Ende 2010 eröffnet werden. Im einzelnen:
  • die thermischen Bohrungen sind abgeschlossen
  • die Baugrube soll nun auf mindestens 15 Meter vertieft werden
  • das erste Obergeschoss soll 60 Zentimeter höher gebaut werden
  • statische Probleme am Dach erfordern Änderung der Konstruktion
  • laut Bauaufsicht ist "wohl eine weitere Aufhübschung im chinesischen Stil beabsichtigt"

So sah es am letzten Wochenende aus:



Tatsächlich waren ein paar Arbeiter mit einem Bohrgerät beschäftigt:



Der neu gegründete Renn-Verein lässt gerade die heruntergekommene Tribüne der Rennbahn sanieren.



Wenn man bedenkt, dass der Aufwand angesichts der kurzen Zeit nicht hoch gewesen sein kann, ist das Ergebnis erstaunlich. Vergleicht das mal mit dem Anblick aus Zeiten des inzwischen insolventen Renn-Klubs:


Bilder: Schmittchen
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.09, 14:19   #36
FrankfurterBub
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 08.11.2005
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 470
FrankfurterBub sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreFrankfurterBub sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreFrankfurterBub sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Rohbau beauftragt

Die Huarong Gruppe hat den Rohbau des Hotels beauftragt. Nun werden bald Aktivitäten zu sehen sein!!!
FrankfurterBub ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.09, 15:26   #37
itchedSky
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von itchedSky
 
Registriert seit: 06.07.2003
Ort: hier
Beiträge: 1.147
itchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein LichtblickitchedSky ist ein Lichtblick
Gottseidank. Es geht doch nicht alles den Bach runter ;-)
__________________
Anerkennung ist eine seltene Pflanze die meist auf Gräbern wächst
itchedSky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.09, 08:18   #38
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.219
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Die FNP berichtet heute nochmals von Verzögerungen aufgrund von Änderungswünschen des Bauherrn. Dazu bereits Beitrag #38. Das Dach soll weitere charakteristische chinesische Elemente erhalten, wobei wohl auch an geschnitzte Figuren wie etwa Drachen gedacht wird. Der deutsche Huarong-Geschäftsführer rechnet damit, dass das Bauamt nicht alle Wünsche dieser Art abnicken wird.

Noch bis Ende Juli wird das Grundwasser in der Baugrube abgepumpt. Gleich danach sollen Kräne, Container und Maschinen zur Vorbereitung der Bodenplatte aufgefahren werden.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.09, 21:22   #39
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.808
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Ein Foto von heute. Nach meinem Eindruck tut sich auf der Baustelle überhaupt nichts, es wird also auch kein Grundwasser abgepumpt.


Foto: Beggi

Geändert von Beggi (30.07.09 um 21:40 Uhr)
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.09, 14:14   #40
Golden Age
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Golden Age
 
Registriert seit: 01.09.2008
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.157
Golden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle Zukunft
Ende August soll die nächste Bauphase beginnen

@ Beggi

Der Eindruck trügt nicht, es tut sich tatsächlich momentan noch nichts. Am 28. Juli berichtete die FR in der Druckausgabe folgendes:
- Momentan ruhen die Arbeiten, da man auf die Bewilligung des geändertern Bauantrags (Ergänzungen) der Baubehörde wartet.
- Manfred Bauer, Deutschland Geschäftsführer der Huarong-Gruppe, rechnet mit der Wiederaufnahme von Arbeiten zum Monatsende.
- Er gab zu, dass die Arbeits- und Behördenabläufe in Deutschland von den chinesischen Planern unterschätzt wurden.
- Da der Bau nur zu 30% von Banken finanziert sei, mache man sich keine Sorgen wegen mangeldem Kapitals.
- Wenn Huarong den Rennbahn betreiben darf, würde man zusätzliche Investitionen unternehmen (durch zusätzliches Sponsoring, Live-TV).
- Die Stadt wartet zunächst auf einen eindeutigen Bauanfang bis man sich mit diesen Wünschen auseinander setzt.

Zum Insolvenzverfahren des Rennklubs gibt es auch Neuigkeiten:
- Die Situation um die Rennbahn ist weiterhin in der Schwebe, da die Insolvenz des alten Rennklubs noch nicht abgewickelt ist und es keinen Pachtvertrag mit einem neuen Verein (welcher die Rennbahn betreiben soll) gibt. Ohne die abgeschlossene Insolvenz des alten Rennklubs kann das Liegenschaftsamt in puncto Pachtvertrag nicht tätig werden. Um die Herangehensweise abzusprechen und Irritationen auszuräumen, wird es einen "Runden Tisch" mit allen Beteiligten geben
Golden Age ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.09, 17:04   #41
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.808
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Beim Huarong-Hotel ist so etwas wie ein "Bau-Neustart" zu verzeichnen. Es wird wieder Grundwasser abgepumpt, die Baugrube wurde teilweise tiefer ausgehoben und es werden Anker an einigen Bohrpfählen gesetzt. Viele Baumaschinen sind noch nicht zu sehen, es sieht aber nach einer Realisierung des Bauprojekts aus.





__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.09, 10:17   #42
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.219
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Hotelbetreiber steht fest - Fertigstellung im Frühjahr 2011

Betreiber des Fünf-Sterne-Hotels wird Meritus Hotels & Resorts, Singapur. Der Website zufolge das erste Haus der Hotelgruppe außerhalb Asiens.

Wie berichtet, machen Änderungen eine neue Baugenehmigung erforderlich. Diese ist bisher nicht erteilt. Gleich nach Erhalt der Genehmigung soll der Bau beginnen. Der Bauherr rechnet mit dem Beginn der Rohbauarbeiten im kommenden Januar und dem Abschluss im Sommer 2010. Die Fertigstellung des Hotels ist im April 2011 geplant.

Die Bauaufsicht hat keine Probleme mit den Änderungen beim Hotelbau, sieht allerdings noch Diskussionsbedarf hinsichtlich der Gestaltung der Außenfläche. Die Behörde rechnet nicht mit einer Erteilung der neuen Baugenehmigung noch in diesem Jahr. Mehr heute in der FNP.

Der Betrieb der Galopprennbahn soll dagegen dem Renn-Verein übertragen werden. Nach einem heutigen Bericht der Print-FAZ sollen sich Stadt und Renn-Verein einig und der Vertrag unterschriftsreif sein. Auch die Verantwortung für den Golfplatz im Inneren des Rennbahn-Ovals soll dem Renn-Verein übertragen werden. Die Zustimmung des Magistrats steht noch aus.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.10, 22:48   #43
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 60
Beiträge: 2.839
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Ich bin heute an der Baustelle vorbeigekommen und es sieht zurzeit nicht nach einem Neustart aus. Auf der Website habe ich auch nichts mehr von einem Hotel in Frankfurt gelesen. In der letzten Pressemeldung vom 05.12.09 die ich hier gefunden habe heißt es, dass die Stadt noch Diskussionsbedarf bzgl. der Gestaltung der Außenfläche gebe. Drücken wir mal die Daumen.


By thomasfra, shot with Canon PowerShot A710 IS at 2010-01-02


By thomasfra, shot with Canon PowerShot A710 IS at 2010-01-02
__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.10, 23:08   #44
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.219
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Mein Hinweis im zweiten Satz von #45 sollte nicht bedeuten, dass damals etwas über Frankfurt auf der Meritus-Website stand. Das war nicht der Fall. Sondern lediglich, dass dort ausschließlich Hotels in Asien aufgeführt waren. Das ist auch heute noch so, die Website hat sich insofern also nicht geändert.

Als ich vor zwei oder drei Wochen zuletzt an der Baustelle vorbei kam waren bereits die Werbetransparente am Bauzaun ausgetauscht. Huarong war verschwunden bzw. nur noch klein als Investor erwähnt, Meritus nun im Vordergrund. Dafür dass diese Hotelkette erst Mitte November als Betreiber verlautbart wurde also eine recht schnelle Anpassung.

Die Fortsetzung der Bauarbeiten wurde für Januar 2010 in Aussicht gestellt. Bedeuten sollte das wohl frühestens Januar, sofern der geänderte Bauantrag schnell eingereicht wird. Ich glaube daher nicht, dass es zur Zeit Gründe gibt, beunruhigt zu sein. Zumal es recht normal ist, wenn der Betreiber noch seine Wünsche einbringt.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.10, 10:18   #45
Project
FRNKFRTMMN
 
Benutzerbild von Project
 
Registriert seit: 06.01.2009
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 624
Project sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreProject sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreProject sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
In diesem Artikel der "Allgemeinen Hotel- und Gastronomie-Zeitung" (Ausgabe 2009/49) steht eigentlich alles ganz nett und zusammengefasst drin. Demnach
  • steht seit Anfang Dezember 2009 der Betreiber fest. Es ist die in Singapur ansässige Meritus Hotels & Resorts Gruppe, welche insgesamt sechs Hotels mit gut 3000 Zimmern in Singapur, Malaysia und China im Portfolio zählt. Es ist das erste Haus der Hotelgruppe außerhalb Asiens.

  • Chinesische Geschäfts- oder Ferienreisende werden um das erste chinesische Hotel in Europa nicht herumkommen (Vergleich eines Zitats von OB Petra Roth in Beitrag #1: "Frankfurt solle erste Adresse für chinesische Geschäftsreisende in Deutschland werden").

  • Das 40-Mio.-Euro-Projekt wird in der 5-Sterne-Kategorie angesiedelt sein. Meritus hat 30 Jahre Erfahrung im Management von 5-Sterne-Hotels.

  • Wegen der Anforderungen des Betreibers ist eine umfangreiche Umgestaltung des bereits genehmigten Bauantrags erforderlich. Er muss nun erneut geprüft und genehmigt werden.

  • Mit dem Beginn des Rohbaus wird im Januar 2010 gerechnet.

  • Trotz Bauverzögerungen wird eine Fertigstellung für April 2011 in Aussicht gestellt.

  • Seitens der Stadt ist man weniger optimistisch. Man sieht Diskussionsbedarf aufgrund der Gestaltung der Außenfläche.
Project ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:25 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum